wickeder-straße

Beiträge zum Thema wickeder-straße

Überregionales

Gartenlauben-Einbrecher in Husen geschnappt

Nach Einbrüchen in zwei Gartenlauben in Husen am 27. und 28. Januar hat die Polizei zwei 17 und 30 Jahre alte Männer noch mit der Beute in der Hand festnehmen können. In späteren Vernehmungen gestanden die beiden weitere Taten. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereigneten sich zwei Einbrüche in Gartenhäuser in der Anlage „Loheide“ an der der Wickeder Straße: gegen 21.50 Uhr der erste und gegen 0.20 Uhr der zweite Fall. Anwohner verständigten jeweils die Polizei. Bei der letzen Tat...

  • Dortmund-Ost
  • 30.01.15
Überregionales

38-Jährige auf der Wickeder Straße in Wickede niedergeschlagen und beraubt

Ein unbekannter Räuber hat am gestrigen Dienstagabend (20.1.) gegen 21 Uhr eine 38-jährige Kamenerin auf der Wickeder Straße in Wickede niedergeschlagen und ihre zwei Handtaschen geraubt. Nach eigenen Angaben hat das Opfer erst kurz zuvor ihren Pkw verlassen und war bereits kurz vor der Haustür ihrer Freundin, die sie besuchen wollte, als sie zu Boden ging. Als die 38-Jährige wieder zu sich kam, waren ihre beiden Handtaschen weg. Ein dunkel gekleideter Mann ging nach der Tat auf der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.15
Überregionales
Der 20 x 10 Meter messende Stall in Husen brannte fast komplett nieder.

Leerstehender Pferdestall in Husen abgebrannt // Waren Jugendliche die Brandstifter?

Von Brandstiftung geht die Polizei nach ersten Ermittlungen aus, nachdem am Montagnachmittag (12.1.) ein leerstehender Pferdestall in einem Waldstück in Husen westlich der Wickeder Straße, in Höhe Lohheide, fast komplett niedergebrannt war. Die Polizei fahndet nach drei mutmaßlichen Tätern. Zeugen haben drei bis vier Jugendliche beobachtet, die in Richtung Husener Eichwaldstraße davon liefen. Eine Person soll eine helle Jacke getragen haben, die anderen seien dunkel gekleidet gewesen....

  • Dortmund-Ost
  • 13.01.15
Überregionales

Mülltonnen und Papiercontainer in Brand gesetzt in Dortmund-Wickede

Innerhalb von nur 35 Minuten wurden am Donnerstagabend (22.11.) in Wickede Mülltonnen und ein Papiercontainer in Brand gesetzt. Wegen der räumlichen und zeitlichen Nähe der als Sachbeschädigung zu bewertenden Geschehnisse geht die Polizei derzeit von Tatzusammenhängen aus. Fall 1: Gegen 19 Uhr entdeckte eine Hausbewohnerin an der Wickeder Straße 11 eine brennende Mülltonne. Ihr Ehemann konnte den Brand selbst löschen. Fall 2: Wenig später, gegen 19.29 Uhr, brannte eine weitere Tonne im...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.