Zoll Dortmund

Beiträge zum Thema Zoll Dortmund

Blaulicht
3 Bilder

Zoll prüfte in der Abfallwirtschaft

Rund 2.200 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) überprüften im November 2020 in einer bundesweiten Schwerpunktprüfung Betriebe und Beschäftigte in der Abfallwirtschaft einschließlich Straßenreinigung und Winterdienst. Im besonderen Fokus des Zolls standen dabei Recyclingunternehmen, Entsorgungsfachbetriebe, Containerdienste, Altkleider- und Autoverwerter sowie Schrotthandelsunternehmen. Vorenthaltung von Sozialversicherungsbeiträgen Die Zöllnerinnen und Zöllner haben...

  • Marl
  • 18.11.20
Blaulicht
Kontrolle der Finanzkontrolle Schwarzarbeit in einer Küche

Finanzkontrolle Schwarzarbeit in Pizzeria in Recklinghausen

Am 26. Oktober 2020 kontrollierten Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund eine Pizzeria in Recklinghausen. Nach einem anonymen Hinweis sollten in dem Restaurant Arbeitnehmer nicht zur Sozialversicherung angemeldet sein. Küchenhilfe will vor Zollkontrolle flüchten Vor Ort wurden neben dem Inhaber noch zwei Küchenhilfen angetroffen. Während sich bei dem einen Arbeitnehmer keine Unregelmäßigkeiten ergaben, versuchte der andere Arbeitnehmer zu flüchten, um der Kontrolle...

  • Marl
  • 29.10.20
Politik
Auch Zollbeamte tragen derzeit bei der Arbeit Masken. Foto: Zoll Dortmund

Jahresbilanz 2019 des Hauptzollamts Dortmund
Insgesamt 3,6 Milliarden Euro beschlagnahmt

Rund 3,6 Milliarden Euro vereinnahmte das Hauptzollamt Dortmund, dessen Geschäftsbereich sich über den östlichen Teil des Ruhrgebietes, das westliche Sauerland bis hin zum Siegerland erstreckt, im Jahr 2019.  "Der Zoll als moderne Bürger- und Wirtschaftsverwaltung des Bundes nimmt Jahr für Jahr rund die Hälfte der dem Bund zufließenden Steuern ein. Das Hauptzollamt Dortmund hat mit seinen Steuereinnahmen auch im Jahr 2019 einen wichtigen Beitrag erbracht, damit der Staat handlungs- und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.05.20
Blaulicht
Marihuana im Ablagefach
2 Bilder

Zoll stoppt Drogenschmuggler auf der A 2

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten am 09. Januar einen Pkw mit polnischer Zulassung. Das Fahrzeug wurde gegen 17.30 Uhr auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover auf den Rastplatz "Resser Mark" aus dem fließenden Verkehr gezogen. Kokain Die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln, Waffen, hochsteuerbaren Waren oder mehr als 10.000 Euro Bargeld verneinte der 31-jährige Fahrer. Bei der Durchsicht des Fahrzeugs fanden die Zollbeamten jedoch im...

  • Marl
  • 14.01.20
Blaulicht
5 Bilder

Amphetamin und Ecstasy auf der A 2 sichergestellt

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund überprüften am frühen Abend des 4. Novembers einen in Polen zugelassenen Pkw und seine Insassen. Das Fahrzeug wurde  auf der A 2 aus dem fließenden Verkehr gezogen und auf den Parkplatz  geleitet. Der Fahrer war von Belgien nach Polen unterwegs. In der Sporttasche seiner 27-jährigen Beifahrerin fanden die Zollbeamten zwei Pakete voller Amphetamin. Diese gut zwei Kilogramm Drogen, bekannt als Speed, Crystal oder Glass,...

  • Marl
  • 07.11.19
Überregionales
Bei der Durchsicht des Pkw entdeckten die Zöllner hinter der umgeklappten Rücksitzbank zwei Kunststoffdosen, die mit einer weißen Paste befüllt waren. Foto: Dortmunder Zoll

Autobahnkontrolle: Zöllnern ging Drogendealer ins Netz

Kamen. Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten am 03. November einen Pkw mit niederländischer Zulassung. Das Fahrzeug wurde gegen 0:15 Uhr auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover in die Anschlussstelle „Kamen/Bergkamen“ gezogen. Der niederländische Fahrer und sein finnischer Beifahrer (27 und 33 Jahre) gaben an, auf dem Weg nach Berlin zu sein. Sie wollten dort ein Konzert besuchen. Betäubungsmittel, Waffen, hochsteuerbare Waren oder mehr als 10.000...

  • Kamen
  • 09.11.17
  • 1
Überregionales
Foto: Hauptzollamt Dortmund / Archiv

Zoll schnappt Drogenkurier auf der A2

Bei einer Zollkontrolle auf der Autobahn 2 ging der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund ein Drogenkurier ins Netz, der in seinem Pkw knapp fünf Kilo Marihuana versteckt hatte. Das in Polen zugelassene Fahrzeug war auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover unterwegs und wurde mittels Anhaltesignal auf den Rastplatz „Recklinghausen Ost“ gezogen. Der 42 –jährige polnische Fahrer gab an, als selbstständiger Gemüsehändler in Deutschland unterwegs gewesen zu sein. Nun befände er sich...

  • Kamen
  • 24.01.17
  • 1
  • 2
Überregionales
(Anlage: Archivfoto Hauptzollamt Dortmund)

Upps, 1,7 Kilo Marihuana auf dem Rücksitz: "Keine Ahnung, woher die Drogen stammen"

Letzte Woche kontrollierten Zollbeamte einen Wagen auf der A 2, in Höhe Raststätte „Kleine Herrenthey“, und fanden 1,7 Kilo Marihuana, wovon die Fahrzeuginsassen nichts gewusst haben wollen. Im Wagen saß eine 67-jährige Niederländerin. Sie gab an, sich auf dem Weg nach Kassel zu befinden, um ihre Nichte im Krankenhaus zu besuchen. Sie hatte auf ihrer Reise allerdings kein Gepäck dabei, was den Beamten merkwürdig vorkam. Nach dem Öffnen der Fahrertür strömte den Beamten dann ein intensiver...

  • Kamen
  • 09.01.17
Überregionales
Der Zoll hat den Vorweihnachtsverkehr der Drogenschmuggler empfindlich gestört. Foto: Zoll Dortmund

Weihnachtsgeschäft vereitelt: Zoll schnappt 3 Drogendealer

Zoll stört Vorweihnachtsverkehr im Drogenschmuggel und beschlagnahmt Drogen im Gesamtwert von 144.000 Euro. Drei Dealter konnten festgenommen werden. Letzten Monat konnte eine Kontrolleinheit des Hauptzollamts Dortmund einen empfindlichen Schlag gegen den Drogenschmuggel setzen und Drogen im Gesamtwert von mindestens 144.000 Euro beschlagnahmen. Dabei trafen die Zöllner an einem Tag gleich zweimal ins Schwarze. Auf der A2 wurde ein holländischer Wagen in Höhe „Rhynern Süd“ aus dem Verkehr...

  • Kamen
  • 13.12.16
Überregionales
"Insgesamt befanden sich 1.214 Gramm Kokain in dem Paket. Die sichergestellten Drogen haben einen Straßenverkaufswert von über 83.000 Euro", so Andrea Münch, Pressesprecherin des Hauptzollamts Dortmund. Foto: Zoll Dortmund

A2: Kokain im Wert von 83.000 Euro geschmuggelt

Bönen: Auf der A2, in Höhe des Parkplatzes "Kolberg", gelang es den Zollbeamten bei einer Routinekontrolle, einen holländischen Drogendealer im wahrsten Sinne des Wortes "aus dem Verkehr zu ziehen". Der 26-jährige niederländische Fahrer gab an, er sei auf dem Weg von Rotterdam nach Berlin, um Verwandte zu besuchen. Aufgrund seines nervösen Verhaltens, entschlossen sich die Zöllner, das Fahrzeug genauer unter die Lupe zu nehmen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten dann hinter...

  • Kamen
  • 27.10.16
Überregionales
Foto: Zoll
2 Bilder

Kokain im Wert von über 83.000 Euro

Zollbeamte kontrollierten einen holländischen Autofahrer uf der A 2 bei Bönen (Parkplatz Kolberg) und fanden in der Seitenverkleidung des Wagens Drogen, die einen Straßen-Verkaufswert von fast 100.000 Euro haben. Der 26-jährige niederländische Fahrer gab an, er sei auf dem Weg von Rotterdam nach Berlin, um Verwandte zu besuchen. Aufgrund seines nervösen Verhaltens entschlossen sich die Zöllner, das Fahrzeug genauer unter die Lupe zu nehmen. Bei der Durchsicht des Fahrzeugs fanden sie dann...

