Anzeige

Technische Berufe mit Zukunft
Umschulungen in der Bfz-Essen starten wieder

2Bilder

Das Interesse an technischen Berufen ist auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor ungebrochen. Durch neue Entwicklungen, insbesondere im Bereich Konstruktion und Automatisierung, entstehen bei den Unternehmen die unterschiedlichsten Beschäftigungsmöglichkeiten.

Der Bildungsträger Bfz-Essen bietet aktuell zahlreiche Umschulungs- und Fortbildungsangebote in diesem Bereich an. Das Thema Konstruktion und Automatisierung ist im Rahmen der neuesten Entwicklungen der Industrie 4.0 nicht wegzudenken. Viele Gegenstände des täglichen Gebrauchs beispielsweise werden in einer virtuellen 3D-Umgebung konzipiert und durchlaufen in der Herstellung dann verschiedenste Automatisierungsprozesse.

Diese veränderte Art der Produktion führt neben der Einführung von neuen Berufsbildern auch zu einem höheren Bedarf an Fachkräften.
Der alteingesessene Bildungsträger Bfz-Essen bietet im Berufsfeld Konstruktion und Fertigung, wie auch im Bereich Elektronik und Automatisierung, zahlreiche Umschulungen und Fortbildungen an.„Wir bekommen schon bereits während der verschiedenen Umschulungen Anfragen von Firmen, die beispielsweise dringend Mechatroniker suchen. Viele unserer Teilnehmenden werden darüber hinaus auch von den Firmen übernommen, bei denen sie ihr Praktikum absolviert haben“, so Jens Nauber, Leiter Technische Berufe der Bfz-Essen GmbH.

Bei den 28-monatigen Maßnahmen der Bfz-Essen sorgt der hohe Praktikumsanteil, wie auch dieTatsache, dass die Teilnehmenden nicht nur in einer virtuellen Arbeitsumgebung lernen, sondern auch an realen Maschinen, schnell dafür, dass sie fit für den Berufseinstieg werden.
„Sowohl die Prüfungsergebnisse als auch die Vermittlungsquoten in diesem Bereich sehen sehr gut
aus. Das freut uns als Bildungsträger natürlich besonders, wenn unsere Teilnehmenden nach Beendigung
der Maßnahme direkt eine Anstellung bekommen“, ergänzt Nauber.

Interessierte können Sie täglich in der Bfz informieren und auch einen Blick in die Werkstättenwerfen. Ein digitaler Besuch ist aber schon vorher über den virtuellen Rundgang auf der Homepage
möglich. Die nächsten Umschulungen starten Ende September. Eine persönliche Fachberatung kann kurzfristig unter 0800 23 93 773 vereinbart werden.Weitere Informationen unter bfz-essen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen