80 Jahre

Beiträge zum Thema 80 Jahre

Ratgeber
Am Montag werden erstmals über 80-Jährigem die daheim leben, im Dortmunder Impfzentrum am Phoenix-Platz geimpft. Direkt davor gibt es einen großen Parkplatz und für weniger Mobile einen Shuttle mit Golfmobilen und Helfern. Zum Impfzentrum können Berechtigte den Behindertenfahrdienst nutzten. Es fährt ein Bus als Impf-Shuttle vom Hörder Bahnhof aus.  Ärzte können älteren Patienten, wenn nötig auch einen Taxi-Schein zum Impfzentrum ausstellen.

382 Impfdosen werden am Montag im Dortmunder Zentrum auf Phoenix-West an über 80-Jährige verimpftt
Impf-Zentrum startet Betrieb

Mit 382 Impfdosen pro Tag, die zugesagt wurden, wird das Dortmunder Impfzentrum auf Phoenix-West am Montag, 8. Februar, mit dem Impfen über 80-Jähriger starten. Parallel werden mit einem weiteren Impfkontingent Rettungsdienstmitarbeiter und ambulante Pflegekräfte geimpft. Mit 77,3 lag die Inzidenz in Dortmund unter dem NRW-Durchschnittswert von 83 Neuinfektionen in einer Woche pro 100.000 Einwohner.      Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner nennt weitere Zahlen: Am vorletzten Wochenende lag der...

  • Dortmund-City
  • 02.02.21
Ratgeber
Wer online oder am Telefon bislang nur einen Termin für die Corona-Impfung verabreden konnte, kann einfach den 2. Termin direkt beim Impfen im Impfzentrum ausmachen.

Wer 1. Impftermin hat, bekommt auch 2. Impfung/ KVWL vergab in 3 Tagen 471.000 Termine
Wer zur 1. Impfung geht, bekommt 2. Datum

Der große Ansturm auf die Impftermine in NRW sorgte für viele Probleme. Nach der Freischaltung der Buchungssysteme am Montagmorgen verzeichnete die Kassenärztliche Vereinigung in den ersten Stunden rund 700 Zugriffe pro Sekunde auf der Plattform zur Online-Terminvergabe. Doch eines sei sicher:  Wer einen 1. Impf-Termin bekommen habe, könne beim Impfen einfach seinen 2. Termin verabreden. Auch die Telefon-Hotlines wurden stark beansprucht, sodass es schließlich zunächst zu einem Systemausfall...

  • Dortmund-City
  • 28.01.21
Sport
2 Bilder

Philipp Werdeker mit 80 Jahren noch im Segelflugzeug
Fit bis ins hohe Alter im Segelflugzeug

Im diesejährigen Fliegerlager 2020 auf dem Flugplatz "Graner Berg" im hessischen  Wolfhagen konnte der ehemalige Segelflieger-Pilot "Philipp" Werdeker im stolzen  Alter von 80 Jahren, zusammen mit seinem Sohn und Fluglehrer Jürgen Werdeker von den Lufsportfreunden 2000 Kamen Dortmund e.V., einen unvergesslichen Flug im neuen privaten Duodiscus Xlt D-KKRO genießen. 2 Stunden lang flogen Philipp und Jürgen über die beeindruckende Landschaft im Waldecker Land und besuchten mit dem Segelflugzeug...

  • Dortmund
  • 17.06.20
Politik
Werner Paessens feiert am Mittwoch, 23. Oktober seinen 80. Geburtstag.

Das Marienbaumer Urgestein Werner Paessens feiert
80 Jahre und stets engagiert

Marienbaum. Der Fraktionsvorsitzende der Bürger-Basis-Xanten (B / B / X), Werner Paessens, feiert am Mittwoch, 23. Oktober, Geburtstag. Vor 80 Jahren ist der Ur-Marienbaumer geboren. Mit seiner Frau Marlies und den drei Kinden Tochter Anja sowie den Söhnen Udo und Sven ist er der Ortschaft Marienbaum treu geblieben. Als Lebenswerk gilt sein Einsatz für die katholische Grundschule Marienbaum. Als vor vielen Jahren die Schließung drohte, hat Werner Paessens einen Förderverein gegründet und...

  • Xanten
  • 22.10.19
Kultur
Unzertrennlich: Rose und Karl Goldmann.
4 Bilder

Interview mit Langenbergs Stadtführer Karl Goldmann
Ein Urgestein feiert 80. Geburtstag!

Es gibt viele ehrenamtlich engagierte Bürger in Velbert. Doch nur wenige sind so bekannt, wie der Langenberger Karl Goldmann – ein „bunter Hund“, wie er selber von sich sagt. Er und seine Frau Rose sind aus dem Stadtbild der Senderstadt nicht wegzudenken, immer bereit für einen kleinen Plausch, trifft man die Beiden zu fast allen Anlässen - besonders, wenn der Arbeitskreis Alt-Langenberg oder der Bürgerverein mit von der Partie sind. Jetzt wurde der Wahl-Langenberger 80 Jahre alt. Herr...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.09.19
  • 1
Sport
Klaus Broda mit Bilder und Berichten vom Besuch der Russen im Jahre 1964. Foto Goldstein
3 Bilder

Klaus Broda, der VfBer, der das Tor zum Osten öffnete, wird 80 Jahre

Von Bernd Janning Lünen-Süd. Eine Talentschmiede mit Spuren bis in die Bundesliga, internationale Jugendarbeit, die über die Grenzen Deutschlands für Aufsehen sorgte. Dafür stehen die Fußballer des VfB 08 Lünen. Einer dieser Kicker ist Klaus Broda. Am Sonntag. 1. September, feiert er seinen 80. Geburtstag. Vor über 50 Jahren, zu Zeiten des „kalten Krieges“, öffnete er „das Tor“ zum Osten. Ab 1962 war Broda in der Nachwuchsförderung der Süder aktiv, übernahm zwei Jahre später von Walfried Bludau...

  • Lünen
  • 29.08.19
  • 1
Kultur
Viele Gäste ließen es sich nicht nehmen, zum 80-jährigen Bestehen der Buchhandlung Junius zu gratulieren und darauf anzustoßen. Fotos: Gerd Kaemper
2 Bilder

Kultureller Treffpunkt mit Herz: 80 Jahre Buchhandlung Junius

Für Bücherwürmer ein Lieblingsort: Die Buchhandlung Junius besteht seit sagenhaften 80 Jahren. Ein Grund zu feiern und auf 80 Jahre zurückzublicken, immerhin 35 Jahre lang begleitet der Stadtspiegel die Aktivitäten in der Sparkassenstraße 4. Doch als die Herren Kirschbaum und Kottmann ihre "Neue Buchhandlung" 1938 hoffnungsfroh gründeten, da war sie noch in der Von-Oven-Straße ansässig. "Man glaubt es ja kaum, dass Menschen sich 1938 getraut haben, sich selbstständig zu machen, aber...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.18
  • 2
Überregionales
Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, hier vor der alten Seilscheibe der Zeche Scharnhorst, wird am 10. November 80 Jahre alt.
2 Bilder

Eng verbunden mit Scharnhorst: Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny feiert seinen 80. Geburtstag

In acht Jahrzehnten hat er viel erlebt und gesehen – nicht nur in Scharnhorst: „Ich hatte und habe ein sehr bewegtes Leben“, sagt Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, der am Freitag, 10. November, seinen 80. Geburtstag feiert. Scharnhorst. Geboren wurde er 1937 bei Oderberg in Oberschlesien. „Bald darauf zogen meine Eltern mit mir ins Sudetenland, das damals zum Deutschen Reich gehörte“, erinnert er sich. Dort blieben sie aber nicht lange. „1939 wurde mein Vater nach Kiel dienstverpflichtet. Er...

  • Dortmund-Nord
  • 07.11.17
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand der Nachbarschaft freut sich auf viele Besucher am Samstag.     
Foto: privat

"Aechte de Muer" aus Schwelm feiert 80-Jähriges

Am vergangenen Samstag hat die Nachbarschaft Aechte de Muer ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Bei den Wahlen des Vorstandes kam es zu folgenden Ergebnissen: Vorsitzender und gleichzeitig auch Obernachbar wurde Sascha Lisson, Stellvertretender Obernachbar wurde Marcel Hammer, Kassiererin wurde Linda Siepmann, Schriftführerin wurde Julia Graefe und Bauleiter Mike Brodhäcker. Die Nachbarschaft feiert in diesem Jahr ihr 80-jähriges Bestehen. Gestartet wird das Jubiläumsjahr mit einer "Der...

  • Ennepetal
  • 11.01.17
Politik
Das Foto zeigt den ehemaligen Kreis Klever Bundestagsabgeordneten Helmut Esters (r.) zusammen mit Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks und dem ehemaligen SPD Vorsitzenden Franz Müntefering im letzten Jahr in Kevelaer.

