WasteWalkAltenessen

Beiträge zum Thema WasteWalkAltenessen

Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Altenessen bei Regen... auch sehr schön!
Ja ja. Deine Mudda!

Jetzt geht´s los! Schluss mit den Ausreden. Wir packen wieder an! Für unseren Stadtteil, für unsere Umwelt. WasteWalk in Altenessen, sozusagen die Mudda aller WasteWalks. Es war nun nicht das optimale Wetter für den WasteWalk, aber egal. Neun unerschrockene Mitmacher*innen trafen sich in Altenessen vor dem KD11/13. Wir, dass waren Sabine Kukla und Ihre Freundin Monika aus Kray, die Familie von Verena & Kim Jotzo aus Katernberg sowie Meral Ulusoy, Till Overbeck und Marcus Franken. Vom KD11/13...

  • Essen-Nord
  • 11.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
16 Bilder

Und dann kam Sie...
Marie!

Wären die Jungs eventuell direkt zum Feierabend-Bierchen in den Biergarten gegangen? Oder hätte die Motivation für den WasteWalk in Altenessen doch noch gereicht? EGAL, würde der Wendler sagen. Denn dann kam Sie. Marie! Jegliche Überlegungen, Ausreden, oder Ausflüchte der Jungs waren passé. Der 26te (!) WasteWalk in Altenessen nahm seinen Lauf. Gut zwei Stunden war das Quartett (Marie, Jens, Sebastian und Marcus) unterwegs. Mit einem Ergebnis von vier vollen Säcken an Müll gab man sich dann...

  • Essen-Nord
  • 05.07.20
  • 1
Natur + Garten
9 Bilder

WasteWalk. Machen ist wie Wollen. Nur krasser!
Nur Intelligenzallergiker hier?

Ja, es gilt weiterhin umsichtig und rücksichtsvoll zu sein. Dieses virale Schreckgespenst CORONA wird uns noch lange beschäftigen. Die Umwelt und deren intakte Unversehrheit geht uns Alle was an. Wir leben auf und mit dieser Erde. In Zeiten von Corona denke ich mir oft "Wir sind die Krankheit die unsere Erde hat". Ohne die Menschheit wäre die blaue Kugel besser dran. Aber hey! Die Erde dreht sich trotzdem weiter und es gibt noch so viel zu tun. Zum Beispiel den Müll aufheben, den...

  • Essen-Nord
  • 10.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Aber eben doch keine Ausgangssperre.
Na sauber! Ein Kontaktverbot.

Ein Traumwetter und es macht eine rechte Freude, einen Spaziergang zu machen. Die geselligen WasteWalks mit mehreren Teilnehmern fallen durch Corona derzeit leider aus. Also sagte sich Christine Franken, WasteWalkerin der allerersten Stunde, „Na das kann ich auch alleine“. Gesagt getan und Christine stapfte bester Laune bewaffnet mit Müllwagen und Greifzange los. Und so sammelte Sie in 1 1/2 Stunden mal fix einen kompletten Müllsack zusammen. Etwas erschrocken war Sie doch über die...

  • Essen
  • 25.03.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Gegen Dummheit ist eben kein Kraut gewachsen.
Was macht das Styropor am Altpapier-Container?

Über 1 1/2 Jahre schon gehen die WasteWalker quasi jeden Monat auf Tour für Ihren Stadtteil. Auch gestern trotzten wir wieder Wind und Wetter. Und gleich zu Beginn fand sich eine lohnende Aufgabe. Ja, der Mitbürger hat seine Pappe artig im Papiercontainer entsorgt. Doch den Styropor ließ man achtlos vor den Containern liegen. So haben wir für diesen Schmutzfink den Umweltschaden beseitigt. Fast ein kompletter Müllsack voll war das! Dadurch fiel die Tour etwas kürzer aus, da wir an dem Standort...

  • Essen-Nord
  • 09.06.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Wir schreiben das Jahr 2019 und ganz Essen versinkt im Müll. Ganz Essen?
Zwei einsame Kämpfer…

Wir schreiben das Jahr 2019 und ganz Essen versinkt im Müll. Ganz Essen? Nein. Zwei unbeugsame Kämpfer für eine saubere Umwelt sind im Stadtteil Altenessen unterwegs und sammeln Müll ein. Für Sie, für Dich, für mich. Doris Horsthemke und Sebastian Schneider sind dieses Mal leider nur zu Zweit unterwegs. In Altenessen trifft sich die WasteWalk-Gruppe alle vier Wochen. Mal sind es 30 Bürger und dieses Mal eben nur die Beiden. Was Sie aber nicht davon abhält für den guten Zweck sich auf den Weg zu...

  • Essen-Nord
  • 15.04.19
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

machen ist wie wollen. Nur krasser!
Schnupperkurs zum Vortrag...

Das Stadtgezwitscher#07 im Fachgeschäft für Stadtwandel… WasteWalk war dabei. Ich durfte einen kurzen Vortrag über die Initiative halten und für weitere Mitmacher werben. Vorneweg… Es hat großen Spaß gemacht in dieser tollen Atmosphäre dabei gewesen zu sein. Die vielen Nachfragen haben das enorme Interesse gezeigt. Und auch nach den Vorträgen wurde weiter über das Wie und das Wann mit mir gesprochen. Nur das Ob wurde nicht in Frage gestellt. So habe ich viele neue Kontakte geknüpft und neue...

  • Essen-Nord
  • 22.03.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Wir haben die Schnauze voll…

Könnten die Meeresbewohner mit uns kommunizieren, so würde wohl die grundlegende Botschaft aussehen. Ein Themenwagen des Mülheimer Karnevalszuges hat sich mit der Vermüllung der Weltmeere auseinandergesetzt. In kleinen Schritten aber immer deutlicher erkennt unsere Gesellschaft, das Ignoranz und Missachtung unserer Umwelt ein Ende finden müssen. Danke an Willi Heimann für die Bilder.

  • Essen-Nord
  • 06.03.19
  • 2
Politik
3 Bilder

Der Mensch frisst sich weiter auf...

Nehmt Euch bitte die Zeit und lest den beigefügten Artikel. Unsere Welt wird nicht vom “grünen Punkt” oder “gelben Sack” gerettet. Da kann Deutschland so lange Musterschüler spielen, wie es mag. Und so richtig das auch sein mag, große Teile der übrigen Welt scheren sich aus nachvollziehbar egoistischen Gründen keinen Deut um den Umweltschutz. “Seit wann interessiert man sich in Deutschland für die Umwelt Bangladeschs? Soweit ich weiß, zählt bei eueren Wirtschaftsexperten alleine das Wachstum in...

  • Essen-Nord
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt

Es geht voran...
Keine Atempause.

Die WasteWalker marschieren vorwärts! Wir werden immer mehr und das ist auch gut so. In vielen Essener Stadtteilen finden sich Bürger, die sich kümmern und an die Umwelt denken. Das nachstehende Bild zeigt Euch die für die nächsten Wochen fest vereinbarten Termine. Schaut mal bei Facebook auf die Seite WasteWalk. Dort findet Ihr die neuesten Informationen.

  • Essen-Nord
  • 26.02.19
Sport
7 Bilder

Nur der RWE?
Liebe zum RWE und zur Umwelt wäre cool.

Yo Digga. Hier mal was an die Los Pollos Locos Wrecking Crew... Nur der RWE. Okay. Doch sollte die Liebe nicht soweit gehen, dass ich jede verfügbare Fläche mit Aufklebern zu pflaster und obendrein den Müll (Trägerpapier der Aufkleber) noch in die Gegend werfe. Das könnt Ihr besser. Liebe zum RWE und zur Umwelt wäre cool. Macht doch mal mit beim nächsten WasteWalk. Ihr seid herzlich eingeladen. Und bei der Gelegenheit räumen wir dann auch den Müll weg, den manche von Euch hinterlassen haben....

  • Essen-Nord
  • 24.02.19
Natur + Garten

Umweltkiller Zigarettenstummel
Denn Sie wissen nicht was Sie tun...

Die soll kein Feldzug gegen Raucher werden. Doch ganz sicher ist kaum einem Raucher bewußt, wie immens groß der Umweltschaden durch eine achtlos weggeworfene Kippe ist. Diese Zigarettenstummel bilden nicht nur Müllberge, sie werden zu ernst zu nehmenden Gift-Mixturen. Milliarden von Zigarettenkippen werden jährlich einfach auf den Boden geworfen. Sie landen in Parks, Gullis oder gar direkt neben einem Mülleimer. Die Filter sind laut WHO so gut wie unzerstörbar. Sie bestehen aus dem Kunststoff...

  • Essen-Nord
  • 24.02.19
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

WasteWalkKaternberg#02
Katernberg ist sauberer...

O what a day! Was für ein Tag. Bei herrlichstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Sechs Unentwegte haben sich auf den Weg gemacht um Katernberg etwas sauberer zu machen. Und das mit Erfolg. Die drei Müllsäcke waren randvoll gestopft mit Unrat. Wir haben auch gute und sehr freundliche Gespräche geführt. Viele Bürger sprachen uns an und bedankten sich für unser Engagement. Und so werden wir im nächsten Monat wieder gehen und die nächsten Ecken säubern. Machen ist wie wollen. Nur krasser!...

  • Essen-Nord
  • 23.02.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Der doofe Sack steht im Weg.
So ein blöder Sack…

Ich ärgere mich jedes mal über diesen blöden Sack… Ja wirklich, so ist das. Da gehe ich froh gelaunt aus dem Haus um auf dem Markt meine Erledigungen zu machen. Und was muss ich sehen? Direkt um die Ecke bei unseren Mülltonnen stehen doch seit gestern drei so blaue Müllsäcke rum. „Partnersack - Bleib sauber!“ steht da drauf. Was soll das? Unverschämtheit! Nicht vor meiner Haustür… Unglaublich! Die Säcke stelle ich woanders hin. Ja, was soll das? Viele kennen die WasteWalker und CarnapTipTop...

  • Essen-Nord
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Der WasteWalkAltenessen war wieder unterwegs.
Sie haben es schon wieder getan…

WasteWalkAltenessen… Am letzten Samstag waren wir wieder im Stadtteil unterwegs. Durch Unterstützung des Aktionsbündnis Sicheres Altenessen sind wir diesmal rund 30 Personen gewesen. Mit dabei waren über 15 Jugendliche im Alter von 8-16 Jahren. Und auch ein Fernsehteam des WDR hat uns begleitet. Durch das wirklich schlechte Wetter haben wir die Strecke dann etwas verkürzt. Und doch haben wir vier große volle Müllsäcke gesammelt. Also wieder fast 1 Kubikmeter weniger Müll in unserer Landschaft....

  • Essen-Nord
  • 14.01.19
Natur + Garten
3 Bilder

Katernberg räumt auf...
Am 26.01.2019 gibt es den 1. Katernberger WasteWalk

WasteWalk. Wir werden immer mehr... Der Arbeitskreis "Umwelt, Klima - kommunal" geht aktiv in das Jahr und wird mit einer Aufräumaktion und in Zusammenarbeit mit der Essener Juso ZAG Nord-Ost sowie mit der Unterstützung von "WasteWalk" beginnen. Gemeinsam sammeln wir auf unserer Strecke durch Essen-Katernberg den Müll ein, der uns begegnet. Tatkräftig begleiten wird uns Julia Kahle-Hausmann, Mitglied im Rat der Stadt Essen sowie u.a. SPD-Sprecherin im Ausschuss für Umwelt- und...

  • Essen-Nord
  • 10.01.19
Natur + Garten
4 Bilder

WasteWalkAltenessen... auch in 2019
Ja wo laufen Sie denn?

Ein neues Jahr mit neuen Aufgaben... Nach ganz kurzer Winterpause laufen die WasteWalker in Altenessen am kommenden Samstag (12.01.2018) um 14:00 Uhr wieder.  Engagierte Bürger aus den unterschiedlichsten Stadtteilen wie Rüttenscheid, Kettwig oder natürlich auch Altenessen machen einen Müllspaziergang. Alltagsmüll wird von Wegen und Grünflächen gesammelt. Damit ist fraglos nicht alles sauber, aber eben doch wieder etwas sauberer. Und es ist verbunden mit einem wunderbaren Spaziergang von 1 1/2...

  • Essen-Nord
  • 07.01.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Eine gelungene Premiere des BV Eintracht 1916 WasteWalk!
Die Müllspaziergänger werden immer mehr...

Das war gestern eine gelungene Premiere des BV Eintracht 1916 WasteWalk! Trotz Dauerregen und Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt hat es sich die Gruppe nicht nehmen lassen und ist rund eine Stunde im Kaiserpark in Altenessen Müll sammeln gegangen. Mit Erfolg! Nun sind drei Säcke voll Müll weniger in der Umwelt. Dieser WasteWalk ging auf die Initiative des 1. Vorsitzenden des Fußballvereins zurück. Auch Walid Mustapha und Willi Heimann, letzterer als Geschäftsführer des BV Eintracht 1916 und...

  • Essen-Nord
  • 25.11.18
  • 1
Politik
3 Bilder

Nach 8 Monaten laufen wir immer noch...
Die WasteWalker waren wieder in Aktion.

Nach 8 Monaten laufen wir immer noch... Der Müllspaziergang, oder auch WasteWalk genannt, ist nun zu recht als etabliert zu bezeichnen. Anfangs als Spinnerei belächelt, fanden sich auch am letzten Samstag wieder 12 Unentwegte. Engagierte Bürger aus den unterschiedlichsten Stadtteilen wie Rüttenscheid, Kettwig oder natürlich auch Altenessen. Bei herrlichem Wetter wurden so "nebenbei" drei Müllsäcke voll an Alltagsmüll von Wegen und Grünflächen gesammelt. Damit ist fraglos nicht alles sauber,...

  • Essen-Nord
  • 06.11.18
Politik
8 Bilder

WasteWalkAltenessen, der 6te... Warm war es. Schön war es.

Zum sechsten Mal waren wir nun zum WasteWalkAltenessen, dem quasi schon traditionellen Müll-Spaziergang durch Altenessen, unterwegs. Und mit einer überraschenden Vielfalt bei den Müllsammler*innen. Sowohl von den Altersgruppen wie auch den Wohnorten waren neben (natürlich) Altenessen auch Kupferdreh, Kettwig und Holsterhausen zur Hilfe angereist. Wir haben wieder mal viel Müll gesammelt. Natürlich haben wir bei dem tollen Wetter sehr viel geschwitzt, dazu aber auch gute Gespräche und ganz viel...

  • Essen-Nord
  • 05.08.18
  • 3
Politik
5 Bilder

Waste- Walk in Altenessen. Unterwegs in Sachen Sauberkeit.

Der 1. WasteWalkAltenessen am 14.04.2018... Unterwegs in Altenessen in Sachen Sauberkeit. Erstmalig traf sich die Gruppe der Müllsammler*innen zum rund 90 Minütigen "Müllspaziergang". Es wurden in rund 1 1/2 Stunden zwei große Müllsäcke randvoll gemacht. Insbesondere auf den Wegen in den Grünanlagen sammelt sich (leider) achtlos weggeworfener Müll. Es wäre weitaus mehr zu Sammeln möglich gewesen. Doch in die Büsche wurde nicht geklettert. Tatkräftige Unterstützung gabe es unter von Dirk...

  • Essen-Nord
  • 14.04.18
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.