Glückssache
Sommerferien oder Quarantäne?

Sommerferien oder Quarantäne?
  • Sommerferien oder Quarantäne?
  • Foto: Idee und Grafik von Stefanie Vollenberg
  • hochgeladen von Stefanie Vollenberg

Nach Kopfschütteln über den eingeschränkten Schulbetrieb mit mangelhaftem Hygienekonzept, folgte 2 Wochen vor den Sommerferien dann die vollständige Schulöffnung der Grundschulen: Täglicher Regelbetrieb, kein Abstand in der Klasse, weiterhin Lücken im Hygienekonzept und noch mehr Kopfschütteln.

Coronainfektionen an Grundschulen trotz Abstandsregel

Im eingeschränkten Schulbetrieb gab es bereits Coronainfektionsfälle an Grundschulen. Zum Beispiel in Göttingen (Meldung vom 13.06.2020) und Magdeburg (Meldung vom 14.06.2020).

Regelbetrieb, kein Abstand und noch mehr Coronainfektionen

Trotzdem wurde beschlossen, dass die Grundschüler ab dem 15.06.2020 wieder jeden Tag und möglichst nach dem normalen Stundenplan zur Schule kommen sollten.
Weitere Infektionen an Schulen folgten zum Beispiel in Werne (Meldung vom 19.06.2020), Kassel (Meldung vom 21.06.2020), Dortmund (Meldung vom 21.06.2020), Gladbeck (Meldung vom 21.06.2020), Gelsenkirchen (Meldung vom 23.06.2020), Wuppertal (Meldung vom 23.06.2020 ) und Essen (Meldung vom 24.06.2020).

Mundschutz in der Jackentasche

Auf dem Schulhof, sowie auf den Schulfluren sollten die Kinder einen Mundschutz tragen. In der Klasse war keine Nase-/Mundbedeckung mehr nötig.

Mit 4-5 Stunden Unterricht pro Tag, brauchten die Kinder natürlich auch mal eine Pause. Damit das Erholen und Durchatmen risikoarm funktionieren konnte und sich die Klassen nicht mischten, gab es versetzte Pausen und fest eingeteilte Spielbereiche.
Mit aufgesetztem Mundschutz gingen die Grundschüler also in die Pause. In „ihrem“ Bereich konnten die Nase-/Mundbedeckungen dann aber wieder abgenommen werden. Nur wohin dann damit? Jackentasche? Hosentasche? (Hygiene?)

Die Kinder konnten endlich wieder auf Spielgeräte, kletterten, buddelten, machten sich dreckig,… wie es sich eben gehört.
Nach der Pause wurden allerdings nicht zunächst die Hände gewaschen, bevor der Mundschutz angefasst und aufgesetzt wurde: Das Aufsetzen der Nase-/Mundbedeckung passierte mit dreckigen Händen (Hygiene??).

Vor und nach der Schule landete der Mundschutz der Kinder aus Versehen auf dem Boden, klemmte unter dem Arm, wurde auf die Stirn gezogen, wurde von anderen Mitschülern angefasst oder mit dem Handy zusammen in einer Hand transportiert (Hygiene???).

Keine Abstandsregel

Im Klassenverband galt die Abstandsregel nicht mehr.
Vor dem Unterricht sammeltn sich die Grundschüler auf Markierungen auf dem Schulhof, damit sich die Klassen untereinander nicht zu nahe kommen. Vor dem Unterricht wurde dies von den Lehrern überwacht. Nach der Schule allerdings, stürmen die Klassen gemischt durch das Schultor.

War die Schulöffnung zu früh?

Wartende Eltern vor der Schule redeten offen über ihre Sorgen und Bedenken, hielten die 2 Wochen Regelbetrieb für sinnlos und riskant.

Auch Lehrer waren gegen die Öffnung:

Endlich Sommerferien! Oder doch nicht?

Wer freut sich nicht auf die großen Ferien?
Nein, diesmal kein Home-Office, sondern richtige Ferien: Mit ausschlafen, faul sein und freier Freizeitgestaltung.
So der Plan…

Für viele Schüler starten die Ferien allerdings mit Quarantäne, weil sie entweder infiziert, oder Kontaktperson eines Infizierten sind.

Ich wünsche allen, die sie genießen können, schöne Sommerferien und bleibt gesund!

Autor:

Stefanie Vollenberg aus Bottrop

Webseite von Stefanie Vollenberg
Stefanie Vollenberg auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen