Coronatest

Beiträge zum Thema Coronatest

Ratgeber

Freitesten bereits nach fünf Tagen möglich
Neue Test- und Quarantäneregelung, ein weiterer Todesfall

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat eine neue Corona-Test-und-Quarantäneverordnung erlassen, die ab heute, 5. Mai, gilt. Wichtigste Änderung: Die Isolierungszeit für infizierte Personen kann bereits am fünften Tag durch einen negativen Test beendet werden. Dafür ist aber nach wie vor ein offizieller Test (Bürgertestung oder PCR-Test) erforderlich. Ohne Freitestung endet die Isolierung wie bisher automatisch nach zehn Tagen. Für Kontaktpersonen besteht keine Absonderungspflicht...

  • Oberhausen
  • 05.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Empfehlungen zum Schulstart - Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 628 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 75.519 gestiegen (Stand Freitag, 22. April). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 678,0 (Vortag 651,8). Das ist der Wert aus der Datenbank des Gesundheitsamts des Ennepe-Ruhr-Kreises. Aufgrund eines Problems...

  • Witten
  • 22.04.22
LK-Gemeinschaft

Übrigens - "Selbst-Quarantäne"
Getestete Verzweiflung

Die ältere Bekannte klagt mir ihr Leid. Sie ist nun schon seit über zwei Wochen nicht mehr aus dem Haus gewesen. Einkäufe machen die Nachbarn, die stellen ihr das Gewünschte vor die Türe. Das Geld dafür hat sie vorher schon fast passend auf die Fußmatte vor ihrer Wohnung gelegt. Besuche empfängt die alleinstehende Seniorin auch nicht mehr. Gewissenhaft wie bei dem abgezählten Geld ist sie auch, was Corona betrifft. Als in ihrem Bekanntenkreis jemand daran erkrankte, hat sie sich sofort jede...

  • Duisburg
  • 03.04.22
  • 1
Politik
Landrat Bodo Klimpel

Landrat Bodo Klimpel positiv auf das Corona-Virus getestet

Landrat Bodo Klimpel ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er befindet sich bereits seit Montag in häuslicher Isolation. Das offizielle Testergebnis erreichte ihn am heutigen Dienstag, 15. März. Angesteckt hat sich der Landrat des Kreises Recklinghausen innerhalb der Familie. Bislang sind keine Krankheitssymptome aufgetreten. "Es geht mir soweit gut, was sicherlich auch auf den Schutz durch die Impfungen zurückzuführen ist", erklärt er. Klimpel ist dreifach geimpft, seine...

  • Marl
  • 15.03.22
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Karneval, Corona, Bühne, Feiern, testen
Karneval und Corona

Bei uns in Monheim gibt es eine kleine, aber sehr gemütliche Altstadt.  Als Corona noch kein Begriff war, gab es jedes Wochenende ein tolles Event.   Zur Karnevalszeit gabs Kölsch, Alt oder Költ (obergäriges Friedensbier aus dem Rheinland) und jede Menge Jecke.  Nun nähert sich die närrische Zeit und tatsächlich soll in der Altstadt wieder gefeiert werden.  Mit Bühnenprogramm und Gastronomie.  Geht das zu Corona Zeiten? Die Wirte machen es möglich.  Mit Einlasskontrollen und Armbändern soll...

  • Monheim am Rhein
  • 19.02.22
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
Besuch des Essener Oberbürgermeisters Thomas Kufen im Testzentrum im Januar 2022.
4 Bilder

Rekord liegt bei rund 2500 Tests am Tag
Ein Jahr DRK-Testzentrum am Luftschiffhangar

Am 19. Februar 2022 feiert das DRK-Testzentrum am Luftschiffhangar Essen/Mülheim einjähriges Bestehen. Vor genau einem Jahr – am 19. Februar 2021 – startete der Betrieb in der Luftschiffhalle. Am ersten Tag ließen sich 30 Personen testen, diese Zahlen haben sich in den darauffolgenden Monaten angesichts der Pandemie stark verändert. Der Höhepunkt der Testungen erfolgte am 31. Dezember 2021 – mit rund 2500 Tests am Tag. Als Kooperationsprojekt ist das Testzentrum mit drei gleichwertigen...

  • Essen
  • 16.02.22
  • 1
  • 2
Ratgeber
An den Helios Standorten St. Johannes und Marien gibt es die Möglichkeit sich testen zu lassen.

Kurze Wege
Neue Bürgertestzentren an den Helios Standorten St. Johannes und Marien

Duisburger Bürger können sich nun auch direkt an den beiden Helios Kliniken St. Johannes und Marien in vorgelagerten Testzentren kostenlos via Schnelltest auf das SARS-CoV2-Virus testen lassen. Das bedeutet vor allem für Besucher der Akutkrankenhäuser in Alt-Hamborn und Hochfeld kürzere Wege, da zum Betreten der Kliniken immer ein Test notwendig ist. Ab sofort steht sowohl an der Dieselstraße 185 direkt gegenüber vom Klinikeingang als auch an der Grunewaldstraße 96 direkt neben dem Eingang ein...

  • Duisburg
  • 10.02.22
Ratgeber
Ab kommenden Montag müssen Patienten im Evangelischen Krankenhaus Mülheim einen negativen Test nachweisen.

Neue Regeln
Evangelisches Krankenhaus Mülheim verlangt Coronatest von Patienten

Ab Montag, 24. Januar, müssen ambulante Patienten im Evangelischen Krankenhaus Mülheim einen negativen Test nachweisen, unabhängig von ihrem Immunstatus. Personen, die zu einem Termin beispielsweise in die Sprechstunde einer Fachabteilung oder ins Aufnahme- und Sprechstundenzentrum des Evangelische Krankenhaus (EKM) kommen, benötigen dann einen negativen Schnelltest einer anerkannten Teststelle, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Dies gilt auch für Geimpfte und Geboosterte. Ausnahmen bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.22
Ratgeber
Ein Team des Bürger-Testzentrums steht bereit. Hier zu sehen sind (v.l.): Charlotte Mansch, Petra Dröse und Martin Kliem.

Kostenlose Tests
Seit 4. Januar: Corona-Schnelltestzentrum in Volmarstein hat wiedereröffnet

Die Evangelische Stiftung Volmarstein bietet seit dem 4. Januar wieder kostenlose Corona-Bürgertests an. Das Testzentrum befindet sich in unmittelbarer Klinik-Nähe, und zwar in der Lothar-Gau-Straße / Ecke Hartmannstraße. Es ist werktags von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Für das kostenlose Schnelltest-Angebot bitte den Personalausweis mitbringen. Das Ergebnis wird über die Corona-Warn-App digital übermittelt. Wer möchte, erhält auch einen Papier-Ausdruck. Seit Monaten testet die Stiftung in ihren...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.01.22
Ratgeber
Das DRK-Testzentrum am Luftschiffhangar ist an Weihnachten und Silvester geöffnet.

An den Feiertagen zum Test
Testzentrum am Luftschiffhangar Essen/Mülheim geöffnet

Um das Sicherheitsniveau der Menschen zu steigern, öffnet das DRK-Testzentrum am Luftschiffhangar in Essen/Mülheim zusätzlich an den Feiertagen. Am Heiligen Abend, Freitag, 24. Dezember, wird von 7 bis 14 Uhr getestet, am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag, Samstag, 25. und Sonntag, 26. Dezember, werden von 10 bis 16 Uhr Testungen durchgeführt. An Silvester, Freitag, 31. Dezember, öffnet das DRK-Testzentrum von 7 bis 19 Uhr. An Neujahr, Samstag, 1. Januar, bleibt das Testzentrum geschlossen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.21
Ratgeber
Düsseldorf: Auch zwischen Weihnachten und Neujahr hält die Landeshauptstadt Düsseldorf ihre Test- und Impfangebote mit angepassten Öffnungszeiten aufrecht.

Düsseldorf: Corona-Update
Coronatests und Impfungen auch zwischen Weihnachten und Neujahr möglich

Auch zwischen Weihnachten und Neujahr hält die Landeshauptstadt Düsseldorf ihre Test- und Impfangebote mit angepassten Öffnungszeiten aufrecht. Die städtische Hotline ist ebenfalls an den Feiertagen sowie zwischen Weihnachten und Neujahr besetzt. Von Annika Mester Wer sich in den städtischen Testeinrichtungen an der Mitsubishi Electric Halle testen lassen möchte, muss dafür nach wie vor zwingend einen Termin bei der Corona-Hotline unter Tel. 0211/8996090 vereinbaren. An den städtischen...

  • Düsseldorf
  • 13.12.21
Vereine + Ehrenamt

Corona-Tests in Bredeney
Neue, alte Teststelle an der Meisenburg

Am 06. Dezember 2021 eröffnet der Sportverein Fortuna Bredeney seine Corona-Teststelle wieder. Damit gibt es dann eine weitere Teststelle zur Durchführung von Antigen-Schnelltests im Essener Süden, die auch am Wochenende geöffnet hat. Weitere Informationen stellt der Verein auf seiner Homepage bereit -> Klick.

