Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Wo: LK-Zentrale, Bert-Brecht-Straße, 45128 Essen auf Karte anzeigen

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt.

1. Migration der Daten

Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr als 100.000 Menschen umziehen, und das dauert natürlich eine Weile. In den frühen Morgenstunden des 31.10. werden in einem ersten Schritt alle Profile übertragen. Dazu kommen alle Beiträge und Kommentare, die seit August im Portal erschienen sind. Alle älteren Beiträge, auch ältere Bilder, werden in den nächsten Tagen nachziehen. Solange sie nicht ins neue Portal übertragen wurden, werden sie als Error 503 (temporär nicht verfügbar) dargestellt.   

Zwischen 8 und 9 Uhr morgens sollte der Lokalkompass wieder online sein.

2. Die erste Anmeldung

Wenn ihr euch zum ersten Mal auf den neuen Seiten anmeldet, werdet ihr gebeten, die Datenschutzbestimmungen erneut zu bestätigen. Dazu müsst ihr unbedingt darauf achten, den Haken zu setzen, da ihr ansonsten vielleicht Probleme bei der Anmeldung bekommen könntet. Wenn ihr bei der Anmeldung nicht auf "angemeldet bleiben" klickt, kann es passieren, dass euch das Programm nach etwas Abwesenheit automatisch abmeldet. Wer das vermeiden möchte, setzt besser auch dort den Haken.

3. Was ist neu?

  • Registrieren: Es ist jetzt möglich, sich als Unternehmen oder Organisation im Lokalkompass zu registrieren. Werbung bleibt im Lokalkompass aber weiterhin kostenpflichtig und wird als solche gekennzeichnet.
  • Startseite: Nachdem ihr euch angemeldet habt, kommt ihr auf die Startseite mit gemischten Beiträgen. Eure Stadt findet ihr oben in der roten Leiste unter "Meine Ausgabe". Auch wenn ihr auf euer Profilbild klickt, seid ihr dann direkt in eurer Heimatstadt verortet.
  • Meine Seite: Eure Profilseite findet ihr, wenn ihr oben rechts auf eurer Profilbild klickt. Dann schiebt sich von rechts eine Schaltfläche ins Bild. Hier kommt ihr mit Klick auf euren unterstrichenen Namen zu euren Beiträgen. Ihr müsst also zweimal auf euren Namen klicken. Einmal ganz oben rechts in der roten Leiste, dann nochmal in dem Menü, dass sich von rechts nach links ins Bild schiebt.(Update vom 1.11., 14.47 Uhr)
  • Beitrag erstellen: Um einen Beitrag zu erstellen, klickt einfach unten rechts auf das weiße + auf rotem Grund.
  • Beitrag bearbeiten: Eure eigenen Beiträge könnt ihr nachträglich bearbeiten. Klickt dazu auf den Beitrag, so dass ihr ihn komplett vor euch seht (die Vorschau reicht nicht). Oben rechts, etwa auf Höhe der Überschrift findet ihr ein graues Menüfeld mit den drei Punkten. Hier findet ihr die Option "Beitrag bearbeiten".
  • Dachzeile: Ab sofort steht euch neben der Überschrift noch eine Dachzeile zur Verfügung. Ihr müsst die Zeile nicht ausfüllen, könnt sie aber nutzen, um euren Beitrag thematisch einzuordnen.
  • Arbeitsmappe/Entwürfe: Eure Arbeitsmappe findet ihr wie gewohnt auf eurer Profilseite. Unter dem Reiter "Meine Beiträge" könnt ihr von "Veröffentlicht" auf "Entwürfe" umstellen. Bitte beachtet, dass Beiträge, Veranstaltungen und Schnappschüsse jeweils eigene Arbeitsmappen haben.
  • Profilbild und -Banner/Panoramabild: Auf eurer Profilseite könnt ihr neuerdings nicht nur ein Profilbild, sondern auch ein Banner/Panoramabild dazu hochladen, um eure Seite individuell zu gestalten. Profilbild und Banner/Panoramabild könnt ihr hochladen, wenn ihr auf das Kamerasymbol klickt. Achtung, ihr könnt demnach zwei Bilder bearbeiten. Das passiert über zwei Kamerasymbole. 
  • Bildfokus ändern: Ob im Beitrag oder beim Profilbild – den Bildfokus ändert ihr, indem ihr an der gewünschten Stelle ins Bild klickt. Das Hilfsquadrat zu verschieben klappt nicht.
  • Die Bildergalerie: Anstatt die Seite bei jedem Bild neu zu laden, könnt ihr euch Bilderstrecken ab sofort deutlich komfortabler ansehen. 
  • PN: Eure persönlichen Nachrichten werden nicht mehr im Portal gespeichert, sondern landen direkt im Mailpostfach der hinterlegten Email-Adresse. 
  • Die Rubriken: Wenn ihr einen Beitrag erstellt, stehen euch jetzt mehr Rubriken zur Verfügung als vorher. Vielleicht fällt euch auf, dass ihr selbst aber keine Beiträge in der Rubrik "Überregionales" veröffentlichen könnt. Dies ist eine neue, in jeder Stadt gleich befüllte Rubrik. Hier finden - wie der Name schon sagt - überregionale Themen Platz. Neu ist auch die Rubrik "LK-Gemeinschaft". Wenn BürgerReporter von ihren Treffen berichten, anderen ein Geburtstagsständchen bringen oder über die Community in der Community berichten, findet dies alles hier seinen Platz. Zudem wurden einige Rubriken umbenannt (zum Beispiel wird "Marktplatz" zu Wirtschaft"). Darin befindliche Beiträge ziehen in die neue Rubrik mit um.  
  • Schnappschüsse: Schnappschüsse haben jetzt eine eigene Übersichtsseite. Fährt man mit der Maus über das Bild, werden Textinformationen zum Bild eingeblendet.
  • Termine: Die Termine haben nun einen Reiter in der Hauptnavigation und sind dadurch leichter zu finden. Wer einen Termin erstellt, wird schnell feststellen, dass die Rubriken, die zur Auswahl stehen, ungleich derer bei der Beitragserstellung sind. Das hat einen einfachen Grund: In der Rubrik "Blaulicht" z.B. wird es keine Veranstaltungsankündigungen geben.
  • Steilpass/Tippspiel: Unser Bundesliga-Tippspiel gibt es natürlich nach wie vor. Ihr findet es jetzt hier: https://www.lokalkompass.de/tag/steilpass (Update vom 2.11., 10:14 Uhr)
  • Analyse und Benchmark: Ihr könnt euch zu den Klickzahlen eurer Beiträge eine genaue Analyse ansehen. Das Menüfeld hierfür findet ihr oben rechts neben der Überschrift auf der Beitragsseite (klein, grau, rund, drei Punkte drin), also da, wo ihr Beiträge auch bearbeiten könnt. Hier könnt ihr ablesen, aus welchen Quellen eure LeserInnen kommen (Social, Suchmaschine etc.). Es kann sein, dass diese Zahlen von den auf der Beitragsseite angezeigten Zahlen abweichen. Die Analyse-Zahlen sind genauer. (Update vom 9.11., 10:14 Uhr)

4. Was fällt weg?

  • Das Punktesystem: Es werden keine Punkte mehr gezählt. Auf einhelligen Wunsch der Community entfällt dieses Konzept ersatzlos.
  • Die App: Beiträge können nun direkt über die mobile Webseite erstellt werden, die App ist damit überflüssig.  
  • Folgen/Entfolgen: Diese Funktion entfällt, was zu einigen Umständen führen kann In der kommenden Zeit werden wir aber mit Gogol und den anderen Zeitungstiteln an einer Funktion arbeiten, mit der ihr euch wieder vernetzen könnt. (Update vom 31.10., 11.56 Uhr)
  • Gefällt mir: Diese Funktion entfällt. 
  • Gruppen: Diese Funktion entfällt.
  • Vorspann-Funktion: Ihr konntet bislang in der Beitragserstellung einen Anreißer schreiben und speziell als solchen formatieren. Bitte benutzt stattdessen die Funktion "Fett".
  • Veraltete Links: Es kann sein, dass Links zu LK-Beiträgen, die ihr vor längerer Zeit platziert habt, nicht mehr funktionieren. Das liegt daran, dass sich die URL, also die Adressen, ein ganz kleines bisschen geändert haben. Wenn ihr also Links z.B. in eurem Profiltext habt, müssen diese vielleicht neu angelegt werden. (Update vom 2.11. 10:45 Uhr)


5. Letzte Bemerkung:

Die Lokalkompass-Redaktion bedankt sich bei den vielen Kolleg*innen sowie BürgerReporter*innen, die das neue System vorab auf Herz und Nieren getestet haben. Ihre Rückmeldungen haben den größten Anteil an dieser Tipp-Sammlung. Weitere Hinweise in den Kommentaren sind ausdrücklich erwünscht.

Wenn Ihr Fragen habt oder Feedback geben wollt, macht dies bitte unter diesem Beitrag oder hier. So behalten wir den Überblick! 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen