Wattenscheid

Beiträge zum Thema Wattenscheid

Natur + Garten
Foto: ©Rainer Bresslein
  32 Bilder

EKIWA: Ev. Friedhof in Wattenscheid-Westenfeld
"Ort der Hoffnung" auch ein Insektenparadies Teil 2

Nachdem ich in meinem Beitrag vom 16.06.2019 bereits über das Insektenparadies auf dem Ev. Friedhof in Wattenscheid berichtet hatte, -hier klicken- ist die Anzahl der Wildblumenwiesen in der Zwischenzeit noch weiter angewachsen. Diese bieten Besuchern einen herrlichen Anblick und den Tieren ein reichhaltiges Nahrungsangebot. Durch eine neue Friedhofskultur –mehr Urnen als Sargbestattungen- wurden größere Flächen frei und entsprechend ökologisch genutzt. So wurden z.B. nicht mehr belegte...

  • Wattenscheid
  • 14.07.20
  •  6
  •  3
Blaulicht
Unfall an der Kreuzung Hochstraße / Otto-Brenner-Straße

Polizei Bochum
Autokollision mit drei verletzten Personen

Am Freitagabend, 8. Mai, ist es in Wattenscheid zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Personen verletzt ins Krankenhaus gebracht worden sind. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr, gegen 17.35 Uhr, eine 26-jährige Wattenscheiderin mit ihrem Wagen die Otto-Brenner-Straße in nördliche Richtung. An der Kreuzung zur Hochstraße kollidierte die junge Frau mit einem von links kommenden Wagen einer 70-jährigen Wattenscheiderin, die zu diesem Zeitpunkt auf der Hochstraße in Richtung...

  • Wattenscheid
  • 10.05.20
  •  1
Sport
Auf dem Weg von der Hohensteinstraße bis zur Steeler Straße mit Blick auf die Himmelsleiter.
  4 Bilder

Bildergalerie
Frühling in Wattenscheid

Fotografin Petra Anacker hat das schöne Wetter für eine kleine Fahrradtour genützt: Hier (großes Foto) auf dem Weg von der Hohensteinstraße bis zur Steeler Straße mit Blick auf die Himmelsleiter. Haben auch Sie schöne Bilder vom Frühling in Wattenscheid gemacht? Dann teilen Sie sie mit uns!

  • Bochum
  • 24.04.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Plastikschilder liegen auf der Straße

Zu einem Verkehrsunfall ist es am gestrigen 21. April in Bochum-Eppendorf gekommen, bei dem ein Motorrollerfahrer (45) leicht verletzt wurde. Gegen 17.30 Uhr befuhr der Bochumer Zweiradfahrer die Elsa-Brändström-Straße aus Richtung Weitmar kommend. Kurz vor der Einmündung zur Straße "Am Thie" kam er ins Schleudern und stürzte zu Boden. Nach bisherigem Ermittlungsstand und Zeugenangaben zufolge rutschte der 45-Jährige auf Plastikschildern mit seinem Roller aus, die unglücklicherweise von...

  • Wattenscheid
  • 22.04.20
Fotografie
Foto: © Rainer Bresslein
  30 Bilder

FOTOGRAFIE
Selektive Farben - Eisenbahnmuseum Teil 2

Nachdem ich mich in Teil 1 -hier klicken- mit Farb- und Schwarz/Weiß-Fotos rund um das Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen beschäftigt hatte. Habe ich nun mal ein bisschen mit der Kameraeinstellung selektiv Farbe experimentiert. Das bedeutet, dass man im Grunde eine schwarz/weiß Aufnahme macht, in der gleichzeitig ein markantes farbliches Element oder Objekt zu sehen ist. Natürlich war für diese Aufnahmen der Bereich um das Eisenbahnmuseum geradezu ideal. Zumal ich durch meinen vorherigen...

  • Wattenscheid
  • 21.04.20
  •  10
  •  3
Fotografie
Foto: © Rainer Bresslein
  17 Bilder

FOTOGRAFIE
Rund um das Eisenbahnmuseum.

Einige Eindrücke rund um das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen. Natürlich ist die Anlage für Besucher situationsbedingt ebenfalls geschlossen, sodass nur der Blick über den Zaun bleibt. Aber auch so lassen sich einige sehenswerte Eindrücke in Farbe und Schwarz-Weiß festhalten. Alle Fotos: © Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 18.04.20
  •  15
  •  3
Natur + Garten
  9 Bilder

Aufgetankt - Corona Gedicht zum positiven Denken.
Urlaub : Abseits mit Abstand Teil .9

Im Gartencenter meiner Wahl erbühten Herz und Sinne. 3 Meter Abstand ohne Qual ob dieses auch gelinge? Es ist Corona. Beim Eintritt: Erstaunt ,sah ich ganz interessiert  hier wurde Mensch "desinfiziert".  Meine Idee: Dem Tag etwas Struktur zu geben Akku füllen - Weiterleben . Es ist Corona. So machte ich eine kleine Reise Nur kurz weil das schon reicht, ein paar Fotos klick um klick das Herz ist wieder leicht. Es ist Corona . Natürlich geht es danach heim...

  • Bochum
  • 17.04.20
  •  9
  •  3
Blaulicht
  3 Bilder

Feuerwehr Bochum
Brand einer Industriehalle in Bochum Wattenscheid

Beim Brand einer Industriehalle in Bochum Wattenscheid wurde am Freitagmittag eine Person leicht verletzt. Die Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindern. Um 14.29 Uhr alarmierte eine Mitarbeiterin aus der Firma an der Straße "Mausegatt" die Feuerwehr und meldete eine Brand in einer Industriehalle. Bein Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache Wattenscheid brannte es an der Außenwand einer Produktionshalle und die Flammen hatten schon in Teile der Dachkonstruktion übergegriffen. Ein...

  • Wattenscheid
  • 03.04.20
LK-Gemeinschaft
Foto: Rainer Bresslein

CORONASTRAND
POSITIV DENKEN!

Auch ich schließe mich heute gerne der Aktion von BERNIE BRAUN an.  Natürlich, wie kann es auch anders sein, aus WAT ein Foto vom Wattenmeer. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. Wer mitmachen möchte, kopiert einfach den o.a....

  • Wattenscheid
  • 30.03.20
  •  6
  •  2
Ratgeber
Foto: ©Rainer Bresslein
  4 Bilder

Baustelle in Wattenscheid-Eppendorf
"Coronavirus-Baustelle?"

Seit Wochen ärgern sich die Anwohner der Straße Am Hunnepoth in Eppendorf über den Zustand des Gehweges vor ihren Wohnhäusern. Nachdem vor fünf Wochen ein Wasserrohrbruch von den Stadtwerken umgehend repariert wurde, lässt die weitere Instandsetzung des Gehweges auf sich warten. Besonders in den Abendstunden ist die "Absicherung" eine echte Stolperfalle. Zum Glück ist bisher noch nichts Gravierendes passiert, vielleicht höchstens mal ein Kratzer am Auto. Dennoch sollte man jetzt mal die...

  • Wattenscheid
  • 08.03.20
  •  4
  •  2
Wirtschaft

Umwelt und Verkehr
Kurze Ausfahrt aber immer noch ein sehr weiter Weg bis zum Ziel?!

Wem gehört denn jetzt die Zukunft? Dem Elektro- oder dem Wasserstoffantrieb? Nach Schätzungen sollen etwa 500.000 emissionsfreie Autos im Jahr 2020 auf deutschen Straßen rollen. Hauptsächlich werden das Elektroautos mit Batterieantrieb sein. Wasserstoffautos sind kaum gefragt. Warum eigentlich nicht? Viele Forscher sind sich einig, das Wasserstoffautos die Zukunft der Autoindustrie sind. Denn im Gegensatz zu Verbrennern und Elektroautos, fahren die *"Brennstoffzellen-Autos", wie sie...

  • Wattenscheid
  • 04.03.20
  •  10
  •  3
Vereine + Ehrenamt
  45 Bilder

Karneval für Menschen mit Behinderung

Einen rauschenden Einmarsch gab es im Wichernhaus für das erste behinderte Stadtprinzenpaar Wattenscheids, Prinz Björn I mit seiner Prinzessin Nina I. Der Saal leuchtete in den Farben Blau und Weiß der Günnigfelder Karnevalsgesellschaft. Dem Treffpunkt für Menschen mit Behinderung wurde eine Kulisse geboten, die denen einer Karnevalssitzung aus den Hochburgen des Rheinlandes gleicht. Mit Bütt und Elferrat und mit dem gut aufgelegten Sitzungspräsidenten Klaus Zirkel. Stimmung war von den...

  • Wattenscheid
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt
  37 Bilder

Kolpingspielschar Höntrop lud zum Kinderkarneval ein
Närrisches Treiben im Kolpinghaus Höntrop

Kunterbunte Gesichter, Außerirdische, Spiderman, Prinzessinnen, Clowns und wilde Tiger: Beim Kinderkarneval im Kolpinghaus Höntrop war närrisches Treiben angesagt. Die Höntroper Kükengarde, die Höntroper Gänsereiter mit ihrem frisch gekürten Kinderkönigspaar Joris und Marie, aber auch der Festausschuss Wattenscheider Karneval mit Prinzenpaar Bodo I. und Alexandra I. gaben sich die Ehre.  Rüdiger Preußner, Geschäftsführer vom Festausschuss Wattenscheider Karneval begrüßte die Narren. Hier ein...

  • Wattenscheid
  • 16.02.20
  •  1
Natur + Garten
  2 Bilder

Werbung und Umwelt
Werbung oder Umweltverschmutzung?

Oder könnte es eher heißen Werbung gleich Umweltverschmutzung? Wer kennt sie nicht, die im öffentlichen Raum stattfindenden Werbemaßnahmen am Straßenrand? Teilweise auf Plakaten, Aufstellern oder Anhängern platziert, stehen sie dort und versuchen Aufmerksamkeit zu erregen. Leider sind diese Werbemaßnahmen sehr nervig und können unter Umständen im Straßenverkehr auch ablenkend wirken, jedoch sind sie vom Gesetzgeber unter Berücksichtigung verschiedener Auflagen erlaubt. Ob diese...

  • Wattenscheid
  • 06.02.20
  •  8
  •  2
LK-Gemeinschaft
Foto: ©Rainer Bresslein

Weihnachten
Ein nachdenkliches Weihnachtsgedicht

Weihnachtszeit Draußen schneit`s, es ist so weit, begonnen hat die Weihnachtszeit. Der Opa holt vom Abstellraum den Weihnachtsschmuck und schmückt den Baum.  Sein Enkel hilft so gut er kann und freut sich auf den Weihnachtsmann.  Zum Schluss die Lämpchen dann noch schnell, den Stecker rein, schon strahlt es hell. Da wird der Opa nachdenklich, wie war das früher eigentlich?  Die Kerzen waren da noch echt, aus Wachs mit Docht, das war nicht schlecht.  Der Enkel aber glaubt es...

  • Wattenscheid
  • 15.12.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  60 Bilder

Blau-Weiss Günnigfeld 1969
50- jähriges Jubiläum der K.G. Blau-Weiss Günnigfeld 1969 e.V.

1969, Gründungsjahr der KG Blau – Weiss Günnigfeld. 1970, Eintritt und Mitgliedschaft im F.W.K. Von da an nahmen die Mitglieder des Vereins regelmäßig an vielen karnevalistischen Veranstaltungen in Wattenscheid und Umgebung teil. Bei der Zusammensetzung ihres Elferrates durchbrachen die Blau-Weissen in Wattenscheid ein ungeschriebenes Gesetz: „Eine Frau im Elferrat!“ Lore Simon, bekannt als Vereinsmutter und unvergessen als Büttenrednerin, wurde sie in den 70ziger Jahren Mitglied. Seit...

  • Wattenscheid
  • 29.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Foto: ©Rainer Bresslein
  7 Bilder

Gartenpflanzen/Stauden/Blumen
"Hilfe, ich finde nichts!"

Dieser Hilferuf stammt natürlich nicht von der fleißigen Biene, die sich ja bereits ausgiebig mit Pollen eingedeckt hat! Dieses Mal benötige ich eure Hilfe, denn trotz ausgiebiger Suche im Internet ist es mir bisher nicht gelungen, diese Gartenstaude/Blume/Pflanze einer entsprechenden Bestimmung zuzuordnen!  Besonderes Merkmal ist neben dem üppigen Grün die Höhe bis zur Blüte, diese beträgt ca. 1,80 - 2 Meter. Wer unter den vielen Botanikern, Kleingärtnern bzw. Trägern des grünen...

  • Wattenscheid
  • 24.09.19
  •  11
  •  4
Natur + Garten
Foto: ©Rainer Bresslein

Insektensterben
Wenn wir nicht bald umdenken, werden wir nur noch von den "Libellen der Zukunft" umgeben sein!

Das massive Insektensterben lässt sich nicht mehr leugnen. Die Zahl der Insekten hat in manchen Gebieten Deutschlands schon um bis zu 80% abgenommen und das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Vogelwelt. Vögel wie Schwalben oder Mauersegler leben von Insekten. Für eine Vielzahl von Kleinvögeln in der Aufzuchtphase sind Insekten besonders wichtig. Das massive und erschreckende globale und bundesweite Insektensterben nimmt (nicht nur) Schwalben, Mauerseglern und Fledermäusen die...

  • Wattenscheid
  • 19.09.19
  •  6
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.