Bürgermeisterin rät zu Verzicht
Silvesterfeuerwerk in Gladbeck wird nicht verboten

Das Feuerwerk am Silvesterabend bleibt in Gladbeck erlaubt: Damit schließt sich der Krisenstab der Stadt Gladbeck der Meinung der anderen kreisangehörigen Städte und der Kommunen im Umkreis wie Bottrop an.

Die Stadtverwaltung geht aufgrund der Erfahrungen in den Vorjahren davon aus, dass eine größere Gruppenbildung an bestimmten Orten im Stadtgebiet an Silvester nicht zu erwarten ist. Dementsprechend sieht der Krisenstab keine Veranlassung, über die Coronaschutzverordnung hinausgehende Verbote auf bestimmten Plätzen oder Straßen in Abstimmung mit dem Kreis Recklinghausen auszusprechen. Kleinere Feuerwerke im rein privaten Bereich bleiben somit zulässig.

Dennoch appelliert Bürgermeisterin Bettina Weist an die Gladbeckerinnen und Gladbecker, nach Möglichkeit auf das Feuerwerk zu verzichten: „In diesem Jahr ist es vernünftig, nicht nur mit Rücksicht auf kleine Kinder, ältere Menschen und auch Haustiere auf die Silvester-Knallerei zu verzichten. Wir sollten in der derzeitigen Krisensituation auch daran denken, dass Ärzte, Krankenhauspersonal, Rettungsdienste und Polizei zum Jahreswechsel auch ohne Böller und Raketen bereits alle Hände voll zu tun haben. Daher meine Bitte: Handeln Sie verantwortungsvoll, feiern Sie im kleinen Kreis unter Einhaltung der aktuellen Regeln!“

Kein öffentliches Feuerwerk

Öffentlich veranstaltete Feuerwerke zum Jahreswechsel werden durch die aktuelle Verordnung untersagt. Darüber hinaus bleibt unabhängig von den Corona-Bestimmungen das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern grundsätzlich verboten. Das Abfeuern der Feuerwerkskörper ist grundsätzlich nur in der Zeit zwischen dem 31. Dezember um 0 Uhr und dem 1. Januar um 24 Uhr erlaubt. Der Verkauf ist grundsätzlich erst ab dem 29. Dezember freigegeben. Zuwiderhandlungen können mit empfindlichen Bußgeldern geahndet werden.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen