50 Menschen in Quarantäne
Corona Ausbruch nach einem Restaurantbesuch

Trotz Hygienekonzept 50 Menschen in Quarantäne
nach Ausbruch in niedersächsischem Restaurant. 
Mit dem vorliegenden Hygienekonzept seien Neuinfektionen
in Restaurants eigentlich nicht möglich,
so der Hotel- und Gaststättenverband.
Im Landkreis Leer gab es dennoch mehrere Fälle 
nach einem Restaurantbesuch.
So ein Bericht des NDR und WDR. 
In Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen neu
mit dem Coronavirus infiziert. Diese Infektionen stehen
vermutlich in Zusammenhang mit dem Besuch in einem Restaurant,
dass teilte der Landkreis Leer gestern mit.
Deshalb wurde bereits für mindestens

50 Menschen
"vorsorglich häusliche Quarantäne"
angeordnet.

Das wären dann die ersten bekannten Fälle seit der Wiederöffnung der Gastronomie.
Laut dem Gesundheitsamt, handele es sich nicht um einen Einzelfall
mit nur wenigen Kontakten.

"Es ist ein Ausbruch mit
gleichzeitig mehreren
Infizierten und
vielen Kontakten."

Entsprechend aufwendig ist nun die Nachverfolgung.
Sieben positive Befunde, die miteinander zusammenhingen,
sind dem Gesundheitsamt bis am Freitag mitgeteilt worden.
Im Landkreis Leer gab es seit mehr als eine Woche überhaupt
keine Neuinfektion mehr.
Laut einem Bericht des NDR, ist es noch unklar,
ob sich die Besucher oder das Personal nicht an die Regeln gehalten hätten.
Landrat Matthias Groote warnte daher noch mal die Bürger.

"Dieser Ausbruch führt uns
deutlich vor Augen,
Corona ist nicht vorbei,
das Virus kann sich jederzeit
weiter verbreiten."


Der Hotel und Gaststättenverband Dehoga reagierte bestürzt auf den Fall. Durch das Hygiene- und Abstandskonzept, das der Verband erarbeitet habe, seien Neuinfektionen in Gastronomischen Betrieben eigentlich nicht möglich. Niedersachsen zählte zu den ersten Bundesländern, die Restaurants wieder geöffnet hatten.
Vorsicht ist daher trotz aller Lockerungen und Rückläufigen Infektionszahlen weiter gegeben.
Das Virus hält sich nicht an ein Hygienekonzept!

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen