Glück auf, Duisburg! Stadt freut sich über Bergmann-Ampelmännchen

Der Bergmann weist den Weg bei Grün.
2Bilder

Zukünftig erinnern nicht nur Fördertürme an die große Bergbau-Geschichte im Revier und natürlich in Duisburg, sondern auch besonders gestaltete Ampeln, deren Ampelmännchen einen Bergmann darstellen.

Die erste Ampel am Zoo wurde heute im Beisein von Oberbürgermeister Sören Link in Betrieb genommen.

Die Idee stammt von der Journalistin Kathrin Hänig, Duisburgerin mit Leib und Seele, die Gestaltung übernahmen Claudia Richter und Jürgen Becker vom media team.

Fünf weitere Ampeln werden zukünftig an zentralen Orten im Stadtgebiet zu sehen sein:
=> Friedrich-Ebert-Str. / Hildegard-Bienen-Str. / Friedrich-Ebert-Platz (Bezirk Walsum)
=> Duisburger Str. / Gehrstr. (Bezirk Homberg)
=> Auf dem Damm / Gabelsberger Str. (Bezirk Meiderich/Beeck)
=> Moerser Str. / Duisburger Str. (Bezirk Homberg/Ruhrort/Baerl:
=> Krefelder Str. / Friedrich-Alfred-Str. (Bezirk Rheinhausen)

Der Bergmann weist den Weg bei Grün.
Oberbürgermeister Sören Link vor der ersten Signalanlage mit Bergmann-Ampelmännchen am Zoo Duisburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen