Alles zum Thema Waldemar Wrobel

Beiträge zum Thema Waldemar Wrobel

Sport
Mit Christian Titz soll's bei Rot-Weiss Essen wieder nach oben gehen. Er ist seit dem 5. Juni 2019 Trainer an der Hafenstraße. Die Liste seiner Vorgänger ist lang...
10 Bilder

Der nächste bitte...
Wir zeigen die RWE-Trainer der letzten zehn Jahre in der Galerie

Christian Titz heißt der neue Hoffnungsträger bei Rot-Weiss Essen. Der 47-jährige ehemalige Bundesligatrainer ist bereits der zehnte Trainer seit 2009. Außer dem Trainergespann um Ralf Außem und Uwe Erkenbrecher (2010 bis 2014) konnte sich kein Trainer länger als ein Jahr im Amt halten. An der Hafenstraße herrscht Aufbruchstimmung - mal wieder. Unsere Gallerie zeigt die Trainer der letzten Jahre. Neben fast vergessenen Namen landete ein Trainer in der englischen Premier League... Den...

  • Essen
  • 05.06.19
Sport
Auf gute Zusammenarbeit! Waldemar Wrobel (li.) und Frank Kurth (re.) ergänzen den RWE-Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Dr. André Helf. Foto: RWE

Kurth und Wrobel im Aufsichtsrat von Rot-Weiss Essen

Der rot-weisse Aufsichtsrat erhält Verstärkung. Ab sofort gehören Frank Kurth und Waldemar Wrobel dem höchsten Vereinsgremium an. Der Aufsichtsrat des Bergeborbecker Traditionsklubs folgte damit einstimmig einer Empfehlung des Wahlausschusses. Wrobel übernahm nach der Insolvenz von RWE im Jahr 2010 die erste Mannschaft und schaffte mit seinem Team gleich in der ersten Saison den Aufstieg in die Regionalliga West. Kurth machte sich als Spieler einen Namen bei RWE. Zwischen 1986 und 1994 sowie...

  • Essen-Borbeck
  • 16.05.18
  •  1
Sport
Der neue Mann an der rot-weißen Seitenlinie: Marc Fascher übernimmt das Traineramt, er ersetzt Waldemar Wrobel, der am Montag beurlaubt wurde.Foto: RWE

Rot-Weiss Essen: Marc Fascher folgt auf Waldemar Wrobel

Der Zeitpunkt mag überraschen, das Ende der Wrobel-Ära an sich weniger. Regionalligist Rot-Weiss Essen läuft schon seit dem verpassten Angriff auf die Spitze in der Saison 2012/13 den Erwartungen hinterher. Waldemar Wrobel, der dem Klub in der schwierigen Insolvenz die Treue hielt und RWE auf schnellstem Wege in die Vierte Liga hievte, stand seit Monaten im Zentrum der Kritik. „Ich war keine zwei Tage hier, da fragten mich alle: ‚Was ist denn mit dem Trainer?‘ Wir haben die Situation in...

  • Essen-Nord
  • 18.03.14
Sport
Ab sofort frei gestellt: RWE-Trainer Waldemar Wrobel.

Rot-Weiss Essen trennt sich von Trainer Waldemar Wrobel

Rot-Weiss Essen stellt Waldemar Wrobel ab sofort von seinen Aufgaben als Trainer der 1. Mannschaft frei. Dies teilt der Verein soeben mit. Die Entscheidung hat der Vorstand in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat getroffen und nach einem gemeinsamen Gespräch mit Wrobel am heutigen Montag bekannt gegeben: „Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen. Der Entschluss ist in einem längeren Prozess unabhängig vom 4:0 am Freitag gegen Velbert gereift“, erklärt RWE-Sportvorstand Dr. Uwe...

  • Essen-Nord
  • 17.03.14
  •  5
Sport

Rot-Weiss Essen vor dem Spiel in Uerdingen: Hauptsache Konstanz

Nein, Waldemar Wrobel will keine großen Reden schwingen. „Es ist genug gesagt. Egal, gegen wen wir auflaufen, wir müssen Konstanz in unserem Spiel herstellen“, fordert der RWE-Trainer vor der Regionalligapartie in Uerdingen (Samstag, 8. März, 14 Uhr im Grotenburgstadion). Prognosen haben an der Hafenstraße eine geringe Halbwertzeit. Als Rot-Weiss Essen gefühlt dem Abstieg entgegen taumelte, veranstaltete die Wrobel-Truppe eine 5:0-Gala gegen Düsseldorf. Als alle dachten, jetzt ginge es...

  • Essen-Nord
  • 07.03.14
Sport

RWE: Dritte Niederlage in Serie - Wrobel in der Kritik

Ratlosigkeit und Unmut an der Hafenstraße: Dabei schlossen die Rot-Weißen 2013 mit drei Siegen ab, das neue Pflichtspieljahr begann mit einem Punkt für die Moral bei Viktoria Köln. Drei Spieltage später ist die Hoffnung auf eine Aufholjagd dahin - gegen die Sportfreunde Siegen setzte es die dritte Niederlage in Folge (2:3). So schnell kann es gehen: Das Abstiegsgespenst geistert durch Bergeborbeck. Zumindest befürchten Fans das Schlimmste: Kurz nach der neuerlichen Pleite kochten die...

  • Essen-Nord
  • 12.02.14
  •  1
  •  1
Sport
Hat in Essen bei den Zuschauern offensichtlich kaum noch Kredit: Waldemar Wrobel, Trainer von Rot-Weiß.

Wattenscheider kommst du nach Essen - was für eine Negativstimmung bei den Gastgebern!

Es war ein eigenartiges Regionalligaspiel am Dienstagabend in Essen - nicht nur weil die SG Wattenscheid 09 nach zig Jahren mal wieder live im Free-TV sogar auf Mallorca zu sehen war. Selten so eine aggressive Stimmung auf der Haupttribüne und im Fanblock gegen das eigene Team und speziell gegen den eigenen Trainer erlebt. Fast schüchtern drehte sich Essens Coach Waldemar Wrobel immer wieder zu den Krakehlern auf den nahezu teuersten Plätzen um. Und selbst als RWE traf, gab es nicht etwa...

  • Wattenscheid
  • 25.09.13
  •  1
Sport
In der Vorbereitung trafen RWE und ETB aufeinander. Der Oberligist siegte mit 2:0. Foto: Gohl

Pokalderby ETB gegen RWE: Zwischen Vorfreude und Frustbewältigung

Vier Punkte machen den Unterschied: Während die Stimmung bei Rot-Weiss Essen nach sieben Zählern aus sechs Regionalliga-Partien gedrückt ist, liegt der neu formierte Oberligist mit elf Punkten aus ebenso vielen Spielen voll im Soll. Doch vor dem Derby in der zweiten Runde des Niederrheinpokals (Samstag, 7. September, 16 Uhr am Uhlenkrug) wischen sowohl Waldemar Wrobel als auch Stefan Janßen die bisherigen Ergebnisse beiseite. So ganz hat sich der Frust bei RWE-Coach Waldemar Wrobel noch...

  • Essen-Nord
  • 03.09.13
Sport
Udo Jürgens fiebert mit den Bayern.
2 Bilder

Bayern oder Borussia - auch Promis sind sich nicht einig

Udo Jürgens mag Fußball, das ist bekannt. „Ich interessiere mich seit Jahren dafür und verfolge auch die Bundesliga.“ Selbstverständlich werde er das Finale am heutigen Abend sehen. Und der Tipp? „Ich denke, die Bayern haben in dieser Saison etwas die Nase vorn. Aber im Fußball ist es ja wie im Leben: Es geht nicht immer gerecht zu ...“ Wirklich festlegen, will er sich deshalb nicht. „Es ist doch großartig, dass zwei deutsche Mannschaft ganz oben im Weltkonzert mitspielen“, sagt der Musiker,...

  • Essen-Borbeck
  • 24.05.13
  •  1
Sport
22 Bilder

RWE gewinnt emotionales Derby gegen Schalke II

Da war Pfeffer drin: Das gegnerische Paket beinhaltete zwar „nur“ die kleine Ausführung des Erzrivalen, doch was die 7.660 Zuschauer im Stadion Essen ausgepackt bekamen, war eines Derbys und Topspiels der Regionalliga West würdig. Die Bilanz: Viele Torraumszenen, ein Platzverweis, zwei Trainer auf der Tribüne – und mit Rot-Weiss Essen ein glücklicher, aber nicht unverdienter Sieger. Waldemar Wrobel sollte Recht behalten. Die Aussicht auf ein Derby allein ist ein motivatorischer Selbstläufer....

  • Essen-Nord
  • 06.04.13
Sport
Cebio Soukou (links) legte mit dem 1:0 in der 7. Minute den Grundstein für den 4:0-Erfolg. Seine Gratulanten, Kevin Grund und Konstantin Sawin, trugen sich ebenso in die Torschützenliste ein. Nicht im Bild: Der vierte im Bunde, Kerim Avci. Foto: Michael Gohl

Rot-weiße Lehrstunde für Leverkusen

„Wir müssen den Leverkusenern die Lust am Spielen nehmen“, forderte RWE-Coach Waldemar Wrobel. Gesagt, getan. Am Freitagabend schlüpfte der Regionalligist von der Hafenstraße in die Rolle des Spielverderbers und fertigte die Bayer-Zweitvertretung ab. Gästetrainer Ralf Minge und 6.645 Zuschauer sahen eine rot-weiße „Lehrstunde“. Das kollektive Schneeschippen, es hat sich gelohnt: 4:0 lautete das Endergebnis. Ein in der Höhe vollkommen verdienter Sieg, den die Bergeborbecker einfuhren. Für die...

  • Essen-Nord
  • 16.03.13
Sport
Weitere drei Jahre an der Hafenstraße: Cebio Soukou. Der Angreifer im Aufwärtstrend bindet sich bis 2016. Foto: Gohl

Nach Testspielpleite: RWE gegen Düsseldorf II in der Pflicht

Der Winterpausenzuschlag läuft aus: Am Sonntag, 24. Februar, treten die Rot-Weißen bei der Zweitvertretung der Fortuna aus Düsseldorf an. Die Rheinländer stellen das Schlusslicht der Regionalliga West. Ein dankbarer (Wieder-)Auftakt für die Mannen von Trainer Waldemar Wrobel? In der Tat wäre ein Dreier Pflicht für die auf Rang fünf platzierten Bergeborbecker. Zum rettenden Ufer fehlen den Landeshauptstädtern bereits neun Punkte. Doch der Coach nimmt bekanntlich keinen Gegner auf die...

  • Essen-Nord
  • 21.02.13
Sport
25 Bilder

Wer Rudel sät - RWE und Lotte teilen sich die Punkte

Am Ende wird es versöhnlich. Die offizielle Fragerunde im Presseraum ist kaum beendet, da treffen sich zwei Trainerkollegen zur Aussprache. „Und dann kommt eines zum anderen“, erklärt Sportfreunde-Coach Maik Walpurgis – sein Gegenüber, Waldemar Wrobel, nickt. Shake hands. 90 intensive Minuten sind vorerst abgehakt. Es brodelte ganz schön im Vorfeld. Kaum war bekannt geworden, dass mit Robert Moewes ein vierter Spieler an der Wettaffäre (RWE-Spieler gaben vor der 0:4-Pleite gegen Borussia...

  • Essen-Nord
  • 28.11.12
Sport
Gestrauchelt: Vincent Wagner und seine Kollegen enttäuschten gegen Duisburg II. Ob sie gegen Angstgegner Mönchengladbach II wieder aufstehen? Foto: Gohl

RWE: Wo ist die Konstanz? - Sonntag gegen Gladbach II

Das uninspirierte 1:1 gegen graue Zebras war ein Stimmungskiller: Denn nach dem leidenschaftlichen 2:1-Auswärtserfolg über den Tabellenprimus Viktoria Köln blieben die Rot-Weißen gegen den Siebzehnten aus Duisburg vieles schuldig. Angetan war Waldemar Wrobel von dem Acht-Minuten-Fußball, den seine Mannschaft am vergangenen Wochenende gegen Duisburg II „zelebrierte“, natürlich nicht. Seine Mannschaft besitze allerdings das Recht, auch „mal ein schlechteres Spiel“ abzuliefern. Zumal: „Vor den...

  • Essen-Nord
  • 08.11.12
Sport

Rot-Weiss Essen gegen Kray: Das Derby im Video

11.037 Zuschauer waren beim Derby zwischen Rot-Weiss Essen und FC Kray dabei (Endstand 3:1). Wir haben das Video zum Stadtschlager: Moderator Uwe Loch entlockt den Protagonisten die Stimmen zum Spiel. Ein Beitrag von Kerstin Gohl.

  • Essen-Nord
  • 01.10.12
Sport
Archivfoto: Gohl

RWE gegen FC Kray: Prestigeduell an der Hafenstraße

Samstag, 29. September, (14 Uhr) empfängt Rot-Weiss-Essen Überraschungsaufsteiger FC Kray. Auch wenn die Tabelle nach dem Schlusspfiff etwas anderes aussagen mag - in dieser Partie geht es um den inoffiziellen Titel „Nummer 1 im Essener Fußball“. Wir nehmen beide Vereine unter die Lupe. Die Vereine: Wird nach den Top-Mannschaften der Regionalliga West gefragt, fällt reflexartig der Name Rot-Weiss Essen. Macht der Gewohnheit, möchte man meinen, schließlich ist der Traditionsklub längst...

  • Essen-Nord
  • 27.09.12
Sport

Wrobel ist noch nicht fertig - Sonntag geht's nach Gladbach

Entspanntes Arbeiten an der Hafenstraße: Das Stadion Essen liefert Rückenwind, der Saisonverlauf (fünf Siege in sechs Spielen, Platz 4 in der Regionalliga West) ist mehr als zufriedenstellend. „Es macht derzeit richtig Spaß“, lobt RWE-Trainer Waldemar Wrobel das Arbeitsklima an der Hafenstraße. So viel Spaß, dass er eine Offerte des Drittligisten Alemannia Aachen ausschlug. Am Wochenende sickerte durch: Waldemar Wrobel befand sich in der engeren Verlosung für den Cheftrainer-Posten in der...

  • Essen-Nord
  • 14.09.12
Sport
15 Bilder

DFB-Pokal RWE gegen Union Berlin: Der KO kommt kurz vor dem Elfmeterschießen

Das war die bisher bitterste Niederlage für die Wrobel-Elf: 119 Minuten steht die Null, alles richtet sich auf eine Entscheidung im Elfmeterschießen ein, der Viertligist ist kurz davor, den Zweitligisten Union Berlin zu Fall bringen – und das zum zweiten Mal in Folge. Doch der Last-Minute-KO von Simon Terodde macht eine äußerst couragierte Leistung in der ersten Runde des DFB-Pokals zunichte. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung. Innenverteidiger Vincent Wagner, der den Vorzug vor...

  • Essen-Nord
  • 21.08.12
  •  2
Sport
20 Bilder

Trainingsauftakt bei Rot-Weiss: Neun Neue sind dabei

Die Vorstellung macht Lust auf mehr: Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am Sonntag präsentierte Trainer Waldemar Wrobel seinen Kader für die kommende Regionalliga-Saison in der „neuen Bude“. Gleich neun neue Gesichter gilt es sich zu merken. Die Viten dazu klingen interessant. Max Dombrowka (20) genoss seine Ausbildung in der Jugend des großen FC Hollywood, der Außenverteidiger bestritt eine Drittliga-Saison im Dress der Bayern-Reserve (insgesamt 49). Drittliga-erprobt ist auch Angreifer...

  • Essen-Nord
  • 25.06.12
Sport
33 Bilder

RWE: Unentschieden zum Abschied - "Wettpaten" entschuldigen sich

„Für ein letztes Saisonspiel war es gar nicht so schlecht“, urteilte RWE-Trainer Waldemar Wrobel nach dem Schlusspfiff. Als neutraler Beobachter mochte man ihm da zustimmen. Doch auch wenn die Partie zwischen Rot-Weiss Essen und Fortuna Köln als letztes Pflichtspiel im alten Georg-Melches-Stadion ihre Erwähnung in den Geschichtsbüchern finden wird, das 1:1-Unentschieden war an diesem Nachmittag bestenfalls zweitrangig. Denn da war doch was: Am Freitagabend verkündete der DFB, dass er gegen...

  • Essen-Nord
  • 19.05.12
  •  1
Sport
Waldemar Wrobel war mit der Reaktion einiger Zuschauer nicht einverstanden. Archivbild: Gohl
29 Bilder

Nullnummer gegen Ober-Idarstein - RWE verliert Denker

Die ganz große Steigerung war es nicht: RWE kam gegen Idar-Oberstein nicht über ein 0:0 hinaus. Dem Punktgewinn stand der Verlust von Thomas Denker gegenüber. Der Innenverteidiger wurde von der Hafenstraße direkt ins Krankenhaus verlegt. Damit dürften sich Waldemar Wrobels Personalsorgen noch weiter verschärfen. Der Trainer musste ohnehin auf Vincent Wagner, Meik Kuta, Sebastian Jansen und Maik Rodenberg verzichten, an diesem Samstag stand noch nicht mal ein 18er Kader zu Verfügung. Die...

  • Essen-Nord
  • 21.04.12
Sport
Wieder aufgestanden: Mit Siegen über Bochum (4:2) und Elversberg (4:0) konterten die Essener die schlimme Heimspielpleite gegen Gladbach II (1:4). Foto: Gohl

RWE in der Selbstfindung - Samstag kommt Wuppertal

So schnell geht es im Fußball: „Vor einer Woche saßen wir hier und wussten nicht, wie es weiter geht“, merkt RWE-Trainer Waldemar Wrobel mit einem leicht sarkastischen Unterton an. Dem desolaten Auftritt gegen Gladbach II (1:4) folgten nun zwei Kantersiege in der Fremde - und plötzlich sind die Rot-Weissen wieder im Soll. Ein einstelliger Tabellenplatz - so lautete das von RWE-Geschäftsführer Michael Welling formulierte Saisonziel. Nach 23 absolvierten Partien und den überzeugenden...

  • Essen-Nord
  • 16.03.12
Sport

Kein Kurswechsel: Wrobel bleibt bis 2014

Es gibt sicher passendere Anlässe, um die Vertragsverlängerung des Trainers zu verkünden: „Wir wollen weiter auf Kontinuität setzen“, merkte der Vorstandsvorsitzende, Dr. Michael Welling, am Dienstagabend an. RWE war gerade von der Fohlen-Reserve überrannt worden (1:4). Natürlich hatte Welling da den Prozess der Konsolidierung im Sinn, den der Traditionsklub nach der Insolvenz 2010 noch immer bestreitet. Der Verein ist zwar inzwischen schuldenfrei, große Risiken wird er aber mittelfristig...

  • Essen-Nord
  • 08.03.12
Sport
Nichts als Fußball im Kopf: National sind die Dortmunder derzeit das Maß aller Dinge, die Reserve der Schwarz-Gelben hat allerdings mit einer Heimschwäche zu kämpfen.   Hinter dem Ball versteckt sich Felipe Santana, aufgenommen im Testspiel RWE gegen  BVB im Oktober 2010. Archivfoto: Gohl

Anschluss gewahrt - aber ist RWE wieder auf Kurs? Samstag gegen BVB II

„Kapitän“ Wrobel wähnt seine Truppe, trotz des gerade erst gestoppten Freiflugs in der Regionalliga West, auf dem richtigen Kurs: „Wir haben manchmal den falschen Hafen angesteuert, aber wir sind noch auf dem richtigen Kontinent.“ Und tatsächlich - der Zielhafen im Tabellenmittelfeld ist noch immer in Sichtweite. Bis zum Zehnten aus Kaiserlautern sind es drei Punkte, danach folgen gleich sechs Teams, die lediglich zwei Zähler mehr als die Essener verbuchen konnten. Gleichwohl bleibt...

  • Essen-Nord
  • 02.12.11
  • 1
  • 2