Innovation City

Beiträge zum Thema Innovation City

Politik
Die Verantwortlichen für den kommenden Ausbau informierten über die geplante Leitungsführung. Von links nach rechts: Dr. Rainer Norten, Helge Berg (AWO), Nick Norten, Claudia Braczko (Runder Tisch Rentfort-Nord), Markus Winkelmann (Projektleiter Uniper Wärme GmbH), Nikola Feldmann (Geschäftsführerin Uniper Wärme GmbH), Udo Berg (Vertrieb Uniper Wärme GmbH für Rentfort Nord) und Dr. Volker Kreuzer (Baurat der Stadt Gladbeck). Foto: Braczko

Heiznetz soll Ende 2023 fertig sein
Fernwärme für Rentfort-Nord

Mit der Erschließung des Stadtteils Rentfort-Nord mit Fernwärme von Uniper soll das Quartier weiterentwickelt und dem Klimaschutz Rechnung getragen werden. Ende 2023 soll alles fertig sein. Von der Verteilstation an der Talstraße wird ab Sommer 2022 eine neue Fernwärmeleitung über die Enfieldstraße bis zur Berliner Straße und dann südlich bis zur Kirchhellener Straße verlegt. Von der Berliner Straße wird zusätzlich noch ein Stich in die Schwechater Straße erfolgen. Grundsätzlich sind bei...

  • Gladbeck
  • 12.11.21
  • 4
Ratgeber
Bottrop ist und bleibt spitze bei der Nutzung von Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Die InnovationCity Ruhr nimmt unter den Großstädten im Ruhrgebiet erneut den ersten Platz bei der Photovoltaik-Dichte ein. Foto:  KlimaExpoNRW

Kommunalrat berät mit EU-Abgeordneten in Herne über Europa-Themen und Förderprogramme für die Region
Brüssel schaut auf Innovation City

Bottrop/Herne. Der Kommunalrat im Regionalverband Ruhr (RVR), das Gremium der elf Oberbürgermeister:innen und vier Landräte, hat sich am Donnertag mit Europaabgeordneten aus dem Ruhrgebiet zu aktuellen europäischen Themen ausgetauscht. Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum und Sprecher des Kommunalrats, sowie Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda als Gastgeber, begrüßten die Abgeordneten Jens Geier (online zugeschaltet) und Dennis Radtke im Shamrockpark in Herne, Terry Reintke...

  • Bottrop
  • 06.11.21
Ratgeber

klimagerechte Quartiersentwicklung
Kostenlose Infoabende rund um die energetische Modernisierung

Die energetische Modernisierung von Bestandsgebäuden ist ein wichtiger Bestandteil der klimagerechten Quartiersentwicklung, da Bestandsgebäude für 37 Prozent aller CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich sind. Deshalb unterstützt die Stadt Oberhausen entsprechende Bestrebungen der Bürger im InnovationCity-Quartier Osterfeld-Mitte/Vondern mit der kommunalen Förderrichtlinie „Initiative Energiewende von unten“. Dieses Förderprogramm gewährt Direktzuschüsse von bis zu 10.000 Euro für...

  • Oberhausen
  • 31.08.21
  • 1
Ratgeber
Schön bunt ist ein Thermographie-Bild eines Hauses.
2 Bilder

Thermographie-Aktion beendet
Persönlicher Bericht an Tombola-Gewinner

Die Thermografie-Aktion des InnovationCity Sanierungsmanagements Osterfeld-Mitte/Vondern, die gemeinsam mit der Energieversorgung Ober-hausen AG (evo) durchgeführt wurde, ist abgeschlossen. Alle Hauseigentümer, die bei der Tombola Anfang des Jahres eine Thermografie-Aufnahme gewonnen hatten, erhielten jetzt ihren persönlichen Bericht von Sanierungsmanager Benedikt Edeler und eine individuelle Beratung durch Energieberaterin Kiranpreet Kaur. „Selbst bei einem Haus jüngeren Baujahrs ist es sehr...

  • Oberhausen
  • 07.07.21
Wirtschaft
Der japanische Generalkonsul Kiminori Iwama (rechts) traf Oberbürgermeister Bernd Tischler im Rathaus. Foto: Stadt Bottrop

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten
Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich in Bottrop über Klimaprojekt Innovationcity

Bottrop. Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu einem Antrittsbesuch ins Bottroper Rathaus gekommen. Oberbürgermeister Bernd Tischler hat den Generalkonsul empfangen. Oberbürgermeister Bernd Tischler begrüßte den Diplomaten und bedankt sich für dessen Besuch. Er stellte das Klimaschutzprojekt Innovationcity vor und erläutert die Entwicklung und Herausforderungen Bottrops. Kiminori Iwama lobt die wirtschaftlichen und touristischen Vorzüge des Rheinlands...

  • Bottrop
  • 06.05.21
Wirtschaft

Bürgerbefragung in Alstaden
Stadtteil aktiv gestalten

Bürger, die sich aktiv am InnovationCity-Prozess für das Quartier Oberhausen-Alstaden beteiligen möchten, haben dazu noch bis zum 31. Januar die Möglichkeit. Bis dahin läuft die Bewohner-Befragung, die von der Innovation City Management GmbH (ICM) in Abstimmung mit der Stadt Oberhausen entwickelt wurde. Bewohner, die keine Möglichkeit haben, den Fragebogen im Internet auszufüllen, können ihn kostenfrei bei der ICM anfordern und erhalten ihn dann per Post. "Uns ist wichtig, dass möglichst viele...

  • Oberhausen
  • 11.01.21
Wirtschaft
Archivfoto

Innovation City informiert in Oberhausen
Selbst Strom erzeugen

Die Stadt Oberhausen unterstützt den Einsatz von Photovoltaik (PV)-Anlagen, die aus der Energie der Sonne Strom gewinnen. Im InnovationCity-Quartier Osterfeld-Mitte / Vondern zahlt die Stadt pauschale Direktzuschüsse von bis zu 2.000 Euro für jede neue Anlage. Detaillierte Informationen dazu bietet das InnovationCity-Sanierungsmanagement am Dienstag, 10. November, ab 18 Uhr im Rahmen einer kostenlosen Online-Veranstaltung. Behandelt werden an diesem Abend unter anderem folgende Fragen: Ab wann...

  • Oberhausen
  • 04.11.20
Ratgeber
Die Stadt Gladbeck fördert energetische Gebäudemodernisierung in zwei Quartieren mit dem Förderprogramm „InnovationCity Sanierungszuschuss“. Symbolbild

Haus-zu-Haus-Beratungen in der Straße „In der Mark“
Besuch in der InnovationCity Gladbeck

Im Zeitraum vom 9. bis 13. März 2020 bekommen die Anwohnerinnen und Anwohner der Straße „In der Mark“ Besuch. Carolin Reich und Jörg Piontek-Möller von der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck informieren im Rahmen von Hausbesuchen über die Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung in Wohngebäuden. Gemeinsam mit den Hauseigentümern sollen Lösungen gefunden werden, individuelle Potentiale zu heben und so die Sanierungsrate im InnovationCity-Quartier Stadtmitte zu erhöhen. Die Stadt Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 06.03.20
Politik
Abstellanlagen für Fahrräder werden unter bestimmten Bedingungen in Gladbeck gefördert.

Förderung für Fahrradständer
Innovation City Gladbeck: Mehr Platz für Räder

Um den Klimaschutz und den Radverkehr weiter zu stärken, fördert die Stadt Gladbeck mit der Richtlinie „InnovationCity Mobilitätszuschuss“ die Errichtung von abschließbaren und überdachten Fahrradabstellanlagen in den InnovationCity-Quartieren Rentfort-Nord und Stadtmitte. Je Abstellplatz wird ein nicht rückzahlbarer Zuschuss von bis zu 200 Euro (maximal 30 % der förderfähigen Kosten) gewährt. Förderfähig sind sowohl Fahrradabstellanlagen als auch Fahrradboxen. Aus ökologischen und...

  • Gladbeck
  • 26.11.19
  • 1
Politik
Warben für die Endspurt-Kampagne von Innovation City: Oberbürgermeister Bernd Tischler, Ralf Kruse, Geschäftsführer von Tri-Invest, Burkhard Drescher, Geschäftsführer der Innovation City Management GmbH, Alexandra Peters und Karl-Heinz Maaß, Innovation City Management GmbH sowie Jochem Wihler, Geschäftsführer von Tri-Invest. Foto: Kappi

Viele kostenlose Themenabende für die Bottroper
Endspurt in InnovationCity

Die Stadt Bottrop und die Innovation City Management GmbH (ICM) haben die Endspurt-Kampagne gestartet. Da das Klimaschutzprojekt im nächsten Jahr ausläuft, müssen Anträge für Zuschüsse bei der Stadt bis zum 30. Juni 2020 gestellt werden. Die Kampagne umfasst bis Ende Februar des kommenden Jahres sieben kostenlose Themenabende sowie fünf „süße“ Energieberatungen für Hauseigentümer und Mieter. Der Auftakt der Kampagne fand im alten Schwesternwohnheim am Marienhospital statt. Der Umbau des...

  • Bottrop
  • 22.11.19
  • 1
Ratgeber
Jörg Piontek-Möller von der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck und Nathalie Pastwa von der Innovation City Management GmbH informieren im Rahmen von Hausbesuchen über die Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung in Wohngebäuden. (Symbolfoto)

Beratungen in der Straße Lange Kämpe
Gladbeck: Innovation City vor Ort

Im Zeitraum vom 28. Oktober – 8. November werden die Anwohner der Straße Lange Kämpe aufgesucht. Jörg Piontek-Möller von der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck und Nathalie Pastwa von der Innovation City Management GmbH informieren im Rahmen von Hausbesuchen über die Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung in Wohngebäuden. Da ein Großteil der Gebäude in der Straße Lange Kämpe in den 70er Jahren und früher errichtet wurde, besteht hier ein großes Energieeinsparpotential. Gemeinsam mit...

  • Gladbeck
  • 22.10.19
Ratgeber

Innovation City biegt in die Schlusskurve ein
Endspurt bei der Förderung

Ein großes Banner am Schlauchturm der Feuerwache an der Hans-Sachs-Straße weist darauf hin, dass Innovation City in den Endspurt geht. Bürgermeister Strehl und Karl-Heinz Maaß, Leiter der Abteilung Stadterneuerung, nehmen dies zum Anlass, um darauf hinzuweisen, dass noch immer Anträge auf Förderung zur Sanierung der eigenen Immobilie gestellt werden können. Erst im kommenden Jahr läuft die Frist für Anträge zur Förderung der energetischen Sanierung und Instandsetzung von Gebäuden aus. Stichtag...

  • Bottrop
  • 11.10.19
Wirtschaft
33 Bilder

Grundsteinlegung für „CubesWesel“
Innovativ unterwegs: Noch etwa 20 Prozent der Mietflächen verfügbar

Das Projekt „Cubes“ im Gewerbegebiet an der Rudolf-Diesel-Straße nimmt Fahrt auf. Am Donnerstag wurde unter Anwesenheit der Weseler Bürgermeisterin Ulrike Westkamp der Grundstein für das innovative Projekt gelegt. Startups, Jungunternehmer und Co-Worker werden hier ihre, zumindest vorübergehende, Heimat finden.  Fünf Würfel mit insgesamt etwa 1500 m² Büroraum und weiteren 800 m² Nebenfläche, wie Restaurant und Veranstaltungsräume werden in zweigeschossiger Bauweise errichtet. Achim Klingberg,...

  • Wesel
  • 13.09.19
  • 1
Ratgeber
Das Projekt "InnovationCity" steht im Mittelpunkt des "Umweltspazierganges", der am Donnerstag, 8. August, durch Rentfort-Nord führen wird.

Auf dem Weg durch "InnovationCity" im Gladbecker Norden
Einladung zum Umweltspaziergang

Wie sieht es aktuell in Rentfort-Nord aus? Was gibt es Neues aus InnovationCity? Wie steht es vor Ort aktuell um den Umwelt- und Klimaschutz? Anworten auf diese Fragen liefern soll der "Stadtspaziergang"", zu dem am Donnerstag, 8. August, der "Runde Tisch Rentfort-Nord" und das AWO-Quartiersmanagement einladen. Als Gast wird zu dem Rundgang Sanierungsmanagerin Sophia Sprang, in der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck für "InnovationCity" zuständig, erwartet. Die Expertin wird bei dem Spaziergang...

  • Gladbeck
  • 04.08.19
Politik

Anlässlich der „1. Bottroper Klimakonferenz“
LINKE fordert sozial-ökologischen Umbau

„Zahlreiche Nachrichten aus unserer Nachbarschaft zeigen, dass es beim Klimawandel langsam kritisch wird: vom Dürresommer 2018 über die Einwanderung von Riesenzecken bis hin zum Tornado in Bocholt“, darauf verweist LINKEN-Kreissprecherin Nicole Fritsche-Schmidt. Deshalb freue es den LINKEN-Kreisverband sehr, dass es dem jungen LINKEN-Vorstandsmitglied Sven Hermens gelungen sei, auch in Bottrop eine „Fridays for future“-Bewegung ins Leben zu rufen. Co-Sprecher Günter Blocks ergänzt: „Wichtig...

  • Bottrop
  • 18.06.19
  • 2
Politik
Die Stadt und deren Kooperationspartner sowie die Akteure der Innovation City Management GmbH freuen sich auf den Start des Projektes.

Projekt Innovation City roll out
Stadt und Partner planen die Energiewende "von unten"

Von RuhrText Neben Münster und Bochum haben mehrere NRW-Städte den „Klimanotstand“ ausgerufen. Ein scharfer Kritiker dieser Wortwahl ist Burkhard Drescher. Der Geschäftsführer der Innovation City Management GmbH fordert eine Energiewende „von unten“, startend in Quartieren, und sieht bei der Umsetzung von Konzepten sogar die Chance, die Städte im Ruhrgebiet attraktiver zu gestalten. Einen Fahrplan für die energetische Modernisierung in Dümpten in einem Gebiet nördlich der A40 bis zur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.19
Ratgeber
Eine Vielzahl der Gebäude in Rentfort-Nord weist aufgrund der Dachform und Ausrichtung ein hohes Solarpotential auf. (Symbolbild)

Beratung in der Marcq-en-Baroeul-Straße
Gladbeck: Innovation City in Rentfort-Nord

Im Zeitraum vom 3. bis 14. Juni 2019 bekommen Anwohner der Marcq-en-Baroeul-Straße Besuch. Sophia Sprang von der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck und Daniel Schäfer von der Innovation City Management GmbH informieren im Rahmen von Hausbesuchen über die Fördermöglichkeiten zur energetischen Sanierung in Wohngebäuden. Da ein Großteil der Gebäude in der Marcq-en-Baroeul-Straße in den 70er Jahren errichtet wurde, besteht hier ein großes Energieeinsparpotential. Zudem weisen eine Vielzahl der...

  • Gladbeck
  • 31.05.19
Politik
2 Bilder

UN-Team besucht die InnovationCity

Eine internationale Gruppe des UN-College in Bonn hat sich in Bottrop über das Klimaschutzprojekt InnovationCity informiert. Die Besucher wurden von Oberbürgermeister Bernd Tischler empfangen. Den 20 Gästen aus unterschiedlichen Ländern zeigte er zunächst das frisch renovierte Rathaus mit dem Ratssaal, bevor er in einem gut einstündigen Referat die Rahmenbedingungen und Entwicklungen der Stadt erläuterte. Die Zuhörer sind leitende Mitarbeiter von UN-Organisationen. Sie nehmen an einem insgesamt...

  • Bottrop
  • 22.03.19
Ratgeber
Das Team des Quartierbüros: (v.l.) Severin Spätling (Sanierungsberater InnovationCity), René Böhm (Klimaschutzmanager Stadt Kamp-Lintfort), Akke Wilmes (Energieberater Verbraucherzentrale).

InnovationCity
Energie- und Sarnierungsberatung für Bürger

Das Quartierbüro InnovationCity an der Friedrichstraße 7 in Kamp-Lintfort hat nach rund einem halben Jahr eine erste Bilanz gezogen. Severin Spätling, der Sanierungsmanager, der zwei Mal pro Woche in der Beratungsstelle sitzt, freut sich, dass das Beratungsangebot bereits von vielen Interessenten in Anspruch genommen wurde. „Wir hatten vor allem viele Bergleute hier, die nach Ende des Kohledeputats eine neue Heizanlage einbauen und sich dazu beraten lassen wollen“, so Spätling. Die Beratung im...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.02.19
Politik
Häuser in der Brauerstraße sind ein  Beispiel für eine Sanierung. Klaus Müller, Sven Keyers,  Elisabeth Neumann, Bernd Tischler, Stefanie Hugot und  Karl-Heinz Maaß bei der Besichtigung.

1,3 Millionen Euro für Bottroper Bauherren

Eigentümer von Häusern und Wohnungen im InnovationCity-Gebiet können weiterhin von zwei besonderen Förderrichtlinien profitieren. „Die Finanzierung ist bis 2020 gesichert“, sagt Oberbürgermister Bernd Tischler. Allein für dieses Jahr stehen insgesamt 1,3 Millionen Euro zur Verfügung. Unterstützt werden Fassadenverschönerungen und energetische Sanierungen. Ein Beispiel für eine gelungene Fassadensanierung ist die Häuserzeile Brauerstraße 18 bis 34. Neben dem vor ein paar Jahren sanierten...

  • Bottrop
  • 17.04.18
Ratgeber

Earth Hour: Die Lichter gehen am 24. März in Bottrop aus

Zum zwölften Mal in Folge startet der World Wildlife Fund (WWF) seine Aktion "Earth Hour". Am 24. März werden dabei Städte rund um die Welt die Beleuchtung bekannter Gebäude und Sehenswürdigkeiten für eine Stunde ausschalten und Menschen in ihren Wohnhäusern für 60 Minuten die Lichter ausmachen. Mit der Aktion will der WWF gemeinsam mit allen Beteiligten ein Zeichen für Klimaschutz setzen. Auch die InnovationCity Bottrop beteiligt sich erneut an dieser Unternehmung. In Bottrop sind das...

  • Bottrop
  • 09.03.18
  • 1
  • 2
Politik

Der InnovationCity roll out in Schepersfeld gestartet

Der InnovationCity roll out in Wesel-Schepersfeld ist mit einem Projekttisch gestartet. Die gesammelten Erfahrungen und Erkenntnisse zum klimagerechten Umbau in der Modellstadt Bottrop sollen in 20 Wohnquartiere in der Metropole Ruhr hineingetragen werden. Auch für das Quartier Wesel-Schepersfeld hat jetzt die auf sechs Monate angelegte Konzeptphase begonnen. Kurzbeschreibung zum Stadtteil Schepersfeld Der Stadtteil Schepersfeld entwickelte sich insbesondere in den 60er- und 70er-Jahren von der...

  • Wesel
  • 25.02.18
Politik

Kommentar – „Maken statt quaken“

„Wir sind auf dem besten Weg, exponierte Klimastadt des Ruhrgebiets zu werden“, ist Mülheims Planungsdezernent Peter Vermeulen überzeugt. Und dabei tut sich und gerade in den Stadtteilen eine Menge. Nach dem „CityInnovation roll out“-Konzept für die Innenstadt ist jetzt eine ähnliche Vision mit realistischen Vorstellungen für Dümpten angeschoben worden. Auch dort sollen ohne große Mietsteigerungen in den nächsten Jahren an vielen Häusern energetische Verbesserungen vorgenommen werden, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.02.18
  • 1
  • 1
Politik
(V.l.) Peter Vermuelen, Ulrich Scholten, Burkhard Drescher
2 Bilder

Dümpten rückt jetzt in den Blickpunkt - Zweites Mülheimer Projekt von „InnovationCity roll out“ in Sichtweite

Nachdem „Innovation City roll out“ in der Innenstadt auf den Weg gebracht wurde, hat Oberbürgermeister Ulrich Scholten jetzt den Startschuss für ein zweites Projekt in unserer Stadt gegeben. Ins Visier genommen werden nachhaltige Klimaschutzmaßnahmen im Dümptener Norden. Gemeinsam mit Baudezernent Peter Vermeulen und Burkhard Drescher, Geschäftsführer der Innovation City Management GmbH (ICM), richtete der OB bei einem Gespräch im Historischen Rathaus den Blick in die Zukunft: „Dabei wollen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.