Förderprogramme müssen genutzt werden
Bundesförderung für Klimawandelanpassung

Per 28.10.2021 wurde nachfolgender Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
von dem Fraktionssprecher U. Gorris und dem Ratsmitglied B. Appels an die
Bürgermeisterin der Stadt Wesel, U. Westkamp gerichtet:

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
Das BMU hat aktuell ein neues Förderprogramm mit dem Schwerpunkt "Einstieg in
das kommunale Anpassungsmanagement" bzw. „Innovative Modellprojekte für die Klimawandelanpassung" aufgelegt.
Der Förderschwerpunkt „Einstieg in das Kommunale Anpassungsmanagement“
richtet sich gezielt an Kommunen. Ziel der Förderung ist die Erarbeitung eines
integrierten und nachhaltigen Anpassungsmanagements.

Das nachhaltige Anpassungsmanagement beinhaltet insbesondere eine syste-
matische und integrierte Betrachtung unterschiedlicher Handlungsfelder und
Klimawirkungen (Beispiel: Starkregen und Hitze). Zugleich nutzt es Synergien
und entfaltet positive Nebeneffekte zu den Nachhaltigkeitszielen (Beispiel:
Biodiversität, Klimaschutz, Lärmschutz, Barrierefreiheit, Gesundheit, Luft-
qualität, Boden und Fläche, nachhaltige Mobilität, etc.)

Bündnis 90/Die Grünen beantragen, die Teilnahme an diesem Förderprogramm
- sofern noch nicht geschehen - zu prüfen und über das Ergebnis im Umwelt- bzw. Stadtentwicklungsausschuss zu berichten.

U. Gorris                                               B. Appels
Fraktionssprecher                               Ratsmitglied

Autor:

Ulrich Gorris/ Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen