Mein Sommermärchen: Sonntags an der Copa Gochana

14Bilder

Ein Sommertag ist nicht genug! So kann es gerne von Juni bis September bleiben.

An der Copa, Copa Gochana

Am Sonntag ist es ganz ruhig, als wir am Naturfreibad Kessel oder besser gesagt, an der Copa Gochana, wie es jetzt heißt, ankommen. In der Nacht hatte es kurze Schauer gegeben und es schien kaum jemand dem Braten zu trauen. Ja, es wäre geöffnet, hatte ich vorher in Erfahrung gebracht. Die Fahrradständer leer, auf der Liegewiese ganz vereinzelt Handtücher, so schaut es gegen Mittag aus.

Wir breiten unsere Strandlaken aus, gehen über den plattgeregneten Strand und atmen diesen typischen Baggersee-Geruch ganz tief ein. Nach Sand, Wasser und... Abenteuer. Während sich mein Mann in die Fluten stürzt, ziehen mich die stylischen und dabei urgemütlichen Sitzgelegenheiten des (oder heißt es "der") Barmuda an. Ich habe Sand zwischen den Zehen, Sonne im Gesicht und im Herzen. Dazu das leise Plätschern des Sees hinter mir.

Sommer, I just can't get enough

Und dann wird auch noch die Bar geöffnet, untergebracht in einem alten Schiffscontainer. Karibische Klänge fliegen vorbei, wechseln sich ab mit Sommerrock. Ja, den könnte ich morgen auch mal wieder aus dem Schrank holen, meinen Sommerrock :-) Ich labe mich an einer Weinschorle und habe Urlaubsgefühle pur. Die Leidenschaftlichkeit der Sommereuphorie von gestern ist einem sanften Nachglühen gewichen, was nicht minder intensiv daherkommt.

Ja, ich bin abgeschweift. Aber ist es nicht genau das, was den Sommer so liebenswert macht? Diese beiden Tage am See, ich werde sie im Herzen halten. Wenn bleiernes Einheitsgrau wieder die Regie übernimmt und sich die Höchsttemperaturen bei genau 19 Grad einpendeln. Und wenn im Winter der kalte Ostwind bläst und mir durch Mark und Bein geht.

Hier geht es zu Teil 1!

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

46 folgen diesem Profil

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.