Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Ratgeber

Gelsenkirchen - „Mutig.Clever.Gründerin!“-Workshop hilft beim Umgang mit Facebook, Instagram & Co.
Social Media kann doch jeder – oder?!

Wie wichtig Social-Media auch im Berufsleben ist Jeder hat schon mal ein Foto bei Facebook gepostet oder auf „Gefällt mir“ geklickt – für den geschäftlichen Bereich sollte man aber mehr, teils versteckte, Kniffe im Umgang mit Social Media kennen. Wer sich darin weiterbilden möchte, ist im digitalen, kostenlosen Workshop „Social Media kann doch jeder – oder?!“ der Kampagne „Mutig.Clever.Gründerin!“ am 4. Mai,  um 9.30 Uhr, via Zoom genau richtig! So kriegen wir euch alle! Marketing-Expertin...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.21
LK-Gemeinschaft
Wie kann man auf Stammtischparolen reagieren?

"against exclusion"
"Dumme Sprüche gibt es viele" - Workshop gegen Stammtischparolen

Das Projekt "against exclusion" des Spunk-Fördervereins weitet sein Angebot aus. Nachdem zu Beginn des Monats ein Aufkleber-Design-Wettbewerb gestartet wurde, geht es nun mit einem Training gegen Stammtisch-Parolen weiter. Eigentlich als Workshop im KiezSchuppen an der Bochumer Straße geplant, muss das Angebot Corona-bedingt jedoch ebenfalls ins Internet wechseln. Ab sofort gibt es bis Anfang April auf dem instagram-Account unter www.instagram.com/against_exclusion/, Stammtisch-Parolen und...

  • Gelsenkirchen
  • 17.03.21
Politik
Für Talente wird alles gegeben: Mit Unterstützung des Niederrhein-Musikfestivals und Mitteln des Landesministeriums konnte den Ricarda-Fünftklässlern nun ein kreativer Musikworkshop mit Vorführung geboten werden. Fotos: Kaemper
3 Bilder

Ricarda-Huch-Gymnasium bot kreativen Workshop für Fünftklässler an
Brasilianische Rhythmen für Talente

Als ein erstes Projekt im Rahmen des Schulversuchs Talentschule bot das Ricarda-Huch-Gymnasium nun einen Workshop mit den brasilianischen Künstlern Rosani Reis und Mauricio Tizumba an. Seit dem laufenden Schuljahr erhalten alle Fünftklässler verstärkt Unterricht in einem musisch-künstlerischen Schwerpunkt, etwa durch das Erlernen eines Sinfonieorchester-Instruments. Der Workshop war mit seinen prominenten Dozenten die erste jahrgangsübergreifende Veranstaltung als neue "Talentschule"....

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.19
Überregionales
Gruppenbild und Daumen hoch für den Workshop zur Zukunft des Lokalkompasses. Foto: Lukas
12 Bilder

Workshop mit BürgerReportern: Am Ende steht ein riesiges Danke und viel Arbeit

Ein bisschen Aufregung schwang schon mit, als wir - die Redaktionsleitung (Thomas Knackert, Martin Dubois, Jens Steinmann und ich) uns gestern aufmachten zum Unperfekthaus. Ein Workshop mit BürgerReportern und Redakteuren zur Zukunft des Lokalkompasses. Was würde uns erwarten? Knapp fünf Stunden später qualmten unsere Köpfe, so viel Input hatten wir bekommen. Dank vieler Mit- und Querdenker, Ideenentwickler und Kreativer waren seitenweise Ideen auf Flipcharts gesammelt worden, die nun...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  • 35
  • 35
Sport
Ein Workshop dauert 90 Minuten, doch auch in der Zeit entstanden schon komplette Choreografien.

Tänzer mit Rhythmus im Blut gesucht

 Am 17. und 18. Februar 2018 lockt das Up To Dance Festival, das größte Tanzevent im Emscher-Lippe-Raum in Nordrhein Westfalen, zum 29. Mal Tanzbegeisterte aus ganz Deutschland an. Zwei Shows und acht Tanzworkshops stehen dabei auf dem Programm in der Stadthalle in Gladbeck. Anmelden können sich für die Workshops professionelle Tänzer, die einen Workshop im Rahmen des Festivals geben wollen und auch Tanzgruppen aus ganz Deutschland für eine der beiden Shows. Leidenschaftlich und enthusiastisch,...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.17
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
Kultur
8. Drachenfest / Zeche Consol / Gelsenkirchen-Bismarck / 07.06.2014 (Foto: Oliver Jungnitsch)
34 Bilder

8. Drachenfest auf dem kultur.gebiet CONSOL

Auch in diesem Jahr wieder ein Drachenfest Hier werden angeboten: Workshops zum Bau von Drachen, Flugvorführungen (auch bei Nacht), Live-Musik und Kinderschminken. Der Eintritt und die Teilnahme sind frei. Das Drachenfest geht noch bis zum Pfingstsonntag. Hier sind ein paar Eindrücke vom heutigen Samstag.

  • Gelsenkirchen
  • 07.06.14
  • 2
Ratgeber
Die Hellweg-Mitarbeiter waren immer schnell zur Hand, wenn die Teilnehmerinnen der „Ladies Night“ ihre Hilfe benötigten.
6 Bilder

"Selbst ist die Frau!": Handwerker-Workshop

Die Resonanz war durchweg positiv; die Teilnehmerinnen der „Ladies Night“ gingen alle mit viel neuem Wissen und beantworteten Fragen sowie einer Tüte voller Geschenke im Gepäck nach Hause. Kurz vor Ladenschluss am Freitagabend hört man ungewöhnliche Laute aus dem Hellweg Baumarkt an der Lockhofstraße 2 in Gelsenkirchen: „Stößchen!“ schallt es aus der Gartenmöbelabteilung, überall wird gelacht und fröhlich geplaudert. Über 100 Frauen haben sich zur ersten „Ladies Night“ in der Filiale der...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.13
Überregionales
Wichtig ist, dass die Kinder Spaß bei der Sache haben und sich wohl fühlen: „Sie sind zu einem richtig tollen Team zusammengewachsen“, meint Özlem Schröder, eine der pädagogischen Leiterinnen des Projektes.

Spielend Deutsch lernen

In den Sommerferien Deutschunterricht haben: Was für viele Schüler ein Graus ist, macht einigen Zuwandererkindern richtig Spaß. Schließlich lernen Sie hier nicht nur die Sprache, die ihnen bei einer erfolgreichen Integration hilft, sondern erlernen auch wichtige soft skills und erfahren viel über sich selbst. Der große Raum im Dachgeschoss des DGB Haus der Jugend verwandelt sich über die Sommerferien in ein Klassenzimmer. Allerdings kein gewöhnliches, sondern eines mit einer Sprachecke und...

  • Gelsenkirchen
  • 10.08.13
Kultur
Eines der Themen, das die Jugendlichen für ihre Veranstaltung erarbeitet haben, ist "Familie".
7 Bilder

"MOVE! - Variationen über Dich"

Seit Oktober 2012 läuft das Tanzprojekt „Move!“ mit Schülern und dem Ballett im Revier. Was die Jugendlichen in den letzten Monaten alles gelernt haben, zeigen sie ab dem 29. Juni im Kleinen Haus des MiR. Marika Carenas Stimme schallt immer wieder durch den Saal im Kleinen Haus des MiR, während sie in den Proben den Performances der Schüler den letzten Schliff gibt. Ihre Anweisungen sind kurz, bündig, präzise - fast schon als würde sie mit Profis arbeiten. Diesen Eindruck machen die circa 80...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.13
Kultur
Konzert der Workshop-Teilnehmer und Teilnehmerinnen 2012 im MiR.

Klezmerwelten 2013: Klezmer für Kids!

Der im vergangenen Jahr während der Klezmerwelten 2012 zum ersten Mal veranstaltete Kinder- und Jugendworkshop wird auch in diesem Jahr stattfinden, und zwar wieder in der zweiten Woche der Herbstferien, von Sonntag, 27. Oktober, bis Sonntag, 3. November, in den Räumen der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen. Die genaue Besetzung der Dozenten wird sobald wie möglich bekannt gegeben. Im letzten Jahr hatte die internationale Dozentencrew aus New York, London, Köln und Halle die jungen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.04.13
Kultur
3 Bilder

Spunk eröffnet Graffiti-Saison

Mit einem Spray-Workshop eröffnet das Jugend-Kultur-Zentrum Spunk am Festweg 21 die diesjährige Graffiti-Saison. Am Samstag, den 13. April zwischen 13 und 18 Uhr haben Teenies und Jugendliche die Möglichkeit erste Erfahrungen in der Graffiti-Kunst zu sammeln. Von der Idee zur Skizze bis zum Sprayen ist alles dabei, was für den Einstieg in die Graffiti-Welt notwendig ist. Die Teilnehmenden haben dabei auch die Möglichkeit einen Teil der Wand im Spunk-Garten neu zu gestalten. Beim Lernen und Üben...

  • Gelsenkirchen
  • 01.04.13
Kultur
Etwas schräg und furchtbar lustig: das Seniorentheatertreffen NRW verspricht ein Fest für die Lachmsukeln zu werden
3 Bilder

Wilder Westen auf Consol - Seniorentheatertreffen NRW

Langweiliges Seniorentheater? Von wegen! „WildWest“, das Seniorentheatertreffen NRW, findet vom 5. bis 8. Juli im Consol Theater statt - und präsentiert sich im Vorfeld vielseitig und spritzig. Im Alter aktiv bleiben, Menschen kennenlernen, sich selbst ausprobieren: Senioren wollen heute die Möglichkeit haben, die Lebensqualität nach dem Berufsleben zu steigern, soziale Kontakte zu knüpfen, und sich selbst von einer ganz neuen Seite kennenzulernen. Theater zu machen ist da eine attraktive...

  • Gelsenkirchen
  • 11.06.12
Politik

Dein Dienst für die Demokratie

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland 30 junge Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Der Workshop findet mittlerweile zum neunten Mal statt. Eine Woche lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, begleiten Hauptstadtkorrespondenten, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.01.12
Kultur
2 Bilder

Jusos und Falken rufen zur Beteiligung auf

Die im Sommer gestartete Jugend-Kultur-Kampagne "junGE Stadt" von Jusos und Falken läuft weiter. In den kommenden Wochen werden mögliche Orte für Graffiti-Walls gesammelt und Spray-Workshops durchgeführt. Im kommenden Jahr sollen dann in einzelnen Aktionen Wände, Mauern, Tunnel, Brückenpfeiler und andere Orte in der Stadt mit bunten Kunstwerken verschönert werden. "Wir suchen für diese Aktionen insbesondere Orte, die bisher für illegales Graffiti genutzt werden.", erklärt der Juso-Vorsitzende...

  • Gelsenkirchen
  • 20.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.