Tier

Beiträge zum Thema Tier

LK-Gemeinschaft
Dieser Hundeblick! Welpen erweichen das Tierfreunde-Herz und besonders jetzt zu Coronazeiten werden viele Tiere gekauft oder adoptiert.

WAP-Aktion für Neu-Tierbesitzer aus dem Südkreis
Haben Sie ein Corona-Tier?

Homeoffice und viel ungenutzte Freizeit haben so manch einen Tierfreund dazu verleitet, sich genau jetzt während der Coronapandemie einen kleinen Vierbeiner anzuschaffen. Wenn der Gedanke eh schon lange im Kopf reifte, hat die Pandemie für manch einen die perfekten Startbedingungen geschaffen. Die WAP ist gespannt, welche kleinen Fellnasen im Südkreis ein neues Zuhause gefunden haben und fragt: "Haben Sie ein Corona-Tier?" Schreiben Sie uns doch eine Mail, wie sie an Ihren Schatz gekommen sind,...

  • wap
  • 11.01.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Boomer ist schreckhaft, verunsichert und kann derzeit kaum Vertrauen fassen. Ein sehr erfahrener Hundefreund könnte dem Hovawart-Mischling ein neues ruhiges Zuhause geben.

Tierheim: Ein Hundefreund mit viel Erfahrung wird gesucht
Boomer sucht ein neues Zuhause

Wohl, weil er so schreckhaft und unsicher ist und gebissen hat, ist Boomer, ein Hovawart-Mix vor zwei Wochen im Dortmunder Tierheim gelandet. Er ist keine acht Jahre alt und sucht ein neues, ruhiges  Zuhause bei einem Hundefreund mit extrem viel Erfahrung. Jemanden, der ihn konsequent führen kann. Im Moment neigt er laut Tierheim-Mitarbeitern dazu jeden, der ihm im geringsten Maß komisch vorkommt, anzugreifen.  Gegenüber Hunden aufgeschlossenDenn derzeit ist Boomer gegenüber allen Menschen...

  • Dortmund-City
  • 20.11.20
Ratgeber
Rita sucht ein neues Zuhause.

Hündin sucht ein neues Zuhause
Dackel Rita ist Tier der Woche

Sie bellen, schnurren oder fiepen und gehören für viele zum Leben dazu. Klappt das Miteinander aber nicht so recht, hilft das Tierheim. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause – diesmal für Hunde-Dame Rita. Rita ist im November 2018 geboren und musste leider auf Grund der Überforderung der Vorbesitzer im Tierheim abgegeben werden. Die junge Hündin ist mit den meisten anderen Hunden gut verträglich und kann nach einer Eingewöhnung auch ein paar Stunden alleine bleiben. Sie...

  • Unna
  • 10.10.20
Vereine + Ehrenamt
Erst süß, dann lästig: Haustiere, die unbedacht gekauft werden, landen oft nach kurzer Zeit in Tierheimen.

Kein Bewohner des Tierschutzzentrums soll unter dem Weihnachtsbaum landen
Tierheim stoppt Vermittlung

Das Tierheim Dortmund stoppt vom 15. Dezember bis zum 2. Januar 2020 die Vermittlung von Haustieren. Bereits im achten Jahr wird dieser bewährte Vermittlungsstopp in der Vorweihnachtszeit auf Wunsch von Besuchern des Tierschutzzentrums durchgeführt. Damit soll verhindert werden, dass die Schützlinge als Geschenke unter dem Weihnachtsbaum landen.  „Wir werden in dem Zeitraum keine Tiere an Interessenten abgeben. Die Anschaffung eines tierischen Mitbewohners sollte gründlich durchdacht und...

  • Dortmund-City
  • 06.12.19
Natur + Garten

Tiere an heißen Tagen schonen
Tierheim geschlossen

Die angekündigten heißen Tage mit Spitzentemperaturen von bis zu 40 Grad möchte das Kreistierheim (Hammer Straße 117, Unna) für seine Bewohner möglichst stressfrei gestalten. Daher bleibt die Einrichtung von Mittwoch, 24. Juli, bis einschließlich Freitag, 26. Juli, für Besucher geschlossen. Ab Samstag, 27. Juli, sind Besucher zu den gewohnten Zeiten wieder willkommen. Im Rahmen dieser Maßnahme werden die Ausführzeiten auf die frühen und noch kühlen Morgenstunden begrenzt. Natürlich ist für...

  • Unna
  • 24.07.19
Überregionales
Tiere und Menschen hoffen auf das neue Domizil in Nordkirchen.

Tierheim hofft auf Zukunft in Nordkirchen

Im Februar drohte den Tierfreunden Lüdinghausen nach der Kündigung ihres Geländes das Aus, nach langer Suche haben sie nun aber Hoffnung auf eine neue Heimat für ihr Tierheim. Im Weg stehen noch die Finanzen. Das Gelände aus privater Hand am Rande von Nordkirchen bietet mit neuntausend Quadratmetern genug Platz für die Schützlinge der Tierfreunde. Ein Einfamilienhaus auf dem Grundstück kann ohne große Umbauten für die Verwaltung des Tierheims und Sozialräume genutzt werden, gebaut werden muss...

  • Lünen
  • 24.06.16
Überregionales
Der kleine Mann sucht gemeinsam mit seinem Kumpel ein neues Zuhause!
6 Bilder

Tier der Woche: Rennmäusepärchen Kalle und Fred

Das Tierheim Mülheim/Oberhausen sucht in dieser Woche für zwei Wüstenrennmäuse ein neues Zuhause. Kalle und Fred wurden im Mai 2014 bei einer Zwangsräumung vorgefunden. Die kleinen Nager sind sehr neugierig und wenn sie ihre Menschen kennen, kommen sie auch auf die Hand. Da sie gerne buddeln und ihr tägliches Sandbad genießen, sollte der Käfig einen tiefen Boden haben. Ein geräumiges Terrarium wäre auch geeignet. Weitere Informationen gibt es im Tierheim, Tel. 0208/ 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.14
  • 3
Überregionales
Banjo sucht ein konsequentes Zuhause
5 Bilder

Tier der Woche: Rüde Banjo

Banjo wurde vor einem Jahr in Oberhausen gefunden. In dieser Zeit hat er regelmäßig die Hundeschule des Tierheims besucht und auch schon viel gelernt. Andere Hunde sind nicht sein Ding. Die möchte er gerne vertreiben. Wenn Banjo seine Menschen kennt, ist er ein liebevoller und verspielter Hund. Fremde Menschen muss Banjo erst einmal begutachten, denn stürmische Begrüßungen mag er nicht. Das Tierheim sucht hundeerfahrene Menschen ohne Kinder, die sich mit den Problemen von Banjo auseinander...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.11.14
Überregionales
Anni ist sehr scheu.
3 Bilder

Tier der Woche: Katze Anni

Anni ist ein scheues Kätzchen, die Angst vor ihren Artgenossen hat. Das Tierheim Mühlheim/Oberhausen sucht für Anni ein ruhiges Zuhause als Einzelkatze. Sie wurde etwa 2010 geboren, ist kastriert, geimpft und gechipt. Mehr Infos gibt es im Tierheim Mülheim unter Tel. 0208/ 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.14
Überregionales
Anfangs wusste Aris nichts mit dem Menschen anzufangen.
4 Bilder

Tier der Woche: Kangal-Mischlingsrüde Aris

Das Tierheim Mülheim/Oberhausen stellt in dieser Woche Aris vor. Der Rüde wurde in Oberhausen gefunden und ins Tierheim gebracht. Da er ein "Wiederholungstäter" war, versuchte das Tierheimteam den Besitzer zu erreichen, was aber leider nicht gelang. Der kastrierte Kangal-Mischlingsrüde wartet nun schon seit August 2013 auf ein neues Zuhause. Aris kam als sehr reservierter Hund ins Tierheim, der mit Menschen nicht viel anfangen konnte. Mittlerweile ist er sehr anhänglich und verschmust geworden....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.10.14
Überregionales
Bernie sucht ein Zuhause wo er Freigang genießen kann.
4 Bilder

Tier der Woche: Kater Bernie

Kater Bernie wurde im Juni in Oberhausen gefunden. Das Tierheimteam konnte gar nicht glauben, dass es ein dreifarbiger nicht kastrierter Kater war. Denn dreifarbige Katzen waren bisher immer weiblich. Anfangs war Bernie sehr schüchtern, mittlerweile ist er zutraulich und verschmust. Die anderen Katzen in seiner Unterkunft nerven ihn sehr, deshalb sucht das Tierheim einen Einzelplatz mit Freigang für ihn. Bernie wurde etwa 2011 geboren, er ist kastriert, geimpft und gechipt. Weitere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.14
  • 2
  • 1
Überregionales
Loril braucht dringend Anschluss zu anderen seiner Art.
2 Bilder

