UCI Bochum

Beiträge zum Thema UCI Bochum

Kultur
  5 Bilder

Terence Hill unser Held der 80er stellt neuen Film in Bochum und Essen vor

Sein Name war Nobody. Er hatte – und hat – die blauesten Augen der Filmgeschichte. Diesen Sommer kehrt Terence Hill mit einem Herzensprojekt zurück auf die große Kinoleinwand. UCI EVENTS präsentiert den neuen Film von und mit Terence Hill, ein bewegendes Roadmovie um Inspiration und Lebenssinn, auf der großen Leinwand. Am 23.08. 2018 stellte Terence Hill unser Held der 80er seinen neuen Film persönlich in Essen in der Lichtburg und anschließend im UCI in Bochum vor. Pünktlich um 20.00 Uhr...

  • Witten
  • 24.08.18
Überregionales
Hinter den Kulissen: Theaterleiter Stefan Hennen öffnete die Türen zu einer ganz besonderen Reise durch die UCI Kinowelt.
  9 Bilder

Leserführung: Zeitreise durch die UCI Kinowelt

Zehn glückliche Stadtspiegel-Gewinner aus Bochum und Wattenscheid trafen sich in der vergangenen Woche zu einer ganz besonderen Führung durch die UCI-Kinowelt im Ruhr-Park. Bevor unsere Leser das zu Gesicht bekamen, was dem normalen Kinogänger verborgen bleibt, gab Theaterleiter Stefan Hennen eine kurze Einführung und sorgte für einen ersten Überblick: "Wir verfügen über 14 Kinosäle auf einer Ebene, vor unserem Umbau im Jahr 2004 waren es 18, die dann entsprechend zusammengelegt und somit...

  • Wattenscheid
  • 08.03.16
LK-Gemeinschaft
Theaterleiter Stefan Hennen gab dem Stadtspiegel einen exklusiven Einblick in die UCI Kinowelt.
  6 Bilder

Ein Kinoriese von innen

„Ich bin quasi das Mädchen für alles“, sagt Stefan Hennen, über seinen Beruf. Er ist Theaterleiter der UCI Kinowelt im Ruhr Park und damit zuständig für 14 Kinosäle, 120 Mitarbeiter und jede Menge Popcorn und Nachos. Dem Stadtspiegel gab er Einblicke, die für den gemeinen Kinogänger weitestgehend unsichtbar bleiben. Durch eine unscheinbare Seitentür gelangt man in ein Treppenhaus, das zu Büroräumen, Lagern, Projektionsetage und einer riesigen Belüftungsanlage im Obergeschoss führt. „Auch...

  • Bochum
  • 19.02.16
  •  1
Kultur
Mit Shakespears „Romeo und Julia“ startet die UCI Kinowelt Bochum gemeinsam mit dem Royal Opera House in die neue Saison.

Von der Bühne auf die Leinwand

Wer eine Opern- oder Ballettaufführung besuchen will, begibt sich traditionell in ein Opernhaus oder Theater. Mit der UCI Kinowelt Bochum ist der Weg in die Welten der bedeutendsten Musikmomente und außergewöhnlichsten Inszenierungen aber nur einen Katzensprung entfernt. In der Vergangenheit gab es wiederholt Opernfilme − und auch Operettenfilme − im Kino, doch handelte es sich in der Regel um Aufführungen, die eigens für das Kino inszeniert und gestaltet wurden. In den letzten Jahren hat...

  • Bochum
  • 15.09.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Hacker-Spaß nimmt immer ernstere Züge an.

Premiere in Bochum: „Who am I – Kein System ist sicher“

Zum Kinostart des Thrillers „Who am I – Kein System ist sicher“ sind die Stars des Films zu Gast in der UCI Kinowelt Ruhr Park. Am Samstag, 27. September, um 18 Uhr kommen die Schauspieler Tom Schilling, Wotan Wilke Möhring, Hannah Herzsprung, Antoine Monot Jr. und Regisseur Baran bo Odar persönlich in den Kinosaal und stehen nach Ende des Films den Fans für Fragen und Autogramme bereit. Computer-Hacker Benjamin (Tom Schilling) ist ein Niemand. Dies ändert sich schlagartig, als er Max (Elyas...

  • Bochum
  • 24.09.14
Kultur
© Christian "Hoep" Schipper
  9 Bilder

„Hoep“ zeigt Kult in zwei Minuten ... und vieles mehr!

Wattenscheid - Allein der todsichere Kultstreifen „Bang Boom Bang“ läuft über 104 Minuten. Dazu kommen noch einmal knapp dreieinhalb Stunden Laufzeit aus den weiteren Teilen der Unna-Trilogie. Doch was nicht passt, wird passend gemacht. Filmemacher Christian „Hoep“ Schipper hat sich alle drei Streifen der Unna-Trilogie zur Brust genommen – und schnitt aus dem Mammut-Material einen Trailer von zwei Minuten für die neue DVD-Kollektion zusammen. Start mit der Extraschicht Die Filmbox erschien...

  • Wattenscheid
  • 11.09.14
  •  1
Kultur
  25 Bilder

Bang Boom Bang feiert eine ganz besondere Erfolgsstory

Unna/Bochum. Es ist eine Erfolgsstory, die ihresgleichen sucht: Seit dem Kinostart der Ruhrpott-Kultkomödie „Bang Boom Bang“ vor mittlerweile 15 Jahren, läuft der Film ununterbrochen in der UCI Kinowelt in Bochum. Selbstredend, dass der runde Geburtstag wieder kräftig gefeiert wurde. Gestern Abend (29. August) fand in sieben Kinosälen daher eine Sondervorstellung von „Bang Boom Bang“ in Anwesenheit einiger Stars des Films statt. Fotos: Christoph Volkmer Dazu passt: Interview mit Peter...

  • Unna
  • 30.08.14
  •  4
Kultur
Axel Stein, Nele Kiper, Jasmin Gerat, Anna Maria Mühe, Moritz Bleibtreu, Peter Thorwarth und Ralf Richter bei der Premiere in Bochum.
  9 Bilder

Nicht mein Tag: Weltpremiere in Bochum

Zur Bochumer Weltpremiere der neuen Ruhrpott-Komödie „Nicht mein Tag“ von Peter Thorwarth strömten am vergangenen Sonntag zahlreiche Kinobesucher ins UCI. Nachdem Moritz Bleibtreu, Axel Stein und Co eingetroffen waren, wurde der Film in 14 Kinosälen erstmals dem Publikum präsentiert. Nach dem großen Erfolg von „Bang, Boom, Bang“ legt Peter Thorwarth nach nunmehr 15 Jahren nach: In „Nicht mein Tag“ blickt der spießige Bankangestellte Till Reiners (Axel Stein) auf sein langweiliges Leben und...

  • Bochum
  • 14.01.14
  •  1
Kultur
  22 Bilder

Weltpremiere von "Nicht mein Tag": Neuer Kult-Film von Peter Thorwarth

Unna/Bochum. Das lange Warten hat endlich ein Ende: Peter Thorwarth bringt einen neuen Film in die Kinos. „Nicht mein Tag“ handelt von Till (Axel Stein), einem von seinem Leben gelangweilten Bankberater, der vom Klein-Gangster Nappo (Moritz Bleibtreu) als Geisel genommen wird. Dann kommt alles anders als gedacht… Die deftige Komödie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ralf Husmann („Stromberg“). Die Weltpremiere von „Nicht mein Tag“ fand am Sonntag, 12. Januar, in der Bochumer...

  • Unna
  • 13.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.