Verdächtiger flüchtete vom Tatort
Feuer: Polizei sucht blassen Mann

Die Polizei fahndet nach einem Brand in Lünen nach einem jungen Mann.
  • Die Polizei fahndet nach einem Brand in Lünen nach einem jungen Mann.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Feuerwehrleute löschten in Lünen einen Brand in einer Garage und verhinderten mit ihrem schnellen Einsatz Schlimmeres. Ermittlungen der Polizei ergaben - es war Brandstiftung!

Im Visier der Ermittler steht ein junger Mann, er flüchtete nach Ausbruch des Feuers am 1. Oktober gegen 18.15 Uhr laut Zeugen vom Tatort in der Blücherstraße. Der Verdächtige ist etwa achtzehn Jahre alt, hat eine sehr schlanke Figur und eine auffällig blasse Haut. Beschreibungen nach trug er eine Bomberjacke, die bis zum Oberschenkel reichte, eine mittelblaue, weite Baggy-Jeans. "Die Person wurde kurze Zeit später im Bereich Blücherstraße, Bebelstraße, Sesekedamm gesehen", so die Polizei. Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, melden sich unter Telefon 0231 / 132 74 41 bei der Kriminalpolizei.

Thema "Feuer" im Lokalkompass:
Müll-Presse brennt am Supermarkt

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.