Backbuch: Kessy liebt Kuchen aus der Dose

Kessy Bóna aus Lünen steht mit viel Leidenschaft in der Küche, jetzt gibt es mit "Pink Sugar" ein neues Buch.
7Bilder
  • Kessy Bóna aus Lünen steht mit viel Leidenschaft in der Küche, jetzt gibt es mit "Pink Sugar" ein neues Buch.
  • Foto: Viktor Kiss
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Leidenschaft für's Backen, zwanzig Kilo Mehl, hunderte Eier, zehn Kilo Zucker und eine Menge Arbeit - das sind die Zutaten für "Pink Sugar", das neue Backbuch von Kessy Bóna aus Lünen. Die Hobbybäckerin wird mit ihrem zweiten Werk zur "Wiederholungstäterin" in süßer Mission.

Im September vor einem Jahr erschien im Christian Verlag das erste Buch von Hobbybäckerin Kessy Bóna mit dem Titel "Zuckerwölkchen und Sahneküsschen". Die Fortsetzung war eigentlich für das kommende Frühjahr geplant, doch weil das Erstlingswerk so einen Erfolg landete, gibt es - im wahrsten Sinne des Wortes - jetzt schon neues "Futter" für alle Bóna-Fans. "Pink Sugar" ist nicht nur der Name von Kessys Back-Blog im Internet, so heißt auch das neue Buch. "Pink Sugar" ist eben das Buch zum Blog. "Wer den Blog mag, wird auch das Backbuch lieben", beschreibt Autorin Kessy ihr neues Werk. Freunde und Fans hat die Hobbybäckerin mit ihrer Homepage auf der ganzen Welt, tausende Zugriffe sind es jeden Tag. Das Buch ist unterteilt in verschiedene Themengebiete: Kinder, Einmal um die Welt mit Rezepten aus anderen Ländern, sowie die vier Jahreszeiten und ein Kapitel über Geschenke aus der Küche. Von Cakepops bis zu Motivtorten, vom Grundteig bis zur Dekoration teilt die Autorin ihr Wissen und gibt professionelle Tipps mit bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen. "Der Mug Cake, ein Kuchen aus der Konservendose, ist eines meiner Lieblingsrezepte im neuen Buch", so Kessy.

Lünerin backt im Advent im Fernsehen

Das Backbuch erforderte fast ein ganzes Jahr vollen Einsatz. Kessy hat alle der über sechzig Rezepte mit vielen Kilo Zutaten selbst gebacken, kümmerte sich um die Deko und setzte beim anschließenden Fotoshooting ihre Kreationen ins richtige Licht. Eine Verkostung ihrer gehaltvollen Kunstwerke - sozusagen als Qualitätskontrolle - war natürlich Ehrensache und das machte sich am Ende auch ein wenig auf der Waage bemerkbar, erzählt die sympathische Buchautorin mit einem Lachen. "Vier Kilo sind es vielleicht", verrät Kessy und für über siebzig verschiedene Kuchen, Torten und andere Leckereien ist das gar kein soooo schlimmes Ergebnis. Power-Mama Kessy ist für ihren Sohn Kenoa aber eh immer auf Achse, da sind ein paar Kalorien mehr gar kein Problem. Im Buch erwarten,so erzählt die Hobbybäckerin, auch ihre Blog-Besucher bis auf eine kleine Ausnahme nur neue Rezepte. Kessy kommt in der Adventszeit übrigens direkt zu ihren Fans nach Hause, allerdings nur per Fernseher. In "Daheim & Unterwegs", einer Sendung im Nachmittagsprogramm des Westdeutschen Rundfunks, backt die Lünerin ihre Leckereien live vor der Kamera.

Pink Sugar von Kessy Bóna, erschienen im Christian Verlag, München, ISBN: 978-3-86244-834-0

Thema "Kessy Bóna" im Lokalkompass:
>Kessy Bóna macht den Engeln Konkurrenz
>Kessy verrät im Backbuch süße Sünden

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.