Nach Mortimer ist Nils zu uns auf dem Weg
Tief Mortimer wütet in NRW

"Nils " ist unterwegs zu uns.

Tief Mortimer wütete in der letzten Nacht in NRW.
In  Dortmund rückte die Feuerwehr aus um über300 Schafe zu evakuieren.
Der Starkregen führte auf einer überfluteten Tierweide zu einer sehr spektakulären 
Rettungsaktion. 
Ein Rettungsboot für eine 2.meter hoch überflutete Weide - ein Steeg der gebaut werden musste - um die gefährdeten Tiere in sichere Bereiche umzusiedeln.
Trotz unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr ertranken bedauerlicher zwanzig Tiere.

In NRW:
Der Zugverkehr wurde teilweise lahmgelegt einige Strecken kamen ganz zum erliegen.
Im gesamten Ruhrgebiet, auch hier in Bochum, wurden zahlreiche Keller überflutet etliche Bäume entwurzelt. 
"Mortimer" hat Spuren hinterlassen, aber schon ist Nils über den Atlantik auf dem Weg zu uns.

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

19 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.