Öko-Strom

Beiträge zum Thema Öko-Strom

Politik
Schlüsselübergabe: Stephan Polplatz (v.l.), Hans-Joachim Peters und Andrea Klein freuen sich über den neuen, leisen Streetscooter.
11 Bilder

Elektromobilität
Neuer Streetscooter für den Fuhrpark

Bei einem Streetscooter denkt so mancher vielleicht zuerst an die neuen flotten Elektro-Roller, die zukünftig auf Radwegen und Straßen rollen sollen. Der Streetscooter, der jetzt den Fuhrpark der Stadt Bergkamen erweitert, ist ein paar Nummern größer. Entstanden ist das E-Mobil in einer Zusammenarbeit der Post und der RWTH Aachen, und besonders bei den Kommunen ist der Elektroflitzer, den es in Postgelb, Orange und Weiß gibt, sehr beliebt. Neben dem Scooter verfügt die Stadtverwaltung...

  • Kamen
  • 08.05.19
  •  1
Politik
Die "E2-Agenda-2030" der Grünen sieht auch weitere Windräder vor.

80 Prozent Öko-Strom: Grüne stellen ihre Ziele für die Energiewende bis zum Jahr 2030 vor

Bis 2030 möchten die Grünen den Anteil des Öko-Stroms am Stromverbrauch in Castrop-Rauxel auf 80 Prozent erhöhen. Um dies zu erreichen, hat die Partei die "E2-Agenda-2030" entwickelt, die sie nun vorgestellt hat. Die Agenda sieht vor, den Stromverbrauch zu senken und gleichzeitig die erneuerbaren Energien durch Windkraft, Photovoltaik, Biomasse-Blockheizkraftwerke und Kraft-Wärme-Kopplung auszubauen. "Es geht um einen realen Plan, der auf verbindlichen Zahlen beruht", betont Ulrich...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.07.17
Natur + Garten
Lässig: Sophie und Ben laden ihre Akkus.
7 Bilder

Agentin Schlaumeise: Große und kleine Schüler experimentieren gemeinsam mit alternativen Energien

Wie die Menschheit in Zukunft komfortabel wohnen könnte und dabei zeitgleich auf erneuerbare Energien sowie vernünftiges ökologisches Wirtschaften setzt, durften die Schüler der Rheinbabenschule bereits theoretisch erfahren. Nun ging es über zur Praxis. Nachdem die im Rahmen der Aktion „Agentin Schlaumeis“ des Stadtspiegels teilnehmenden Schüler das Zukunftshaus am Ost-Ring besichtigt hatten, bekamen sie jetzt Besuch von den Achtklässlern der Janusz-Korczak-Gesamtschule, um unter ihrer...

  • Bottrop
  • 02.03.15
  •  1
Natur + Garten
Präsentierten die neue Brennstoffzelle im Untergeschoss des Clubhauses:  (v.l.) Peter te Heesen, Vorsitzender TVBW Bottrop, Geschäftsführer Theo Köhne und (unten) Dirk Smit, Gas- und Wasserinstallateurmeister.

"Klimaschonend und kostengünstig" - Brennstoffzelle beliefert den TV Blau Weiß mit Öko-Strom

Sie ist 365 Tage im Jahr, 24/7 in Betrieb und liefert dabei 13.000 Kilowattstunden reine elektrische Energie und zusätzlich 5.500 kWh Heizenergie für den Jahresbedarfs eines ganzen Clubhauses. Die neue Brennstoffzelle des TV Blau-Weiß Bottrop. Über das Projekt „100 KWK in Bottrop“ hat der Verein für den Sport-, samt Gastronomiebetrieb ein neues Energieversorgungssystem mit Brennstoffzelle erhalten, dass seit ihrer Installation im Dezember letzten Jahres schon mehr Wärme eingespeist als...

  • Bottrop
  • 18.02.15
  •  1
Politik
Die neue zweigeschossige Brücke verbindet das Haus 3 mit dem achteckigen Stammhaus, das 1984 eröffnet und 1989 erweitert wurde.

BO-Unternehmer mit „grünen Ideen“

Es sind drei Gründe, warum Karl-Ernst Hardeck nur neun Monate nach der Eröffnung des dritten Möbelhauses an der Wittener Straße Geld in die Hand nimmt und das sogenannte Haus 2 von Grund auf modernisiert: Die Sicherung des Fortbestands des Unternehmens für die vierte Generation, die „eigene grüne Grundhaltung“ und der Wille, an dem traditionsreichen Standort - trotz der Teilung in drei Häuser - ab August 2011 ein Möbelhaus aus einem Guss zu präsentieren. Der vergangene Winter war die erste...

  • Bochum
  • 17.06.11
Überregionales

Xanten denkt um

"Xanten denkt um". Wäre das nicht ein schöner Gedanke? Nach den Nachrichten und Bildern aus Japan und dem Aufleben der Anti-Atomkraft-Bewegung wurden in Xanten die ersten Mahnwachen abgehalten. Bei der ersten sind 65 Xantenerinnen und Xantener dem Aufruf gefolgt. Am letzten Montag waren es schon rund 130! (am 4. April gibt's die nächste Mahnwache!) Eine Entwicklung die Mut macht. Aber reicht es aus, gegen Atomstrom zu sein? Kann oder muss nicht mehr passieren? Hier will "Xanten denkt um"...

  • Xanten
  • 01.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.