zwei Männer

Beiträge zum Thema zwei Männer

Blaulicht
Zwei Männer knackten einen Kondomautomaten Hilden.

Einsatz der Polizei Hilden
Zwei Männer knackten Kondomautomaten

Die Pläne für einen erotischen Wochenausklang gingen für einen Mann aus Hilden offenbar nicht ganz auf: Die Polizei stellte am Sonntagmittag, 27. Juni, gegen 13 Uhr einen 26-jährigen Hildener, der gemeinsam mit einem zweiten Tatverdächtigen einen Kondomautomaten an der Walder Straße in Hilden, neben der dortigen Bushaltestelle Frans-Hals-Weg, mit einem Schraubendreher aufgehebelt hat. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete die beiden Männer, die sich an dem Automaten zu schaffen machten, und...

  • Hilden
  • 29.06.21
Blaulicht

Freundliche Einbrecher? / Polizei bittet um Zeugenhinweise
Gesucht werden zwei Mittfünfziger

Schreck am Abend in Obrighoven: Eine 82-jährige Weselerin fuhr gegen 20 Uhr mit einem Treppenlift innerhalb ihres Einfamilienhauses von der ersten Etage ins Erdgeschoss, um dort fern zu sehen. Als sie ihr Wohnzimmer betrat, kamen ihr zwei unbekannte Männer entgegen. Die Polizei schreibt zum Hergang: Diese gingen an der alten Dame vorbei und verließen das Haus durch die Eingangstür mit den Worten: "Alles erledigt, bis zum nächsten Mal." Die 82-Jährige verständigte daraufhin die Polizei, denn sie...

  • Wesel
  • 21.04.21
Blaulicht
Melden können sich Zeugen und mögliche weitere Betrugsopfer beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231/132-7441 (Symbolbild).

Falsche Polizisten überrumpeln Senior an der Haustür an der Bergstraße
82-Jährigen in Eving um fünfstelligen Geldbetrag gebracht

Skrupellose Betrüger, die sich als Polizisten ausgaben, haben am Samstag (17.4.) in Eving einen 82-jährigen Mann überrumpelt und einen fünfstelligen Betrag erbeutet. Nach ersten Ermittlungen kam der Dortmunder gegen 10 Uhr mit seinem Rollator vom Einkaufen zurück und wurde vor seiner Haustür in der Bergstraße, einer Wohnanlage für Senioren, von zwei unbekannten Männern angesprochen. Sie gaben an, von der Polizei zu sein. Im Obergeschoss sei eingebrochen worden und man müsste jetzt nachschauen,...

  • Dortmund-Nord
  • 20.04.21
Blaulicht

Kein gutes Rezept für Kriminelle ( aus den Polizeimeldungen)
Unechter Führerschein, gefälschtes Rezept, Alkohol am Steuer: Duo fiel in der Apotheke auf

 Ein unechter Führerschein, ein gefälschtes Rezept für Medikamenteund eine Fahrt unter Drogen- und Alkoholeinfluss - wegen dieser Palette an Gesetzesverstößen haben Polizisten am Dienstag zwei Männer in Alpen vorläufig festgenommen. In der Pressemeldung heißt es: Der 47-Jährige wollte das gefälschte Rezept in einer Apotheke an der Burgstraßeeinlösen, doch einer Mitarbeiterin kam das merkwürdig vor und sie verständigte die Polizei. Bei der Fahndung nach möglichen Komplizen trafen Polizisten...

  • Sonsbeck
  • 06.01.21
Blaulicht
Düsseldorf-Golzheim: Die Polizei nahm zwei Männer nach einer kurzfristigen Observation wegen professionellen Ladendiebstahls fest.

Düsseldorf-Golzheim: Ladendieb-Duo auf frischer Tat ertappt
Kleidung im Wert von rund 7.000 Euro sichergestellt - Haftrichter

Genau die Richtigen hatte die Polizei gestern Nachmittag im Blick, als sie zwei Männer nach einer kurzfristigen Observation wegen professionellen Ladendiebstahls festnahmen. Im Fahrzeug des Duos fanden die Beamten Diebesgut in Höhe von rund 7.000 Euro. Den Polizisten fielen zwei Männer auf, die an der Kaiserswerther Straße in Golzheim verschiedene Showrooms aufsuchten. Zwischenzeitlich stiegen sie immer wieder in ihr Auto, zogen sich um und suchten die Moderäume teilweise getrennt auf. Zum...

  • Düsseldorf
  • 13.03.20
Blaulicht

In der Berliner Straße in Hagen kam es zum Streit zwischen zwei Männern
Ein 39-Jähriger wurde mit einem Messer verletzt, dabei waren Drogen und Alkohol im Spiel

Am Dienstag, 26. März, kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße. Nach bisherigen Ermittlungen konsumierten beide Männer im Laufe des Abends Alkohol und Betäubungsmittel. Gegen 22 Uhr kam es zunächst zu einem verbalen Streit, der rasch in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete. Schnittverletzungen Dabei griff der 27-Jährige zu einem Messer und fügte dem 39-Jährigen oberflächliche Schnittverletzungen zu. Kurz darauf...

  • Hagen
  • 27.03.19
Überregionales

Rabiate Diebe klauen Lebensmittel im Netto-Markt, stoßen Angestellte nieder und flüchten

Rabiate Diebe in Dinslaken: Am Donnerstag, 27. Juli, gegen 16:15 Uhr entwendeten zwei bislang unbekannte männliche Täter Lebensmittel in unbekannter Menge aus einem Netto Supermarkt in Dinslaken auf der Gärtnerstraße. Die Polizei schildert den Hergang so: Als eine der männlichen Personen durch eine 35-jährige Angestellte des Supermarktes angesprochen und aufgefordert wurde eine mitgeführte Tasche vorzuzeigen, wurde sie von dem Mann zur Seite gestoßen. Beide männliche Täter flüchteten daraufhin...

  • Dinslaken
  • 28.07.18
Überregionales

Flingern-Süd: Betrunkene Einbrecher stehlen Schnaps und Zigaretten

Mehr als zwei Promille pusteten am Abend des 8. Mais, 23.05 Uhr, zwei 29 Jahre alte Männer in das Alkoholtestgerät der Polizei. Sie sind verdächtig, zuvor in ein Lebensmitteldiscounter an der Albertstraße eingebrochen und Spirituosen und Zigaretten entwendet zu haben. Beamte der Polizeiinspektion Nord wurden in zu dem Discounter gerufen. Als sie eintrafen, waren die Beschuldigten bereits gewaltsam in das Geschäft eingedrungen und hatten sich an den Waren zu schaffen gemacht. Vorher entnahmen...

  • Düsseldorf
  • 09.05.18
Überregionales

Streit in Lohberg: Angreifer verletzt 56-jährigen Dinslakener mit Bierflasche am Auge

Am späten Sonntagnachmittag kam es im Ortsteil Lohberg zu einem heftigen Streit. Die Polizei teilt dazu mit:  Ein 56-jähriger Mann aus Dinslaken wurde gegen 17 Uhr auf der Steigerstraße nach einem Streit durch eine bislang unbekannte Person mit einer Bierflasche angegriffen. Der Angreifer fügte ihm dabei eine erhebliche Augenverletzung zu. Der Verletzte wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort zu einer Spezialklinik in Duisburg gebracht. Angaben zum Täter konnten bislang nicht erlangt...

  • Dinslaken
  • 11.12.17
Überregionales

Raub in der Feldmark: Zwei Männer halten 19-Jährige fest und stehlen Geld aus ihrer Tasche

Am Mittwoch (15. November), sprachen zwei männliche Personen eine 19-jährige Frau aus Wesel auf dem Holzweg Ecke Mühlenweg an. Sie fragten laut Polizeibericht nach Feuer und Zigaretten. Weiter heißt es: Nachdem die Frau die Nachfrage abwies, umklammerte einer der Männer sie von hinten und hielt sie fest. Währenddessen durchsuchte der andere Mann die Handtasche der Frau und entnahm ihrem Portemonnaie 5 Euro. Anschließend entfernten sich beide Männer in unbekannte Richtung. Tasche und...

  • Wesel
  • 16.11.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Bülowstraße: Stoppelbartträger entreißt 19-Jähriger ihr Handy und flüchtet mit Begleiter

Die Polizei berichtet von einer Art Vorfall, der zunehmend vorkommt: Eine 19-jährige Frau aus Voerde saß am Samstagabend gegen 19.45 Uhr auf der Treppe vor einem Mehrfamilienhaus an der Bülowstraße. Dabei hielt sie ein Handy in ihrer Hand. Dann passierte laut Bericht folgendes: Nachdem zunächst zwei Personen an ihr vorbeigegangen waren, kehrte eine Person zurück, schubste sie und entriss ihr das Smartphone. Beide flüchteten anschließend in Richtung der Zufahrt "Schmaler Weg", obwohl die zweite...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.11.17
Überregionales

78-Jähriger Dinslakener bedroht 46-Jährigen mit Gaspistole / Polizei vermutet "Verbindlichkeiten"

Aggressives Verhalten zwischen zwei Männern meldet die Polizei aus Dinslaken: Am Freitag, 3. November, gegen 10 Uhr fuhr ein 78-jähriger Mann Dinslakener mit seinem Pkw auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes am Baßfeldshof, stieg aus seinem Pkw und ging zielgerichtet auf einen 46-jährigen Mann aus Dinslaken zu. Hierbei richtete er eine schwarze Schusswaffe gegen den Mann und forderte Geld von ihm. Der 46-Jährige flüchtete daraufhin zu Fuß. Der 78-Jährige stieg wieder in seinen Pkw und...

  • Dinslaken
  • 03.11.17
Überregionales
Das Foto stammt von der Überwachungskamera.

Polizei sucht Apotheken-Räuber von Büderich: Wer sah den gelbgrünen Lieferwagen?

Es ist schon ein paar Tage her: Am 15. August betraten laut Polizeiangaben gegen 16.55 Uhr zwei unbekannte Männer eine Apotheke an der Pastor-Bergmann-Straße in Büderich. Unter einem Vorwand erreichte das Duo, dass die Angestellte kurz den Verkaufsraum verließ, um eine gewünschte Ware zu besorgen. Weiter heißt es in der Pressemitteilung: Diesen Moment nutzten die Täter aus, um die Kasse zu öffnen und Bargeld zu stehlen. Als eine Kundin das Geschäft betrat und die Angestellte gleichzeitig mit...

  • Wesel
  • 24.02.17
Überregionales
Diese beiden Einbrecher werden gesucht. Die Polizei Bochum bittet um Hinweise.

Wer kennt diese beiden Einbrecher?

Im Stadtteil Börnig kam es am Freitag, 1. Juli, zu einem Einbruch in ein Reihenhaus an der Straße "An der Linde". Zwischen 9.08 und 9.30 Uhr hebelten zwei Männer eine Terrassentür auf und verschafften sich so Zugang ins Haus. Sie stahlen Uhren und Schmuck. Dabei wurde das Duo von einer Überwachungskamera fotografiert. Das Foto ist nun zur Veröffentlichung freigegeben. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte bittet unter der Rufnummern 0234/909-4135 um Hinweise. Quelle: Polizei...

  • Herne
  • 27.09.16
Ratgeber

Polizei in Hamminkeln warnt vor Betrügern, die angeblich eine Sammlung durchführen

Am Donnerstag gegen 11.15 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei Unbekannte, die sich an einer Terrassentür eines Einfamilienhauses am Melkweg zu schaffen machten. Als der Zeuge das Duo ansprach, entgegneten sie, für die Akademie Klausenhof sammeln zu wollen. Anschließend entfernten sich die beiden Männer in einem grünen VW Passat in Richtung Ortsteil Krommert. Die Polizei schildert weiter: Der Zeuge verständigte die Polizei, die eine sofortige Fahndung auslöste. Bislang verlief diese ergebnislos. Die...

  • Hamminkeln
  • 14.08.15
Überregionales

Aufmerksamer Nachbar verscheucht Einbrecher

Butendorf. Der Aufmerksamkeit eines Nachbarn zu verdanken ist es, dass zwei unbekannte Einbrecher in Butendorf ohne Beute vom Tatort fliehen mussten. Der Anwohner hatte am Montag, 29. Oktober, gegen 21 Uhr aus seinem Nachbarhaus an der Steinstraße verdächtige Geräusche gehört. Daher begab sich der Mann auf das Hofgelände, wo ihm unvermittelt zwei unbekannte Männer entgegenkamen und in unbekannte RIchtung die Flucht ergriffen. Die beiden verhinderten EInbrecher ließen vor Ort zwei Fahrräder und...

  • Gladbeck
  • 30.10.12
Politik

Die Polizei fragt: Wer kennt diese Männer?

Bereits am 11. Februar kam es gegen 150 Uhr in einem Geschäft an der Bahnhofstraße in Voerde zu einem Diebstahl. Hierbei entwendeten bislang unbekannte Täter laut Polizeibericht einer 84-jährigen Voerderin das Portmonee aus der Handtasche. Gegen 15.10 Uhr hoben zwei ebenfalls unbekannte Männer mit der Debitkarte der 84-Jährigen an einem Geldautomaten in Voerde Geld ab. Nachdem die anschließenden Ermittlungen der Kriminalpolizei erfolglos verlaufen sind, versucht die Polizei jetzt mit einem...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.