Tier der Woche: Russköpfchen Loril

Heute ist ein einsames Russköpfchen auf der Suche nach einem Partner. Loril hat seinen leider verloren und sitzt nun ganz traurig im Tierheim. Der Vogel braucht dringend Gesellschaft bei Artgenossen und sollte in einer Voliere gehalten werden. Mehr Infos im Tierheim Mülheim, Tel. 0208/ 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.09.14
  • 3
Überregionales
Rambo geht trotz seines Alters gern spazieren.
5 Bilder

Tier der Woche: Rüde Rambo

Das Tierheim Mülheim/Oberhausen stellt in dieser Woche den zehnjährigen Rüden Rambo vor. Der Name passt gar nicht zu dem Hund, doch er hatte ihn schon vorher. Rambo ist ein ausgeglichener und freundlicher Hund, der trotz seines Alters noch sehr gern spielt. Spaziergänge sind mit ihm sehr angenehm, er ignoriert andere Hunde. Seine Augen hängen nur an Herrchen oder Frauchen. Rambo ist nicht kastriert, er ist gechipt, geimpft und entwurmt. Der Senior sollte in eine ruhige Familie. Weitere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.14
  • 1
Überregionales
Wer kann "Schlappohr" ein Zuhause geben?

Tier der Woche: Hasenböckchen Schlappohr

Schlappohr wurde mit seinem Bruder im Tierheim abgegeben. Anfangs verstanden sich die beiden kastrierten Böckchen auch gut. Doch nach einiger Zeit zogen Gewitterwolken in die Männer-WG ein und sie wurden getrennt gehalten. Doch ein Kaninchen allein ist nicht lebenswert, deshalb sucht das Tierheim-Team für Schlappohr ein nettes Zuhause mit weiblicher Gesellschaft. Schlappohr wurde am 10. Februar 2009 geboren. Infos gibt es im Tierheim, Horbeckstraße 35, Tel. 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.05.14
Überregionales
3 Bilder

Tier der Woche: Kaninchenpaar Lotte und Emil

Die schwarze Lotte und der beige Emil wünschen sich ein neues Zuhause mit einem Freigehege. Bisher haben sie im Garten gelebt und hatten viel Auslauf. Sie haben ein freundliches Wesen, lassen sich aber nicht gerne auf den Arm nehmen. Beide Tiere sind etwa drei Jahre alt, Emil ist kastriert. Weitere Infos erteilt das Tierheim, Horbeckstraße 35, unter Tel. 372211

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.03.14
Natur + Garten
Hund Paul sucht ein neues Zuhause.

"Notfell" der Woche: Mischlingshund Paul ist ein Spaziergänger

Paul, ein sieben Jahre alter unkastrierter Mischling, verlor leider sein Zuhause, in dem er sehr geliebt wurde. Sein Herrchen kann nach mehreren Stürzen und einer nicht verheilten Fraktur das Haus nicht mehr verlassen. Paul war nicht schuld an den Stürzen. Dem netten Rüden tut eine gewisse Konsequenz gut. Paul macht sich in seiner Pflegestelle sehr gut, durch mehr Bewegung und weniger Leckerchen hat er schon etwas abgenommen, was dringend nötig ist. Paul geht gerne spazieren, andere Hunde sucht...

  • Lünen
  • 21.02.14
Natur + Garten
Paul sucht eine neue Bleibe.

"Notfell" der Woche: Paul sucht ein herzliches Zuhause

Paul, sechs Monate alt, steht stellvertretend für weitere Kaninchen, die aufgrund schlechter Haltung nun zunächst beim Lüner Tierschutzverein e.V. untergekommen sind und jetzt ein neues Zuhause suchen. Genauso wie Paul suchen weitere Kaninchen ein liebesvolles und artgerechtes Zuhause auf Lebenszeit. Es wäre natürlich schön, wenn sie im Frühjahr in ein großes Außengehege umziehen könnten. Dies ist aber keine Voraussetzung für eine Vermittlung, wenn ihnen in ihrem neuen Zuhause genügend Auslauf...

  • Lünen
  • 17.02.14
Natur + Garten
Sir Henry und seine Kollegen suchen ein neues Zuhause.
3 Bilder

"Notfell" der Woche: Sir Henry und elf weitere Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Sir Henry sucht ein neues Zuhause! Der Nager steht für elf weitere Kaninchen, die nach der Auflösung einer Haltung nun beim Tierschutzverein Lünen in Pflege sind. Sir Henry ist etwa sechs Monate alt, noch etwas schüchtern, aber sehr lieb. Genauso wie er suchen noch seine sechs Geschwister und die Elterntiere ein liebesvolles und artgerechtes Zuhause auf Lebenszeit. Am schönsten wäre es für sie, wenn sie im Frühjahr in ein Außengehege umziehen könnten. Dies ist aber keine Voraussetzung für eine...

  • Lünen
  • 31.01.14
Überregionales
4 Bilder

Tier der Woche: Kater Nepomuk

Der imposante Kater Nepomuk bringt etwa sieben Kilogramm auf die Waage.  Er ist verschmust und anhänglich. Nepomuk wurde etwa 2010 geboren, er ist kastriert, geimpft und gechipt. Seine Artgenossen mag er nicht so sehr. Weitere Informationen gibt es im Tierheim, Horbeckstraße 35, Tel. 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.13
Überregionales
5 Bilder

Degufamilie sucht ein Zuhause

Eine weibliche Degu-WG sucht ein neues Zuhause. Die Mutter mit ihren beiden Töchtern sucht ein großes Terrarium oder einen stabilen Käfig mit Familienanschluss und Vollpension. Die Babys wurde am 1. Juli geboren, das Alter der Mutter ist nicht bekannt. Sie sind sehr neugierig und möchten alles erkunden. Weitere Infos im Tierheim, Horbeckstraße 35, Tel. 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.11.13
Überregionales
4 Bilder

Tier der Woche: Malinois Mischling Chuck

Der Malinois Mischling Chuck sucht eine aktive Familie. Chuck ist ein „Powerpaket“. Er will rennen, toben und spielen. Die geläufigen Kommandos muss er noch lernen. Er kennt nur Sitz. Chuck sollte möglichst viel mit Suchspielen beschäftigt werden, damit er ein wenig zur Ruhe kommt. Gegen weibliche Hundegesellschaft hat Chuck nichts einzuwenden. Der junge Rüde wurde etwa im Mai 2012 geboren und ist nicht kastriert. Weitere Infos gibt es im Tierheim, Horbeckstraße 35, Tel. 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.13
Überregionales
Sheeva sollte zu erfahrenen Hundefreunden die bereit sind auch weiterhin mit ihr zu trainieren.
2 Bilder

Tier der Woche: Boxer-Shar Pei Mischling Sheeva

Sheeva hat in den letzten drei Monaten schon mehrfach ihren Besitzer verloren. Nun soll sie ein festes Zuhause bekommen, bei erfahrenen Hundefreunden. Die quirlige Hündin ist einfach nicht müde zu kriegen. Das Tierheim sucht eine Familie ohne Kleinkinder, die viel Zeit und Geduld hat. Sheeva sollte mit ihrem zukünftigen Besitzer einige Male die Hundeschule besuchen. Auch nach der Vermittlung muss mit ihr weiter geübt werden. Sheeva ist kein Hund der so einfach mitlaufen kann. Mit ihr muss sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.13
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Tier der Woche: Kater Chicco

Ein selbstbewusster junger Kater sucht ein neues Zuhause mit Freigang. Chicco wurde etwa im Mai 2012 geboren, er ist kastriert, gechipt und geimpft. Der junge Kater spielt sehr gerne, ist aber manchmal noch sehr grob, deshalb sollte er nicht in eine Familie mit kleinen Kindern. Weitere Infos gibt es im Tierheim, Horbeckstraße 35, Tel. 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.13
Überregionales
Die kleine Katzendame Lucy sucht ein neues Zuhause, das sie ganz für sich alleine haben möchte. Andere Katzen vertreibt sie.
6 Bilder

Tier der Woche: Katzendame Lucy

Die Katzendame Lucy wurde in Oberhausen gefunden. Sie möchte ihre Menschen allein für sich haben, andere Katzen vertreibt sie. Für Lucy sucht das Tierheim erfahrene Katzenfreunde, die ihr zurechtkommen. Lucy wurde etwa im August des letzten Jahres geboren und ist kastriert, gechipt und geimpft. Informationen gibt es im Tierheim, Horbeckstraße 35, Tel. 372211.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.