MIT „InGe“ ZUR „MODERNEN GROSSFAMILIE“

MEHRGENERATIONENHAUS
BIETET VIELE VORTEILE FÜR ALLE

„InGe“ In Gemeinschaft leben und wohnen am Niederrhein e.V. ist ein Wohnkonzept in Hamminkeln und Wesel, welches das Leben und wohnen in Eigenständigkeit im Mehrgenerationenhaus ermöglichen soll.

Ziele des Projekts sind:

- Gemeinschaftliches Zusammenleben.
- Mit Lebenserfahrung für nachfolgende Generationen Wege ebnen und Hilfe anbieten.
- Mit Ausdauer und Einsatz auf die eigene Entwicklung Einfluss nehmen.
- Persönlichen Austausch und gute Nachbarschaft mit allen Altersgruppen pflegen.
- Für Liebgewordene und Kranke im Haus ansprechbar sein.

Auf einem Grundstück der evangelischen Kirchengemeinde, am Friedhofsweg in Hamminkeln, im Grünen und dennoch zentrumsnah, soll eine Wohnanlage mit circa 14 Wohneinheiten entstehen. Die Wohnungen von 45 bis 90 m² entsprechen natürlich den neuesten bautechnischen Standards, sind Barriere frei und ökologisch-energieeffizient.

Familien, Paaren und Alleinstehenden soll preiswerter Wohnraum zum Kauf und zur Miete angeboten werden.

Finanziert wird das circa 2,4 Millionen Euro teure Bauvorhaben durch eine Wohnbaugenossenschaft, die keine Gewinnabsichten hegt. Das soll sich positiv auf die Kosten auswirken.

Das Kapital soll durch Einlagen der Genossenschaftsmitglieder, durch Mittel von Kapitalanlegern, durch Bankdarlehn und Gelder aus öffentlich gefördertem Wohnungsbau beschafft werden.

Wer jetzt schon mit ins „Boot“ einsteigt, kann in der gegründeten Planungsgesellschaft ( als GbR ) sogar gestalterisch mitwirken.
Alle Beteiligten hoffen dass Planung und Finanzierung im Sommer stehen und Anfang nächsten Jahres, mit dem Bau der Wohnanlage begonnen werden kann.

Das Hamminkelner Projekt soll kein „Unikat“ werden, denn in weiterer Zukunft ist eine zweite Mehrgenerationen-Wohnanlage in Wesel Blumenkamp geplant.

Informationsveranstaltungen für Wohninteressierte und Anleger, finden am 30. März um 19 Uhr im Rathaus Hamminkeln und am 8.4. um 18 Uhr im Rathaus Wesel statt.
Weitere Informationen bekommen Sie auf der Internetseite www.inge-leben-wohnen.de und bei den Gleichstellungsstellen im Rathaus der Städte.

Autor:

Erwin Pottgiesser aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.