LokalpoliTISCH
Jusos Lünen laden zu Diskussion mit Bundestagsabgeordnetem Michael Thews

Die Jusos Lünen mit MdB Michael Thews.
  • Die Jusos Lünen mit MdB Michael Thews.
  • Foto: Nina Kotissek
  • hochgeladen von Nina Kotissek

Die CDU verliert ihre Bundesvorsitzende, die SPD schneidet einstellig ab, die Grünen erleben einen Höhenflug und eine rechtspopulistische Partei zieht in alle Landesparlamente ein — zurzeit geht es in der deutschen Bundespolitik hoch her.
Dies nehmen die Lüner Jusos zum Anlass, die bundespolitische Lage im Rahmen ihres Juso-LokalpoliTISCH mit dem Lüner Bundestagsabgeordneten Michael Thews zu diskutieren, am 14. November um 20 Uhr in den Räumen der SPD Lünen, Stadttorstraße 5. Auch Michaela Engelmeier, Mitglied im SPD-Bundesvorstand, ist eingeladen.
Warum ist die schwarz-rote Koalition im Bund aktuell so unbeliebt? Was machen die Grünen derzeit besser als die SPD? Wie kann die SPD wieder stärker an Profil gewinnen und ihre Themen und Ideen besser umsetzen und kommunizieren? Diese und viele weitere Fragen werden die Jusos Michael Thews stellen.
Aber auch die Lünerinnen und Lüner sollen an diesem Abend zu Wort kommen. „Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, Michael Thews mit Fragen zu löchern und ihm Kritik, Wünsche und Anregungen mit auf den Weg nach Berlin zu geben“, kündigt Juso-Vorsitzende Nina Kotissek an.
Regelmäßig veranstalten die Lüner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten ihren LokalpoliTISCH und diskutieren kommunalpolitische oder überregionale Themen mit Bezug zu unserer Stadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen