Ausweis und Dienstkleidung
Stadtwerke schicken die Zählerableser

Die Zählerableser der Stadtwerke Lünen beginnen in der nächsten Woche mit ihrer Arbeit.
  • Die Zählerableser der Stadtwerke Lünen beginnen in der nächsten Woche mit ihrer Arbeit.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Montag geht es los, dann sind bis kurz vor Weihnachten wieder die Zählerableser der Stadtwerke Lünen auf Tour. Die Daten sind Grundlage für die Jahresrechnung.

Die Stadtwerke-Mitarbeiter kontrollieren jeweils von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 bis 17 Uhr die Stände der Zähler für Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme. Kunden sollten in dieser Zeit den Zugang zum Zähler sicherstellen, bitten die Stadtwerke. Weil Betrüger immer wieder versuchen, die Aktion für ihre Zwecke zu nutzen, tragen die Zählerableser der Stadtwerke Lünen auch in diesem Jahr einheitliche blaue Dienstkleidung und einen Dienstausweis mit Foto. Wer Vertragsdaten der Kunden und den Zählerstand hat, kann damit den Energieversorger wechseln - ohne Wissen des Kundens. Wer Sorge hat, dass trotz Dienstkleidung und Ausweis ein Betrüger vor ihm steht, erreicht die Stadtwerke unter der Telefonnummer 02306 / 707 30 00 zur Bestätigung Namens. "Haustürgeschäfte gibt es bei uns nicht", sagen die Stadtwerke Lünen.

Thema "Stadtwerke" im Lokalkompass:
> E-Mobilität: Auto tanken an der Steckdose

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen