Gladbeck feiert - und denkt an Kevin

40Bilder

Gladbeck. Gegen 18.30 Uhr am Freitagabend auf dem Willy-Brandt-Platz zwischen dem Alten und dem Neuen Rathaus: Deutlich mehr Gladbecker - vor allen Dingen Jugendliche - als sonst üblich haben sich eingefunden, um der offiziellen Eröffnung des Stadt-Frühlingsfestes "GLADBECK TOTAL" beizuwohnen. Hunderte Bürger, von den die meisten einen blauen Luftballon mit sich führen. Und auf das Kommando von Bürgermeister Ulrich Roland steigen die rund 500 Ballons in den wolkenlosen Himmel über der Innenstadt auf, werden vom böigen Wind schnell in Richtung Schalke davongetrieben. Und all´ diese Ballons tragen eine Nachricht in die Welt "Für Kevin" ist auf ihnen zu lesen...

"GLADBECK TOTAL 2012" ist kein normales Stadtfest. Denn es ist genau das Fest, an dessen Rand im Jahr 2011 der Gladbecker Kevin Schwandt Opfer eines brutalen Schlägers wurde. An den Folgen des Übergriffs leidet Kevin heute noch, bekanntlich liegt der inzwischen 21-jährige nach wie vor im Koma.

Entsprechend dieser Vorgeschichte fielen die Eröffnung gestalterisch als auch die Eröffnungsreden inhaltlich durch Matthias Alt (Vorsitzender der Werbegemeinschaft Gladbeck) und Bürgermeister Ulrich Roland anders als in den vergangenen Jahren aus. Und der Braucker Rapper "MC Bilal" stellte seinen CD-Song "Für Kevin" erstmals in der Öffentlichkeit vor.

"GLADBECK TOTAL 2012": Eine Stadt feiert - und denkt an Kevin...

Partystimmung kam dann - wenn auch eher gedämpft - anschließend auf, denn die Band "Fullhouse" wusste mit gecoverten Songs aus den vergangenen 40 Jahren die Festbesucher zu begeistern.

Zu Vorkommnissen kam es am Freitagabend nicht, wofür sicherlich auch das große Aufgebot an Ordnungskräften sorgte. Dies änderte aber nichts daran, dass auch dieses Mal wieder auf dem Rathausparkplatz wieder eine inoffizielle "Jugendparty" stieg. Dort waren aber stets Mitarbeiter des städtischen Jugendamtes unterwegs, die auch ab 22 beziehungsweise 24 Uhr dafür Sorge trugen, dass zu junge Partygäste - wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben - den Nachhauseweg antreten mussten.

Das Fest "GLADBECK TOTAL" findet am 5. und 6. Mai seine Fortsetzung. Das Festprogramm kann den Sonderseiten in der STADTSPIEGEL-Samstagsausgabe vom 5. Mai entnommen werden. Leider scheint aber das Wetter nicht mitspielen zu wollen, denn Dauerregen und Höchstwerte von 9 bis 12 Grad sind nicht die besten Voraussetzungen. Aber zumindest am Sonntagnachmittag, von 13 bis 18 Uhr sind die EInzelhandelsgeschäfte im Bereich der Innenstadt geöffnet, soll es trocken bleiben und die Temperaturen doch wieder frühlingsähnliche Werte erreichen.

Fotos: Braczko/Rath

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.