Unfallflucht nach Drogen- und Alkoholkonsum

Symbolbild

Ein Unfall mit anschließender Fahrerflucht beschäftigte die Polizei am Mittwoch, 2. August. Wie sich herausstellte, stand der Verantwortliche unter Alkohol- und Drogeneinfluss. 

Gegen 23:11 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Leitstelle der Polizei ein. Die Anrufer gaben an, dass ein Pkw auf der Bickernstraße in ein parkendes Auto gefahren und nun flüchtig sei.
Die Beamten eilten zur Unfallstelle und befragten die dort anwesenden Zeugen. Diese sagten aus, dass der flüchtige Unfallverursacher von der Bismarckstraße in die Bickernstraße fuhr. Die gesamte Zeit über war er in Schlangenlinien unterwegs. In Höhe einer Bäckerei verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen Wagen und rammte einen auf dem Gehweg parkenden Pkw. Nur durch einen glücklichen Umstand wurden keine Fußgänger verletzt.
Der Opelfahrer setzte mit seinem Auto unbeirrt seine Fahrt in Richtung Haverkampstraße fort, stellte dieses in Höhe der Deichstraße ab und flüchtete fußläufig. Danach verlor ein 46-jähriger Gelsenkirchener, der die gesamte Zeit hinter dem Unfallverursacher fuhr, den Mann aus den Augen.
Die Polizeibeamten fuhren zur Wohnanschrift des mutmaßlichen Unfallverursachers und stellten fest, dass der 29-jährige Gelsenkirchener unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Er wurde zur Polizeiwache gebracht, wo ihm ein zuständiger Arzt zwei Blutproben entnahm. Beide Pkws waren so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die Einsatzkräfte stellten das Fahrzeug als Beweismittel sicher. Gegen den jungen Mann wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.