Sommeranfang 2015

Bezaubernd

Nun flammt in gold'nen Fluten
Der trunk'ne Sommer durch die Luft,
Der Erde heisse, liebes wilde Gluten
Entbrennen hell in rotem Rosenduft ...

Nun weint in Nächten, lauen, fahlen,
Sehnsüchtiger Mond in bangem Zitter grase,
Nun ist die Zeit der tiefen, großen Qualen,
Der hohen, schmerzlich wonnigen Ekstase ...

Nun ist die Zeit - wann kommst du wieder?
Wo sonst ein Sang mir durch die Seele schauert,
Wo man aus Blumenkelchen Lieder
Und Klänge schöpft und gerne bebt und trauert ...

Ich wollt', dass mich ein Weh durch graute,
Dass eine Träne mir im Herzen glüht',
Und dass, wie sonst, daraus eine schmerzbetaute
tiefdunkle, glutverwirrte Rose blüht ...

Lisa Baumfeld - österreich. Schriftstellerin -

Nach den vielen kalten und stürmischen Tagen hoffen wir alle, dass sich der Sommer nun mit seinen schönsten Seiten zeigen möge.

Herzliche Grüße MARIANNE HORSTMANN

Autor:

Marianne Horstmann aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.