Unfallaufnahme

Beiträge zum Thema Unfallaufnahme

Blaulicht

Polizei Bochum
Unfall in Bochum-Weitmar: Kind schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Samstagnachmittag, 9. Oktober, ist ein zehnjähriger Junge aus Bochum von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand war eine 65-jährige Autofahrerin aus Herne gegen 16.25 Uhr auf der Schützenstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Hausnummer 153 trat der Zehnjährige unvermittelt auf die Straße. Dort kam es trotz einer Vollbremsung der Hernerin zum Zusammenstoß. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den schwer...

  • Bochum
  • 10.10.21
Blaulicht
Die Seniorin musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

Autofahrerin kollidiert mit Bus in Friemersheim
87-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine Seniorin ist am Mittwoch, 6. Oktober, beim Anfahren aus einer Parkbucht an der Lindenallee mit einem Bus kollidiert. Statt anzuhalten beschleunigte die 87-Jährige ihr Fahrzeug, kollidierte mit einem geparkten VW und fuhr vor einen Baum. Weil die Duisburgerin nicht mehr selbstständig aussteigen konnte, befreite die Feuerwehr Duisburg sie aus ihrem Fahrzeug. Warum sie nochmal Gas gegeben hatte ist unklar. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Für die...

  • Duisburg
  • 07.10.21
Blaulicht
Einen kurzen Dienstweg hatten die Beamten bei dieser Unfallaufnahme. Nach einem Zusammenstoß landete der Golf direkt vor der Polizeiwache.

Golf schleudert vor Polizeiwache in Obermarxloh
Stop-Schild ignoriert

Da hatten es die Polizisten zur Unfallaufnahme nicht weit! Zwei Autos sind am Donnerstagmorgen, 5. August, 7:55 Uhr, auf einer Kreuzung in Obermarxloh zusammengestoßen - eines davon landete direkt vor der dortigen Polizeiwache. Der 29-jährige Fahrer eines VW Golf war vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Kampstraße unterwegs und ignorierte beim Überqueren der August-Thyssen-Straße das Stop-Schild. Dabei nahm er einer 47-Jährigen die Vorfahrt und prallte mit ihrem Peugeot zusammen....

  • Duisburg
  • 06.08.21
  • 1
Blaulicht
Ein Polizeibeamter war mit einer Unfallaufnahme beschäftigt, als er von einem Auto angefahren wurde.

Polizist bei Unfall in Kupferdreh verletzt
Zwischen Auto und Motorrad eingeklemmt

Am vergangenen Freitag (30. April) wurde gegen 11 Uhr ein Beamter der Essener Polizei vor einer Grundstücksausfahrt an der Byfanger Straße von einem 89-jährigen Autofahrer angefahren und verletzt. Der Beamte nahm gerade einen Verkehrsunfall auf und stand sich neben seinem Motorrad, als der 89-jährige Mercedes-Fahrer anfuhr und ihn zwischen Pkw und Zweirad einklemmte. Als der Fahrer mit dem Wagen zurücksetzte, prallte er gegen ein anderes Fahrzeug. Der Polizeibeamte erlitt schwere Verletzungen...

  • Essen-Ruhr
  • 04.05.21
Blaulicht
In den vier Polizeibehörden Dortmund, Recklinghausen, Wesel und Borken nimmt die Polizei jetzt Verkehrsunfälle digital per App auf. Die Pilotphase wird mehrere Wochen dauern.

Erhebliche Zeitersparnis
Polizei erprobt digitale Unfallaufnahme per App

In den vier Polizeibehörden Dortmund, Recklinghausen, Wesel und Borken nimmt die Polizei jetzt Verkehrsunfälle digital per App auf. Die Pilotphase wird mehrere Wochen dauern. Ab Sommer soll das Verfahren voraussichtlich flächendeckend in ganz NRW eingesetzt werden. Die neue App verarbeitet die Unfalldaten sofort und vor Ort. Weiterführende Daten-Abfragen wie etwa des Personalausweises können per Scan erledigt werden. Auf diese Weise soll die Bearbeitungszeit der Polizei erheblich verkürzt...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Blaulicht
2 Bilder

Mobile Unfallaufnahme jetzt in Marl, App mit dem Namen "mViVA"

Die Polizei in Marl nimmt Verkehrsunfälle jetzt  digital per App auf - zunächst als Pilotprojekt. In  vier Polizeibehörden Dortmund, Recklinghausen, Borken und Wesel, ab Sommer dann voraussichtlich flächendeckend in ganz Nordrhein-Westfalen.  aufwändige Mehrfacherfassung soll verringert werden Jedes Jahr registriert die nordrhein-westfälische Polizei mehr als 650.000 Unfälle - im Schnitt 1.780 pro Tag. Früher zählte eine Unfallmitteilung mehrere Seiten Papier; die erste wurde per Hand...

  • Marl
  • 10.04.21
Blaulicht
Symbolfoto Streifenwagen Polizei.

Schwerer Unfall auf Kreuzung Eppinghofer Straße
Kradfahrer und Sozius verletzt

Zwei Verletzte gab es am Montagnachmittag, 29. März,  gegen 17.40 Uhr nach einem Verkehrsunfall in der Eppinghofer Straße. Auf der Kreuzung Eppinghofer Straße/ Parallelstraße  fuhr ein roter Renault Clio (24) fuhr auf der  in Richtung Mellinghofer Straße. An der Kreuzung wollte er nach links in die Parallelstraße abbiegen. Vermutlich übersah er dabei das Krad, welches geradeaus auf der Eppinghofer Straße Richtung Hauptbahnhof fuhr. Motorradfahrer und Sozius rutschten über Asphalt Es kam zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.03.21
Blaulicht
Drei Fahrzeuge waren in den Unfall auf der Kirchhellener Straße auf der Brücke über die Autobahn A 31 verwickelt.

An der Stadtgrenze zwischen Gladbeck und Kirchhellen
Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten *UPDATE*

Am Samstag, 16. Januar 2021 kam es gegen 12 Uhr in Gladbeck aufder Kirchhellener Straße, in Höhe der Anschlussstelle zur Autobahn 31, zu einem Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger Mann fuhr aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Kleinwagen einer 26-jährigen Frau zusammen, die mit ihrem ca. einjährigen Sohn in Richtung Gladbeck unterwegs war. Bei dem Unfall wurden alle drei beteiligten Personen verletzt und nach einer notärztlichen Versorgung in umliegende...

  • Gladbeck
  • 16.01.21
  • 4
Blaulicht
Der Skoda eines Ratingers (60) landete neben der Fritz-Bauer- Straße in einer Böschung.

Internistischer Notfall:
Skoda-Fahrer landet in einer Böschung

Vermutlich aus internistischen Gründen kam ein 60-jähriger Autofahrer aus Ratingen am Donnerstag (1. Oktober) mit seinem Skoda von der Fahrbahn der Fritz-Bauer-Straße in Ratingen ab und blieb in einer Böschung stehen. Der bewusstlose Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht und das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Gegen 20 Uhr befuhr der Fahrer des Skoda die Fritz-Bauer-Straße (vormals Blyth-Valley-Ring)  in Fahrtrichtung Ratingen-Lintorf. Ein hinter ihm fahrender Zeuge beobachtete, wie das...

  • Ratingen
  • 02.10.20
Blaulicht
Alarm in Menzelen-Ost: Am späten Freitagabend kam es hier zu einem schweren Auffahrunfall.

Auto erleidet Totalschaden
Mit hoher Geschwindigkeit gegen Traktor gerast

Heftig gekracht hat es im Alpener Ortsteil Menzelen-Ost. Wie die Polizei meldet, kam es hier in der Nacht von Freitag, 15. Mai, auf Samstag, 16. Mai, gegen 23.28 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.  Ein 29-jähriger Mann aus Rheinberg befuhr mit seinem Auto die Weseler Straße aus Richtung Wesel kommend. Mit offensichtlich hoher Geschwindigkeit fuhr er vor der Einmündung Riller Weg auf einen Traktor mit Anhänger auf. Ins Krankenhaus Der schwerverletzte Autofahrer wurde in ein Krankenhaus...

  • Alpen
  • 18.05.20
Blaulicht
Unfall an der Kreuzung Hochstraße / Otto-Brenner-Straße

Polizei Bochum
Autokollision mit drei verletzten Personen

Am Freitagabend, 8. Mai, ist es in Wattenscheid zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Personen verletzt ins Krankenhaus gebracht worden sind. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr, gegen 17.35 Uhr, eine 26-jährige Wattenscheiderin mit ihrem Wagen die Otto-Brenner-Straße in nördliche Richtung. An der Kreuzung zur Hochstraße kollidierte die junge Frau mit einem von links kommenden Wagen einer 70-jährigen Wattenscheiderin, die zu diesem Zeitpunkt auf der Hochstraße in Richtung Bochum...

  • Wattenscheid
  • 10.05.20
  • 1
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall mit Verletzten in Marienbaum
Autofahrer gerät in den Gegenverkehr

Xanten. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Mittwoch, 8. Januar, gegen 18 Uhr in Xanten-Marienbaum. Wie die Feuerwehr mitteilt wurden die Löschzüge Xanten-Nord und Xanten-Mitte gemeinsam mit Rettungsdienst und Polizei zum Unfallgeschehen auf der Labbecker Straße in Marienbaum gerufen. Die Polizei stellt folgenden Unfallverlauf fest: Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Emmerich befuhr mit seinem 20-jährigen Sohn als Beifahrer die Labbecker Straße in Fahrtrichtung Labbeck. Aus...

  • Xanten
  • 09.01.20
Blaulicht
Den Helfern bot sich beim Unfall an der Kreuzung Weseler Straße / Rheinberger Straße in Xanten ein Bild der Verwüstung.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz: schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Xanten
Beim Abbiegen entgegenkommendes Auto übersehen

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstag, 15. August, gegen 22:31 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Eine 54-jährige Frau aus Hünxe fuhr mit ihrem PKW über die Rheinberger Straße (B57), aus Richtung Xanten kommend, in Fahrtrichtung Alpen-Menzelen. Im Kreuzungsbereich Rheinberger Straße / Weseler Straße (L460) beabsichtigte sie nach links auf die Weseler Straße abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden PKW einer...

  • Xanten
  • 16.08.19
Blaulicht

Schwerer Motorradunfall in Vennhausen
Drei Verletzte

Bei einem Motorradunfall gestern Mittag, Pfingstmontag, 10. Juni 2019,  in Vennhausen wurden ein 19-jähriger Motorradfahrer und sein 40-jähriger Sozius schwer verletzt. Lebensgefahr konnte gestern nicht ausgeschlossen werden. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei war im Einsatz und sicherte Spuren. Auch ein Pkw-Fahrer erlitt Verletzungen.Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wollte ein 72-Jähriger mit seinem Toyota aus einer Hauseinfahrt an der Vennhauser Allee auf die Straße...

  • Düsseldorf
  • 11.06.19
Blaulicht

Drei Schwerverletzte und 11.000 Euro Schaden in Brauck
Schwerer Verkehrsunfall im Gladbecker Süden

Brauck. Gegen 10.20 Uhr kam es am Donnerstag, 14. Februar, im Gladbecker Stadtsüden zu einem schweren Verkehrsunfall. In Brauck befuhr ein 35-jähriger aus Borken mit seinem Fahrzeug die Roßheidestraße und anschließend die Braukstraße. Nur wenige Meter weiter wollte der Mann nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Ein hinter dem Borkener fahrender 40-jähriger Gelsenkirchener wollte zeitgleich links an dem Fahrzeug des Borkener vorbeifahren, weshalb die beiden Wagen kollidierten. Dies...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
Überregionales

Auto schleudert in den Gegenverkehr auf die Abbiegespur zur Autobahn 43, zwei Schwerverletzte

Bei durchgezogener Linie gewechselt - Auto schleudert in den Gegenverkehr - Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter.  Ein 28-jähriger Peugeot-Fahrer wechselte am Samstagmittag (28.7., 12 Uhr) auf der Autobahn 2 bei Recklinghausen über die durchgezogene Linie auf die Abbiegespur zur Autobahn 43 und verursachte hierbei einen folgeschweren Unfall. Er und ein ebenfalls 28-jähriger Nissan-Fahrer waren in Richtung Oberhausen unterwegs. Der Nissan-Fahrer hatte sich zuvor ordnungsgemäß auf der...

