Verkehrslage

Beiträge zum Thema Verkehrslage

Blaulicht
Leere Straßen sorgen für weniger Verkehrsunfälle und Geschwindigkeitsüberschreitungen

Kreispolizei: Spürbar weniger Verkehr auf den Straßen
Ändert sich die Kriminalität? Momentaufnahmen der letzten zwei Wochen

Unterstützung der kommunalen OrdnungsbehördenSieben Personen in einem, entgegen der „Corona Verordnung“ des Landes NRW, geöffneten Fitnessstudio in Kamp-Lintfort. Einer der fünf Einsätze der Kreispolizei Wesel im Rahmen der Unterstützung der kommunalen Ordnungsbehörden im Kampf gegen die rasante Ausbreitung des Corona Virus „SARS-CoV-2“. Für die Beteiligten dürfte es teuer werden, denn Verstöße sollen konsequent geahndet werden. „Bei den meisten anderen Verstößen“, so Tim Wandel, Leiter der...

  • Dinslaken
  • 27.03.20
Ratgeber

Angespannte Verkehrslage in Herten: Neue Baustelle ab Montag

Die Hertener Stadtwerke weisen darauf hin, dass ab Montag, 26. März, Gas-Hausanschlüsse in der Schützenstraße neu verlegt und saniert werden. Die Maßnahme macht eine Einbahnstraßen-Regelung notwendig. "Uns ist bewusst, dass die Verkehrslage in Herten aufgrund der aktuellen Baustellensituation bereits angespannt ist", betont Ludger Triffterer, Bereichsleiter für die Versorgungsnetze bei den Hertener Stadtwerken. "Trotzdem ist es unumgänglich, diese Maßnahme zeitnah durchzuführen, um die...

  • Herten
  • 20.03.18
Ratgeber
Am Montag, 22. Mai 2017, verunglückte ein 57-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Krad auf dem Stan-Libuda-Weg. Beim Abbiegen auf den Parkplatz "P" der Veltins-Arena kollidierte er mit einem ihm entgegenkommenden PKW. Der Kradfahrer verstarb leider in der Folge.Foto: Polizei Gelsenkirchen

Zunahme von Unfällen alarmiert die Polizei - Mehr Vorbeugung - Rückblick auf 2017

Vorbeugend muss mehr getan werden: Im Jahre 2017 ereigneten sich im Stadtgebiet 9.739 (9563) Verkehrsunfälle. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Zunahme von 1,8 Prozent. Das geht aus der Jahresbilanz "Verkehrslagebild 2017" der Polizei Gelsenkirchen hervor. Den größten Anteil haben die Unfälle mit Sachschaden. 9018 mal krachte es zwischen Blechen. Die Verkehrsunfälle mit Personenschaden werden auf 727 (778 im Vorjahr) beziffert und sind um 6,6 Prozent gesunken. Die Anzahl der bei...

  • Gelsenkirchen
  • 01.03.18
Politik
Sagt noch einmal ganz deutlich "Ja!" zum geplanten Ausbau der B 224 zur Autobahn A 52: Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes.

SPD-Gerdes bekräftigt sein "Ja!" zum Ausbau der B 224 zur A 52 in Gladbeck

Gladbeck. Durch das vor wenigen Tagen veröffentlichte Verkehrsgutachten fühlt sich der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Michael Gerdes in seiner Meinung gestärkt: Der Ausbau der B 224 auf Gladbecker Stadtgebiet zur Autobahn A 52 ist die richtige Entscheidung! Besagtes Gutachten wurde von der Ingenieurgesellschaft Stolz mit Sitz in Neuss erstellt und bestätigt Gerdes in seiner Meinung über die aktuelle Verkehrslage in Gladbeck und Umgebung. "Der Ausbau der B 224 zur A 52 ist und...

  • Gladbeck
  • 18.08.17
  •  5
Natur + Garten

Mal ein ganz dickes Lob!

Wenn die Meterologen richtig liegen, dürfte das Wochenende und auch der größte Teil der kommenden Woche in Gladbeck recht winterlich verlaufen. Vorausgesagt werden Schneeschauer und Dauerfrost. Sofern die Wetterfrösche dieses Mal nicht wieder völlig daneben liegen, so wie bei der Warnung vor den starken Schneefällen, die ja eigentlich in der Nacht vom 12. auf den 13. Januar auch über dem Ruhrgebiet niedergehen sollten. Eigentlich lösen ja schon Prognosen mit dem Wortlaut "Winterwetter" in...

  • Gladbeck
  • 13.01.17
  •  2
  •  1
Politik

Kommentar zur geplanten Gesamtschule am Bömberg

STADTSPIEGEL-Leser waren schon informiert. Jetzt konkretisiert sich die Gründung einer Bürgerinitiative, die den Bau einer Gesamtschule am Bömberg verhindern möchte. In der letzten Ratssitzung wurde diese Gesamtschule erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, die Politik hatte nur wenige Tage zuvor von Bürgermeister Dr. Ahrens die Infos erhalten. Mit einer knappen Mehrheit wurde trotz vieler Fragen (u. a. Verkehrsproblematik) für den Gesamtschul-Neubau gestimmt. Wäre Dr. Ahrens ein lernfähiger...

  • Iserlohn
  • 12.11.14
Überregionales

Silvester 2013 in Düsseldorf: Polizei zieht Bilanz / 435 Einsätze

Etwas höher als im Vorjahr war in der diesjährigen Silvesternacht die Einsatzbelastung der Düsseldorfer Polizei. Die Gesamtzahl der Einsätze im Stadtgebiet lag zwischen 20 Uhr und 6 Uhr am Neujahrsmorgen bei 435. Im Vorjahr waren es noch 377. Erstaunlicherweise sanken dabei die Zahlen der einzelnen silvestertypischen Einsätze. Bis heute Morgen wurden aus der Silvesternacht keine schwerwiegenden Sachverhalte oder schweren Straftaten gemeldet. So konnte der "Silvestereinsatz" der Polizei in der...

  • Düsseldorf
  • 01.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.