RVR

3 Bilder

Gladbeck: Neue Knotenpunkte für Radfahrer sollen Orientierung erleichtern

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 17.07.2018

Radeln nach Zahlen: Ein neues Knotenpunktsystem soll die bestehende rot-weißen Radwegweisung des RVR ergänzen. Mehr als 250 rote "Knotenpunkte" werden künftig an Kreuzungen des Radwegenetzes in der gesamten Metropole stehen und zeigen, wo es lang geht. Auch in Gladbeck soll noch während der Sommerferien ein solcher Punkt ausgewiesen werden. Das bereits in den Niederlanden bewährte System funktioniert sehr einfach: Die...

1 Bild

Wildkräuter auf dem Welterbe Zollverein entdecken

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Nord | am 13.07.2018

Der Regionalverband Ruhr (RVR) bietet am Sonntag, 22. Juli, 15 Uhr, eine Wildkräuter-Exkursion auf dem Welterbe Zollverein in Essen an. Die Teilnehmer der zweistündigen Veranstaltung auf der Route Industrienatur lernen Pflanzen aus aller Welt kennen, die sich auf der Brache angesiedelt haben. Dazu gehören etwa der Sommerflieder aus Asien, Nachtkerze und Goldrute aus Nordamerika und das Schmalblättrige Greiskraut aus...

1 Bild

Ruhrparlament fasst Erarbeitungsbeschluss zum Regionalplan Ruhr

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Essen-Ruhr | am 10.07.2018

CDU fordert Chancen zur räumlichen Entwicklung der Region „Heute ist es soweit! Wir fassen den sogenannten Erarbeitungsbeschluss zum ersten Regionalplan Ruhr“, eröffnete Roland Mitschke, Fraktionsvorsitzender der CDU im Ruhrparlament, am vergangenen Freitag die Aussprache in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR). „Vergangenen Freitag haben wir mit dem Erarbeitungsbeschluss den Startschuss für das...

15 Bilder

Grundschulkinder ließen sich für die Natur begeistern – Waldjugendspiele in der Hohen Mark

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.06.2018

Dorsten: Hof Punsmann | Lembeck. Am Dienstagvormittag ging es für sieben Klassen von drei Grundschulen raus in die Natur. Für sie wurde der Unterricht aus dem Klassenzimmer in die Hohe Mark verlegt. Die Ranger des RVR Ruhr Grün hatten sich für die diesjährigen Waldjugendspiele etwas ganz Besonderes überlegt. Unter Federführung von Manuela Ortenstein wurden in und um den Hof Punsmann in Lembeck ein Parcours aus zehn Stationen aufgebaut. An diesen...

Ausdünnung des Fernverkehrs durch die Bahn stoppen 1

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 11.06.2018

Fraktion DIE LINKE im RVR initiiert Antrag für die nächste Sitzung des Ruhrparlaments Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) hält die Überlegungen der Deutschen Bahn, Kürzungen auf der wichtigsten Fernverkehrsstrecke durch das Ruhrgebiet vorzunehmen, für falsch. Diese Verkehrsplanung darf sich nach Ansicht der Fraktion nicht durchsetzen. Wolfgang Freye, Vorsitzender der Fraktion dazu: „Tatsächlich halten...

1 Bild

Fraktion DIE LINKE im RVR bestätigt Fraktionsspitze

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-Ost | am 06.06.2018

Dortmund: Dortmund | Auf ihrer letzten Fraktionssitzung hat die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) die bisherige Fraktionsspitze wiedergewählt. Wolfgang Freye aus Essen wurde als Fraktionsvorsitzender und Eleonore Lubitz aus Schwelm als Ko-Vorsitzende bestätigt. Wolfgang Freye ist Betriebsratsvorsitzender in einem Essener Metall-Betrieb. Er leitet die Fraktion seit 2004. Eleonore Lubitz ist Angestellte des kommunalpolitischen forums...

Fraktion DIE LINKE im RVR bestätigt Fraktionsspitze

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 06.06.2018

„Den neuen Regionalplan Ruhr endlich in der Region diskutieren – IGA 2027 mit dem Land in Angriff nehmen.“ Auf ihrer letzten Fraktionssitzung hat die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) die bisherige Fraktionsspitze wiedergewählt. Wolfgang Freye aus Essen wurde als Fraktionsvorsitzender und Eleonore Lubitz aus Schwelm als Ko-Vorsitzende bestätigt. Wolfgang Freye ist Betriebsratsvorsitzender in einem Essener...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Antrag von Bündnis 90/Die Grünen auf Bericht über die Pläne des RVR für regionales Radverkehrsnetz in Wesel

Wesel: Rathaus Wesel | Am 18.05.2018 hat der Regionalverband Ruhr im Rahmen eines teilregionalen Arbeitskreises Pläne für ein regionales Radwegenetz vorgestellt. Die Förderung des Radverkehrs ist die effektivste Methode, die aus dem privaten Verkehr resultierenden CO2-, Stickoxid-, Feinstaubemissionen und Lärm zu reduzieren. Aus diesem Grunde wird das Anliegen von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ausdrücklich unterstützt. Die Fraktion Bündnis...

1 Bild

Mehr Radwege für die Region

Der Regionalverband Ruhr (RVR) will das bestehende Radwegenetz in Essen, Bochum, Gelsenkirchen, Herne sowie in den Kreisen Ennepe-Ruhr und Recklinghausen auf rund 800 Kilometer ausbauen. Auf einer Konferenz für das mittlere Ruhrgebiet stellte der RVR am vergangenen Montag den Bedarfsplan für den künftigen Radverkehr vor. Das künftige Netz ist hierarchisch nach den drei Kategorien Radschnellverbindungen,...

Land muss sich endlich zur IGA 2027 positionieren

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 18.05.2018

Chancen für die Region nicht durch fehlende Finanzzusage weiter blockieren Für die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) zeigt die heute im RVR vorgestellte Studie des Ruhr-Forschungsinstitutes für Innovations-und Strukturpolitik e.V. (RUFIS) zu den gesamt- und regionalwirtschaftlichen Effekten der geplanten Internationalen Gartenschau 2027 im Ruhrgebiet vor allem: Sie bringt mehr ein als sie kostet. Das ging...

1 Bild

Meilenstein für den Revierpark Gysenberg

Als einen Meilenstein in der Geschichte von Herne beschreibt der Stadtverordnete Horst Severin die geplante Neustrukturierung des Revierparks Gysenberg. Er erwartet eine enorme Aufwertung der Freizeit-, Spiel- und Sportlandschaft. Die Stadt und der Regionalverband Ruhr haben die Weichen für eine wirtschaftliche Neuorganisation des Revierparks Gysenberg gestellt und das, was inzwischen über die den ersten Planungen...

Schwarz-Gelbe Landesregierung „bremst“ den RVR aus

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 07.05.2018

Chancen für Kooperationen sollten dennoch besser ausgelotet werden Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) kann die Kritik von vor allem CDU-Politikern am Regionalverband Ruhr (RVR) nur teilweise nachvollziehen. Dass ausgerechnet die NRW-Kommunal- und Heimatministerin Ina Scharrenbach sich darüber beschwert, dass die Umsetzung der Möglichkeiten des RVR-Gesetzes auf sich warten lässt, ist besonders befremdlich....

1 Bild

Urlaub vor der Haustür - Naturpark Hohe Mark stellt sich touristisch neu auf

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 26.04.2018

Dorsten: Hohe Mark | Kreis. Mehr Besucher in den Naturpark Hohe Mark zu locken, das ist ein Ziel des Projektes WALDband von Regionalverband Ruhr (RVR), Landesbetrieb Wald und Holz NRW und Naturparkverein. Dazu wurde ein regionaltouristisches Konzept entwickelt, das am letzten Dienstag (24. April) Kommunen, Kreisen, öffentlichen Trägern und privaten Akteuren vorgestellt und beschlossen worden ist. Die Vermarktung des Naturparks wird künftig unter...

6 Bilder

Frühlingsmarkt auf dem Hof Punsmann bot ein abwechslungsreiches Programm

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 16.04.2018

Dorsten: Hof Punsmann | Lembeck. Gut 400 Besucher schauten beim ersten Frühlingsmarkt auf dem Hof Punsmann vorbei, der von den Rangern des Regionalverbandes Ruhr (RVR) organisiert wurde. In entspannter Atmosphäre genossen die zahlreichen Gäste Würstchen, Waffeln, Kaffee und die Frühlingssonne. Natürlich schauten sie auch den geschickten Handwerkern über die Schulter. Auch die Falkner, die ihre Greifvögel präsentierten, oder die rollende...

1 Bild

Axourgos und Geiß-Netthöfel: Regelmäßiger Austausch zwischen Schwerte und dem RVR

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 11.04.2018

Karola Geiß-Netthöfel, die Regionaldirektorin des Regionalverbands Ruhr (RVR), besuchte jetzt den neuen Bürgermeister Dimitrios Axourgos im Schwerter Rathaus. Beide vereinbarten im ersten gemeinsamen Gespräch, nach Dimitrios Axourgos Amtsübernahme, eine engere Zusammenarbeit der Stadt Schwerte mit dem RVR und versprachen, im regelmäßigen Austausch zu bleiben. Die Regionalplanung stand ebenso auf dem Programm, wie die...

Wie viele Flächen für Wohnbebauung benötigt Castrop-Rauxel?

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 07.04.2018

Wie viele Flächen für künftige Wohnbebauung werden in Castrop-Rauxel benötigt? Nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass möglicherweise eine städtische Wohnungsbaugesellschaft gegründet werden soll, wird diese Frage zurzeit in der Europastadt kontrovers diskutiert. Der Stadtanzeiger sprach deswegen mit Martin Tönnes, Beigeordneter Bereich Planung im Regionalverband Ruhr (RVR), den die Grünen kürzlich zu einer...

1 Bild

Frühlingsmarkt an der Bio-Station

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Dorsten | am 06.04.2018

Dorsten: Hof Punsmann | Erstmalig ein Frühlingsmarkt an der Biologischen Station geplant. Breites Angebot am 14.April 2018 in Dorsten-Lembeck Zwischen 11 und 16 Uhr ist dann, organisiert von den Rangern des RVR, auf dem großzügigen Gelände des ehemaligen Hof Punsmann, Im Höltken 9 so richtig was los. http://www.biostation-re.de/pages/startseite.php  Siehe hierzu...

1 Bild

Hagener Höhepunkte

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 06.04.2018

Entdeckerpass 2018 führt über die Route der Industriekultur Mehr Inhalte, neues Design: Der druckfrische Entdeckerpass zur Route der Industriekultur präsentiert sich in diesem Jahr rundum erneuert. Mit dem Heft, das der Regionalverband Ruhr (RVR) herausgibt, können Neugierige auch die industriekulturellen Höhepunkte in Hagen erforschen. In der reich bebilderten Broschüre werden unter anderem die Hagener Ankerpunkte...

Auch RVR für breiteren Radweg auf A 40 Rheinbrücke

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 05.04.2018

Perspektive für Radschnellwege sichern und über den Bund finanzieren In der letzten Verbandsversammlung hat die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) nachgefragt, welche Position die Verwaltung zur Breite der Rad-und Fußwege beim Ersatzneubau der Rheinbrücke Neuenkamp an der A 40 vertritt. Wie Martin Tönnes, Bereichsleiter Planung mitteilte, hat sich der Verband bei Bund und Land bereits im November 2017 dafür...

1 Bild

"Austausch intensivieren" zwischen Schwerte und dem RVR

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Schwerte | am 05.04.2018

Karola Geiß-Netthöfel, die Regionaldirektorin des Regionalverbands Ruhr (RVR), besuchte den neuen Bürgermeister Dimitrios Axourgos im Schwerter Rathaus. Sie vereinbarten im ersten gemeinsamen Gespräch nach Dimitrios Axourgos‘ Amtsübernahme eine engere Zusammenarbeit der Stadt Schwerte mit dem RVR und versprachen, im regelmäßigen Austausch zu bleiben. Die Regionalplanung stand ebenso auf dem Programm wie die...

1 Bild

Frühlingsmarkt auf dem Hof Punsmann

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 04.04.2018

Dorsten: Hof Punsmann | Lembeck. Am 14. April ist erstmalig ein Frühlingsmarkt am Hof Punsmann in Lembeck geplant. Der Frühlingsmarkt wird von den Rangern des RVR in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr auf dem großzügigen Gelände des ehemaligen Bauernhofes, Im Höltken 9 organisiert. Den Besuchern werden Stände von einem Drechsler, Korbmacher und Imker sowie einen Stand mit selbstgemachten Seifen und Kräuterprodukten geboten. Auch ein Wulfener...

1 Bild

Radschnellweg Ruhr bald mit Lastenradspur 5

Ralf Michalowsky
Ralf Michalowsky | Gladbeck | am 01.04.2018

Der RVR gibt "Kette"! Der 101 km lange Radschnellweg, auch Radautobahn genannt, der von Hamm bis Duisburg führen wird, soll beim weiteren Ausbau eine Extra-Spur für Lastenräder erhalten. Neue Bauabschnitte erhalten die Spur ab sofort, bestehende werden zügig nachgerüstet. Der Regionalverband will künftig nicht nur Berufspendler und Touristen auf die Fahrradautobahn locken, sondern auch Lastentransporte. "Die überfüllten...

1 Bild

Gladbeck: Regionalplan ermöglicht Baumarkt am Krusenkamp 3

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 29.03.2018

Gladbeck: Stewes-Baumarkt | Mit der Regionalplanänderung hat die Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) kurz vor Ostern die nötigen Voraussetzungen geschaffen, den Baustoffmarkt am Standort "Krusenkamp" in Gladbeck neu auszurichten. Somit ist die letzte Hürde für den geplanten Neubau eines Baumarkts mit Gartencenter auf den ehemaligen Sportplatz- und Schulflächen möglich. Dazu Martin Tönnes, RVR-Beigeordneter für den Bereich Planung:...

1 Bild

Ruhrgebiet profitiert von EU-Fördermitteln 1

Fördermittel in Höhe von rund 523 Millionen Euro sind aus den wichtigsten EU-Programmen in den vergangenen vier Jahren ins Ruhrgebiet geflossen und haben Investitionen in Infrastruktur sowie Sozial- und Forschungsprojekte ermöglicht. Das geht aus einer Zwischenbilanz des Regionalverbandes Ruhr (RVR) hervor. Der Studie liegt eine regionalisierte Auswertung zugrunde, wie viel europäische Fördermittel in die Region geflossen...

RVR für Stärkung der Kommunalfinanzen durch den Bund

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 23.03.2018

Resolution verabschiedet – Interessen der Kommunen brauchen mehr Gehör in Berlin Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) freut sich, dass die Verbandsversammlung des RVR heute mit großer Mehrheit eine Resolution zur Stärkung der Kommunalfinanzen in den Städten des Ruhrgebietes verabschiedet hat. Die Resolution war von der Fraktion DIE LINKE initiiert und gemeinsam von der Großen Koalition aus CDU, SPD und...