Neues schönes Ausflugsziel schon jetzt geöffnet: Die Thornsche Mühle/De Thornsche Molen gleich hinter Zyfflich!

28Bilder

Tja, es ist nicht zu leugnen - mein Mann weiß, wie ich ticke :-) Und wie er mich an diesem trüben, aber milden Tag an die frische Luft bekommt. "Ich bin vor kurzem mit der Fiets an einer neu aufgebauten historischen Mühle vorbeigekommen, nicht weit von Zyfflich und kurz hinter der holländischen Grenze." Und er fährt fort: "Das Café scheint schon geöffnet zu haben!" Ich spitze die Öhrchen, das klingt doch schon mal gut, nämlich nach einer Wanderpause mit heißem Cappuccino und leckerem Appelgeback.

Also starten wir in Zyfflich und folgen der Leuther Straße, vorbei am Storchennest von Jan und Marie, das nun natürlich verwaist ist. Aber entlang des Weges gibt es auch jetzt im Dezember noch einiges blühendes zu entdecken. Als wir eine scharfe Linkskurve nehmen, kommen tatsächlich die Mühlenflügel in Sicht. Kaum merklich überqueren wir die Grenze und nach der Brücke über einen kleinen Kanal sehen wir schon das Mühlencafé.

Auf jeden Fall gut gelegen an einer beliebten Wander- und Fietsroute und über den Umweg via Bimmen, Millingen und Leuth auch leicht mit dem Auto zu erreichen. Es gibt noch einiges zu tun und ein Bagger schaufelt emsig Erde zur Seite. Wir erfahren auf den Hinweistafeln, dass es die Mühle seit Mitte des 15. Jahrhunderts gab. Bei der Operation Market Garden Ende des 2. Weltkriegs wurde sie jedoch völlig zerstört.

Erst durch die "Stichting Thornsche Molen" wurde der Wiederaufbau gefördert und umgesetzt. Infozentrum und Mühlenbetrieb sollen folgen, so dass im nächsten Jahr Köstlichkeiten aus eigenem Mehl angeboten werden können. Na dann werden wir doch spätestens im Frühling wieder herkommen!

Mehr Infos gibt es hier

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.