Unbekannte laden Müll auf dem Parkplatz an der Sportanlage im Holtkamp ab
Mülltouristen am VTRipkens Sportpark

Der Parkplatz am Holtkamp wurde offenbar mit einer Müllkippe verwechselt. Der Verein kann das nicht nachvollziehen. Das Geld für die Entsorgung fehlt den Hambornern an anderer Stelle.
  • Der Parkplatz am Holtkamp wurde offenbar mit einer Müllkippe verwechselt. Der Verein kann das nicht nachvollziehen. Das Geld für die Entsorgung fehlt den Hambornern an anderer Stelle.
  • Foto: Jörg Wittwer
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Unliebsamen Besuch hatte der VTRipkens Sportpark im Holtkamp in letzter Zeit. Unbekannte haben den Parkplatz vor der Sportanlage anscheinend mit einer Müllkippe verwechselt und ihren Unrat dort entsorgt.

Unter anderem wurden Autoreifen, Karosserieteile und Autositze abgekippt.
Zur Ungezieferprävention, aber auch, damit mögliche Nachahmer dies nicht als Einladung verstehen, haben die Sportfreunde Hamborn 07 den Müll umgehend auf eigene Kosten entsorgt. „Dieser Spaß hat uns alleine rund 150 Euro gekostet“, so Jörg Wittwer, Sportlicher Leiter der Jugendabteilung, der die „schöne Bescherung“ entdeckte und in Fotos festhielt.
Darüber hinaus werden die bislang überwiegend frei zugänglichen Parkplätze künftig durch flexible Poller gesichert. Da Hamborn 07 als Mieter der Anlage für entsprechende Maßnahmen verantwortlich ist, werden weitere Kosten auf den Verein zukommen, auch wenn eine Beteiligung der Stadt Duisburg als Vermieter geprüft wird.
In Zeiten eh knapper Kassen und des eingestellten Trainings- und Spielbetriebes tut dies natürlich doppelt weh. Unkommentiert wollen die Löwen den Vorfall deshalb nicht belassen. „Ich schreibe diesbezüglich den Oberbürgermeister an, damit er sich dieser Problematik annehmen kann“, verspricht Jörg Wittwer.
Die Verantwortlichen appellieren an alle, weder den Parkplatz noch die eigentliche Sportanlage als Müllkippe zu benutzen oder benutzen zu lassen. Die Anlage und ihr direktes Umfeld sind Aushängeschilder unseres Vereins, für den sich so viele Menschen engagieren. Niemand wirft sich selbst Müll in den Vorgarten oder lässt sich Unrat ins Wohnzimmer kippen. Der Verein bittet um Hinweise, wenn entsprechende Aktionen beobachtet werden.
Die Löwen hoffen, dass es sich bei den aktuellen Vorkommnissen um unschöne Ausnahmen handelt, und vertrauen auf den gesunden Menschenverstand, zumal sich der Recyclinghof der Wirtschaftsbetriebe, bei dem man Abfall jeglicher Art loswerden kann, in unmittelbarer Nähe des VTRipkens Sportparks befindet.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen