„Aktion mit Herz“ auf der Erlebnismeile: Prämien und Rabatte für Kleiderspenden

Wieder einmal engagieren sich zahlreiche Kaufleute und Gewerbetreibende auf der Westenfelder Straße unterhalb der Friedenskirche gemeinsam für den guten Zweck.
  • Wieder einmal engagieren sich zahlreiche Kaufleute und Gewerbetreibende auf der Westenfelder Straße unterhalb der Friedenskirche gemeinsam für den guten Zweck.
  • Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Holger Crell

Wattenscheid - Zu zwei Dritteln gefüllt war der 7,5-Tonner des Roten Kreuzes vor vier Jahren bei der letzten gemeinsamen Sammelaktion auf der Erlebnismeile im Dreieck. Kann dieses Ergebnis am verkaufsoffenen Sonntag (14.) noch verbessert werden?

Kleiderkammer

Die erfreulich große Anzahl der in den teilnehmenden Geschäften auf der Erlebnismeile abgeholten Beutel deuten auf einen Erfolg der Sammelaktion für die DRK-Kleiderkammer hin. Diese befindet sich im Stützpunkt des Roten Kreuzes an der Sommerdellenstraße 26 und wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hilfsorganisation betrieben. Gerade jetzt, wo die kältere Jahreszeit bevorsteht, ist dort der Bedarf an wärmender Herbst-/Winterbekleidung besonders groß.

40 bis 60 Bedürftige wöchentlich

Die Abläufe in der DRK-Kleiderkammer sind dabei wöchentlich recht identisch: „Montags ist Sortiertag für die eingehenden Spenden, dienstags kommen jeweils zwischen 40 und 60 bedürftige Menschen auf der Suche nach Kleidungsstücken für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen“, berichtet DRK-Pressesprecher Christian Lange. Weil auch kommerzielle Anbieter, die oft auf den ersten Blick gar nicht als solche zu erkennen sind, mehr oder weniger eifrig Spenden sammeln, ist es für das DRK oft schwierig, den wöchentlichen Bedarf der Kleiderkammer abzudecken. Deshalb sind die Rot-Kreuzler froh über derartige „Aktionen mit Herz“ wie am verkaufsoffenen Sonntag (14.) mit den Kaufleuten auf der Erlebnismeile im Dreieck. „Diese bringen ein weit größeres Sammelergebnis als bei einer normalen Tagessammlung“, erläutert der 1. Vorsitzende des DRK Wattenscheid, Thorsten Junker.
Besonderer Anreiz am Einkaufssonntag zwischen 13 und 18 Uhr: Pro gefülltem Altkleidersack gibt es Rabatte und Prozente bei zwölf Aktionspartnern:

Präsente und Rabatte

 Primavera: 5% Rabatt auf die gesamte Kollektion.
 Blumenhaus Galinnis: Eine Überraschung.
 Kleine Raupe: Überraschungsballons.
 Tanzschule Straub: 15 Euro Rabatt auf Paartanzkurse.
 Hörakustik Brasgalla : Hörtest gratis plus eine Flasche Wein
 Die Praline: Becher Tee für 60 Cent.
 Eiscafé Dolce Vita: Erdbeerbecher für 4 Euro.
 Stadtgespräch: 2 cl „Weizenjunge“ gratis.
 Löwen-Apotheke: 3 LöwenTaler.
 Sindbad: Döner/Getränk 3 bis 3,50 Euro.
 Susannes Café-Stübchen: Tasse Kaffee gratis

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen