Geisterstadt Essen, Angst bei Eltern
Kreativität, Notbremse verfehlt die Wirkung

Montag wieder leerer in der Essener City
  • Montag wieder leerer in der Essener City
  • Foto: Umbehaue
  • hochgeladen von Thomas Umbehaue

Am Freitagabend um 21 Uhr sah es im Essener Süden gespenstisch ruhig aus.
Obwohl in Essen die Notbremse noch nicht aktiv geschaltet wurde, war es sehr ruhig auf den Straßen.
Nur zwei Autos konnte man innerhalb von 30 Minuten auf den Straßen sehen.

Die Essener Bürger haben von sich aus den ersten Test gemacht.

Heute sind sie und auch die Stadt schon kreativer.

Treffen werden vorverlegt.

Am Baldenysee sind Gruppen von acht Personen unterwegs.
Das Ordnungsamt kontrollierte, aber auf der anderen befahrbaren Seeseite.

Auch für den Samstagabend soll es jetzt schon frühere Verabredungen im privaten Umfeld gegeben haben, damit die Gäste um 22 Uhr wieder zu Hause sind.

Dabei kam schon die Frage auf, wenn ich meinen Partner mit Halsband um 22 Uhr an der Leihen führe, gilt das als Gassi gehen?

Auch die Stadt Essen ist kreativ geworden.

Gestern galt noch, wer den Gruga Park besuchen möchte, muss nun auch einen negativen Corona Test vorweisen.
Heute wurde der Gruga Park in eine allgemeine Parkanlage umbenannt, somit ist er wie der Schlossgarten zu sehen. Damit ist kein Corona Test nötig.

Aber ist bei einer allgemeinen Parkanlage nicht der Eintritt frei?

So ist es zu mindestens im Schlossgarten, oder dem Stadtgarten in Kray.

Mit Kreativität wird die Notbremse ihre gedachte Wirkung verfehlen.

Angst bei den Eltern

Essen hat heute die Inzidenz von 165 erreicht.
Sollte es so weiter gehen, würden in der nächsten Woche die Schulen schließen.

Auch Angst bei den Abschlussklassen der Kaufmännischen Schule.

Wer den Prüfungstermin bei der IHK wegen Corona nicht war nehmen kann, bekommt vor November keinen neuen Prüfungstermin. Diese Schüler werden es sich sicher zwei Mal überlegen, ob sie einen Corona Test machen und dadurch die Prüfung versäumen.

Wer nach 22 Uhr, noch Hunger verspürt, darf einen Lieferdienst beauftragen.

Die dürfen dann noch raus. Selber das Essen holen ist allerdings verboten.

Click&Meet ist ab Montag wieder ausgesetzt, da Essen die Inzidenz von 150 bereits länger überschritten hat. Wenn dann noch heute einkaufen.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen