Lichtburg Essen

Beiträge zum Thema Lichtburg Essen

Kultur
Achim Reichel und Band
6 Bilder

Achim Reichel in Essen
Ausverkauftes Konzert von Achim Reichel in der Lichtburg Essen

Achim Reichel gab ein Konzert in der Lichtburg Essen. Mittlerweile ist es zu einer schönen Dauereinrichtung geworden, dass nach Kinopremieren auch wieder Konzerte in der Lichtburg statt finden. Dieses mal hatte man Achim Reichel wieder auf die Bühne geholt, der vor ausverkauften Haus seine Lieder aus den 70,80 und 90 Jahren spielte. Für die jüngeren Leser, Achim Reichel ist zu vergleichen mit der Gruppe Santiano heute. Es singt Seemanns und Küstenlieder des Norden nur auf seine eigene Art....

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  •  9
  •  2
Kultur
8 Bilder

Essen
Lichtburg

DER Letzte Bulle Großer Bahnhof für Hauptdarsteller Henning Baum und sein Team. Alle kamen zur Premiere und seine Fans sorgten vor der Lichtburg für einen jubelnden Empfang . Ps. Für die Fotoqualität bitte ich um Nachsicht!

  • Herne
  • 31.10.19
  •  2
  •  1
Kultur
Marvin und Johanna sind zwei der sechs Hauptpersonen im Film "Die Kinder der Utopie".
4 Bilder

Inklusion
Die Kinder der Utopie: Aktionstag mit Film und Gespräch in der Lichtburg

Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft: Was haben sie erreicht, wohin wird sie ihr weiterer Lebensweg führen? Welche Wünsche und Bedürfnisse prägen ihren Alltag? Im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages zeigt die Lichtburg am Mittwoch, 15. Mai, um 17.30 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) den berührenden und ehrlichen Dokumentarfilm „Die Kinder der Utopie“ von Hubertus...

  • Essen
  • 08.05.19
Kultur
Hoffentlich geht es schnell vorbei, könnte sich Elyas M'Barek in dieser Sitution gedacht haben. Seine Laune war beim Besuch in Essen jedenfalls im Keller.
18 Bilder

Kommentar
Arroganz Auftritt von Elyas M'Barek in Essener Lichtburg

Am heutigen Gründonnerstag feierte der Film "Der Fall Collini" Premiere in der Essener Lichtburg. Trotz der ungewöhnlichen Uhrzeit von 14 Uhr war das historische Kino mit 1200 Besuchern bis auf den letzten Platz ausverkauft. Auch der schlecht gelaunte Hauptdarsteller Elyas M'Barek war zumindest für 20 Minuten persönlich anwesend.  Ein Kommentar von Christian Schaffeld Eine Kinopremiere ist der perfekte Ort für Schauspieler und Regisseure, Werbung für ihren aktuellen Film zu machen -...

  • Essen
  • 18.04.19
Kultur
Die Band und Regisseurin Cordula Kablitz-Post posieren in der Lichtburg für die Fotografen.
10 Bilder

"Weil du nur einmal lebst"
Die Toten Hosen kommen auf die Kinoleinwand

Einen riesigen Menschenauflauf gab es am gestrigen Abend vor der Essener Lichtburg. Der Grund ist einfach: Die Toten Hosen stellten gemeinsam mit Regisseurin Cordula Kablitz-Post ihren ersten Kinofilm vor. "Weil du nur einmal lebst" heißt die Dokumentation über die Tour der Punkband im vergangenen Jahr. Es ist genau 19.13 Uhr, als Die Toten Hosen auf dem roten Teppich vor der Essener Lichtburg eintreffen. Die etwa 500 wartenden Fans verfallen in Extase. "Campino können wir ein Foto machen",...

  • Essen
  • 27.03.19
  •  2
  •  2
Kultur
Der Film thematisiert durch die Liebesbeziehung von Bert Trautmann (David Kross) und Margaret Friar (Freya Mavor) ein sich erneuerndes friedliches Verständnis von Deutschen und Briten nach dem Zweiten Weltkrieg.
3 Bilder

Filmpremiere
Über Grenzen hinweg: "Trautmann" feiert in der Lichtburg seine NRW-Premiere

Der Film "Trautmann" feiert am 13. März um 20 Uhr in der Lichtburg seine NRW-Premiere. An dem Abend werden Regisseur Marcus H. Rosenmüller und Hauptdarsteller David Kross in der Lichtburg zu Gast sein. Mit seiner Heldengeschichte möchte Marcus H. Rosenmüller der deutschen Torhüter-Legende Bert Trautmann ein Denkmal setzen. Neben der sportlichen Geschichte soll weiterhin eine Nachkriegs-Love Story erzählt werden, die die Überwindung von Grenzen und Vorurteilen thematisiert.

  • Essen-Süd
  • 06.03.19
Kultur
Bei der Filmpremiere "Brecht" freuen sich die Darsteller und die Verantwortlichen über eine Aufführung vor Publikum des eigentlichen Fernsehfilms.
3 Bilder

Am Dienstag feierte das Dokudrama "Brecht" Premiere in der Lichtburg
Wer war Brecht? - Filmpremiere "Brecht" in der Lichtburg

Am Dienstag, 19. Februar, fand in der Lichtburg Essen die Premiere von Heinrich Breloers Film „Brecht“ im Beisein der beiden Hauptdarsteller Burghart Klaußner und Tom Schilling statt. Bei dem Film „Brecht“ von Heinrich Breloer handelt es sich um ein zweigeteiltes Dokudrama, was das Leben und die Geschichten des Schriftstellers Bertholt Brecht thematisiert. Die Uraufführung feierte der Film bei der diesjährigen 69. Berlinale. Zu der Premiere in der Lichtburg kamen die zwei Hauptdarsteller Tom...

  • Essen-Süd
  • 24.02.19
  •  1
  •  1
Kultur

Darsteller und Regisseur sind zu Gast
Premiere des zweiteiligen Films "Brecht" in der Lichtburg Essen

In der Lichtburg Essen wird am Dienstag, 19. Februar, die Premiere des Films "Brecht" von Heinrich Breloer gezeigt. Der Film beginnt um 18.30 Uhr und wird in zwei Teilen à 90 Minuten (eine Pause) gezeigt. Zur Premiere werden die Darsteller Burghart Klaußner, Tom Schilling und Mala Emde sowie Regisseur Heinrich Breloer in der Lichtburg, Kettwiger Straße 36, zu Gast sein. Kartenvorverkauf (Eintritt: 15,- Euro): werktags ab 12 Uhr, sonntags ab 15 Uhr an der Kasse der Lichtburg und online...

  • Essen-Süd
  • 11.02.19
  •  1
  •  2
Kultur
Der rote Teppich wartet auf die Grande Dame des Wiener Burgtheaters.
5 Bilder

"Viele Mord mit Aussicht Fans kamen zur Premiere"
Premiere mit der Grande Dame aus Wien

Längst ist Caroline Peters ein Begriff für hohe Schauspielkunst geworden. Ob nun als Burgschauspielerin am Wiener Burgtheater oder als ironische Kommissarin in der erfolgreichen Klamauk Krimi Serie "Mord mit Aussicht". In Essen wurde sie heute jedenfalls mehr als nur gewürdigt. Bereits Stunden vorher waren die ersten Fans nach Essen gekommen, um ihre Caroline in dem österreichischen Kinofilm "Womit haben wir das verdient?" zu sehen. Für NRW war es die erste Filmpremiere des teilweise...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.19
  •  1
Kultur
Die Magierin (Ramona Kunze, Mitte) sorgt mit Kartenlegungen für Verwicklungen.Foto: Niebuhrg
2 Bilder

Holger Hagemeyer bringt "Tarot" als Film in die Essener Lichtburg
Bühnenstück fürs Kino

Holger Hagemeyer, Inhaber und Betreiber des Theaters an der Niebuhrg, begibt sich auf neues Terrain. Sein Musical "Tarot", das er gemeinsam mit Bea vom Endt und Klaus Wittelsbach schon vor über 20 Jahren als Bühnenstück geschrieben hat, ist verfilmt worden und wird am Dienstag, 5. Februar, in der Essener Lichtburg an der Kettwiger Straße als Welturaufführung zu sehen sein. Der Teufel sucht Personal für sein Lokal “Im goldenen Käfig”. Bevorzugt: junge hübsche Mädchen, deren Seele er für sich...

  • Oberhausen
  • 15.01.19
Überregionales
Feier 90 Jahre Lichtburg
Ankunft von Mario Adorf
Foto: Renate Debus-Gohl
8 Bilder

Der 90. Geburtstag: In der Essener Lichtburg wurde groß gefeiert

Mit zahlreichen Gästen, darunter viele Prominente nicht nur aus dem Filmgeschäft, feierte die Essener Lichtburg am 18. Oktober ihren 90. Geburtstag mit einer Abendveranstaltung. Mario Adorf und Wim Wemders gehörten zu den bekanntesten Gästen, die den Weg über den roten Teppich in das Kult-Kino an der Kettwiger Straße nahmen. "Da die Lichtburg im Wortsinn ein FilmTheater ist, wird es im Rahmen der Feier eine bunte Mischung aus zwei- und dreidimensionalen Beiträgen geben, auf der Leinwand...

  • Essen-Süd
  • 19.10.18
  •  6
  •  5
Kultur
Andy Brings (vorne) mit den Filmemachern und Weggefährten bei der Premiere in der Lichtburg.
23 Bilder

Ein Leben für die Musik - Andy Brings Film "Full Circle - Last Exit Rock 'n' Roll" feierte Premiere

Was macht man, wenn von heute auf morgen mit einem Telefonat der Traum seines Lebens zerplatzt? Bleibt man geschlagen am Boden liegen? Oder steht man auf und macht weiter? Für Andy Brings, den Mülheimer Rockmusiker, keine Frage. Rock 'n' Roll ist sein Leben, seit 30 Jahren arbeitet er sich an seinem Traum ab. Mal mehr, mal weniger erfolgreich, immer aber mit viel Herzblut. Als er im Frühjahr 2018 mit seinen Idolen, der amerikanischen Hard-Rock-Band Skid Row, auf Tour gehen kann, schließt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.18
  •  1
Kultur
5 Bilder

Terence Hill unser Held der 80er stellt neuen Film in Bochum und Essen vor

Sein Name war Nobody. Er hatte – und hat – die blauesten Augen der Filmgeschichte. Diesen Sommer kehrt Terence Hill mit einem Herzensprojekt zurück auf die große Kinoleinwand. UCI EVENTS präsentiert den neuen Film von und mit Terence Hill, ein bewegendes Roadmovie um Inspiration und Lebenssinn, auf der großen Leinwand. Am 23.08. 2018 stellte Terence Hill unser Held der 80er seinen neuen Film persönlich in Essen in der Lichtburg und anschließend im UCI in Bochum vor. Pünktlich um 20.00 Uhr...

  • Witten
  • 24.08.18
Kultur
Terence Hill macht in Essen für die Vorstellung seines neuen Films "Mein Name ist Somebody - Zwei Fäuste kehren zurück" halt. Foto: KSM GmbH/Vertrieb 24 Bilder
3 Bilder

Kinoabende in Essen: Regisseure vor Ort in der Lichtburg und im Studio Glückauf

Die Lichtburg ist als Anlaufpunkt für deutsche Filmpremieren bekannt. Immer wieder zieht das Essener Kino Filmgrößen in die Einkaufsstraße der Innenstadt, um ihre Filme dem Publikum vorzustellen und für Gespräche bereit zu stehen. Doch nicht nur die Lichtburg ist Ort für interessante Filmvorführungen. Im August und September finden in Essen drei solche Vorstellungen statt. Der Auflauf von prominenten Filmgrößen lässt eines klar werden: Essen ist eine Kinostadt. Am Donnerstag, 23. August, um...

  • Essen-Süd
  • 10.08.18
  •  1
Kultur

Kinderjury für die 35. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet gesucht

Die Kinderfilmtage im Ruhrgebiet, die PSD Bank Rhein Ruhr eG und die Kinderstiftung Essen suchen Jurykinder! Du liebst Filme und machst es dir am liebsten im weichen Kinosessel bequem? Du würdest gerne einmal eine Preisverleihung aus nächster Nähe erleben? Dann werde Teil der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet 2018 und entscheide selbst mit welcher Kinderfilm die „Emmi“ verdient hat! Das große Kinofestival geht in diesem Jahr schon in die 35. Runde und du kannst als Mitglied der Kinderjury auf...

  • Oberhausen
  • 23.05.18
  •  1
Kultur
Hauptdarsteller Michael Mölders und Regisseur Alexander Waldhelm (rechts): "Wir haben es einfach probiert" - und gemacht! Fotos: FFFR.e.V./Joachim Gies
5 Bilder

Leute von hier: "Pottkinder"

Alexander Waldhelms Erstlingsfilm spiegelt die Ruhrgebiets-Gesellschaft wider Die Klüsens leben in einer Stadt irgendwo zwischen Duisburg und Dortmund. Gefilmt in Uni, Kneipe, Büro und Kegelbahn zeigt "Pottkinder", ein Film aus, für und über das Ruhrgebiet, Menschen der Region: ungeschönt und herzlich ruppig. Alexander Waldhelm fährt viel Zug. Zweimal täglich durchquert der 41-Jährige mit dem Regionalexpress das Ruhrgebiet. Während dieser zwei Fahrten zwischen Wohnort und...

  • Essen-Süd
  • 10.05.17
  •  1
  •  3
Überregionales
Andrea Schäfer mit dem Wünschewagen-Team auf dem roten Teppich vor der Lichtburg Essen. Fotos: Arbeiter Samariter Bund Ruhr (ASB)
5 Bilder

ASB-Wünschewagen rollte zur Premiere an den roten Teppich vor der Lichtburg

Das war ein Empfang für Andrea Schäfer: Mit dem Wünschewagen vom Arbeiter Samariter Bund Ruhr (ASB) rollte die 51-Jährige nicht nur zur Premiere des Films 'Der geilste Tag' direkt vor die Tür der Lichtburg Essen, sondern traf auch noch die Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz vor der Vorstellung im VIP-Bereich des Kinopalastes. Begleitet wurde die Essenerin von einem zehnköpfigen ASB-Team, das im - wie immer - ehrenamtlichen Einsatz diesen außergewöhnlichen Abend...

  • Essen-Nord
  • 27.02.16
  •  3
Natur + Garten
11 Bilder

Bilder der Woche - 30.09.2015 - Das Glück der Erde

Das erste Bild ist ein Ölgemälde von 1976 der Mülheimer Malerin und Künstlerin Else Schnell - Vollenbroich. Bild zwei ist die Fotovorlage für das Gemälde von Else Schnell-Vollenbroich. Das dritte Bild mit den beiden prächtig trabenden Kaltblütern entstand in Kaiserswerth. Auch Bild vier habe ich in Kaiserswerth aufgenommen und hatte dabei das Glück, dass ein LTU-Flieger genau zur richtigen Zeit durch den Regenbogen flog. Bild fünf zeigt ein Pferdeportrait vor der Ruhrtalbrücke in Saarn. Bild...

  • Essen-Kettwig
  • 30.09.15
  •  10
Kultur
26 Bilder

Der Staat gegen Fritz Bauer, 22.09.2015

Absolut sehenswerter, gut gemachter Film. Unter der Anwesenheit von Burghart Klaußner, Ronald Zerfeld, Lars Kraume, dem Produzenten Thomas Kufus, und anderer Prominenz feierte der Film "Der Staat gegen Fritz Bauer" heute seine frenetische Deutschlandpremiere in der Lichtburg.

  • Essen-Werden
  • 22.09.15
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.