Unglaublich:
Tödliche Schüsse - und nun? Keiner war es ?

Schüsse auf dem Friedhof.

Wer hat geschossen?

Es sind etliche Monate vergangen - als ein 77 jähriger auf dem Friedhof an der Kirchharpenerstr. in Bochum Gerthe zu Tode kam.
Wir erinnern uns: 
Am Gündonnerstag war die Polizei zum Friedhof gerufen worden, weil ein Unbekannter in weiblicher Begleitung  (seine Ehefrau ) mit einem Gewehr aufgefallen war.
Unumstritten der 77-jährige Rentner verfügte über eine Jagderlaubniss um auf dem Friedhof zu jagen.
Im Auftrag der Kommunen und mit tageszeitlicher Begrenzung. 
Nach Sicht der Beamten kam es an diesem Tage zu einer Bedrohungssituation.
Einer der Ordnungshüter gab einen Schuss ab an dessen Folge der Rentner später verstarb.
(Der Jäger selbst schoss nicht)
Wer von den Beamten allerdings den tödlichen Schuss abgab - da hüllen sich beide Polizisten in Schweigen - lese ich zu meinem größten Erstaunen in meiner heutigen Tageszeitung. 
Warum?
Nein,eine Vorverurteilung will hier niemand .....
auf keinen Fall.
Aber wie verstehe ich denn so eine Aussage?
Ermittelt wird zur Zeit
,,wegen Körperverletzung mit Todesfolge oder wegen Todschlags."
Wer schoss ? 
Beunruhigend,
dass diese Frage bisher unbeantwortet blieb - denkt doch an die Angehörigen. 
Sie möchten doch sicher auch Antworten. 

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

44 folgen diesem Profil

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.