weitsprung

Beiträge zum Thema weitsprung

Sport
Mit 4,59 Metern legte Maya Dossmann einen sehr weiten Sprung hin.
Foto: WTB
2 Bilder

Was war am Wochenende los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Weit über vier Meter geflogen

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Fußballer, Leichtathleten und Volleyballer glänzten. Die Nachwuchsvolleyballer der männlichen U13 trafen in der Oberliga zunächst auf den TVE Vogelsang. Gegen technisch starke und in der Abwehr sehr bewegliche Kontrahenten gelangen immerhin 14 und 15 Punkte. Im zweiten Spiel traf der WTB auf die Mädchen von der TB Schwelm. Hier behielten die Werdener mit 25:22 und 25:18 die Oberhand. Taktisch...

  • Essen-Werden
  • 13.10.19
Sport
3 Bilder

Leichtathletik-Nachwuchs wieder erfolgreich
Athleten des TC Sterkrade 69 räumen bei der Stadtmeisterschaft ab

Am 21.09.2019 fanden die diesjährigen Oberhausener Stadtmeisterschaften im Leichtathletik-Dreikampf und 800m/400m-Lauf statt. Auch in diesem Jahr war der Austragungsort das Stadion im Volkspark Sterkrade. Beachtlich waren die Leistungend der Ahleten des TC69 Sterkrade. Insgesamt 16 weibliche und 7 männliche Teilnehmer des TC konnten sich an diesem Tag beweisen. Beim Dreikampf standen Kugelstoßen, Sprinten und Weitsprung auf dem Programm. Im Dreikampf setzten sich vor allem die jungen...

  • Oberhausen
  • 06.10.19
Sport
Amira Hochsprung
4 Bilder

Leichtathletik
Regionsmeisterschaft U14 und U16 am 11.05.2019 in Duisburg

Bei den Regionsmeisterschaften für die Altersklassen U14 und U14 sicherten sich die Athleten des Weseler TV gleich 7x Gold 6x Gold und 7x Bronze. Gleich dreimal auf Siegertreppchen kam Tino Kettner(M14) im Kugelstoßen mit 10,58m, im Speerwurf mit 29,90m und im Diskus mit 31,94m. Mit allen drei Leistungen hat er die A-Norm für die Nordrheinmeisterschaften U16 am 01. Und 02. Juni in Mönchengladbach überboten. Im Hochsprung sprang Tino über 1,46m und damit auf Platz 2. Nach dem Vorlauf über 100m...

  • Wesel
  • 15.05.19
Sport
Die Lebenshilfe Sportabteilung belegte die beiden ersten Plätze im Fußballturnier und konnten nach 2013 und 2016 den Fußball-Wanderpokal mit nach Hause nehmen - für ein Jahr.
22 Bilder

Trotz kühlen Temperaturen und Schauerwetter haben viele Athleten aus dem gesamten Kreis Mettmann und aus Düsseldorf am 09. Inklusiven Sportfest teilgenommen.
Lebenshilfe holt nach drei Jahren wieder den Fußball-Wanderpokal.

Monheim/Düsseldorf/Kreis Mettmann. „Mit großem Ehrgeiz zeigen, dass sie keine Stubenhocker sind, sondern bei jedem Wetter Sport treiben, das wollten auch diesmal beim 9. Inklusiven Sportfest zahlreiche Athleten aus dem gesamten Kreis Mettmann und aus Düsseldorf im Monheimer Jahn-Stadion“, begeistert sich Jakob Dreesmann von der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann, einer der Organisatoren. Auf rund 100 Athleten bezifferte Christoph Schluckebier von der Graf-Recke-Stiftung die Anzahl...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.05.19
Überregionales
2 Bilder

"RSOler" sportlich aktiv

Wie in jedem Schuljahr waren die Schüler*innen der Realschule Oberaden beim Sportfest im Römberbergstadion aktiv. Bergkamen. Die "RSOler" zeigten tolle Leistungen bei den Sprints, beim Weitsprung und den Ausdauerläufen über 800 und 1000 Meter. Zudem warfen die jüngeren Jahrgänge 5/6 mit dem Schlagball während die Älteren die Kugel stießen. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch unseren Förderverein, der sich für die Verpflegung verantwortlich zeigte. Vorbildlich verhielt sich der...

  • Kamen
  • 23.06.18
  •  1
Sport
Lena Böhmer vom TV Gladbeck 1912 gewann den Sprungwettbewerb in der Klasse "weibliche Jugend U20" mit einer Weite von 6:02 Meter. Foto: Braczko
8 Bilder

Leichtathletik: Gladbecker Erfolge beim "Borsig-Meeting"

Bei herrlichem Wetter markierte das "Borsig-Meeting" im Stadion wieder eines der wichtigsten Sportereignisse in Gladbeck. Immerhin gab es 871 Meldungen, 537 sportliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 100 Vereinen zeigten ihre Höchstleistungen. Sie reisten an aus Hannover, Wiesbaden, Wetzlar, Düsseldorf, Köln, Münster, Dortmund, Bochum, Leverkusen, Pulheim, Soest, Sythen und natürlich aus Wattenscheid. Text und Fotos: Peter Braczko Die Gäste dominierten fast alle Entscheidungen, egal, ob...

  • Gladbeck
  • 22.05.18
  •  3
Sport
Die sechs Mannschaften des Fußballturniers spielten mit vollem Einsatz. Die Mannschaft vom "Kölner Hof" konnte nach Elfmeter schießen den Wanderpokal entgegennehmen.
22 Bilder

8. inklusives Sportfest mit bisher größter Beteiligung.

Das abschließende Fußballturnier war spannend bis zur letzten Minute. Monheim/Kreis Mettmann/Düsseldorf. Spannend wie ein Krimi gestaltete sich das Endspiel eines Fußballturniers, das zum Abschluss des 8. inklusiven Sportfestes im Monheimer Jahnstadion stattfand. Sechs Mannschaften hatten gegeneinander gespielt, und dann stand das Endspiel fest: Kölner Hof gegen Lebenshilfe 1. Die Lebenshilfe legte mit einem Tor vor, der Kölner Hof (LVR-HPH-Netz Ost) schoss in der letzten Minute ein Gegentor....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.04.18
  •  2
Sport
108 Schüler traten diese Woche in den Disziplinen 40 Meter-Hindernis-Sprintstaffel, Zonenweitsprung, Medizinball-Stoßen und Fünf-Minuten-Lauf gegeneinander an. Als Sieger des alljährlichen Leichtathletik-Wettkampfs der Hagener Grundschulen im Hagener Ischelandstadion ging die Vinckeschule hervor. Fotos: Nina Herzig
7 Bilder

Leichtathletik-Wettkampf der Grundschulen 2018 in Hagen / Vinckeschule tritt bei „Westfalen YoungStars 2018“ am 11. Juli in Dortmund an!

Im Hagener Ischelandstadion fand am Mittwoch, 18. April, der alljährliche Leichtathletik-Wettkampf der Hagener Grundschulen statt. In diesem Jahr nahmen acht Grundschulen mit neun Mannschaften am Wettbewerb teil. Die 108 Schüler traten in den Disziplinen 40m-Hindernis-Sprintstaffel, Zonenweitsprung, Medizinball-Stoßen und 5-Minuten-Lauf gegeneinander an und wurden von zahlreichen Eltern und Lehrern unterstützt. Ein großes Lob geht hier auch an die Sporthelfer des...

  • Hagen
  • 20.04.18
  •  1
Sport
Manfred Meier startet diese Saison in neuer Altersklasse.

SuS Oberaden bei NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften dabei

Mit Neuzugang Manfred Meier (*58) war auch der SUS Oberaden bei den NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf vertreten. Im 60m-Sprint der für ihn neuen Altersklasse M60 konnte er sich gegenüber seinem Debüt in Chemnitz auf 9,29 s verbessern und sogar die Norm für die Deutschen Hallenmeisterschaften unterbieten. Beim Weitsprung fehlten mit 3,70 m nur 2 cm, um den 4. Rang zu belegen. Erfreulich war eine erhebliche Steigerung seiner Kugelstoßweite auf gute 10,44 m, die weitere Hoffnung...

  • Unna
  • 18.01.18
Sport
Liliana Bottek gehört über 60 Meter Hürden mit 11,10 Sekunden zu den Besten ihres Jahrgangs im Verband.
Foto: Claudia Schwabe
2 Bilder

Die Werdener überzeugten

Die Werdener Nachwuchs-Leichtathleten glänzten bei der Verbandsligafinalrunde in Troisdorf In Troisdorf fanden in diesem Jahr die Teamfinals in den Klassen U 18, U 16 und U 14 statt. Gemeinsam mit Überruhr und MTG Horst gingen die WTB-Leichtathleten als Startgemeinschaft Essen/Ruhr in die Finalkämpfe. Aufgrund von Schulausflügen und krankheitsbedingten Ausfällen konnten die fünf Teams nicht in Bestbesetzung antreten. Es wurde ein langer Tag für die jungen Athleten. Die Abfahrt war bereits...

  • Essen-Werden
  • 22.09.17
Überregionales
Bei der Weitsprungaktion kamen 1.250 Euro für die Friedrichsfelder Grundschule zusammen. Foto: privat

"Sport im Ort" Ergebnisse

Als Highlight im Rahmen des Stadtfest Voerde/Dorffest Friedrichsfeld fand die, jährlich von der Spedition Schneider ausgetragene, Aktion "Sport im Ort" statt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: WK U 8, 7 Jahre: 1. Mira Strangfeld (2,60 m), 2. Liliane Kozubik (2,53 m), 3. Layla-Su Ozyurt (2,40 m), 4. Lara Seifert (2,33 m), 5. Carolin Stoy (2,25 m); WK U 10, 8 Jahre: 1. Leonie Pletz (3,00 m), 2. Theresa Ritte (2,93 m), 3. Natalija Eichers (2,60 m), 4. Joy Printz (2,56 m), 5. Amy Kolbe...

  • Dinslaken
  • 12.07.17
Sport
Die erfolgreichen Athleten aus Goch: Theo Artz, Silke Flören, Andreas Schefthaler und Elisa Gansel.

Meisterhaftes Gocher Quartett

GOCH. Elisa Gansel, Silke Flören, Andreas Schefthaler und Theo Artz vom SV Viktoria Goch traten bei den offenen Nordrhein-Senioren-Meisterschaften in Krefeld-Uerdingen an. Elisa (W30) stellte sich bei ihrer ersten Teilnahme an einer überregionalen Meisterschaft der Konkurrenz im 100 Meter sowie 200 Meter Sprint. Den Kurzsprint konnte sie in 15,19 Sekunden absolvieren, womit sie sich auf einem guten 5. Platz einreihte. Im anschließenden Lauf über die 200 Meter konnte sie nach 31,52 Sekunden...

  • Goch
  • 07.07.17
  •  1
Sport
Beim 200 m-Lauf der Männer lagen die Sportler ohne Behinderung vorn.
17 Bilder

Viele Teilnehmer beim 7. inklusiven Sportfest.

Sportler mit und ohne Behinderung kämpften in Hilden um Platz und Sieg. Hilden/Kreis Mettmann/Düsseldorf . Die Bezirkssportanlage Am Bandsbusch in Hilden war dieses Jahr Austragungsort für das inklusive Sportfest, das von der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann, dem LVR-HPH-Netz Ost, dem LVR Berufskolleg Düsseldorf, der Graf-Recke-Stiftung und der SG Monheim organisiert wurde. Bei idealem Wetter kämpften die Teilnehmer aus dem Kreis Mettmann und Düsseldorf um eine gute...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.06.17
Sport
Julia Schlotmann.

Kreismeisterschaften der Schülerinnen und Schüler

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler in Werl konnte sich der Leichtathletik-Nachwuchs des SuS Oberaden über 15 Titel freuen und war vor allem im Ballwurf und den Staffeln mit der Startgemeinschaft Seseke überaus erfolgreich. 2016 wurden die Zwillinge Martha und Max Weißer jeweils Kreismeister im Ballwurf ihrer Altersklasse. In diesem Jahr vollbrachten sie das Kunststück, diesen Erfolg zu wiederholen. Während Martha mit 31 m den Titel in der Altersklasse W10...

  • Unna
  • 02.06.17
Vereine + Ehrenamt
Udo Redmann (SV Borbeck),  Kevin Kerber (TuS 84/10), Klaus Diekmann (Sportausschuss), Gudrun Schakau-Folgner (TuS 84/10) und Mario Baumann vom SV Borbeck freuen sich auf die Realisierung der Pläne. Im Frühjahr sollen die Bauarbeiten beginnen, im Herbst wird an der Prinzenstraße dann unter ganz neuen Bedingungen trainiert.

Ab Herbst auf Kunstrasen - Bauarbeiten an der Prinzenstraße starten im Frühjahr

"Wir werden hier ein richtiges Schmuckstück bekommen." Mario Baumann, 1. Vorsitzender des SV Borbeck, ist sich sicher, dass in den kommenden Monaten an der Prinzenstraße eine Sportanlage entstehen wird, die so gut wie keine Wünsche offen lässt. Im Frühjahr sollen die Bagger kommen. Die notwendigen Bauanträge sind gestellt. Die Baugenehmigung wird täglich erwartet. Damit hat ein jahrelanges Warten ein Ende. Im Februar 2016 hat der Rat der Stadt Essen die Weichen gestellt, den Umbau der...

  • Essen-Borbeck
  • 24.01.17
Sport

Gocher Leichtathleten starten mit Erfolg

GOCH. An den Leichtathletik-Kreismeisterschaften Rhein-Lippe in den Disziplinen 60 Meter, 60 Meter Hürden, Weit- und Hochsprung in Rhede nahemn auch einige Athleten des SV Viktoria Goch mit Erfolg teil. Jule Reintjens (U18) trat in den Disziplinen 60 Meter, Hoch- und Weitsprung an. Bei dem Kurzsprint konnte sie die Vor- und Zwischenläufe erfolgreich absolvieren und lief im Finale nach 8,42 Sekunden ins Ziel ein. Damit belegte sie im Gesamtklassement den 5. Platz, auf Kreisebene bedeutete dies...

  • Goch
  • 19.01.17
Sport
Klaus Diekmann (l.) übernimmt das Aufwärmtraining. Zehn Teilnehmer legten am vergangenen Freitag das Sportabzeichen auf der Anlage der SGS Schönebeck an der Ardelhütte ab. Fotos: Gohl
2 Bilder

Sportabzeichen mit Spaß

"Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt", das wusste schon der griechische Dichter Hesiod im 7. Jahrhundert vor Christus. Und spätestens beim 3.000 Meter Lauf für das Deutsche Sportabzeichen, das am Freitag zehn Teilnehmer auf der Sportanlage an der Ardelhütte ablegten, bestätigte sich der Wahrheitsgehalt der Aussage. Die Sportgemeinschaft Essen-Schönebeck ist einer von knapp 30 Essener Vereinen, die regelmäßig willige Sportler dabei unterstützen, das Sportabzeichen abzulegen. In...

  • Essen-Borbeck
  • 13.10.16
Sport
Celina Iczek sicherte sich den anvisierten Platz unter den besten zehn Sportlerinnen durch eine große Weite im Schleuderball.

Celina Iczek Zehnte bei den deutschen Meisterschaften

Die Turnerin Celina Iczek hat bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften den anvisierten Sprung unter die besten zehn Teilnehmerinnen geschafft. Dabei verlief der Wettkampf für die Hernerin nicht durchgehend gut. Im Frühjahr hatte sich Iczek als Mitglied der Herner Turnvereinigung für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal in der Disziplin "Achtkampf" qualifiziert. Vier Wettkämpfe mussten an den Geräten in der Turnhalle und vier in der Leichtathletik auf dem Sportplatz absolviert...

  • Herne
  • 27.09.16
Sport
Mit einer Vielzahl von Medaillen kehrte Jakob Prinz (links) von der "UNICON 18" in seine Gladbecker Heimatstadt zurück. Unser Foto zeigt den Einradfahrer, der für "DJK Adler 07 Bottrop" startet, bei der Siegerehrung über die 100-Meter-Sprintstrecke, wo sich der Ratsgymnasiast nur einem japanischen Gegner geschlagen geben musste.
3 Bilder

Jakob Prinz auf Medaillenjagd: Gladbecker Einradfahrer gehört zur Weltspitze

Gladbeck/Spanien. Während viele seiner Schulfreunde am Strand lagen und ihre Sommerferien genießen konnten, kam der 14-jährige Gladbecker Jakob Prinz erst einmal richtig ins Schwitzen. Der seit Beginn diesen Jahres für den Bottroper Verein "DJK Adler 07" startende Schüler des "Ratsgymnasium" gehörte vom 27. Juli bis 07. August zu den Teilnehmern der "UNICON 18", der Weltmeisterschaft im Einradfahren. Ausgetragen wurden die Titelkämpfe im nordspanischen Donostia in der Nähe von San Sebastian....

  • Gladbeck
  • 11.08.16
  •  1
Sport
Gabriele Weller und Claudia Schulte zufrieden mit ihrem Auftritt.

Silber und Bronze für den TV Unna

An den Deutschen Seniorenmeisterschaften im thüringische Leinefeld-Worbis haben drei Athletinnen des TV Unna teilgenommen. Am erfolgreichsten zeigte sich die Älteste im Team: Gisela Sieben (Altersklasse W65) holte mit einer Saisonbestleistung von 16,56 Sek. auf 100 m Silber. Auch Werferin Gabriele Weller (W55) konnte mit einer Medaille nach Hause fahren. Im Kugelstoßen sicherte sie sich mit einem starken fünften Versuch und Saisonbestleistung (9,85 m) den Bronzerang. Auch mit ihren...

  • Unna
  • 14.07.16
Sport
Gestern überreichte Georg Schneider an der Grundschule Friedrichsfeld den Scheck an die Schulleiterin Ursula Frembgen-Bergmeier. Alle Kinder erhielten zudem ein T-Shirt und zur Feier des Tages ein Eis. Foto: Birgit Kerschel

"Sport vor Ort": Kleine Weitspringer gaben alles!

Georg Schneider, Organisator der Veranstaltung "Sport vor Ort", ist begeistert: "180 Kinder haben mitgemacht, es war ein voller Erfolg." Bereits in der 15. Auflage ist der Weitsprung für den guten Zweck. Denn je mehr Meter die Kinder beim Weitsprung schafften, desto mehr Sponsorengelder wurden gesammelt. Letztendlich kamen 1.206,66 Meter und somit Euro zusammen. Die sollen für die Umgestaltung des Schulhofes der Grundschule Friedrichsfeld genutzt werden. Schneider selber war so begeistert...

  • Dinslaken
  • 15.06.16
Sport
Beim Rollstuhllauf gab der stellv. Monheimer Bürgermeister Lucas Risse den Startschuss.
21 Bilder

Beim 6. inklusiven Sportfest in Monheim sah man viele begeisterte Teilnehmer.

Mit großem Einsatz wurde um den Sieg und vordere Plätze gekämpft. Kreis Mettmann/Düsseldorf. Der Spruch von Jakob Dreesmann „Hoffentlich müssen wir nicht wieder zu zweit unter den Schirm“ bewahrheitete sich erstmal nicht. Petrus hielt die Schleusen bis zum Beginn der Siegerehrung geschlossen. Christoph Schluckebier vom Heilpädagogischen Verbund der Graf-Recke-Stiftung eröffnete mit Jakob Dreesmann, Leiter der Sportabteilung der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann das 6. Sportfest...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.06.16
  •  8
  •  5
Sport
Gleich um mehr als 30 cm verbesserte Hannah Eicke beim Sportfest in Bönen ihre Weitsprungbilanz.

SuS Oberaden: Junge Leichtathleten siegen in Bönen

Würden die Leichtathleten des SuS Oberaden eine "Aufsteigerin des Monats" wählen, kämen sie an Hannah Eicke nicht vorbei. Beim Sportfest in Bönen lieferte die 11-Jährige Bestleistungen am laufenden Band und steigerte sich im Weitsprung um 32 cm auf hervorragende 4,32 m. Als Schlussläuferin der 4 x 50 m Staffel führte sie ihre Kameradinnen Laetitia Kleinhans, Jagoda Wolanin und Friederike Milz zu einem überlegenem Sieg. Auch Julia Schlotmann entdeckte das Springen für sich: Mit 4,34 m...

  • Unna
  • 31.05.16
Sport
In den Startlöchern stehen die Teilnehmer des TV Elten in ihren Trainingsanzügen, die sie vom Sponsor, den Stadtwerken Emmerich erhalten haben. Foto: Jörg Terbrüggen

Auf die Plätze! Fertig! Los

Noch sind die Startblöcke nicht auf der Tartanbahn im Eugen-Reintjes-Stadion montiert und die Anfangshöhe beim Hochsprung liegt nicht auf. Aber die Vorbereitungen für das 1. EMM-Athletik-Sportfest des TV Elten sind abgeschlossen. Am Sonntag fällt um 11 Uhr der Startschuss. Emmerich genießt als Ausrichter von Leichtathletik-Veranstaltungen seit vielen Jahren über die Stadtgrenzen hinaus ein gutes Ansehen. War es in den vergangenen Jahren die DJK Hüthum mit dem Anni Mebus Sportfest, so ist es...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.04.16
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.