  • Marl
  • 29.07.18
Überregionales

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten und hohem Sachschaden auf der Polsumer Straße

Am Samstag, 24.02.18 gegen 15:30 Uhr kam es i zu einem Verkehrsunfall bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine 25-jährige Autofahrerin war mit ihrem Fahrzeug auf der Polsumer Straße in Richtung Hassel unterwegs und wollte in Höhe der Brennackerstraße wenden. Dabei übersah sie den Wagen des 22-jährigen Unfallbeteiligten der in Richtung Buer unterwegs war. Trotz Vollbremsung konnte dieser einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Autos waren anschließend nicht mehr fahrbereit. Beide...

  • Marl
  • 25.02.18
Überregionales

Unfälle in Alt Marl mit Verletzten

Marl: Beim Abbiegen mit entgegenkommendem Auto zusammengestoßen. Als eine 82-jährige Autofahrerin aus Marl heute, gegen 10 Uhr, von der Barkhausstraße nach links in die Liegnitzer Straße abbog, stieß sie mit dem auf der Barkhausstraße entgegenkommenden Auto eines 43-jährigen Marlers zusammen. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 82-Jährige so, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Bei dem Unfall entstand 10.000 Euro Sachschaden. Für den Zeitraum der...

  • Marl
  • 12.10.16
Überregionales
3 Bilder

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf der Dorstener Straße in Marl

Am 19.09.2016, 15.35 Uhr, kam es auf der Dorstener Straße in Marl zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Sattelzug. Zur Unfallzeit befuhr ein 21-jähriger Mann aus Greven mit seinem Kleintransporter die Dorstener Straße in westliche Richtung. An der Auffahrt auf die BAB A 52 wollte er nach links auf die BAB-Auffahrt abbiegen. Dabei übersah er den entgegen kommenden Sattelzug eines 38-jährigen aus Leinefelde, der die Dorstener Straße in ostwärtige Richtung befuhr. Bei...

  • Marl
  • 20.09.16
Überregionales
Das Foto zeigt den Unfall auf der A42) Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei.
2 Bilder

A 42 war nach schweren Verkehrsunfall gesperrt, drei Personen schwer verletzt.

Die Autobahn 42 in Richtung Duisburg war nach einem schweren Verkehrsunfall am 2.8. kurz hinter der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Bismarck noch bis in die Abendstunden gesperrt. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass ein Lkw-Fahrer ein Stauende übersehen und anschließend drei auf dem rechten Fahrstreifen vor ihm fahrende Lkw ineinander geschoben hat. Der Unfall-Fahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen und rammte auf dem Beschleunigungsstreifen einen Kleintransporter. Drei Personen wurden...

  • Marl
  • 02.08.16
Überregionales

Verkehrsunfall zwischen Lkw und Pkw

Unna. Am Freitag (7. September) gegen 12.15 Uhr befuhr eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Gelsenkirchen die Morgenstraße in Fahrtrichtung Industriegebiet. Im Kreuzungsbereich zur Max-Planck-Straße übersah sie einen vorfahrtberechtigen 58-jährigen Hagener, der mit seinem Lkw die Max-Planck-Straße in Richtung Autobahnzubringer befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Pkw der Gelsenkirchenerin wurde im Frontbereich so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und...

  • Unna
  • 07.09.12
Überregionales

PKW brannte nach Verkehrsunfall aus

Unna. Am Samstagmorgen (28. Juli) gegen 1.30 Uhr befuhr ein 35-Jähriger Mendener mit einem PKW den Beethovenring in Unna. In Höhe Haus Nr. 16 berührte er beim Überholvorgang mit augenscheinlich deutlich überhöhter Geschwindigkeit einen anderen PKW, der von einem 18-jährigen Verkehrsteilnehmer aus Dortmund geführt wurde. Anschließend geriet der PKW des Mendener ins Schleudern und prallte gegen einen dortigen Baum. Daraufhin fing das Fahrzeug Feuer. Die beiden schwer verletzten Insassen - es...

  • Unna
  • 30.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.