  • Essen-Süd
  • 03.12.21
Sport

Kostenloses Testangebot beim Handball
DJK Ewaldi setzt bei Heimspielen auf 2G Plus

Aplerbeck. Bei den nächsten Heimspieltagen setzt die Handballabteilung der DJK Ewaldi neben der 2G-Regel auf ein zusätzliches Testangebot. So steht an der Sporthalle 2 in Aplerbeck am 05.12., am 12.12. sowie am 19.12.2021 eine mobile Teststelle der PhoeniX Technischer Handel GmbH bereit, an der sich Mannschaften und Gäste kostenlos auf das Coronavirus testen können. Von der Maßnahme verspricht sich der Verein ein sicheres Sportangebot, bei dem das Infektionsrisiko auf ein Minimum reduziert...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.21
Politik
Schülersprecherin Solveig Wilde (v. l.), Erprobungsstufenkoordinatorin Ulrike Pieper und Schulleiter Frank Saade von der Lessing-Schule schätzen die Solidarität während der Coronazeit.

Ein Stück Alltag bewahren
Lessing-Schule trotzt Corona mit Wir-Gefühl

Lernlücken, abgehängte Schüler – seit im März 2020 die Schulen wegen der Coronapandemie das erste Mal geschlossen wurden, ist viel von den negativen Folgen die Rede. An der Lessing-Schule in Langendreer legt man jedoch Wert darauf, dass es Schülern und Lehrern trotz der widrigen Umstände gelingt, ein Stück Alltag zu bewahren. Wir-Gefühl und Solidarität sorgen dafür, dass alle zusammenhalten. Von Vera Demuth Seit dem 2. November müssen Schüler in NRW bislang an ihren Sitzplätzen keine Maske mehr...

  • Bochum
  • 29.11.21
Ratgeber
Düsseldorf: In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauptbahnhofs haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Burkhard Hintzsche am heutigen Montag, 22. November, das "Impfzentrum 2.0" in den großen Räumlichkeiten der ehemaligen Zentralbibliothek am Bertha-von Suttner-Platz 1 eröffnet.

Düsseldorf: Impfzentrum 2.0 am Hauptbahnhof eröffnet/Monatlich bis 68.400 Impfungen möglich
Düsseldorf eröffnet das Impfzentrum 2.0

Die Landeshauptstadt Düsseldorf macht bei den Coronaschutzimpfungen noch mehr Tempo: In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauptbahnhofs haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Burkhard Hintzsche am heutigen Montag, 22. November, das "Impfzentrum 2.0" in den großen Räumlichkeiten der ehemaligen Zentralbibliothek am Bertha-von Suttner-Platz 1 eröffnet. Von Manuel Bieker Auf 1.600 Quadratmeter können mit zwölf Impfstraßen an sechs Tagen die Woche jeweils...

  • Düsseldorf
  • 22.11.21
Ratgeber
Düsseldorf: Wer sich dort testen lassen möchte, muss dafür nach wie vor unbedingt einen Termin bei der Corona-Hotline unter Tel. 0211/8996090 vereinbaren. Die städtische Hotline ist montags bis samstags – auch an Allerheiligen – von 8 bis 16 Uhr besetzt.

Düsseldorf: Coronatests in den städtischen Testeinrichtungen auch an Allerheiligen möglich
Achtung, Test nur mit Termin

Das städtische Diagnosezentrum an der Mitsubishi Electric Halle, Siegburger Straße 15, sowie der mobile Dienst bieten auch an Allerheiligen, 1. November, Testungen an. Im städtischen Diagnosezentrum können sich seit dem 11. Oktober ausschließlich Personen testen lassen, denen die Schnell- und PCR-Tests gemäß Testverordnungen des Bundes und Landes kostenfrei zur Verfügung stehen. Von Annika Mester Wer sich dort testen lassen möchte, muss dafür nach wie vor unbedingt einen Termin bei der...

  • Düsseldorf
  • 28.10.21
Ratgeber
Für viele Personen sind die Coronatests in Testzentren und bei anderen Anbietern jetzt kostenpflichtig.

Corona-Tests nun kostenpflichtig
Änderungen bei den "Bürgertests"

Die bisher nach der Corona-Test- und Quarantäneverordnung kostenlosen "Bürgertestungen" wurden für viele Personen seit heute, 11. Oktober, kostenpflichtig. Ausnahmen gibt es insbesondere für Menschen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können, für Kinder und Jugendliche sowie für Schwangere. Diese Personen können sich weiterhin mindestens einmal pro Woche kostenlos testen lassen. Für alle anderen Personen werden die Corona-Tests in...

  • Essen
  • 11.10.21
Ratgeber
Die Quarantänezeit wird von 14 auf nun zehn Tage reduziert und die "Freitestung", also die Verkürzung der Quarantäne, ist für Kontaktpersonen möglich, solange keine Symptome vorliegen.

Neue Quarantäne-Regelungen
Freitestung für Kontaktpersonen ohne Symptome möglich

Das Land NRW hat neue Quarantäne-Vorgaben für Kontaktpersonen von positiv auf das Corona-Virus getestete Personen erlassen: Die Quarantänezeit wird von 14 auf nun zehn Tage reduziert und die "Freitestung", also die Verkürzung der Quarantäne, ist für Kontaktpersonen möglich, solange keine Symptome vorliegen. Der Test, um die Quarantäne zu verkürzen, kann auf zwei Wegen erfolgen: Durch einen PCR-Test mit Probenentnahme frühestens am fünften Tag der Quarantäne oder durch einen Antigen-Schnelltest...

  • Dorsten
  • 13.09.21
  • 1
Ratgeber
Ab sofort gelten auch im EN-Kreis neue Quarantäneregelungen.

EN-Kreis orientiert sich an Land NRW
Quarantäne an Schulen und Kitas neu geregelt

Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises orientiert sich in der Frage, wie die Quarantäne im Falle von positiven Coronatests in Schulen und Kindertagesstätten gehandhabt werden soll, ab sofort an der Linie, die das Land Nordrhein-Westfalen am Dienstagabend in einer Presseinformation angekündigt hat. Zwar fehle, so heißt es aus dem Schwelmer Kreishaus, noch der entsprechende Erlass, dennoch gelte mit Blick auf die Ankündigungen aus Düsseldorf jetzt bereits Folgendes: Künftig werden in Schulen,...

  • Schwelm
  • 08.09.21
Ratgeber

Medizinisch ausgebildetes Personal gesucht Für die Durchführung von Corona-Tests (PCR) im Kreis Recklinghausen

Die extrem hohe Zahl von Neuinfektionen in Schulen und Kitas sorgt auch für einen deutlichen Anstieg durchzuführender Corona-Tests im Kreis Recklinghausen. So deutlich, dass die Teams des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bei den PCR-Tests der Kontaktpersonen im Auftrag des Gesundheitsamts inzwischen an ihre Grenzen stoßen. Darum sucht das DRK dringend medizinisch ausgebildetes Personal, das solche Tests durchführen kann. DRK im Kreis Recklinghausen "Seit den Sommerferien müssen wir ohne die fünf...

  • Marl
  • 02.09.21
  • 1
Ratgeber
Die Zahlen steigen auch in Duisburg weiter an.

Coronavirus in Duisburg
Aktueller Inzidenzwert 61,4 – derzeit 411 Infizierte, 28.585 wieder Genesene, 668 Todesfälle – in Summe 29.664 Corona-Fälle

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt es von der Stadt Duisburg nur noch jeweils montags ein Corona-Update mit den aktuellen Zahlen. Alle aktuellen Daten sind aber weiterhin über das Dashboard (www.duisburg.de/coronadashboard) einsehbar. Wie die aktuellen Zahlen belegen (Stand 15. August, 20 Uhr)  haben sich insgesamt in Duisburg in Summe 29.664 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 668 Personen sind verstorben. 28.585 Personen sind wieder genesen, so dass es...

  • Duisburg
  • 16.08.21
Ratgeber
Die Kontrolle von Impfnachweisen und negativen Corona-Tests verlängert nicht nur die Wartezeiten an Flughäfen. Passagiere sollten auch darauf gefasst sein, dass sie unter Umständen nicht ins Flugzeug gelassen werden.

Chaos an Flughäfen
Lange Wartezeiten und verweigerte Boardings wegen Corona

Die Kontrolle von Impfnachweisen und negativen Corona-Tests verlängert nicht nur die Wartezeiten an Flughäfen. Passagiere sollten auch darauf gefasst sein, dass sie unter Umständen nicht ins Flugzeug gelassen werden. Wie Fluggäste das vermeiden und welche Rechte sie bei Komplikationen und überlangen Wartezeiten haben, erklären die Rechtsexperten von Flightright, dem führenden Fluggastrechte-Portal in Europa. „Unsere Zahlen zeigen: Die Anzahl der verweigerten Einstiege im Jahr 2021 hat sich im...

  • Düsseldorf
  • 03.08.21
Vereine + Ehrenamt
Klaus Tibbe und Iris Adolf bereiten eine Schicht in der Corona-Teststelle in Unna-Hemmerde vor. Die ehrenamtlich organisierte Teststelle ist noch bis einschließlich 7. August in Betrieb.
Bildrechte: Gemünd/AWO RLE

Betrieb läuft noch bis 7. August
Fast 4000 Tests in Corona-Teststelle in Hemmerde

Kreis Unna. Die Corona-Teststelle in den Räumen des AWO-Ortsvereins Unna-Hemmerde-Lünern hat seit Mitte April fast 4000 Menschen auf das Coronavirus getestet und damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge geleistet. Jetzt schließt die Teststelle - vorläufig. Mit außergewöhnlichem ehrenamtlichen Engagement entstand Mitte April die Corona-Teststelle in den Räumen des AWO-Ortsvereins Unna-Hemmerde-Lünern. Freiwillige aus dem gesamten Dorf beteiligten sich an dem Projekt und stellten so...

  • Unna
  • 01.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.