Jobs

Beiträge zum Thema Jobs

Wirtschaft
Die Stadt Dortmund bietet bald auch Jobs für Studierende. Auf motivierte Nachwuchskräfte freut sich Personaldezernent Christian Uhr (l.).

Dortmunder Verwaltung will Talente gezielt fördern
Stadt bietet neue Jobs für Studierende

Für Studierende diverser Fachrichtungen bietet die Stadt Dortmund neue Jobmodelle. Sie erhöht damit die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten. Die Studi-Jobs sind für alle interessant, die während ihres Studiums eine Erwerbstätigkeit ausüben, ihre Fachkompetenz einbringen und einen studienadäquaten Einstieg in die Arbeitswelt erhalten möchten. Die Studierenden sind dabei in einer Vielfalt an Aufgaben und Projekten einer Großstadtverwaltung eingebunden. Sie erhalten berufliche Einblicke, können...

  • Dortmund-City
  • 19.07.21
Wirtschaft
Video 7 Bilder

Den Karriereturbo zünden
Noch freie Plätze bei der Weiterbildung zum Betriebswirt im Berufskolleg am Goldberg

In der Fachschule für Wirtschaft in Gelsenkirchen Buer startet nach den Sommerferien wieder die Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt und es gibt noch einige, freie Plätze für das Abendstudium. Mit ihrem Mix aus Theorie und Praxis richtet sich die Fachschule am Berufskolleg am Goldberg besonders an berufstätige Kaufleute aus der Region. Denn als Alternative zum klassischen Vollzeitstudium können die nebenberuflich Studierenden ihre Karriereperspektiven in Unternehmen so deutlich...

  • Gelsenkirchen
  • 08.07.21
Ratgeber
Das FairKaufHaus des Caritasverbandes Geldern-Weeze in Weeze. Auf dem Bild von links: Doris Scholten (Leiterin des FairKaufHauses Weeze), Bürgermeister Georg Koenen, Caritasvorstand Stephan von Salm-Hoogstraeten und Julian Kroll (Leiter Berufliche Integration).

Viel mehr als Second-Hand: Das FairKaufHaus des Caritasverbandes Geldern-Weeze in Weeze
Das FairKaufHaus Weeze fördert Nachhaltigkeit und bietet Jobperspektiven

Das FairKaufHaus des Caritasverbandes Geldern-Weeze in Weeze bietet gut erhaltene Second-Hand-Waren zu fairen Preisen. Im kleinen Laden an der Schmiedestraße findet jeder, was er sucht – vom Schnäppchenjägern bis hin zu Menschen, die aus gebotener Sparsamkeit aus zweiter Hand einkaufen. Doris Scholten, Leiterin des FairKaufHauses: „Damit bieten wir Menschen mit kleinem Geldbeutel die Möglichkeit, bei uns einzukaufen. Zusätzlich leisten wir einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.“ Denn je weniger...

  • Goch
  • 14.05.21
  • 1
  • 1
WirtschaftAnzeige

ZUKUNFTSPERSPEKTIVE BERUFSABSCHLUSS
BFZ-ESSEN BIETET ZWEI NEUE FACHRCHTUNGEN IM IT-BEREICH

Wer sich vorgenommen hat, beruflich durchzustarten, findet in der Bfz-Essen eine gute Möglichkeit: bald starten hier wieder verschiedene Umschulungen , mit denen in 24 Monaten ein anerkannter Berufsabschluss erworben werden kann. 2020 kam es aufgrund der fortschreitenden technologischen Entwicklung außerdem zu einer Novellierung der IT-Berufe, die zur Schaffung neuer Berufe und Fachrichtungen führte. Die Bfz-Essen bietet jetzt neben den inhaltlich ebenfalls überarbeiteten bisherigen...

  • Essen
  • 22.04.21
Ratgeber

So klappt´s mit dem Traumjob
Tipps für das Online-Vorstellungsgespräch

Die Berufswelt und damit auch der Bewerbungsprozess wird immer digitaler. Waren Vorstellungsgespräche über Videokonferenz-Tools wie Zoom, Skype und Co. vor Corona noch eher vereinzelt anzutreffen, haben sie sich inzwischen zu einem üblichen Werkzeug in der Suche nach den geeignetsten Kandidat*innen entwickelt. Hier erhalten Sie ein paar Tipps, um so dem Traumjob hoffentlich einen Schritt näher zu kommen. Für das Auge: Die Webcam Das wichtigste Ziel ist es, dass Sie für die potenziellen...

  • Dortmund-Süd
  • 15.04.21
  • 1
Wirtschaft
Ingo Brohl (CDU) fordert mehr Personal fürs Kreishaus. Hier beim Gespräch mit Heiko Schmidt (Sonsbeck) und Thomas Ahls (Alpen), die ihm eindringlich die Probleme im Bereich Bauen mit auf den Weg gaben.

Ingo Brohl (CDU) redet Klartext: „Das muss schnellstens besser werden“.
Neuer Landrat fordert mehr Personal für das Kreishaus Wesel

Ein Haus ist nicht im Handumdrehen gebaut. Im Kreis Wesel werden allerdings Geduld und Nerven vieler Bauherren in den kleineren Gemeinden erheblich überstrapaziert, weiß der neue Landrat Ingo Brohl (CDU) und redet Klartext: „Das muss schnellstens besser werden“. Ingo Brohl gibt damit die Richtung vor für seine Zeit als Chef der Kreisverwaltung. Dabei ist der Grund für die Misere gar nicht in den Rathäusern zu finden, sondern im Kreishaus: Diese Aufgaben übernimmt der Kreis Wesel für die...

  • Wesel
  • 02.10.20
Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP Essen-West und Kandidat der Freien Demokraten auf der Margarethenhöhe zur Kommunalwahl am 13.09.2020.

FDP Essen-West
Martin Weber tritt für die FDP auf der Margarethenhöhe an

Ortsvorsitzender ist auch Spitzenkandidat bei Bezirksvertretungswahl Im neuen Wahlbezirk „Margarethenhöhe“ kandidiert bei der Kommunalwahl im September der Ortsvorsitzende der hiesigen FDP Martin Weber. Die Liste der Freien Demokraten für die Wahl der neuen Bezirksvertretung Essen-West führt er auf Position 1 ebenfalls an. Weber ist 44 Jahre alt, Vater einer Tochter und hauptamtlich für die FDP-Ratsfraktion als Geschäftsführer angestellt. „Als Ratskandidat sind mir sowohl die Themen vor Ort als...

  • Essen-West
  • 26.08.20
Ratgeber

Neue Perspektive durch berufliche Aus- und Weiterbildung

Leider hat Corona bei vielen derbe zugeschlagen. Berufliche Existenzen sind weggebrochen und daraus resultierend ist vieles in Schieflage geraten. Aber es werden auch wieder bessere Zeiten kommen. Um bessere Zeiten zu erreichen hilft vielleicht eine berufliche Aus- und Weiterbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit bzw. zur Geprüften Schutz und Sicherheitskraft. Gut qualifizierte Sicherheitskräfte in privaten Sicherheitsunternehmen, sowie konzerneigenen Sicherheitsabteilungen werden...

  • Xanten
  • 25.08.20
Politik
Kamen wird als zentraler Standort für deutsche Firmen immer beliebter. Foto: P3

Der Kreis Unna ist als zentraler Standort für große Firmen sehr beliebt
Tedi als neuer Mieter im P3-Logistikpark Kamen

Mit rund 130.700 Quadratmeter Gesamtfläche ist der P3 Park in Kamen in ganz Europa das größte Projekt von P3. Nun hat der Eigentümer von Logistikimmobilien mit TEDi einen Mietvertrag über zehn Jahre für den zweiten Bauabschnitt des Parks mit rund 84.000 Quadratmeter Nutzfläche abgeschlossen.  Damit ist der derzeit größte Logistikpark im deutschen Portfolio von P3 bereits vor Fertigstellung vollständig vermietet. Der erste Bauabschnitt mit fünf Hallen und 46.700 Quadratmeter ist zu 80 Prozent...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.08.20
Wirtschaft
Verena van Niersen von der WfG, Sara Kreipe, Wirtschaftsförderin und Benjamin Wolters (von links) freuen sich auf die 4. Emmericher Jobbörse. Foto: Silvia Decker

