Täter flüchtet
Frauen verhindern Pferde-Diebstahl

Die Polizei ermittelt nach dem versuchten Diebstahl eines Pferdes.
  • Die Polizei ermittelt nach dem versuchten Diebstahl eines Pferdes.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Pferde-Freunde versetzt diese Nachricht in Sorge - in Werne kam es am Montag zu einem versuchten Diebstahl eines Tieres von einer Koppel.

Zeuginnen erwischten am Mittag einen unbekannten Mann, als er gerade ein Pferd am Halfter von der umzäunten Weide führen wollte und verhinderten so wohl die Tat. Der Mann ließ das Pferd sofort los, als er von den beiden Frauen angesprochen wurden und entfernte sich schnell über die Langernstraße in unbekannte Richtung. Der Unbekannte soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein, hatte nach Angaben der Zeuginnen dunkelbraune Haare und ein südländisches Aussehen. Zur Tatzeit trug er eine kurze graue Hose, ein buntes Shirt mit den Farben Orange, Blau und Weiß und eine Basecap. Im Bereich soll in den vergangenen Tagen mehrfach ein blauer Mercedes-Sprinter mit Kurzzeitkennzeichen gesehen worden sein, ob das Fahrzeug in Zusammenhang mit dem versuchten Diebstahl steht, ist unklar, so die Polizei. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen, eventuell auch mit Pferdeanhänger, unter Telefon 02389 / 92 10 an die Polizei in Werne. 

Thema "Pferd" im Lokalkompass:
Zirkuspferde haben Chance auf neues Leben

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen