Bahnübergang

1 Bild

Schafft der "ganz normale Wahnsinn" einen neuen Rekord ? DB AG startet Rekordversuch !

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 10.08.2018

Manchmal ist Fernsehen ganz interessant und man könnte sich fast totlachen. Da werden Beispiele gezeigt, als ob man so aus Spass Geldscheine anzünden und verbrennen würde. Wer so was macht, ist entweder wahnsinnig oder ein Snob, der es sich leisten kann. Eigentlich macht man so was nicht, denn es ist ein schlechtes Beispiel für die, die das Geld hart erarbeiten müssen und den Cent dreimal umzudrehen haben, bevor sie ihn...

Bildergalerie zum Thema Bahnübergang
17
12
10
9
1 Bild

So nah und doch so fern - Fehlender Übergang zum Einkaufszentrum Luisenglück sorgt schon lange für Ärger und Unverständnis 1

L. Imbach
L. Imbach | Dortmund-Süd | am 03.08.2018

Dortmund: Hombruch | Seit dem 16. Februar 2018 ist der neue Aldi Markt am Luisenglück bereits eröffnet. Was fast 6 Monate später immer noch fehlt, ist ein Übergang an der Stadtbahnhaltestelle Eierkampstraße, damit Anwohner die Läden jenseits der Bahnlinie auch zu Fuß erreichen können. Lange Vorgeschichte Die Geschichte beginnt schon wenigstens 6 Jahre vorher, als in Hombruch ein Lebensmittelmarkt nach dem nächsten schließt. Zum Beispiel der...

18 Bilder

Betuwe-Brücke in Hamminkeln, nach 3 Jahren Bauzeit endlich fertiggestellt 1

Axel Schepers
Axel Schepers | Hamminkeln | am 14.07.2018

Samstag 14.07 wurden die letzten Baustellenschilder entfernt und die Brücke für den Verkehr freigegeben. Viele Anwohner und auch Hamminkelner wird diese Nachricht freuen, da Sie nach der Sperrung im Februar 2015 weite Umwege in Kauf nehmen mussten. Die Bauzeit hatte sich um 1 Jahr verlängert, da der Starkregen im Juni 2016 einen Teil der neuen Böschung wieder weg gespült hatte. Im November 2017 stellt man dann noch fest,...

1 Bild

Bahnübergang Südkamener Straße wird voll gesperrt - Brücke in Bönen wird erneuert

Die Stadt Kamen und der Kreis Unna nutzen die Streckensperrung der Deutschen Bahn, um so einiges zu reparieren. An der Südkamener Straße muss der Bahnübergang saniert werden und ist daher für neun Wochen voll gesperrt. In dem Bereich des Bahnübergangs werden die Gleisanlagen erneuert. Die Arbeiten beginnen am 13. Juli und sollen voraussichtlich bis zum 17. September abgeschlossen sein. Ein Verlängerung der Vollsperrung ist...

2 Bilder

Schranke bleibt schon lange unten: Der Bahnübergang an der Beylingstraße ärgert die SPD in Kirchderne

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Nord | am 28.06.2018

Dortmund: Bahnübergang Beylingstraße | Schon seit über einem halben Jahr ist der Bahnübergang an der Beylingstraße in Kirchderne gesperrt. Grund ist ein Defekt. Die SPD vor Ort befürchtet allerdings Gefahren. Seit November vergangenen Jahres bleibt die Schranke am Bahnübergang Beylingstraße unten. „Es kann doch nicht sein, dass die Bahn so lange braucht, um die Ersatzteile zu bekommen“, ärgert sich SPD-Ratsvertreterin Heike Gottwald. Sie hat wie die...

1 Bild

Wieder freie Fahrt für Feuerwehr und Rettungsdienst am Bahnübergang Westring

Feuerwehr und Rettungsdienst haben ab sofort wieder freie Fahrt auf dem Weg zu Einsätzen in Pöppinghausen. Das haben Feuerwehr und Deutsche Bahn vereinbart. Seit Sommer 2017 mussten die Einsatzkräfte einen Umweg fahren, weil die vor einem Jahr installierten Vollschranken oft erheblich länger geschlossen blieben als zuvor die Halbschranken. "Unmittelbar mit Ausrücken der Einsatzkräfte an der Feuerwache Frebergstraße...

2 Bilder

"Wenn die Pläne so durchgeführt werden, wird Elten sterben"

Die Emotionen kochten teilweise über im Kolpinghaus. Dabei lagen die Positionen trotz unterschiedlicher Herangehensweise gar nicht so weit auseiander. Denn auch für Straßen NRW wäre die Umgehungsstraße durchaus sinnvoll im Zuge des dreigleisigen Ausbaus der Betuwe-Linie.  Allerdings hatte die ganze Sache einen kleinen, aber entscheidenden Haken. Die Umgehung war von der Politik nicht in Betracht gezogen worden. Kein...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Start der Offenlage zur Verlegung der L458 in Millingen

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Rees | am 08.05.2018

Der Bahnübergang Anholter Straße in Rees-Millingen soll beseitigt werden und in diesem Kontext will der Landesbetrieb Straßenbau NRW ein Teilstück der L458 verlegen. Die entsprechenden Unterlagen werden vom 14. Mai bis 13. Juni in zwei Kommunen ausgelegt. Wer sich für die Planung interessiert, kann sie in der Stadtverwaltung Rees, Fachbereich Bauen und öffentliche Ordnung, Zimmer 109, Markt 1, montags bis freitags von 8...

1 Bild

Ebenerdiger Bahnübergang am Gladbecker "Oberhof" ist wohl endgültig vom Tisch

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.04.2018

Gladbeck: Oberhof | Gladbeck. Endgültig "vom Tisch" sind die Pläne zum Bau eines ebenerdigen Bahnübergangs für Fußgänger und Radfahrer in Höhe des Gladbecker "Oberhofes". Diese Meldung kam jetzt aus dem Gladbecker Rathaus. Denn nachdem zunächst am Willy-Brandt-Platz die Absage des Bundesverkehrsministeriums eingegangen war, hat sich wenige Tage später auch der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn eindeutig gegen die Pläne des...

1 Bild

Bergkamen: Anwohner klagen über nächtlichen Baulärm

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 10.04.2018

Aufgrund des nächtlichen Baulärms am Bahnübergang an der Jahnstraße (L 821) in Bergkamen sind bei der Stadt schon einige Beschwerden eingegangen. Dabei handelt es sich nicht um ein Projekt der Stadtverwaltung, sondern um einen Auftrag, den "Straßen NRW" an die Firma Hugo Schneider aus Hamm vergeben hat.  Die Baufirma hat beim Kreis Unna Nachtarbeitszeiten noch zu den bevorstehenden Terminen beantragt: Dienstagnacht vom 9....

1 Bild

Bahnschranke verlängert Weg der Feuerwehr nach Pöppinghausen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 17.03.2018

Zwölf Verletzte, darunter einen Schwerverletzten, gab es am vergangenen Samstag bei einem Wohnungsbrand an der Grimbergstraße auf Schwerin. Knapp fünf Minuten habe die Feuerwehr gebraucht, um dort einzutreffen, sagt Dirk Hering, stellvertretender Leiter der Feuerwehr. Wie sähe die Situation aus, wenn ein vergleichbarer Brand in Pöppinghausen ausgebrochen wäre, das seit dem Umbau der Schrankenanlage am Bahnübergang Westring im...

1 Bild

Kalkarer Straße: LKW reißt Teil einer Bahnschranke ab

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 16.03.2018

Kleve: Kalkarer Straße | Hat der Fahrer wiklich nichts bemerkt? Am Donnerstag (15. März 2018) gegen 12 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrer eines weißen LKW auf der Kalkarer Straße in Richtung Bedburg-Hau. Offensichtlich überquerte er bei rotem Blinklicht den Bahnübergang, als die Schranken sich senkten. Dabei riss der LKW einen Teil der Schranke ab. Ein Zugführer der Nordwestbahn sah aus der Entfernung den LKW und bremste den Zug ab. Der weiße LKW hatte...

1 Bild

"Oberhof": Auch CDU-Wittke sichert Gladbeckern seine Unterstützung zu 5

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 12.03.2018

Gladbeck. Mit einem Info-Stand in der Fußgängerzone Präsenz zeigte die Gladbecker CDU. Und mit Oliver Wittke (CDU-Bundestagsabgeordneter, Mitglied im Bundestag-Verkehrsausschuss sowie Patenabgeordneter für Gladbeck) konnte die lokale CDU-Spitze auch einen prominenten Besucher begrüßen. Die Gladbecker CDU nutzte die Gunst der Stunde, um Wittke die unbefriedigende Situation am "Oberhof" näher zu erläutern. Der...

1 Bild

Streit mit der DB um die Oberhof-Neugestaltung: Stadt Gladbeck hofft nun auf ministeriale Hilfe 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 05.03.2018

Gladbeck: Oberhof | Gladbeck. Von höheren Stellen Unterstützung erhofft nun die Stadt Gladbeck im Streit mit der "Deutschen Bahn" in Sachen "Neugestaltung des Mobilitätsknotenpunktes Gladbeck Oberhof". Sowohl Barbara Hendricks (Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit) als auch Christian Schmidt (Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur) erhielten jetzt Post aus dem Gladbecker Rathaus. In den...

1 Bild

Unfall am Bahnübergang Obere Münsterstraße: Arbeitskreis schaltet Aufsichtsbehörde ein

Nach dem Sturz einer Seniorin am Bahnübergang an der Oberen Münsterstraße schaltet der Arbeitskreis Bürgerfreundliche Altstadt jetzt das Eisenbahn-Bundesamt in Bonn als Aufsichtsbehörde ein. Das kündigte am Donnerstag Meinolf Finke, Sprecher des Arbeitskreises, gegenüber dem Stadtanzeiger an. "Wir schicken dem Amt jetzt den ganzen Vorgang und erwarten, dass die Kunststoffmatten ausgetauscht werden und die Einhaltung der...

1 Bild

Sturzgefahr am Bahnübergang Münsterstraße beschäftigt den Arbeitskreis Bürgerfreundliche Altstadt

Die Sturzgefahr am Bahnübergang Münsterstraße wird Thema im Arbeitskreis Bürgerfreundliche Altstadt. Dieser tagt am Donnerstag (22. Februar) ab 9.30 Uhr im Haus der Diakonie, Biesenkamp 24. Nachdem die 80-jährige Anna Rudat kürzlich auf dem Bahnübergang gestürzt war und sich an Fuß und Schulter verletzt hatte, wurde deutlich, dass es seit Jahren ähnliche Zwischenfälle gab und gibt. Schuld seien die schwarzen...

1 Bild

CDU begrüßt die Planungsvereinbarung zum Bahnübergang

Die CDU-Fraktion begrüßt ausdrücklich die Vorlage der Verwaltung im nächsten Bau- und Verkehrsausschuss zum Bahnübergang Richrath. Gegenstand der Vorlage ist die Planungsvereinbarung zwischen der Stadt Langenfeld und der DB Netz AG zur Beseitigung des Bahnübergangs Kaiserstraße. "Wir haben in der Ratssitzung im März dieses Jahres eindeutig erklärt, dass wir noch in diesem Jahr die Planungsvereinbarung zur Beseitigung der...

Wartezeiten am Bahnübergang Westring sorgen für Ärger / Bürgerausschuss tagte in Pöppinghausen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 11.11.2017

Die seit den Bauarbeiten im Sommer deutlich längeren Wartezeiten für Fahrzeuge am Bahnübergang Westring sorgen für Missstimmung bei den Pöppinghausern. Dies wurde am Mittwoch (8. November) während der Sitzung des Ausschusses für Bürgerbeteiligung und Stadtteilentwicklung im Center Pöppinghausen deutlich. Dabei sorgen sich die Bürger auch, weil Feuerwehr und Rettungdienst ihren Stadtteil nun schlechter erreichen. „Der...

2 Bilder

BAHNÜBERGANG WIEDER GEÖFFNET!!!

Michael (Micky) Peters
Michael (Micky) Peters | Goch | am 27.10.2017

Nun ist es doch schon soweit , der Bahnübergang an der Südstrasse ist nach fast einem halben Jahr nun wieder offen. Es schaut wohl noch nach einem Provisorium aus. Na ja ist ja auch erst seit einem "Halben Jahr" im Bau (sarkastisch gemeint).

1 Bild

Vollsperrung der Bahnübergänge Nordlünerner Straße und Mühlhausener Hellweg

In dem Zeitraum von Freitag, 4. November, ab 20 Uhr bis Sonntag, 5. November, um 20 Uhr, erfolgt aufgrund von Instandsetzungsarbeiten eine Vollsperrung der Bahnübergänge Nordlünerner Straße in Lünern und des Mühlhausener Hellwegs in Mühlhausen. Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. Anlieger haben freie Zufahrt bis zur Baustelle.

1 Bild

Gleis-Baustelle trifft auch Bahnfahrer

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 12.10.2017

Montag informierte die Stadt Lünen eine Mitteilung über Bauarbeiten an den Bahnübergängen Münsterstraße und Cappenberger Straße. Zwei Tage später kam am Mittwoch die offizielle Mitteilung der Deutschen Bahn - und die enthält neben einer Änderung eine wichtige Information für alle Bahnfahrer. Sperrungen an den Bahnübergängen sind nämlich nur die eine Seite - viel bedeutender ist die zweite Information: Die Bahn erneuert in...

Tödlicher Verkehrsunfall auf Bahnübergang Grenzstraße

Voerde. Am Donnerstag, 17. August, stand gegen 15.15 Uhr ein 77-jähriger Mann aus Voerde mit seinem Fahrrad vor der geschlossenen Halbschranke am Bahnübergang Grenzstraße in Richtung Hindenburgstraße. Nachdem ein Güterzug die Grenzstraße in Richtung Dinslaken passiert hatte, schob der Mann sein Fahrrad an der immer noch geschlossenen Halbschranke vorbei auf den Bahnübergang. Hier wurde er von einem Zug der Regionalbahn...

1 Bild

Straße nächste Woche dicht für Baustelle

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 10.08.2017

Ende nächster Woche erwartet Lünen eine Vollsperrung auf einer der Hauptverkehrs-Adern. Die Baustelle ist für viele Autofahrer im ersten Moment sicher nervig, später aber ein Grund zur Freude. Von Donnerstag an soll die Ampelanlage an der Cappenberger Straße umgerüstet werden und das geht nur bei einer Vollsperrung des Bahnübergangs für den motorisierten Verkehr. Im Kreuzungsbereich gibt es während dieser Zeit zudem eine...

1 Bild

Vollsperrung am Bahnübergang Uelzener Weg ab dem 27. Mai

Aufgrund von Instandsetzungs- und Asphaltarbeiten wird der Bahnübergang am Uelzener Weg vom 27. Mai ab 20 Uhr bis zum 29. Mai voll gesperrt. Die Umleitungen führen über die Uelzener Dorfstraße, Twiete, B1, Morgenstraße, Uhlandstraße und Höingstraße und werden entsprechend ausgeschildert.

1 Bild

Neuer Asphalt für die Oestricher Straße: Stadt erhält Fördergelder vom Land

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 10.05.2017

Das Martyrium, das Autofahrer erleiden, die die marode Oestricher Straße nutzen, wird noch in diesem Jahr ein Ende haben. Die Stadt erhielt jetzt vom NRW-Verkehrsministerium den Bescheid, dass vier Straßenbauprojekte, darunter die Oestricher Straße, gefördert werden. Die Bagger werden deswegen noch nicht gleich in der kommenden Woche anrollen, „aber der Baubeginn wird vorbereitet, denn die Projekte müssen im Jahr 2017...