4. Jobbörse im PAN: am Dienstag, 19. November, von 15 bis 18 Uhr
Jetzt im Job durchstarten!

Fachkräfte werden auch in Emmerich händeringend gesucht. Deswegen veranstaltet das Emmericher Jobcenter, die Agentur für Arbeit und die Wirtschaftsförderung Emmerich wieder die "Emmericher Jobbörse." Emmerich. Bereits zum 4. Mal findet die Jobbörse statt -erneut im PAN kunstforum. "Nach der positiven Resonanz von der letzten Jobbörse- die sowohl von den Unternehmern als auch von den Arbeitssuchenden kam- sind wir von der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing-Gesellschaft sehr erfreut, 24...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.19
Ratgeber
Bei einem Infotag der Hagener Straßenbahn AG am 20. Juli können sich alle Interessierte rund um das Thema Busfahren informieren.

"Einsteigen bitte!"
Busfahrer in Hagen werden: Infobus hält Samstag auf dem Friedrich-Ebert-Platz

„Einsteigen, bitte!“: Unter diesem Motto sucht die Hagener Straßenbahn AG aktuell mindestens 30 neue Busfahrer. Aus diesem Grund wird am Samstag, 20. Juli, ein Linienbus zum Infobus, der von 12 bis 17 Uhr auf dem Friedrich-Ebert-Platz hält. Mit an Bord: Ansprechpartner aus den Bereichen Fahrdienst und Personal, die für Fragen zur Verfügung stehen. Auch Quereinsteiger sind willkommen Ob mit oder ohne Busführerschein, wer sich über den Beruf des Busfahrers informieren möchte ist hier genau...

  • Hagen
  • 19.07.19
WirtschaftAnzeige
2 Bilder

Technische Berufe mit Zukunft
Umschulungen in der Bfz-Essen starten wieder

Das Interesse an technischen Berufen ist auf dem Arbeitsmarkt nach wie vor ungebrochen. Durch neue Entwicklungen, insbesondere im Bereich Konstruktion und Automatisierung, entstehen bei den Unternehmen die unterschiedlichsten Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Bildungsträger Bfz-Essen bietet aktuell zahlreiche Umschulungs- und Fortbildungsangebote in diesem Bereich an. Das Thema Konstruktion und Automatisierung ist im Rahmen der neuesten Entwicklungen der Industrie 4.0 nicht wegzudenken. Viele...

  • Essen
  • 11.07.19
Kultur
Der Baas der Bürgergesellschaft, Ulrich Rädeker und Mausefallen-Shriiver Klaus Hoffmann freuen sich auf die Ehrenpreis-Verleihung.

Ehrung
Bürgergesellschaft zeichnet Ulrich Turck aus

Nach neun Jahren Pause hat die Bürgergesellschaft Mausefalle wieder einen Mülheimer auserkoren, den ihre 18 Mitglieder für verdient genug halten, mit dem "Ehrenpreis Jobs" ausgezeichnet zu werden. Die Wahl der Bürgergesellschaft, die im kommenden Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiern kann, fiel auf den 68-jährigen Unternehmer Ulrich Turck. Im vergangenen Jahr zog er sich aus dem operativen Geschäft seines in Heißen ansässigen und auf Automatisierungstechnik spezialisierten Unternehmens zurück. ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.19
Ratgeber

Bitte beachten
Hagen +++ Arbeitsagentur geschlossen

Wegen einer internen Veranstaltung ist die Agentur für Arbeit Hagen am Mittwoch, 13. Februar, für den Publikumsverkehr ohne vereinbarten Termin geschlossen. Kunden mit Terminen sind nicht betroffen, diese finden statt. Für diesen Tag vorgesehene persönliche Arbeitslosmeldungen können ohne Rechtsnachteile am nächsten Tag (Donnerstag, 14. Februar) nachgeholt werden. Andere Anliegen können auch telefonisch geklärt werden. Telefonkontakte über die Tel. 0800 4 5555 00 für Arbeitnehmer und Tel. 0800...

  • Hagen
  • 11.02.19
Wirtschaft

Gehörlos....und die Folgen...Inklusion..Fehlanzeige!
Gottes vergessene Kinder und ich

Einige LK ler lernten ja schon meine gehörlose Schwägerin kennen..Eine liebenswerte Person..fleißig..mitfühlend, behilflich..bei Jederman! Weit über 40 Jahre war sie bei Opel Bochum beschäftigt..Sie ist gelernte Polsterin..Sie hat dort gut verdient und war immer sehr fleißig.. Ihre Arbeitszeugnisse sprechen für sich!. Als Opel dann schloss begann das Dilemma Das Arbeitsamt schlug ihr mehrere Jobs vor..und mit Glück kam sie im Hotel Handelshof unter..Dort war sie im Servicebereich tätig..decke...

  • Essen-Steele
  • 06.11.18
  • 20
Politik
Das Industriegebiet "Am Mersch" wächst. Archivfoto: WFG

Beschäftigungszuwachs Bönen: 6.467 Jobs in den Bönener Gewerbegebieten

Die zahlreichen Unternehmen in den beiden Bönener Gewerbegebieten Rudolf-Diesel-Straße und Am Mersch/Inlogparc beschäftigen aktuell 6.467 Menschen, 139 mehr als noch vor einem Jahr. Das geht aus der aktuellen Beschäftigtenstatistik hervor, die die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna (WFG) seit dem Jahr 2006 jährlich für die Gemeinde erhebt. Bönens Bürgermeister Stephan Rotering und WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom zeigten sich erfreut über das gute Ergebnis. Rotering...

  • Kamen
  • 14.09.18
  • 2
Politik
IN NRW hat jeder zwölfte Arbeitnehmer nur einen befristeten Vertrag - Azubis nicht eingerechnet.

Jobs mit Verfallsdatum

Ausbildungsvertrag in der Hand, aber was kommt danach? In Herne können sich derzeit rund 1.140 Neu-Azubis über eine Lehrstelle freuen. So viele versorgte Bewerber zählte die Arbeitsagentur zum Start des Ausbildungsjahres. Damit die Karriere auch nach der Abschlussprüfung weitergeht, fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) nun bessere Job-Perspektiven für Berufseinsteiger. Eine große Hürde nach der Ausbildung, so die NGG, ist jedoch der Trend zum Job auf Zeit – zur Befristung....

  • Herne
  • 27.08.18
Überregionales

SIHK zeichnet 37 Industriemeister aus

Vor drei Jahren haben sie ihre Weiterbildung begonnen. Jetzt hat sich das Lernen für insgesamt 37 frischgebackene Industriemeister der Fachrichtung Metall gelohnt. Sie haben ihre Prüfung vor der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bestanden und wurden mit der Meisterurkunde ausgezeichnet. In einer Feierstunde würdigte SIHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung Thomas Haensel die Leistungen der erfolgreichen Prüflinge. „Seien Sie stolz auf sich und betrachten Sie den Weg, den...

  • Hagen
  • 12.07.18
Kultur

Noch freie Studienplätze für kostenloses Abendstudium zum staatlich geprüften Betriebswirt

Informationsabend am 21. Juni um 18:00 Uhr Das lebenslange Lernen gilt schon länger als Fundament der beruflichen Karriere. Um ihre beruflichen Ziele verwirklichen zu können, benötigen Arbeitnehmer heutzutage mehr als je zuvor die Bereitschaft sich selbständig weiterzubilden. Die Fachschule für Wirtschaft am Eduard-Spranger-Berufskolleg in Gelsenkirchen-Buer bietet Berufstätigen noch freie Plätze für die kostenlose Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt, der mit dem Bachelor...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.18
  • 1
Politik

Der Arbeitsmarkt des Ennepe-Ruhr-Kreises im Mai

Belebung setzt sich frühsommerlich fort Die zuletzt wegen der Osterferien abgeschwächte Belebung auf dem Arbeitsmarkt im Ennepe-Ruhr-Kreis nahm im Mai wieder Fahrt auf. Die Zahl der Arbeitslosen ging um 266 auf aktuell 9944 zurück, die Quote nochmals um 0,2 Punkte auf 5,8 Prozent. „Die Belebung geht dynamisch weiter. Die Vorjahresarbeitslosigkeit wird inzwischen um fast 1100 Erwerbslose unterschritten“, so Marcus Weichert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hagen, der...

  • Herdecke
  • 30.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.