Helmut Esters wird 80 Jahre: "Was wird aus Deutschland ohne diesen Mann?" titelte einst die SZ

"Man muss nicht in jedes Mikrofon sprechen, das einem hingehalten wird". Damit hat es über Jahrzehnte einer der profiliertesten Politiker des Kreis Kleve gehalten: Helmut Esters. Heute (15.12.2015) wird der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete 80 Jahre alt. Der Kevelaerer gehörte von 1969 bis 1994 dem Deutschen Bundestag an, zählte als Vorsitzender des Haushaltsausschusses zeitweise zu den mächstigsten Politikern in Deutschland. Das Magazin der Süddeutschen Zeitung titelte zu seinem Abschied aus...

  • Kleve
  • 15.12.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Nachbarschaft Gesellschaft Oberstadt lädt zur nächsten Monatsversammlung ein

Am kommenden Montag, dem 16. November lädt die Nachbarschaft Gesellschaft Oberstadt ihre aktiven Mitglieder zur nächsten Monatsversammlung ein. Treffpunkt hierfür ist (entgegen der Ortsangabe auf der Jahresplanung) nicht bei Vereinswirtin Ilse sondern im Vereinslokal "El Gecco" und dies, mit dem Startschuss um 19:00 Uhr, auch bereits eine Stunde eher als gewohnt! Auf der Tagesordnung wird eine erste Rückmeldung vom "Ideenausschuss" stehen - ebenso die nahende Seniorenweihnachtsfeier am 01....

  • Schwelm
  • 10.11.15
Vereine + Ehrenamt
Wilhelm Brockmann und Fred Akin

Der Willi mit der Zigarre... Wilhelm Brockmann ist ältestes Mitglied des SC Werden-Heidhausen

Die Delegation der Werdener Fußballer betritt das schmucke Seniorenzentrum St. Mauritius in Hattingen-Niederwenigern. Sie wird bereits an der Rezeption abgefangen, ein junger Mann springt auf: „Sie wollen zu Herrn Brockmann, stimmt’s?“ Stimmt! Den SC Werden-Heidhausen hatte ein rührender Brief erreicht. Absender war Maria Naguschewski: „Herr Wilhelm Brockmann ist mein Vater. Mit diesem Jahr ist er 80 Jahre Mitglied bei Ihnen. Er redet von nichts anderem mehr. Nachdem mein Vater selber dieses...

  • Essen-Werden
  • 22.10.15
Überregionales
(v. l. n. r.) Gerd Franz, Heinrich Schepers und Gerda Jäger.

Heinrich Schepers wurde 80 Jahre.

Am 26.September 1935 erblickte der Jubilar in Aschendorf /Ems (Papenburg) in Niedersachsen das Licht der Welt. Der gelernte Maurer ist seit 55 Jahre Verheiratet und Vater von zwei Kinder sowie fünffacher Großvater. 1968 fing er als Kraftfahrer beim Arbeitsamt Gelsenkirchen an, anschließen war er ab 1988 als Mitglied des Hauptpersonalrate von seiner Diensttätigkeit freigestellt. Heinrich Schepers erhielt das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Damit wurde...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.15
  • 1
  • 2
Überregionales
Hanslothar Kranz (l.) ist stets im Dienst seiner Mitmenschen unterwegs.    Foto: Archiv

Hanslothar Kranz sammelte fast 8.000 Euro für den guten Zweck

Der langjährige Bezirksbürgermeister Hanslothar Kranz wurde im Mai 2015 runde 80 Jahre jung. Anlässlich seines Ehrentages suchte der Ortspolitiker das Weite und dankte dem lieben Gott für die ersten 80 Jahre. Sein Leben gilt der Politik - immer im Dienst der Mitmenschen. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass Hanslothar Kranz dazu aufforderte, denen Gutes zu tun, die nicht so viel Glück haben im Leben. Wer ihm anlässlich seines Jubiläums eine Freude machen wollte, wurde also gebeten - wie...

  • Essen-Werden
  • 05.05.15
Überregionales
23 Bilder

Ein lauter Knall - und dann brennt's

Großer Feuerwehrtag in Bedburg-Hau: Heute, am 1. Mai 2014, wurde aufgeboten, was die Freiwillige Feuerwehr so alles zu bieten hat. Eine Übung der Jugendfeuerwehr, Besichtigung der Fahrzeuge, ein Großeinsatz der Feuerwehr Bedburg-Hau, des Rettungsdienstes und der ABC-Einsatztruppe des Kreises Kleve sorgten auf dem Dorfplatz in Till-Moyland für Spannung. Bevor die Feuerwehrkameraden ans Werk gingen, gab es eine durchaus lustige Brandschutzinformation: Keine Deoflaschen in die Sonne legen, zum...

  • Bedburg-Hau
  • 01.05.14
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das letzte von den "Roten Funken" gestellte Kinderprinzenpaar, Christian II und Pia I
2 Bilder

Rote Funken 80 Jahre jung

80 Jahre und kein bisschen L(w)eise Die Groß-Dortmunder Karnevalsgesellschaft Rote Funken e.V. 1934 feiert in diesem Jahr ihr 80 Jähriges Bestehen mit der Gala – Prunksitzung am 22.02.14 in der Aula des Bert Brecht Gymnasiums in Do – Kirchlinde. Beginn der Veranstaltung ist um 20:11 Uhr. Jetzt aber ein paar Informationen über die „Roten Funken“. Sie sind im Dortmunder Karneval gar nicht mehr weg zu denken, denn ihre Galen gehören zu den Highlights des Dortmunder Karnevals. Sie stellten schon...

  • Dortmund-West
  • 26.01.14
Überregionales

80 Jahre Gartenanlage Uelenbeeck

Vor 80 Jahren wurde die Gartenanlage Uelenbeeck gegründet - ein Grund zu feiern. Und so trafen sich Mitglieder, Freunde und Gäste aus anderen Gartenvereinen Velberts in den Räumen des Partyservice Thelen, um an den Gründungstag zu erinnern. Auch der Vorstand des Stadtverbands und der stellvertretende Bürgermeister waren vor Ort. Es wurde ein gelungener Abend, der mit Musik und Tanz abgerundet wurde.

  • Velbert
  • 06.12.12
Sport
Die Vorsitzende Rosi Drucks, der 2. Vorsitzende Ralf Wagener sowie Pressewart Hans-Joachim Kisser ehrten die Jubilare. (Schütze)

THC BW Lütgendortmund: Treue zum Tennis seit 40 Jahren

Seit 80 Jahren besteht der Tennis- und Hockeyclub Blau Weiß Lütgendortmund - nur Hockey gespielt wurde hier noch nie. Im Jahre 1932 wurde der Verein an der Volksgartenstraße gegründet. Zu den Meilensteinen in der Historie zählt die erstmalige Errichtung eines Clubhauses nach dem Krieg 1949. Sportlich ist es um den THC Blau Weiß in den letzten Jahren ruhiger geworden, doch das war nicht immer so. 1972 hatte man in Lütgendortmund das Turnier um den Silbernen Tennisball ins Leben gerufen, mit dem...

  • Dortmund-West
  • 30.10.12
Kultur
Hein Drießen  (2.v.l.) stellte der Öffentlichkeit im PAN kunstforum sein  Buch „Kunst für alle!“ vor.

Kunst für Jedermann

Emmerich. In den sonnendurchfluteten Räumen des PAN Kunstforums Niederrhein wurde am Sonntag in einem feierlichen Rahmen, ein für Emmerich und den Niederrhein bedeutendes Werk vorgestellt, und zwar das Buch „Hein Driessen-Kunst für alle!“. Hier dreht sich auf 72 Seiten alles um 18 seiner Arbeiten, die von 18 niederrheinischen Geschichten begleitet werden und natürlich um den Protagonisten Hein Driessen selber. Anlässlich seines 80. Geburtstags Anfang Oktober wurde somit dieser Band verfasst,...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.10.12
Vereine + Ehrenamt
Übergabe der Drachenboote durch Stefan Tysbierek Spardabank West e.G. und Folker Westermeier Geschäftsführer der Revierpersonal GmbH an Lutz Baumgart 1. Vorsitzender und Gregor Slembek Team Captain
49 Bilder

Bürgermeisterin tauft neue Drachenbootflotte von Canu-Touring-Wanne

Wettergott zeigte sich gnädig gestimmt Der Canu-Touring-Wanne feierte am vergangenen Wochenende sein 80 jähriges Bestehen. Trotz der immer neuen Verzögerungen der Dükerbaustelle versucht die Vereinsfamilie, die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen am Vereinsheim zu stemmen und hofft auf einen Wiedereinzug in 2013. Daher wurde die 80 Jahrfeier nur im kleinen Rahmen für die Vereinsmitglieder und geladenen Gästen am Juliahafen auf dem Gelände des KCR II durchgeführt. Der 1. Vorsitzende Lutz Baumgart...

  • Herne
  • 03.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.