Adipositas

Beiträge zum Thema Adipositas

Politik
Ab sofort können sich nach dem neuen NRW-Impferlass Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen, die ein ärztliches Attest haben, telefonisch im Dortmunder Impfzentrum für einen Impftermin zum Schutz vor dem Coronavirus anmelden.

Dortmund: Vorerkrankte mit Attest können jetzt einen Impftermin zum Schutz vor Corona buchen
Telefonisch im Impfzentrum anmelden

Über 180 neue positive Corona-Testergebnisse, einen Inzidenzwert bei 121,5 und einen neuen Impferlass für NRW informiert die Stadt Dortmund. Dieser macht es für Patienten mit bestimmten Vorerkrankungen möglich, ab sofort einen Impftermin zu buchen.   Für Nordrhein-Westfalen gilt seit heute ein neuer Impferlass: Ab sofort können auch in Dortmund Personen mit Vorerkrankungen einen Termin für eine Impfung im Impfzentrum Phoenix West vereinbaren. Dafür benötigen sie ein Attest vom Arzt, das ihre...

  • Dortmund-City
  • 25.03.21
  • 2
Ratgeber

Wenn Essen zur Qual wird
Never give up!

Du beschäftigst Dich ständig gedanklich und emotional mit dem Thema  "Essen", der Nahrungsaufnahme oder Verweigerung? Habe keine Angst! Du bist nicht alleine! Essstörung ist eine Krankheit. Ob Magersucht, Bulimie, emotionale Essstörung, Binge Eating, Essstörung nach OP, wir sind gemeinsam stark und schaffen es zu genesen. Um sich mit anderen Betroffenen austauschen zu können, sich zu unterstützen, Kontakte zu knüpfen, habe ich die Gruppe “Never give up” gegründet. Gebe niemals auf, egal wie...

  • Duisburg
  • 02.02.21
Ratgeber
Der Lungenfunktionstest beim Pneumologen hilft, Asthma zu erkennen.

Herne gehört zu den Städten mit einer hohen Zahl an Asthamtikern
Leicht zu behandeln

Husten, Engegefühl in der Brust, Atemnot: Asthmaattacken können für Betroffene und deren Angehörige belastend sein und schränken die Lebensqualität ein. Allein in Herne leben mehr als 8000 Menschen, die an Asthma erkrankt sind. Die gute Nachricht: Asthma kann behandelt werden. Mit Medikamenten und unterstützenden Maßnahmen wie regelmäßiger Bewegung ist es meistens möglich, weitgehend beschwerdefrei zu leben. In Herne leiden 5,3 Prozent der Menschen an der Krankheit. In der Region sind es 4,7...

  • Herne
  • 27.01.21
Ratgeber

Wir sind für Sie da!
Jetzt auch auf Facebook

Wo finde ich Hilfe? Ist eine Selbsthilfegruppe etwas für mich? Wie kann ich eine Selbsthilfegruppe gründen? Auch in "coronaren" Zeiten hält die Selbsthilfe-Kontaktstelle Ihr Beratungsangebot telefonisch und per Email aufrecht. Seit März hat sie  auch einen Facebookauftritt. Hier können Sie die Seite besuchen.

  • Oberhausen
  • 06.04.20
  • 1
Ratgeber
Ernährungsberaterin Christina Strotmann (r.) schulte Thomas Hagemann und Eva Doifl zehn Monate lang in allen Fragen der Ernährung.

Bergmannsheil Buer: Wege aus der Adipositas-Falle
Stay strong - so klappt es mit der Gewichtsreduktion

Als sie sich im Februar 2019 zum ersten Mal mit den anderen Kursteilnehmern im Ernährungszentrum am Berger See trafen, war ihnen klar, dass sie eine einmalige Chance hatten, hier endlich ihr Ziel zu erreichen: Eva Doifl und Thomas Hagemann wollten abnehmen, richtig viel abnehmen. Damals gehörten sie zu den sehr übergewichtigen Menschen, die Medizinier auch als adipös bezeichnen. Ihr Body Mas Index lag über 40. In zehn Monaten schafften sie es, ihr Gewicht deutlich zu reduzieren: Thomas nahm...

  • Gelsenkirchen
  • 12.03.20
  • 1
Ratgeber

Adipositas
"Hungern allein ist zwecklos": Vortrag im alten Stadtbad

„Hungern allein ist zwecklos“, so lautet der Titel des Gesundheitsvortrags im Alten Stadtbad Hagen-Haspe, Berliner Straße 115, am Mittwoch, 11. März, um 18 Uhr. Emin Köksal, Leitender Oberarzt des zertifizierten Kompetenzzentrums für Adipositas-Chirurgie im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe, informiert über die verschiedenen Therapiebausteine zur Behandlung von starkem Übergewicht. „Eine Operation reduziert nicht automatisch das Gewicht“, betont Emin Köksal. „Es geht nicht darum, ein Stück des...

  • Hagen
  • 06.03.20
Ratgeber
Heiner Lütke-Twenhöven, Dipl.-Oecotrophologe und Ernährungsberater

Adipositas Selbsthilfegruppe bietet Vortrag und Körperfettmessung
Futrex-Körperfettmessung und Ernährungsberatung

Mit einer Körperfettanalyse lässt sich der Fett-, Wasser- und Muskelanteil eines Körpers genau errechnen. Fett ist essentiell für den Körper, daher sollte der Anteil weder zu hoch noch zu niedrig sein, denn wir benötigen Fett vor allem als Energielieferant und Hormonbaustein (Frauen sollten nicht weniger als 12 Prozent Körperfett haben, Männer sollten die 6-Prozent-Marke nicht unterschreiten). Die Adipositas-Selbsthilfegruppe bietet am Mittwoch, den 19.02.2020 ab 18:00 Uhr Die Veranstaltung...

  • Recklinghausen
  • 18.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

4. Gesundheitstag - Hernien-Selbsthilfe Deutschland e. V., Gruppe Hagen
4. Gesundheitstag der Hernien-Selbsthilfe Deutschland e. V., Gruppe Hagen BITTE ANKLICKEN

Herzliche Einladung zu unserem 4. Gesundheitstag am 25.4.2020 in der Zeit von 10.00 - 13.00 Uhr. Ort: Begegnungsstätte des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen (ggü. der Polizei). Es bestehen verschiedene Parkmöglichkeiten, ebenso ist die Anreise mit dem Öffentlichen Personennahverkehr gut möglich. Hernien sind Eingeweidebrüche. Am bekanntesten ist der Leistenbruch, jedoch gehören z. B. bei den Bauchwandbrüchen auch die Narbenbrüche und bei den inneren Hernien die...

  • Hagen
  • 09.02.20
Ratgeber
Heiner Lütke-Twenhöven, Dipl.-Oecotrophologe und Ernährungsberater

Vortrag zur Ernährungsberatung
Gesunder Ernährung nach der Magenoperation

Gesunder Ernährung nach der Magenoperation Wenn alle Diäten versagen, bleibt oft als letzter Ausweg eine Magenverkleinerung. Wie man mit gesunder Ernährung das Gewicht reduzieren und halten kann, erläutert Ernährungsberater Heiner Lütke-Twenhöven in einem Vortrag am 04.Dezember 2020, mit dem die Selbsthilfegruppe Adipositas Recklinghausen ihr erfolgreiches Vortragsangebot fortsetzt. Heiner Lütke-Twenhöven, Dipl.-Oecotrophologe und Ernährungsberater, gibt Antworten auf die Fragen: Wie kann bzw....

  • Recklinghausen
  • 03.12.19
Ratgeber
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung und der Abbau von Übergewicht kann mit dazu beitragen, Diabetes mellitus Typ 2 zu verhindern.
7 Bilder

Dortmund
AOK-Atlas Diabetes vorgestellt: Große regionale Unterschiede der Zahlen in Westfalen-Lippe

Man könnte fast von einer Epidemie reden: An "Diabetes mellitus Typ 2" sind bundesweit insgesamt rund 7,1 Millionen Menschen erkrankt. Bis zum Jahr 2040 könnte die Anzahl auf bis zu zwölf Millionen Menschen ansteigen. Dabei gibt es zwischen den Regionen in Westfalen-Lippe deutliche Unterschiede beim Anteil der Diabetiker in der Bevölkerung. Das geht aus dem "AOK-Gesundheitsatlas Diabetes mellitus Typ 2"‘ hervor, der in Dortmund vorgestellt wurde. Während in Münster 5,9 Prozent der Einwohner...

  • Dortmund-Süd
  • 02.12.19
Ratgeber

Adipositas - nach der Operation
Adipositas - "Medikation nach einer Adipositas Operation. Schmerzmedikation und Supplementation Nachsorge“

„Adipositas - Medikation nach einer Adipositas Operation. Schmerzmedikation und Supplementation Nachsorge“ Die Adipositas Selbsthilfegruppe lädt Betroffene ein zu einem Vortrag mit dem Titel: „Adipositas - Medikation nach einer Adipositas Operation. Schmerzmedikation und Supplementation Nachsorge“. Für den Vortrag konnte Dr. med. Martin Pronadl, Leitender Oberarzt Zentrum für Interdisziplinäre Adipositasbehandlung vom HELIOS St. Elisabeth Klinik in Oberhausen gewonnen werden. Die...

  • Recklinghausen
  • 28.10.19
Ratgeber
Strahlt über das ganze Sicht: Inzwischen hat für Güllü Tunc der Gang auf die Waage seinen Schrecken verloren. Nach der operativen Verkleinerung des Magens purzeln die Pfunde wie gewünscht. Doch ohne Disziplin ist der Weg in das neue Leben nicht zu meistern.

Güllü Tunc ließ sich im Philippussstift den Magen verkleinern
Neues Leben nach der Operation

Güllü Tunc hat eine Menge probiert, um ihr Gewicht in den Griff zu bekommen. Sie hat eine Ernährungsumstellung in Angriff genommen, sich dazu eine professionelle Begleitung gesucht. Zielführend waren all ihre Bemühungen aber nicht. Die Waage blieb stets jenseits der 130 Kilogramm stehen. Vor wenigen Monaten hat Tunc die Notbremse gezogen. Sie hat ihren Magen operativ verkleinern lassen. Und der Eingriff zeigt inzwischen mehr als erste Erfolge. von Christa Herlinger Im Frühjahr wurde Tunc...

  • Essen-Borbeck
  • 17.10.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Wieder mehr Lebensqualität
Vortrag zu Problemen nach starkem Gewichtsverlust

Wieder mehr Lebensqualität Vortrag zu Problemen nach starkem Gewichtsverlust Der Freude von Menschen die durch einen geänderten Lebenswandel oder durch einen chirurgischen Eingriff viel Gewicht verloren haben folgen oft andere Probleme. Neben diversen gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Fettleber, Bluthochdruck leidet das Selbstwertgefühl oft unter den ausgeprägten Erschlaffungen des Hautweichteilmantels „Jetzt sehe ich noch schrecklicher aus als vorher.“ Das...

  • Recklinghausen
  • 19.08.19
Ratgeber
Symbolfoto.

Offene-Tür-Gruppe im "Knappi" in Brackel
Diabetes und Adipositas

Um das Zusammenspiel von Diabetes und Adipositas geht es am Mittwoch, 7. August, um 17.30 Uhr bei der Offenen-Tür-Gruppe des Adipositas-Zentrums des Klinikums Westfalen im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel im Vortragssaal-Ost (1. Etage), Am Knappschaftskrankenhaus 1. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.19
Ratgeber

OP-Methoden bei Adipositas und ihre Möglichkeiten
Einladung zum Vortrag

Die Adipositas Selbsthilfegruppe lädt Betroffene ein zu einem Vortrag mit dem Titel: OP-Methoden bei Adipositas und ihre Möglichkeiten Für den Vortrag konnte Dr. med. Martin Pronadl, Leitender Oberarzt im Zentrum für Interdisziplinäre Adipositasbehandlung der HELIOS St. Elisabeth Klinik in Oberhausen gewonnen werden. Die Informationsveranstaltung findet im Anschluss an das Treffen der Selbsthilfegruppe am Mittwoch, den 15.Mai 2019, um 17:30 Uhr bis etwa 20:00 Uhr im im...

  • Recklinghausen
  • 23.04.19
  • 2
Ratgeber
Präsentation des neuen Schwerlast-CT durch die Leiterin CT, Astrid Wedig, Chefarzt Dr. Klaus Peitgen und Dr. Cord Neitzke, Leiter der Gemeinschaftspraxis Radiologie.

Zukunftsweisend
Neues Schwerlast-CT-Gerät bietet Vorteile für Adipositas-Chirurgie

Dinslaken. Die überörtliche Gemeinschaftspraxis für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin ist, in Kooperation mit dem St. Vinzenz-Hospital, Anfang April mit einem hochmodernen Schwerlast-CT ausgestattet worden, das fortan adipöse Patienten bis 312 Kilo nach modernstem Standard untersuchen kann. Von Andrea Becker "Diese Sonderanfertigung mit entsprechender Ausstattung ist eine Besonderheit am gesamten Niederrhein", freut sich Dr. med. Cord Neitzke, Leiter der Gemeinschaftspraxis für...

  • Dinslaken
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
Birgit van der Linde, Heike Wiegandt, Petra Stobinski, Ruth Meichsner, Elina Fischer, Steffi Duhmke,
4 Bilder

Gemeinsam sind wir stark!
Adipositas Selbsthilfegruppe Wesel

Adipositas kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „adeps“ – Fett. Es handelt sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht, die durch eine über das normale Maß hinausgehend Vermehrung des Körperfettes mit häufig krankhaften Auswirkungen gekennzeichnet ist. Menschen die unter Adipositas leiden, leiden auch unter dem Spott ihrer Mitmenschen. Doch dick ist nicht gleich dick, denn hinter der Krankheit steckt viel mehr und es ist sicherlich nicht das „zu viel essen“. Es...

  • Wesel
  • 26.03.19
Ratgeber
V.l.: Yusuf Keskin, Boguslava Nieslony, Anja Möller, Annette Kallenbach und Stefan Brokmann sind nur einige der Mitglieder der Selbsthilfegruppe am Klinikum Dortmund.
5 Bilder

Selbsthilfe
Selbsthilfegruppe für stark übergewichtige Menschen trifft sich am Klinikum

„Vor drei Jahren habe ich mit einer Crashdiät angefangen. Ich habe einfach nichts mehr gegessen. Nach zehn Monaten hatte ich 25 Kilo verloren. Nach weiteren sechs Monaten waren die wieder drauf. Plus zehn Kilo zusätzlich.“ Nicht eine junge Frau erzählt das, sondern Yusuf Keskin. Ein Mann mittleren Alters, von Beruf Taxifahrer. Lange hat er mit seinem Übergewicht gekämpft, wie seine Mitstreiter in der Adipositas-Selbsthilfegruppe am Dortmunder Klinikum. Sie alle haben Erfahrungen mit Diäten und...

  • Dortmund-City
  • 17.02.19
Ratgeber
Adipositas-SHG lädt ein.

Recklinghausen: Adipositas-SHG lädt ein

Für Menschen, die nach erheblicher Gewichtsabnahme über einen chirurgischen Eingriff nachdenken, bietet die Adipositas-Selbsthilfegruppe Recklinghausen einen Vortrag an, um über Möglichkeiten und Risiken eines solchen Eingriffs zu informieren. Am Mittwoch, 5. Dezember, referiert um 18 Uhr Dr. Jan Esters in den Räumen des Netzwerks Bürgerengagement, Oerweg 38, Haus 3. Dr. Jan Esters ist Oberarzt des St. Marien-Hospitals in Lüdinghausen, Facharzt für die Sektion Plastische Chirurgie und WHO. Er...

  • Recklinghausen
  • 29.11.18
Ratgeber

Vortrag Dr. med. Hasenberg über Supplementation nach bariatrischer OP

Klinikum Niederberg | Doktor Hasenberg besucht unsere SHG und hält einen sehr guten Vortrag über die Supplementation nach einer bariatrischen OP. Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal 1 und 2 der Helios Klinik Niederberg statt. Beginn ist PÜNKTLICH UM 19 UHR das Ende ist für ca. 20.30 Uhr geplant. Bitte bedenkt das, bei der Planung. Klinikum Niederberg Robert-Koch-Straße 2 | 42549 Velbert Fragen und mehr Infos unter: http://adipositas-selbsthilfegruppe-velbert.de/

  • Velbert
  • 26.09.18
Ratgeber
Christian Erlemeyer wog zu Spitzenzeiten über 220 Kilogramm.

Vortrag zum Thema Adipositas im Sparkassen-Karree

Ein Vortrag rund um das Thema Adipositas findet im Rahmen des "Hagener Gesundheitsforums 2018" am Mittwoch, 12. September, um 17 Uhr im Sparkassen-Karree statt. Vortragende sind Christian Erlemeyer, Gründer und Protagonist des Adipositas-Netzwerks NRW, sowie Dr. Claas Brockschmidt, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Ev. Krankenhaus Haspe. Christian Erlemeyer wog zu Spitzenzeiten über 220 Kilogramm und konnte sein Gewicht inzwischen nahezu halbieren. Durch sein ehrenamtliches...

  • Hagen
  • 10.09.18
Ratgeber

Gesunder Ernährung nach der Magenoperation

Gesunder Ernährung nach der Magenoperation Die Selbsthilfegruppe Adipositas Recklinghausen setzt ihr erfolgreiches Vortragsangebot fort. Thema diesmal: Die gesunde Ernährung nach einer Magenoperation. Für den Vortrag konnte diesmal Dipl.-Ökotrophologin Heike Stumpf gewonnen werden, die sich auf dieses Thema spezialisiert hat. Nach einer Magen-OP können Komplikationen entstehen wie Reflux, Gewichtzunahme, überdehnter Magen oder Brüche der Bauchdecke. Die richtige Ernährung kann dazu beitragen,...

  • Recklinghausen
  • 29.08.18
  • 1
Ratgeber
rwi - Essen
10 November 2014  
Foto: Sven Lorenz, Essen

Komplikationen nach einer Magenoperation und wie man sie vermeiden kann

Komplikationen nach einer Magenoperation und wie man sie vermeiden kann Am Mittwoch, den 29. August 2018 lädt die Adipositas Selbsthilfegruppe Betroffene zu einem Vortrag mit dem Titel ein: „Adipositas - Gewichtszunahme, Reflux und andere Probleme nach einer Magenoperation und wie man sie vermeiden kann“. Für den Vortrag konnte Dr. med. Martin Pronadl, Leitender Oberarzt Zentrum für Interdisziplinäre Adipositasbehandlung von der HELIOS St. Elisabeth Klinik in Oberhausen gewonnen werden. Einlass...

  • Recklinghausen
  • 20.08.18
Ratgeber

Adipositas Selbsthilfegruppe VELBERT

Liebe Leser, auch am 06.09.2018 um 19:00 Uhr findet wieder eine Gruppensitzung der Selbsthilfegruppe Velbert statt. Wir werden die Teilnehmer in zwei verschiedenen Gruppen trennen. Für die NICHT operierten haben wir uns eine Gastrednerin eingeladen, diese wird über Ihre Erfahrungen mit bariatrischen Operationen berichten. Für die operierten gibt es eine offene Gruppe in denen sie über alles reden können was sie bewegt. Wir hoffen auf zahlreiches (pünktliches) erscheinen. :)

  • Velbert
  • 20.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.