  • Kamen
  • 12.09.16
Überregionales
Bei der Durchsicht des Fahrzeugs fanden die Zollbeamten dann im Fußraum des Beifahrers drei in Alufolie gewickelte Päckchen mit 42 Gramm Kokain und 207 Gramm Amphetamin. Foto: Zoll Dortmund

Zoll schnappt Kokaindealer auf der A2

Stichprobenkontrolle führte zum Erfolg: Zollbeamte zogen am Mittwoch auf der A2, in Fahrtrichtung Hannover, einen in Polen zugelassenen Wagen aus dem Verkehr. Als die Zollbeamten dem 38-jährigen polnischen Fahrer und seinem 41-jährigen Beifahrer Fragen zum Zweck der Reise stellten, wirkten beide Männer extrem nervös. Bei der Durchsicht des Fahrzeugs fanden die Zollbeamten dann im Fußraum des Beifahrers drei in Alufolie gewickelte Päckchen mit 42 Gramm Kokain und 207 Gramm Amphetamin. "Beide...

  • Kamen
  • 20.05.16
  • 1
Überregionales
2 Bilder

"Glücksklee": Zollbeamte stoppen Drogenkuriere

846 Gramm Marihuana und 1.400 Stück Ecstasy-Tabletten fanden Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund bei der Kontrolle eines in Polen zugelassenen Pkw auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover an der Anschlussstelle „Dortmund-Lanstrop“. Der 23- jährige polnische Fahrer und seine drei Mitfahrer gaben auf Befragen der Zöllner an, sich auf dem Heimweg nach Polen zu befinden. Man habe ein paar Tage Urlaub in den Niederlanden gemacht. Die Frage nach mitgeführten verbotenen...

  • Kamen
  • 08.12.15
Überregionales
Zollbeamte fanden dieses Paket Kokain in einem Fernbus, der von Berlin nach Düsseldorf unterwegs war. Foto: Zoll Dortmund

Kokain auf der A2: Zoll schnappt Schneetransport per Fernbus

Die Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierte am letzten Montag einen Fernbus auf dem Rastplatz „Vellern Süd“, Fahrtrichtung Hannover auf der A2 im Rahmen einer zoll- und steuerrechtlichen Prüfung. Der Bus war von Düsseldorf nach Berlin unterwegs. Bei der Kontrolle des Handgepäcks der Insassen kamen die Zöllner zu einem 34- jährigen Serben, der sich ordnungsgemäß mit seinem Reisepass auswies. Dieser gab an, auf dem Weg nach Österreich zu sein um einen Freund zu...

  • Kamen
  • 02.10.15
  • 2
Überregionales
Im hohlen Spazierstock befand sich in einem Tütchen ein Gramm Kokain.
2 Bilder

Zoll stellt Kokain-Dealer auf der A 2

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund zogen am Nachmittag des 13. Januar einen in Deutschland zugelassenen Pkw auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover aus dem fließenden Verkehr auf den Pendlerparkplatz „Dollberger Straße“. Bei der Überprüfung des Wagens fanden sie im Kofferraum des 69- jährigen Deutschen eine Tragetasche mit 362 Gramm Amphetamin und weitere 42 Tütchen mit insgesamt 86 Gramm Amphetamin. Einen Spazierstock mit einem goldfarbenen Elefantenknauf...

  • Kamen
  • 24.02.15
Überregionales
Rauschgiftspürhündin Edda bei der Suche im Kofferraum. Foto: Zoll Dortmund
3 Bilder

Spürhund Edda findet 2 Kilo Marihuana im Kofferraum

Gut zwei Kilogramm Marihuana haben die Zollbeamten aus Dortmund sichergestellt, als sie einen in Litauen zugelassenen Pkw auf der A2, in Höhe Parkplatz Stuckenbrock, kontrollierten. Die zwei Dealer wurden festgenommen Die beiden 34- und 54-jährigen Litauer gaben auf die Fragen der Zöllner zum Zweck und zum Ziel ihrer Reise nur unklare Antworten. Die Frage nach Waffen oder Betäubungsmitteln wurde verneint. Der ältere Fahrzeuginsasse wurde im Laufe der Kontrolle zunehmend nervöser. Die...

  • Kamen
  • 19.05.14
Überregionales

Zoll "fischt" Drogen aus einer Anglerhose

Amphetamin und Ecstasy-Pillen beschlagnahmt: Letzte Woche wurde auf der Autobahn 2 ein Wagen mit polnischer Zulassung kontrolliert. Die beiden Männer, im Alter von 27 und 30 Jahren, wiesen sich mit ihren Reisepässen aus. Der Fahrer gab an, aus England zu kommen, wo er einige Tage gearbeitet hätte. Seinen Beifahrer, einen guten Bekannten, habe er in den Niederlanden abgeholt. Dieser habe dort gearbeitet und wolle ebenfalls zu seiner Familie nach Polen. Aufgrund widersprüchlicher Angaben zum Ziel...

  • Kamen
  • 21.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.