Bagger buddelt für Brücken-Neubau

Der Bauplatz entsteht im Moment auf dem Feld neben dem Tanklager.
  • Der Bauplatz entsteht im Moment auf dem Feld neben dem Tanklager.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Bahn frei für den Neubau der Brücke über den Kanal an der Bergstraße. Mittwoch begannen Arbeiter auf einem Feld mit den Vorbereitungen für die Baustelle.

Die Suche nach Blindgängern aus den Weltkriegen im Umfeld ist ohne Ergebnis abgeschlossen, dem Neubau für die alte Kanalbrücke steht nichts mehr im Wege. Bauarbeiter sind seit Mittwoch vor Ort, auf einem angrenzenden Feld neben dem Tanklager errichten sie im Moment den Bauplatz. Die Brücke wird an dieser Stelle vorgefertigt und ein Kran schwenkt sie dann in die Widerlager an den Kanal-Ufern. Termin für die Fertigstellung des Bauprojekts ist nach Plan im Sommer des nächsten Jahres. Zwei Gründe machen den Neubau - eine moderne Stabbogenbrücke - nötig, denn zum einen ist die fast sechzig Jahre alte Brücke nach der anstehenden Verbreiterung des Datteln-Hamm-Kanals zu kurz und zu tief, zum anderen mache eine Sanierung aufgrund des Zustands wirtschaftlich keinen Sinn. Den Auftrag für den Neubau vergab das Wasserstraßen-Neubauamt in Datteln an die Firma Amand aus Ratingen. Amand baute nach der Pleite der Vorgänger-Firma auch die Lippebrücke an der Graf-Adolf-Straße.

Thema "Brücke" im Lokalkompass:
>Neubau kommt für Brücke an der Bergstraße

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.