Polizei warnt vor Giftködern im Wald

Giftköder - ein ein Themenbild aus unserem Archiv - fand eine Frau im Cappenberger Wald.
  • Giftköder - ein ein Themenbild aus unserem Archiv - fand eine Frau im Cappenberger Wald.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Unbekannte haben Giftköder im Cappenberger Wald verteilt- dort fand sie eine Hubdbesitzerin bei der Gassi-Runde und informierte die Behörden.

Der Frau waren die mit Trockenfutter versetzten Fleischstücke am Montag auf einem Waldweg am Nierstenholz im Cappenberger Wald in Werne aufgefallen - sie informierte das Ordnungsamt der Stadt Werne, das entsorgte die Gegenstände und kontrollierte den Weg auf weitere Köder. Die Polizei ermittelt wegen einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz und sucht Zeugen, die beobachtet haben, wer die Giftköder verstreut hat: Hinweise unter Telefon 02389 / 921 3420 an die Wache in Werne. Hinweise auf weitere Giftköder in diesem Bereich sollten Bürger dem Ordnungsamt der Stadt Werne melden, außerhalb der Geschäftszeiten der Polizei.

Thema "Tiere" im Lokalkompass:
> Wurstköder machen Tierfreunden Sorgen

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen