WIK

Beiträge zum Thema WIK

Vereine + Ehrenamt
Die geschmückte, riesige Tanne im Jahr 2017; im Vordergrund: Manuela Bellenbaum

Adventszeit
Die WiK zum Advent

Liebe Dümptenerinnen und Dümptener, liebe Leserinnen und Leser, und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Ein Jahr geprägt vom Coronavirus. – Und auch das Wetter wird wieder ungemütlicher.Aber auch Corona hält die Jahreszeiten nicht auf - die Adventszeit ist gestartet und Weihnachten steht vor der Tür. Genießen Sie diese besinnliche Zeit, machen Sie es sich gemütlich zu Hause mit Ihren Lieben und denken vielleicht auch einmal an Ihre Nachbarn im Königreich Dümpten mit einem kleinen Nikolaus,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.11.21
WirtschaftAnzeige
In Dümpten, am Bottenbruch, entstehen neue, energieeffiziente Eigenheime.
2 Bilder

Neue Einfamilienhäuser in Dümpten

In Dümpten, am Bottenbruch, ehemals Haus-Nr. 2, werden 13 neue Einfamilienhäuser entstehen. Die Erdarbeiten haben bereits begonnen und damit auch die Vermarktung der 129 qm großen Häuser. „Mit der Fertigstellung ist bis November 2022 zu rechnen,“ so Thomas Bolte, Pressesprecher der Dornieden Generalbau GmbH. Die zur Dornieden Gruppe aus Mönchengladbach gehörende VISTA Reihenhaus GmbH baut am Bottenbruch den Haustyp VISTA L. Alle Einfamilienhäuser werden im energiesparsamen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.21
WirtschaftAnzeige
Michael Krebber erteilt Ratschläge in Sachen Kfz-Versicherung.

Kfz-Versicherung: Nicht nur der Beitrag zählt

In Sachen Versicherungsschutz fürs Auto zählt nicht nur ein günstiger Beitrag. Darauf weist Michael Krebber, Versicherungsexperte der SIGNAL IDUNA Gruppe in Mülheim Dümpten hin. Wer sein geliebtes Blech richtig versichern möchte, sollte darauf achten, dass die Versicherungssumme in der Haftpflichtversicherung ausreichend hoch ist. Sinnvoll ist eine Pauschaldeckung von 100 Millionen Euro, um auch schwere Schadenfälle abzudecken. Dieses und noch viel mehr bietet der aktuelle Kraftfahrttarif der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.21
KulturAnzeige
Die Dümptenerin Manuela Bellenbaum fühlt sich auch in Styrum wohl.

Veranstaltungen im Schloss wieder möglich

„Trauungen im Außenbereich werden gut angenommen,“ Manuela Bellenbaum leitet das MST-Buchungsmanagement im Schloss Styrum. Von 2017 an war sie vier Jahre lang für Veranstaltungen in der Camera Obscura zuständig. Trauungen dort sind jetzt nicht mehr möglich, dafür aber im Schloss Styrum mit seinem einmaligen Ambiente. Am liebsten heiraten die Menschen im Freien. Der Schlossgarten verfügt über einen eigenen Pavillon. Zurzeit sind Trauungen wieder möglich – mit 40 plus sechs Personen, darunter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Wohlfühlen ist bei Karin Haack am Zehntweg großgeschrieben.

Karin Haack startet nach den Ferien wieder durch

Kunden, die bei Heilpraktikerin (Physiotherapie) Karin Haack eine Behandlung gebucht haben, freuen sich schon Tage vorher darauf. Denn - Wohlfühlen ist am Zehntweg 146 großgeschrieben. Ihre Kunden sind Menschen, die beruflich und familiär sehr gefordert und angespannt sind. Wenn dazu dauerhafte Schmerzzustände kommen, ist Frau Haack die richtige Ansprechpartnerin. Nebenberuflich ist sie seit 2013 auf diesem Gebiet tätig - seit dem 1. Januar 2020 hauptberuflich. Karin Haack kommt aus dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.21
Wirtschaft
Marco Landsmann lädt gerne in die ständige Parkett-Ausstellung am Schultenhof ein. Foto: Claudia Leyendecker

Wirtschaft in Dümpten
Parkett und Holzdielen sind voll im Trend

Parkett wirkt lebendig. Eine natürliche Optik des Holzes ist voll im Trend. Marco Landsmann ist in den alteingesessenen Dümptener Familienbetrieb reingewachsen. In dritter Generation ist der Parkettlegemeister auf Holzböden fokussiert. 90 Prozent des Parketts ist Eiche, so der Fachmann. Durch die Beschaffenheit dieses Holzes ist das Material flexibel. Die Kunden haben die Wahl, welchen Lebensraum sie sich mit Parkett schaffen möchten. Marco Landsmann: „Jeder Kundenwunsch ist ein Einzelfall. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.21
Ratgeber
Sabine Epe und das Team der Schildberg-Apotheke stellen eine neue Warn-App vor.

Sicherer Ort - Apotheke

Für Apotheken gibt es jetzt ein ortsbezogenes Corona-Warnsystem. Die „DoctorBox-App“ ist eine ideale Ergänzung zur staatlich-personenbezogenen Warn-App, um Infektionsketten zu brechen. Dazu muss eine Kontakttagebuch-App – wie die „DoctorBox-App“ – kostenlos und anonym auf das Smartphone installiert werden. Der Sender in der Apotheke sendet dann automatisch einen Eintrag an das persönliche Kontakttagebuch. Ort und Zeitpunkt des Besuchs in der Apotheke werden gespeichert. Die Tagebuch-App...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.21
Wirtschaft
Andrea und Oliver Kösters vor dem neuen Firmensitz an der Mellinghofer Straße.

KÖSTERS Sanitär und Heizung ist umgezogen

Anfang April ist die Kösters Sanitär und Heizung GmbH & Co. KG von der Schmalbeekstraße zur Mellinghofer Str. 328a umgezogen. „Es war uns wichtig, dass sich unser neuer Firmensitz wieder in Dümpten befindet und so sind wir froh, dass wir diese ehemalige Kfz-Werkstatt an der Mellinghofer Straße für unsere Bedürfnisse umgestalten zu können“, sagt Geschäftsführer Oliver Kösters. So wurde der ehemalige Ausstellungsraum in großzügige Büroräume umgebaut, es gibt einen großen Parkplatz und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.05.21
Natur + Garten
Wespe bei der Nestbau-Beschaffung.

Schädlinge sind in diesem Jahr spät dran
Schädlinge werden im Frühjahr wach

Nach der Frost-Woche Anfang April und den heute auch noch kalten Nächten wacht die Natur in diesem Jahr zögerlich auf. Noch schwirren vereinzelt Hummeln, Bienen und Wespen herum. Die kleineren Verwandten sind aber schon recht aktiv. „Die kleineren Arten kommen als erste und gehen als erste,“ weiß Kai Kampermann, Geschäftsführer von Kampermann & Söhne, Schädlingsbekämpfung seit 1925. Eine der frühen Insekten sind die Mauerbienen, die ihre Nester in bereits vorhandenen Hohlräumen bauen. Diese...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.21
Natur + Garten
Hornveilchen soweit das Auge reicht, hier im Gartencenter an der Dümptener Stadtgrenze zu Oberhausen.

Das kann vor Ostern gepflanzt werden

Vor Ostern beginnt die erste Hauptsaison für Gartenbaubetriebe, Friedhofsgärtner und auch für Blumengeschäfte. Was kann man schon vor Ostern auf Balkonen, in Gärten und auf dem Friedhof pflanzen? Das wollte die Mülheimer Woche von WiK-Mitgliedsunternehmen in Dümpten wissen - denn nicht alle Pflanzen können Frostnächte überstehen. Für Bellis und Vergissmeinnicht könnte es somit noch zu früh sein. Primeln gibt es kaum noch, aber das robuste Hornveilchen schafft auch kalte Nächte und ist insgesamt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.21
Sport
Hans Lugge warnt vor der Variante I des hochansteckenden Herpesvirus.

Höchste Warnstufe: Viruserkrankung bei Pferden

Seit einem Jahr ist der klassische Schulbetrieb ausgesetzt gewesen. Reitunterricht in der 800 qm großen Halle hat vor der Lockerung Mitte Februar nicht stattgefunden. Heute sind dort nur vier statt zehn Reiter zu Pferd in der Halle unterwegs. „Das führt zu einer extremen Management-Leistung, um den Reitunterricht aufrecht zu erhalten,“ Hans Lugge hat in seinem Reitstall bis zu 80 Pferde stehen. „Die Corona-Pandemie hat den Betrieb hart getroffen.“ Vier Stuten sind Hans Lugge krankheitsbedingt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.21
Wirtschaft
Zur Stärkung bietet das Restaurant Liebling ab dem kommenden Wochenende wieder warme Getränke und Snacks "to go" an; hier (siehe Foto) mit Inhaber Christian Otto.

Kleine Stärkung für Wanderer im Hexbachtal

Umgeben von Höfen und Wiesen liegt wie eine Oase das Restaurant „Liebling am Mühlenbach“, Hexberg 58. Im Corona-Lockdown sind hier viele Menschen in der Natur unterwegs. Ende 2020 lieferte das Liebling noch Speisen aus und an den Advents-Wochenenden konnte hier Passanten warme Getränke mitnehmen. „Der Glühweinstand an Wochenenden ist unglaublich gut angekommen,“ so Kathy Stuckmann. Mit der Verschärfung des Verkaufs von Alkohol im öffentlichen Raum haben Kathy Stuckmann und Christian Otto den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.21
Wirtschaft
Für die beiden neuen Märkte im Saarn-Center und im Hafen werden noch Mitarbeiter gesucht, Kontakt: Lebensmittelmärkte Heinz-Wilhelm Paschmann GmbH & Co.KG, Mellinghofer Straße – hier (siehe Foto) der Markt in Oberdümpten, Oberheidstr. 219

Lebensmittel-Lieferservice boomt

„Shop & Go!“ ist der Mülheimer Heimlieferdienst, der gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Innenstadt, der Paritätischen Initiative für Ar-beit e.V. und dem Forum-City Mülheim im Jahr 1998 gegründet wurde. Kunden kaufen beim Händler Lebensmittel oder andere Artikel ein und lassen sich die Waren auf Wunsch etwa zwei Stunden nach Auf-tragserteilung am selben Tag oder nach Absprache liefern. Der Lieferauftrag kann telefonisch direkt an „Shop & Go!“ erteilt wer-den oder über den Händler – wie auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.21
LK-Gemeinschaft
Friedrich von der Bey vom Dieckerhof hat den Traktor noch nicht abgeschmückt, der ist weithin abends von der Danziger Straße / Zechenbahn zu sehen.

Aktion der Landwirte zu Nikolaus

Da es in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte gibt, ist einer des Vereins „Land schafft Verbindung“ (LsV) auf die Idee gekommen, mit geschmückten Traktoren durch Innenstädte in NRW zu fahren und Kindereinrichtungen zu beschenken. Friedrich von der Bey: „Das war eine absolut neue Aktion, die allen beteiligten Spaß gemacht hat.“ Spektakulär muss die Aktion an der Leverkusen-Arena gewesen sein, so von der Bey. Spontan wiederholten einige Landwirte die Aktion „Ein Funken Hoffnung“ noch über den 5....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.20
LK-Gemeinschaft
Christiane in der Beeck-Bolten ist WiK-Mitglied - hier vor ihrem Hofladen in Dümpten an der Bonnemannstraße.

Landwirte brachten Geschenke für kranke Kinder
Ein Funken Hoffnung kam mit Traktoren

„Land schafft Verbindung“ (LsV) ist eine neue Vereinigung von Landwirten, um gemeinsam Ziele besser umsetzen zu können. Um Aktionen und Demos schlagkräftig und organisiert durchführen zu können, hat sich im Juni diesen Jahres in NRW der Verein LsV NRW gegründet. Die landesweite Aktion am 5. Dezember „Ein Funken Hoffnung“ war spektakulär und als Demo angemeldet. An die 4.000 Landwirte in NRW hatten sich organisiert, 32 Traktoren mit Fahrern und Beifahrern allein am Startpunkt in Essen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.20
LK-Gemeinschaft
Auch der Nachbarschafts-Treff am 1. Advent unter der Riesentanne musste abgesagt werden; hier 2017 mit Manuela Bellenbaum

Jahresrückblick der WiK

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ein denkwürdiges Jahr neigt sich dem Ende zu. Vieles war nicht möglich, da ein kleiner Virus namens „Corona“, viele Treffen und Veranstaltungen verhindert hat und die soziale Gemeinschaft sich andere Wege suchen musste. Auch unser beliebtes WIK – Sommerfest fiel Corona zum Opfer. Das seit Jahren beliebte Gänseessen aus unserer Aktion „Gans schön shoppen“ konnte dieses Jahr auch nicht in gewohnter Form stattfinden. Stattdessen wurden 20 Gutscheine a 50 Euro...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.20
Wirtschaft
Steuerberater Bernd Bellenbaum in seinem Büro, Zehntweg 205, zur Sicherheit hinter Plexiglas, um seine Kunden und sich zu schützen.

Bernd Bellenbaum zu Corona-Hilfen

Mit der NRW-Soforthilfe haben Bund und Land mehr als 426.000 Solo-Selbständige und Kleinstunternehmen in den ersten Monaten durch die Corona-Krise gebracht. Allein in NRW wurden 4,5 Milliarden Euro überwiesen. Der Dümptener Steuerberater Bernd Bellenbaum: „ich sehe in der NRW-Soforthilfe eine schnelle Hilfe, die, wie der Name schon sagt, sofort und schnell helfen sollte, die berechtigten Existenzängste der Unternehmer, die von den Maßnahmen gegen diese Pandemie geschäftlich betroffen waren,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.20
Wirtschaft
WiK-Sommerfest 2019: Doris und Jürgen Zier wurden von Bernd Bellenbaum als Unternehmer des Jahres ausgezeichnet; hier mit dem gesamten WiK-Vorstand.
2 Bilder

Doris Zier feierte 80. Geburtstag

In Corona-Zeiten hat die Fleischerei Jürgen Zier in Dümpten nur vormittags von 7 bis 13 Uhr geöffnet. Das Kerngeschäft der Ziers ist Mittagessen. Drei Wagen fahren täglich - von Montag bis Samstag - frisch zubereitetes Mittagessen in ganz Mülheim aus: Currygeschnetzeltes auf Reis oder Königsberger Klopse mit roter Bete und Kartoffeln. Das Essen für den Sonntag wird samstags mitgeliefert. Das läuft über Vorbestellungen unter Telefon 0208-71496. „Die Vorbestellungen sind wichtig für unsere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.20
Wirtschaft
Sandra Mandt jetzt in neuen Geschäftsräumen.

Steuerberater mit neuem Firmensitz

Sandra Mandt strahlt: Seit Juni befindet sich Mandt & Mandt in vorzüglicher Lage im ehemaligen Stadtbad, Leineweberstr. 3. An der Bonnemannstraße ist es 10 Jahre eher gemütlich gewesen. Heute ist Mandt & Mandt repräsentativ aufgestellt, in modernem, individuell gestaltetem Ambiente. Seit zwei Jahren ist Sandra Mandt neben Steuerberaterin auch Wirtschaftsprüferin – vorwiegend für mittelständische Unternehmen. „Die Kunden wollen heute alles aus einer Hand,“ so die Fachfrau. 2019 hatte sie eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.20
Wirtschaft
Liebling-Inhaber Kathy Stuckmann und Christian Otto laden in den Biergarten ein.
2 Bilder

WiK-Aktion: "Wir sind wieder für Sie da"

Die Dümptener Werbegemeinschaft WiK unterstützt in Corona-Zeiten vor allem die zahlreichen Gastronomie-Betriebe, die eine lange Durststrecke hinter sich haben und auch heute noch mit Auflagen zu kämpfen haben. Auch das beliebte WiK-Sommerfest Ende August musste abgesagt werden. Die „Gan(z)s schön shoppen“-Aktion 2020 wird aber stattfinden und geht in den Endspurt: Noch bis zum 5. Oktober können bei Bernd Bellenbaum Quittungen und Rechnungen aus mindestens fünf WiK-Mitgliedsbetrieben eingereicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.08.20
Wirtschaft
Ingrid und Olaf Hilleke sind seit über 20 Jahren WiK-Mitglieder.

WiK-Werbegemeinschaft: Wir sind wieder für Sie da!

Am 9. Juni hat sich der Vorstand der Dümptener Werbegemeinschaft (WiK) zur ersten Sitzung seit Corona zusammengesetzt. Unter dem Motto „Wir sind wieder für Sie da!“ möchte die WiK die Mitgliedsbetriebe aus dem Bereich Gastronomie unterstützen, die in Corona-Zeiten ihren Betrieb ganz einstellen mussten und jetzt auch teilweise noch nicht ihren normalen Betrieb aufnehmen konnten. Was möglich ist und wie sich der Neustart nach Corona gestaltet, wird in den kommenden WiK-Ausgaben in der Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.20
Wirtschaft
So ein Fest wie 2018 wird es in diesem Jahr nicht geben.
2 Bilder

WiK-Werbegemeinschaft muss Sommerfest absagen

„Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der daraus resultierenden Vorgaben müssen wir leider das Sommerfest für das Jahr 2020 ersatzlos absagen,“ so Michael Krebber, 2. Vorsitzender der Dümptener Werbegemeinschaft WiK und Organisator des Festes. „Ersatzlos absagen, da wir heute noch nicht wissen, wann wieder die Möglichkeit besteht, eine solche Veranstaltung wie gewohnt durchzuführen. - Sobald wir wieder eine Planungssicherheit haben, werden wir schnellstens einen neuen Termin für 2021...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.20
Wirtschaft
Beate Agata und Vera Viertler leisten etwas für den Dümptener Stadtteil.

Die WiK stärkt das Leben im Stadtteil

Die Dümptener Werbegemeinschaft WiK startet mit Schwung ins Neue Jahr – zunächst mit der beliebten „Gans schön shoppen“-Aktion. Sie startet bereits am 5. Mai und endet am 5. Oktober. Die Zahl fünf dominiert und lässt sich damit für Teilnehmer leicht merken. Die einzureichenden Quittungen und Rechnungen müssen 2020 aus mindestens fünf WiK-Mitgliedsbetrieben stammen und über einem Betrag von 500 Euro liegen. Ein 5-Gänge-Menü erwartet die 20 Gewinner der Aktion. Auch der Termin für das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.20
  • 1
  • 1
Kultur
Auf dem WiK-Sommerfest wurde Jürgen Zier (links) zusammen mit seiner Mutter von Bernd Bellenbaum (2.v.l.) als Unternehmer 2019 geehrt.

Tolle Stimmung beim WiK-Sommerfest

Die Dümptener feierten am Samstag, 31. August, wieder ihr Sommerfest. Die Dümptener Werbegemeinschaft WiK organisiert das Fest auf dem Gelände der Schule am Hexbachtal seit Jahren. Die Rechnung ist aufgegangen: Bei schönem Sommerwetter kamen über den Tag wieder mehr als tausend Gäste. Ab 12 Uhr ging es los mit einem bunten Bühnenprogramm. Durch das Programm führte Entertainer Thomas Strassmann. Tagsüber unterhielten Tanzgruppen das Publikum auf der großen Bühne. Um 14 Uhr wurde der Unternehmer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.