Westfalen-Oberligist TSG Sprockhövel feiert dritten Sieg
SF Niederwenigern schlägt sich gegen SSVg Velbert wacker

 Dominik Enz (r.), hier beim Testspiel gegen die TSG Sprockhövel im Zweikampf mit Jona Niemiec, erzielte das Anschlusstor für die Sportfreunde Niederwenigern gegen die SSVg Velbert.
  • Dominik Enz (r.), hier beim Testspiel gegen die TSG Sprockhövel im Zweikampf mit Jona Niemiec, erzielte das Anschlusstor für die Sportfreunde Niederwenigern gegen die SSVg Velbert.
  • Foto: Holger Groß
  • hochgeladen von Michael Köster

Die TSG Sprockhövel sorgt in der Fußball-Oberliga Westfalen für Furore. Am Donnerstagabend siegte die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika mit 2:0 bei den Sportfreunden Siegen und feierte damit den dritten Sieg im dritten Spiel. Die Sportfreunde Niederwenigern hielten im Nachbarschaftsduell gegen die SSVg Velbert zwar gut dagegen, doch der Favorit setzte sich am Ende knapp mit 2:1 durch und übernahm die Tabellenführung in der Oberliga Niederrhein.

Oberliga Niederrhein: SF Niederwenigern - SSVg Velbert 1:2 (0:1). Bereits nach vier Minuten gingen die Velberter am Rüggenweg durch Massimo Mondello in Führung und sahen nach dem 0:2 durch Jesse Weißenfels (57.) wie der sichere Sieger aus. Vier Minuten später gelang Dominik Enz jedoch der Anschlusstreffer zum 1:2, und es blieb spannend bis zum Schluss. Trotz der Niederlage war SFN-Trainer Marcel Kraushaar zufrieden: "Meine Mannschaft hat gegen den hohen Favoriten alles gegeben."
Am Sonntag waretet die nächste hohe Hürde auf die "Wennischen". Um 15 Uhr müssen sie beim 1. FC Monheim Farbe bekennen. Der letztjährigen Vizemeister wird auch in dieser Spielzeit zum Kreis der Titelanwärter gezählt, musste sich allerdings am Donnerstagabend bei Union Nettetal mit einem 2:2 begnügen.

Mert Sahin erzielt beide Tore

Oberliga Westfalen: SF Siegen - TSG Sprockhövel 0:2 (0:2). Mert Sahin war der "Mann des Abends" beim 2:0-Erfolg der TSG Sprockhövel in Siegen. Der Abwehrspieler erzielte beide Treffer (6. und 43.).  Nach den Last-Minute-Siegen gegen den SC Paderborn II (4:3) und die Hammer SpVg. (3:2) war es der dritte Sieg im dritten Spiel. Dass die TSG damit nur auf Platz vier rangiert, liegt am Ausfall der Partie beim SV Schermbeck. 
Am Sonntag (15 Uhr) folgt bereits der dritte Auftritt im heimischen Baumhof-Stadion. Gegner ist der TuS Haltern, der im Frühjahr seinen freiwilligen Rückzug aus der Regionalliga verkündet hatte. In der Oberliga ist der Absteiger mit zwei Siegen gestartet, kassierte aber am Donnerstagabend eine bittere 0:4-Heimniederlage gegen den Holzwickeder SC.
Landesliga 2: SC Berchum/Garenfeld- SC Obersprockhövel. Mit dem Saisonstart kann der SCO zufrieden sein, auch wenn er zuletzt beim 4:4 gegen Rot-Weiß Erlinghausen zwei Punkte liegen ließ. Am Sonntag (15.30 Uhr) folgt das nächste Spitzenspiel beim SC Berchum/Garenfeld. Auch die Hagener sind noch ungeschlagen und rangieren bei Punktgleichheit nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter der Mannschaft von Trainer Robert Wasilewski.
Landesliga 3: FC Frohlinde - SG Welper. Am ersten Spieltag musste die SGW noch Lehrgeld bezahlen und verlor beim SV Wanne 11 mit 3:4. Mit zwei Heimsiegen hat sich der Aufsteiger jedoch in der Spitzengruppe etabliert und plant am Sonntag (15 Uhr) in Castrop-Rauxel den dritten Coup. Gastgeber FC Frohlinde ist noch sieglos, holte zuletzt beim SV Wanne 11 aber immerhin einen Punkt. Da hatte die Mannschaft von Trainer Seung-Man Hong zum Auftakt verloren.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen