Unfallflucht

Beiträge zum Thema Unfallflucht

Blaulicht
Die Polizei nimmt Hinweise entgegen.

Kreis Recklinghausen
Mehrere Unfallfluchten mit Sachschaden

Mehrere Unfallfluchten mit Sachschaden hat der Kreis Recklinghausen gemeldet. Wer hat etwas gesehen? Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. Herten: Auf einem Supermarkt-Parkplatz auf der Straße Zum Bahnhof wurde am Donnerstagvormittag (Silvester), zwischen 10.45 Uhr und 10.55 Uhr, ein schwarzer 3er BMW angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist geflüchtet, ohne sich um den entstandenen Schaden von rund 1.500 Euro zu kümmern. Marl: Auf der Saarlandstraße hat es zwischen Mittwochnachmittag, 30....

  • Recklinghausen
  • 04.01.21
Blaulicht
Ein Unbekannter hat einen schwarzen Mercedes beschädigt.

Unfallflucht mit Sachschaden in Herten
Unbekannter beschädigt Mercedes

In der Nacht zu Sonntag, 27. Dezember, beschädigte ein unbekannterAutofahrer einen geparkten schwarzen Mercedes ML350 an der Schmalen Straße in Herten. DasAuto ist an der rechten Seite im Bereich der hinteren Tür und des Radkastens beschädigt. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800 2361 111 entgegen.

  • Herten
  • 28.12.20
Blaulicht
In der Nacht zu Sonntag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten schwarzen Mercedes ML350 an der Schmalen Straße.

Unfallflucht in der Nacht zu Sonntag
Mercedes beschädigt

In der Nacht zu Sonntag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten schwarzen Mercedes ML350 an der Schmalen Straße. Das  Fahrzeug ist an der rechten Seite im Bereich der hinteren Tür und des Radkastens beschädigt. Auf 1.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

  • Herten
  • 28.12.20
Blaulicht

Ins Rutschen gekommen und weggefahren
Rollerfahrer nach Unfall gesucht

Die Polizei sucht nach einem Rollerfahrer, der am Dienstagabend in einen Unfall verwickelt war. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Herten musste gegen 22.35 Uhr im Bereich Kurt-Schumacher-Straße/Resser Weg an der roten Ampel warten. Plötzlich kam es zum Zusammenstoß mit einem Rollerfahrer, der nach bisherigen Erkenntnissen ins Rutschen gekommen war und dann gegen das wartende Auto prallte. Beide Fahrer unterhielten sich zwar kurz, dann fuhr der Rollerfahrer aber davon. An dem Auto ist Sachschaden...

  • Herten
  • 02.12.20
Blaulicht

Polizei sucht Fahrradfahrer
Ladendieb fährt Jungen an und flüchtet

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Montagabend einen 12-jährigen Jungen angefahren und verletzt hat. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Mann gegen 18.30 Uhr nach einem Ladendiebstahl an einem Getränkemarkt auf der Sauerburchstraße auf einem Fahrrad geflüchtet sein. Auf der Bochumer Straße wurde das Kind von einem Fahrradfahrer erfasst. Doch anstatt anzuhalten und sich um den verletzten Jungen zu kümmern, fuhr der Radfahrer weiter. Das Kind wurde leicht verletzt an seinen Vater...

  • Recklinghausen
  • 24.11.20
Blaulicht

Polizei sucht Hinweise
Unfallflucht nach Schaden

Am frühen Dienstagabend beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten, weißen Mazda CX3 am Lechnitzer Weg. Eine Zeugin beobachtete einen weißen Transporter, der möglicherweise das Auto beschädigt hat. Weitere Einzelheiten zu dem Transporter liegen nicht vor. An dem Mazda entstand 2.000 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.

  • Herten
  • 14.10.20
  • 1
Politik
Auf der Westerholter Straße sind am Montag gegen 14.30 Uhr zwei Autos zusammengestoßen.

Am Montag krachte es aus der Westerholter Straße
Zwei Verletzte und hoher Schaden bei Zusammenstoß

Auf der Westerholter Straße sind am Montag gegen 14.30 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Eine 44-jährige Autofahrerin aus Herten wollte von einer Grundstückseinfahrt nach links auf die Westerholter Straße fahren. Dabei kollidierte sie mit einer 23-jährigen Autofahrerin aus Gelsenkirchen, die von links kam. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Frauen schwer verletzt. Bei dem Unfall entstand rund 10.000 Euro Sachschaden.

