Katastrophenschutz

81 Bilder

THW-Gelsenkirchen ASH Fachausbildung 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 23.09.2018

THW-Gelsenkirchen ASH Fachausbildung  Am Samstagmorgen machten sich zwei Bergungsgruppen des Ortsverbandes Gelsenkirchen auf den Weg in den Ortsteil Resse.  Dort in der Bober Straße konnte durch die Unterstützung der Vivawest Wohnen GmbH und dem Abbruchunternehmen Axel Arnolds GmbH ein Abrißgebäude für eine nicht alltägliche Ausbildungsmaßnahme genutzt werden. Trainiert wurde das Abstützen von einsturzgefährdeten...

1 Bild

Katastrophenschutz: Fast 155.000 Euro für die DLRG

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 21.08.2018

Für die Mitwirkung beim Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen unterstützt das Land die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) mit einer jährlichen Zuwendung. Den Zuwendungsbescheid an die DLRG über fast 155.000 Euro übergab der zuständige Abteilungsleiter der Bezirksregierung Arnsberg, Thomas Sommer, jetzt an Frank Keminer, den neuen Präsidenten des Landesverbandes Westfalen. Die DLRG erklärt sich seit Jahren...

1 Bild

Zustimmung zum verpflichtenden Dienstjahr für Männer und Frauen

Sascha van Beek
Sascha van Beek | Wesel | am 13.08.2018

Wesel: DRK-Niederrhein | „Wenn man die Realität in den Kreisverbänden betrachtet, kann man nur für das verpflichtende Dienstjahr sein – sowohl für Männer als auch für Frauen“, urteilt Sascha van Beek, stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Niederrhein. „Zivildienstleistende waren immer eine starke Stütze für unseren Kreisverband. Ebenso halfen uns Wehrersatzdienstleistende durch ihre mehrjährige Verpflichtung im Katastrophenschutz. Leider...

1 Bild

Kooperation im Katastrophenschutz: Kreise vereinbaren gegenseitige Hilfe der Pressestellen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 16.07.2018

Zunehmende Unwetterlagen, hohe Verkehrsdichte oder neue Terrorgefahren – Gründe gibt es genug, warum sich Kommunen intensiv mit Katastrophenszenarien und Krisenmanagement befassen. Die Kreise Wesel, Viersen, Mettmann und der Rhein-Kreis Neuss wollen daher im Ernstfall auch bei der Bevölkerungsinformation und Medienarbeit zusammenarbeiten. Im Beisein von Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher sicherten sie sich jetzt...

3 Bilder

Feuerwehr Arnsberg: Vier neue Fahrzeuge sorgen für mehr Sicherheit

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg | am 19.06.2018

Am vergangenen Wochenende konnte die Feuerwehr Arnsberg vier neue Fahrzeuge in Dienst stellen. Die Beschaffung war notwendig geworden, da die Vorgängerfahrzeuge entweder in andere Einheiten umgesetzt wurden oder sie ein gewisses Alter erreicht hatten. Bürgermeister Ralf Paul Bittner übergab dem Leiter der Feuerwehr Bernd Löhr die neuen Fahrzeuge, so dass sie jetzt an die jeweiligen Einheiten verteilt werden können. Die...

1 Bild

Malteser Haltern: Ehrenamtliche Helfer sind auf Katastrophen vorbereitet

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Haltern | am 24.04.2018

Haltern am See: Malteser | Haltern. Seit dem 17. Februar fand in den Räumlichkeiten der Halterner Malteser ein Betreuungshelferfachlehrgang statt. Insgesamt 13 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Malteser Einsatzeinheit Recklinghausen 04 aus den Standorten Haltern am See und Recklinghausen, sowie ein Gast von den Maltesern aus Büren nahmen an dem 79 Unterrichtsstunden dauernden Fachlehrgang teil. Neben dem Sanitätsdienst ist der Betreuungsdienst einer...

1 Bild

Das war der Aprilscherz der Velberter Piraten : Piraten fordern kostenlose Regenschirme für alle! 1

Martin Schwarz
Martin Schwarz | Velbert | am 01.04.2018

Velbert: Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum | Die Piraten im Rat der Stadt Velbert fordern eine Anpassung der Katastrophenschutzpläne für den Fall eines Atomaren Zwischenfalls. Die Piraten glauben, dass Velbert für den Fall eines Reaktorunglückes im belgischen Kernkraftwerk Tihange möglicherweise nicht gut vorbereitet ist. Die Velberter Einwohner haben kaum Möglichkeiten, sich zu schützen, während der Bürgermeister angeblich für sich und einen auserwählten...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mehr als bellen: Von der Frühjahrsprüfung der Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 28.02.2018

Bei der Frühjahrsprüfung der Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung in Schermbeck haben die Mitglieder und Rettungshundeführer Eileen Kappel mit Asko (Fläche), Bernadette Reichartz mit Buddy (Fläche und Trümmer), Hannah Schmidt mit Bliss (Fläche und Trümmer), Hendrik Zukowski mit Izzy (Fläche), Sarah Busshoff mit Rock (Trümmer), Sandra Schwering mit Lehmann (Fläche) erfolgreich die Wiederholungsprüfungen bestanden. Die...

53 Bilder

Sturmtief Friederike 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 21.01.2018

Das THW Gelsenkirchen ist seit Donnerstag mit 28 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen im Stadtgebiet von Gelsenkirchen im Einsatz. Heute haben uns noch mal Fotos vom Sturmeinsatz "Friederike" 18 und 19.01.2018 in Gelsenkirchen erreicht. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer im THW-Ortsverband Gelsenkirchen für Ihre Einsatzbereitschaft.

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 33

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

4 Bilder

Training für den Ernstfall

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 27.10.2017

Die Feuerwehren und Hilfsorganisationen des Kreises Wesel sowie die Werkfeuerwehr des Chemieunternehmens Inovyn habenauf dem Gelände des Industrieparks in Rheinberg die Zusammenarbeit nach einem schweren Verkehrsunfall mit Austritt von Gefahrengut geübt. Auch der Krisenstab des Kreises Wesel und die Kreiseinsatzleitung waren an der Übung beteiligt. Sechs Monate dauerte die Vorbereitung auf diese Übung, die von der...

12 Bilder

DRK Gladbeck; Einblick in die Ausbildung der Rotkreuzler

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 08.09.2017

Gladbeck: Europastr. 26 | DRK Gladbeck; Einblick in die Ausbildung der Rotkreuzler Man sieht die Helferinnen und Helfer des DRK Gladbeck bei Sanitätseinsätzen, bei Betreuungseinsätzen oder wie zuletzt bei einer Evakuierungsmassnahme in Gladbeck Brauck am 7.8.2017 wegen einer Entschärfung einer Weltkriegsbombe. Anerkannte Hilfsorganisation Das DRK Gladbeck steht auch als anerkannte Hilfsorganisation u.a. für den Massenanfall von Verletzten...

1 Bild

Großhospitalier des Malteserordens in Langenfeld

Langenfeld (Rheinland): Malteser Hilfsdienst e.V. | In Begleitung von Dr. Constantin von Brandenstein, Präsident des Malteser Hilfsdienstes in Deutschland, und Karl Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstands, stattete Dominique Fürst de la Rochefoucauld-Montbel, Großhospitalier des Malteserordens, der Villa Malta in der Industriestraße einen Besuch ab. Gruppenstunde zum Thema "Knochenbrüche" Manfred und Norbert Nitz von der Langenfelder...

18 Bilder

Bei Stromausfall gewappnet, Neuzugang beim THW-Gelsenkirchen 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 06.08.2017

Bei Stromausfall gewappnet, Neuzugang beim THW-Gelsenkirchen Am 28.Juli 2017 machten sich die THW-Helfer Andreas Seppelfricke, Daniel Ewald und Stefan Schrader auf dem Weg in das gut 530 km entfernte Ehingen, Baden Württenberg. Bei der Herstellerfirma AVS Aggregatebau GmbH wurde am 29. Juli nach intensiver Einweisung eine neue mobile Netzersatzanlage übernommen und nach Gelsenkirchen überführt. Das neue...

1 Bild

Freiwillige Feuerwehr - Wer sind wir und wenn ja wieviele? (1) 9

Christian Zwingmann
Christian Zwingmann | Bochum | am 01.08.2017

Wenn es brennt ruft man den internationalen Notruf 112. Aber wer kommt dann eigentlich? Die Antwort auf diese Frage an sich ist klar: Die Feuerwehr. So einfach diese Antwort ist, so komplex ist der Mechanismus der da eigentlich hinter steckt. Denn die Feuerwehr besteht auch, aber nicht nur, aus Berufsfeuerwehrleuten. Was ist eigentlich "Die Feuerwehr"? Kreisfreie Städte sind zur Einrichtung einer Berufsfeuerwehr...

1 Bild

Katastrophenschutz braucht politische Unterstützung

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 30.07.2017

Wesel: Hanseviertel | SPD-Bundestagskandidat Jürgen Preuß besucht DRK in Wesel Über den Katastrophenschutz im Kreis Wesel hat sich SPD-Bundestagskandidat Jürgen Preuß beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Wesel informiert. „Wir haben beiderseits des Rheins einen gut aufgestellten Katastrophenschutz. Dennoch muss die Politik für die Helferinnen und Helfer bessere Rahmenbedingung schaffen“, sagt der SPD-Politiker nach seinem Besuch. Rainer...

1 Bild

DRK Gladbeck; G 20-Gipfel in Hamburg- Mehr als 150 Einsatzkräfte aus Westfalen-Lippe unter Verbandführung des DRK südlich von Hamburg in Bereitschaft

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 07.07.2017

G 20-Gipfel in Hamburg Mehr als 150 Einsatzkräfte aus Westfalen-Lippe unter Verbandführung des DRK südlich von Hamburg in Bereitschaft Mehr als 150 Einsatzkräfte des Roten Kreuzes, der Feuerwehr, der Malteser, Johanniter und der DLRG halten sich derzeit am südlichen Stadtrand von Hamburg für einen möglichen Einsatz im Umfeld des G20-Gipfels bereit. Neben Kräften aus dem Kreis Steinfurt sind insbesondere auch die Kreise...

7 Bilder

DLRG Ortsgruppe Marl weiht neues Einsatzfahrzeug ein

Jan Kasper
Jan Kasper | Marl | am 15.06.2017

Marl: DLRG Station | Am Sonntag, den 11. Juni 2017 wurde das neue Einsatzfahrzeug der DLRG Ortsgruppe Marl feierlich am Kanal eingeweiht. Hierbei handelt es sich um einen Landrover Defender, der für die Wasserrettung an Kanal und Lippe sowie den Katastrophenschutz eingesetzt wird. Unter den zahlreichen Ehrengästen, Freunden und Unterstützern fanden sich auch der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Marl, Axel Großer, Verbandsvertreter und...

47 Bilder

Girl's Day im THW-Gelsenkirchen 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 27.04.2017

Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen | Girl's Day im THW-Gelsenkirchen. Auch in diesem Jahr ermöglichte das Technische Hilfswerk Gelsenkirchen acht Schülerinnen einen umfangreichen Blick ins THW Gelsenkirchen zu werfen. Pünktlich um 09.00 Uhr wurden die Schülerinnen am Eingangstor an der Adenauer-Allee.100 mit einen THW Fahrzeug abgeholt und standesgemäß mit Blaulicht zum Schulungszentrum auf dem THW Gelände gefahren. Nach der Begrüßung durch den...

29 Bilder

THW Gelsenkirchen leistet Hilfe nach Gasexplosion in Dortmund. 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 02.04.2017

THW Gelsenkirchen leistet Hilfe nach der Gasexplosion in Dortmund. Am gestrigen Samstag um 6:52 Uhr wurde der THW Ortsverband Gelsenkirchen von dem NRW-Landesverband alarmiert. Einsatzort war das explodierte Mehrfamilienhaus in Dortmund Hörde. Dort sollten die Helfer vom Vortag abgelöst werden. Um 8:00 Uhr machten sich sechs Spezialisten der Fachgruppe ASH (Abstützsystem Holz) auf den Weg zur Einsatzstelle. Dort sicherten...

1 Bild

Mit dem Abgeordneten wurde in Goch diskutiert und gegrillt

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 16.03.2017

Dr. Günther Bergmann, Abgeordneter des Landtages NRW, stattete der DLRG-Ortsgruppe Goch einen Besuch ab. Zunächst führte der Leiter der Ortsgruppe Falk Neutzer mit einer kurzen Vorstellung der OG mit ihren Aufgaben und Tätigkeitsfeldern ein. In der Diskussionsrunde, zusammen mit den stellvertretenden Vorsitzenden Manni Görtz und Sascha Wolf sowie drei Vertretern des Jugendvorstandes, wurden auch Problemfelder des Ehrenamtes...

71 Bilder

Bildergalerie: Grundausbildung zum THW – Helfer erfolgreich beendet 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 12.03.2017

Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen | Grundausbildung zum THW – Helfer erfolgreich beendet Am 11.03.2017 traten 33 Helfer aus 11 Ortsverbänden zur Prüfung im Ortsverband Gelsenkirchen an der Adenauerallee 100 an. Hier mussten sie unter Beweis stellen was sie die letzten acht Monate gelernt hatten. Die Ausbildung zum THW – Helfer wird als Kreisgrundausbildung an verschiedenen Standorten des Geschäftsbereiches durchgeführt. Dort werden Helferanwärter aus den...

1 Bild

Malteser sind fit im Katastrophenschutz

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 20.02.2017

Haltern. Die Halterner Malteser richteten jetzt einen Lehrgang „Allgemeine Grundausbildung Katastrophenschutz“ aus, an dem zwölf Helferinnen und Helfer aus Haltern am See und zwei aus Recklinghausen teilnahmen. Unter der Leitung von Verbandführer Matthias Mersmann lernten die Teilnehmer/innen die Grundlagen des Katastrophenschutzes in der Bundesrepublik Deutschland kennen. Zunächst wurden die gesetzlichen Grundlagen in...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Dr. Daniela Lesmeister, 1. Vorsitzende von International Search and Rescue - I S A R - Germany 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Duisburg | am 11.02.2017

Duisburg: ISAR-Germany | Wer den Namen Dr. Daniela Lesmeister hört, denkt auch an die sympathische und intelligente Beigeordnete für das Dezernat Recht und Sicherheit der Stadt Duisburg, primär jedoch an die untrennbar mit der so wichtigen und unentbehrlichen Hilfsorganisation I S A R - Germany verbundenen Vorsitzenden. I S A R - Germany leistet neben mediziner Soforthilfe, nationalem Katastrophenschutz und humanitärer Hilfe auch "Search and...

1 Bild

THW Chef für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 02.02.2017

Der Ortsbeauftragte Peter Sworowski (58) wurde schon im Dezember letzten Jahres im Ortsverband an der Adenauerallee 100 in Gelsenkirchen für weitere fünf Jahre gewählt. Bei der Wahl durch die Führungskräfte im Ortsverband, wurde Sworowski einstimmig gewählt.Gegenkandidaten hatte es nicht gegeben. Berufung in das Amt des Ortsbeauftragten Als Leiter der Bundesdienststelle wird er sich weiter um die Belange des...