  • Herten
  • 01.09.20
Blaulicht

7500 Euro Sachschaden in Herten
Crashfahrer meldet sich erst später nach Unfallflucht

Am gestrigen Dienstag fuhr gegen 15.45 Uhr ein zunächst unbekannter Fahrer eines weißen Ford Transit auf der Amtsstraße einen geparkten weißen 1er BMW an. Der Fahrer fuhr in Richtung Scherlebecker Straße davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Später meldete sich der Unfallverursacher, ein 22-jähriger Essener, auf der Polizeiwache. Bei dem Unfall ist ein Schaden von insgesamt 7500 Euro entstanden. Der Führerschein ist weg Der Führerschein des 22-Jährigen wurde sichergestellt....

  • Herten
  • 29.01.20
Blaulicht

Herten: Unfallflucht mit Sachschaden

Am Mittwoch, zwischen 5.30 Uhr und 15.45 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen geparkten silbernen Mazda an der Schlägel- und Eisen-Straße. An dem Fahrzeug entstand 1.000 Euro Sachschaden im Heck-Bereich. Hinweise auf den Verursacher liegen bislang nicht vor. Hinweise zu dem Sachverhalt nimmt das zuständige Verkehrskommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

  • Herten
  • 31.10.19
Blaulicht

Herten: Mofa-Fahrerin leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, um  16.10 Uhr, verletzte sich eine 19-jährige Mofa-Fahrerin aus Gelsenkirchen leicht. Sie fuhr auf der Ewaldstraße und beabsichtigte von hier aus nach rechts zum Parkplatz am Süder Markt abzubiegen. In der Einfahrt zum Süder Markt wartete ein 55-jähriger Autofahrer aus Herten, um in die Ewaldstraße einzufahren. Aus nicht abschließend geklärter Ursache fuhr die 19-jährige nahezu ungebremst in die linke Fahrzeugseite des Wartenden. Die 19-Jährige wollte...

  • Herten
  • 15.08.19
Blaulicht

Herten: Halterner flüchtet nach Verkehrsunfall mit Radfahrer

Am Mittwoch, gegen 18 Uhr, wollte ein 35-jähriger Fahrradfahrer aus Herten einen Fußgängerüberweg an der Ecke Kaiserstraße/Theodor-Heuss-Straße überqueren. Unmittelbar vor ihm überquerte ein 35-jähriger Autofahrer aus Haltern am See den Fußgängerüberweg. Der Radfahrer versuchte noch zu bremsen, stieß aber trotzdem gegen den hinteren Radkasten des Fahrzeugs. Er verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus transportiert. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu...

  • Herten
  • 15.08.19
Blaulicht
Der Täter hält noch an der Bushaltestelle um sein Opfer zu beschimpfen und düst dann davon.

Verkehrsunfall mit Flucht
Täter beschimpft sein Unfallopfer und rast davon

Am Samstag, 18. Mai, um 16:35 Uhr befuhr eine 31 jährige PKW Fahrerin aus Herten die Borkener Straße in Richtung Holsterhausen. Kurz nach dem Gemeindedreieck befuhr sie die linke Fahrspur. Hier wollte sie dann auf den rechten Fahrstreifen wechseln. In diesem Moment beschleunigte ein rechts fahrender, bisher unbekannter Fahrzeugführer seinen PKW und fuhr in das Fahrzeug der Frau. Beide hielten dann an der Bushaltestelle. Der Verursacher stieg aus und beschimpfte die 31-jährige in einer...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Blaulicht

Bulli übersieht Jugendliche
Radfahrerin aus Herten auf Kaiserstraße verunglückt

Am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, fuhr eine 16-jährige Fahrradfahrerin aus Herten auf dem Radweg der Kaiserstraße. In Höhe der der gegenüberliegenden Hospitalstraße wollte ein unbekannter Mann mit einem roten VW Bulli aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße fahren. Dabei achtete er wohl nicht auf die Radfahrerin, sodass diese Ausweichen musste. Die 16-Jährige rutsche von der Bordsteinkante ab und stürzte. Durch den Sturz wurde sie leicht verletzt. Der Fahrer des Bullis fuhr dann rechts auf...

  • Herten
  • 08.03.19
Blaulicht

Vermeintliche Unfallflucht
Nach Drogenfahrt in Herten festgenommen

Auf der Kaiserstraße ist am Mittwochabend, gegen 19 Uhr, ein Autofahrer überprüft worden. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, weil es dort eine Unfallflucht gegeben haben soll. Die Beamten konnten den vermeintlichen Verursacher noch auf der Kaiserstraße antreffen. Weil der 21-jährige Autofahrer aus Herten offensichtlich Drogen genommen hatte und ein erster Test das auch bestätigte, wurde er zur Blutabnahme mit zur Wache genommen. Auch sein Führerschein wurde sichergestellt. Ob es wirklich eine...

  • Herten
  • 07.03.19
Blaulicht
Motivbild

Unfallfahrer flüchtet
86-Jährige schwer verletzt

Wie erst am Montag bekannt wurde, kam es am 30. Januar zwischen 10.15 und 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Ausfahrt des Parkplatz am Krankenhaus Im Schlosspark. Eine 86-jährige Bochumerin wurde durch einen Unbekannten angefahren. Die Bochumerin fiel zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Der Unfallverursacher blieb bis zum Eintreffen des Krankenwagens vor Ort, verließ danach jedoch die Unfallörtlichkeit. Hinweise auf den Unfallverursacher erbittet das zuständige Fachkommissariat unter...

  • Herten
  • 04.02.19
Blaulicht

Unfallfluchten mit Sachschaden
Ford Focus angefahren

Auf der Scherlebecker Straße ist zwischen Dienstag- und Mittwochmorgen ein blauer Ford Focus angefahren und beschädigt worden. Dabei hat der unbekannte Verursacher den linken Außenspiegel abgefahren, außerdem gibt es Kratzer an der linken Seite. Der Schaden liegt bei etwa 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

  • Herten
  • 23.01.19
Überregionales

Herten: Zeugin verfolgt zugedröhnten Flüchtigen

Am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, fuhr ein zunächst unbekannter Fahrer eines weißen Mercedes auf der Wiesenstraße das Auto eines 31-jährigen Herteners an, als dieser aus eine Parklücke ausparkte. Nach einen kurzen Gespräch flüchtete der Unfallverursacher. Bei dem Unfall war ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro entstanden. Eine Zeugin verfolgte den Unfallverursacher verlor ihn dann aber aus den Augen. Kurze Zeit später sah sie das Auto wieder auf der Bahnhofstraße und folgte ihm weiter. Als der...

  • Herten
  • 05.09.18
Überregionales

Flüchtiger Fahrer nötigt Hertener zum Ausweichen: 20-Jähriger prallt gegen Laterne

Die Polizei fahndet nach einen unfallflüchtigen Autofahrer, der am Sonntag einen Hertener zum Ausweichen zwang. Der 20-Jährige prallte gegen eine Straßenlaterne. Der Fall: Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer kam am Sonntag gegen 15 Uhr nach einem Überholmanöver auf der Albert-Einstein-Allee in einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 20-jähriger Autofahrer aus Herten musste mit seinem Fahrzeug nach rechts ausweichen und touchiert hierbei eine...

  • Herten
  • 04.01.16
Überregionales

Verkehrsrowdy gefasst

Freitagmorgen hat die Polizei in Herten einen Verkehrsrowdy gefasst. Gegen 2 Uhr kam der 60-jährige Autofahrer aus Herten auf der Feldstraße, in Höhe der Knappenstraße, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne. Der Mann suchte einfach das Weite. "Alk" getankt und einfach geflüchtet Polizeibeamte konnten den Flüchtigen stellen. Da bei dem Hertener der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein...

  • Herten
  • 02.08.13
Überregionales

Radfahrer beschädigt zwei Autos - und zischt ab

Als Verkehrsrowdy hat sich ein unbekannter Fahrradfahrer jetzt in Herten betätigt: Er beschädigte am Dienstag gegen 16.10 Uhr auf der Ewaldstraße zwei geparkte Autos und flüchtete anschließend. Zeugen beschreiben den Radler als zika 25 bis 30 Jahre alten Man, 1,80 Meter groß. Der Gesuchte hat dunkle, schulterlange Haare. Er trug eine schwarze Baseballcap und eine Jeanshose. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.700 Euro. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter der...

  • Herten
  • 06.06.12
Überregionales

Nach Blechschaden abgehauen

Ein klarer Fall von Unfallflucht. In der Zeit von Mittwoch, 14 Uhr, bis Donnerstag (5. Januar), 12 Uhr, hat ein bisher unbekannter Autofahrer einen auf der Margenboomstraße geparkten blauen Mazda angefahren und einen Schaden in Höhe von zirka 1.000 Euro verursacht. Der Verursacher flüchtete unerlaubt. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 02361/550 in Verbindung zu setzen.

  • Herten
  • 06.01.12
Überregionales

Satter Schaden: Polizei sucht Unfallflüchtigen

Wer sich nach einem Verkehrsunfall einfach vom Acker macht, begeht kein Kavaliersdelikt. Im Fall eines angefahren Wohnanhängers beläuft sich der angerichtete Schaden auf rund 8.000 Euro. Der Fall: Ein auf dem Parkplatz der Firma Real am Hoppenwall abgestellter Wohnanhänger wurde in der Zeit von Samstag, etwa 18 Uhr, bis Montag (6 Juni, 13 Uhr) durch ein unbekanntes blaues Fahrzeug angefahren. Durch den Aufprall wurde der Wohnanhänger gegen die Blechfassade des angrenzenden Gebäudes gedrückt....

  • Herten
  • 07.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.